Posts by EMUGurke

    Prima - endlich kann man auch Systemscheine verwalten - vielen Dank für Deine Mühen. ;)


    P.S. Noch eine Idee: Könnte man (z.B. bei den "Details") die richtigen Tips mit den Quoten kombinieren, damit man die Gewinnhöhe ohne mühseliges Rechnen gleich vor Augen hat? Beim Normalschein sicher nicht wirklich wichtig - bei einem System macht das aber meines Erachtens schon Sinn.

    Ich hab das gleiche Problem. Hab DMM Release im Flash sowie Gemini und OoZooN auf SD-Card. Bei beiden Images die auf SD liegen das gleiche Problem. Die Anzeige und der Assistent sagen beide: Netzwerk ist fehlerhaft - es funzt aber trotzdem alles. Also vorerst einfach ignorieren. ;)

    Quote

    Original von Joeisda
    Hat die "Sorgenbox" evtl. ein anders DVD-Laufwerk drinnen?
    Dann mußt du das Laufwerk vielleicht "Um-Flachen".


    Joh - ein anderes LW ist drin. In der Sorgenbox ist ein Sony NEC Optiarc AD-7543A drin. In der anderen Box weiß ich garnicht genau - auf jeden Fall ein anderes...


    LINK


    Vielleicht könnten die Jungs (und Mädels) mit den gleichen Sorgen auch mal nachschauen... ;)


    Nachtrag: In der funktionierenden Dream ist ein NEC ND-6500-A

    Jetzt hab ich´s erstmal aufgegeben.


    Fazit: Egal bei welcher Kabel-Konfiguration und egal bei welcher IDE-Konfiguration und egal bei welchem Gemini-Image (getestet mit 4.0 und 4.1)...solange ich NUR die Version 1.3 installiert habe, läuft diese auch, alledings mit der bekannten Leerzeichen-Problematik. Sind keine Leerzeichen im aufgenommenen Titel drin, brennt das Tool auch ohne Probleme.
    Sobald ich eins der neueren Version von burn2DVD (1.5 od. 1.6) nachinstalliere - oder auch einzeln installiere, geht das Brennen nicht mehr und dann auch nicht mehr mit der noch installierten 1.3


    Dass es mit der 1.3er im Prinzip funktioniert, zeigt mir eigentlich, dass die Hardware-Installation richtig sein muss.

    Das Kabel hat bei mir auch ohne Versetzen des Steckers gereicht. ;)


    d.h. dann aber wohl, so wie es jetzt bei mir ist, sollte es eigentlich passen, oder? Tut es aber leider nicht. *grmpf*


    Andere Möglichkeit: Was ist wenn ich die HDD als Slave jumpern würde und ein ganz normales IDE-Kabel ohne getrennter Ader anschließe. Da das DVD normalerweise ja serienmäßig Master ist, müßte das dann ja so auch gehen.


    Übrigens hab ich bei der zweiten Box, bei der es funktioniert, das Kabel anders herum angeschlossen, also Board --> DVD --> Kabel mit getrennter Ader --> HDD (CS)
    Dort wird die HDD als Slave erkannt, was dann die obige Theorie bestätigen würde. Allerdings geht das bei dieser Sorgen-Dream aber leider auch nicht.

    Quote

    Original von Tommmi
    Da liegt ja dein fehler!!!
    In der mitte ist slave und wenn die Platte in der mitte als master angezeigt wird, kannst wohl ne dvd angucken aber nicht brennen.
    Eventuell muß dann auch die Festplatte jedesmal initialisiert werden.


    Hmm - hab ich da noch einen Denkfehler drin?


    Also ich habs jetzt so: Board = Ende des IDE-Kabels --> HDD (CS) = Mitte des IDE-Kabels --> anderes Ende des IDE-Kabels (incl. getrennter Ader Nr.28) = DVD


    Jetzt wird die HDD als Master erkannt, ist das nicht auch richtig so? Da die getrennte Ader im IDE-Kabel doch dem nachfolgenden Gerät den Slave-Status zuordnet, also in o.g. Konfiguration dem DVD-LW. Oder?

    Hmm - nöh, das wars nicht wirklich.
    Die gleichen Sorgen wie oben. Allerdings hab ich inzwischen festgestellt, dass die 1.3er Version im Grunde läuft - mit der Einschränkung, dass sie eben keine Aufnahmen in denen im Titel Leerzeichen stehen brennen kann.


    Ich hab das Kabel umgedreht. Vorher hatte ich es im Prinzip genauso, nur die HDD als slave und das DVD als master. Aber auch mit der getrennten 28. Ader und die HDD auf CS.
    Muss man eigentlich am Slim-IDE-Interface des DVD auch was jumpern? Bis jetzt hatte ich das immer so angeschlossen wie es ist, also Strom dran - IDE dran und fertig.


    P.S. Und um nicht offtopic zu sein: die 1.6er Version zieht garkein Bein an...sie demuxt nicht - sie brennt nicht - sie tut garnix. ?(

    Quote

    Original von EMUGurke
    So bin nun einen Meter weiter - demuxen, Struktur erstellen etc. geht nun. Ich bleibe jetzt aber auch - egal bei welcher Version - bei dem schon oben genannten Problem ":unable to unmount dev/cdrom/cdrom0: Permission denied." hängen. Alles geht swoeit nur brennen will er nicht (löschen geht aber). :rolleyes:


    So - ich hab nicht das eigentliche Problem gefunden aber eine Lösung dafür, damit es vorerst mal funktioniert.


    Flash: Boxman-Image vom 02.09.07
    USB: Gemini 4.10
    Dann das Burn2DVD 1.6 über BluePanel installiert (Fehler ist wieder da)
    Anschl. das Burn2DVD 1.3 manuell nachinstalliert. Nun brennt er sowohl mit der 1.3er also auch mit dem 1.6er Version ohne Probleme.
    Nachtrag: Installier ich anschließend wieder die Version 1.5 geht das Brennen aus keiner Version mehr.


    Schön wäre, wenn luke_s mal nachsehen könnte, was im 1.6 fehlt bzw. im 1.3er anders ist. ;)


    Edit/Korrektur/Ergänzung: Das Demuxen geht bei o.g. Konstellation nur mit Version 1.3 - wenn ich den gleichen Vorgang mit 1.6 starten will, passiert garnix. Das direkte Brennen funzt mit keiner version, das Brennen der erstellten ISO geht aber mit beiden Versionen.

    So bin nun einen Meter weiter - demuxen, Struktur erstellen etc. geht nun. Ich bleibe jetzt aber auch - egal bei welcher Version - bei dem schon oben genannten Problem ":unable to unmount dev/cdrom/cdrom0: Permission denied." hängen. Alles geht swoeit nur brennen will er nicht (löschen geht aber). :rolleyes:


    Noch ne Idee dazu: Ist es eigentlich relevant ob die HDD bzw. das DVD als master oder als slave installiert sind? Sollte egal sein, oder?