Posts by coolboymant

    Hallo,


    wo kann ich genau die Einstellung der Bildwiederholrate und der Videobildrate einstellen ?


    Ich habe bei den Einstellungen in Xbmc und im VLC gesucht, aber nichts passendes gefunden. Ich kenne ich mich leider nicht genau aus.


    Durch "rumprobieren", habe ich jetzt beim starten von Videos nur noch ein grünes Bild und es kommt nur noch der Ton.




    OK habe es inzwischen einigermaßen hinbekommen:


    In Xbmc war Hardwarebeschleunigung eingestellt. Beim ausschalten, kam wieder das Bild, Da ich ein Notebook mit interner und externer GK (ATI 5650) habe, wurde kurz auf extern umgestellt und hardware Beschleunigung an gemacht. Nun ist das Bild nicht mehr grün.


    Zusätzlich habe ich beim VLC auf Deinerlace auf Automatisch gestellt. Nun ist das Bild bei schnellen Bewegungen besser.
    Aber irgendwie läuft das Bild nun nicht mehr ganz so flüssig, wie beim Aus vom Deinterlace.


    Wahrscheinlich läst sich irgendwo noch was einstellen ;-), oder ?

    Kurzes Update:


    Mit der WD TV Live läuft dies gefüllt ein bisschen stabiler. trotzdem bricht irgendwann der Stream ab. Sowohl bei SD als auch bei HD.
    Außerdem dauert es ca. 30 Sekunden bis ein Bild da ist. Viel spass beim Zappen sage ich da.


    Mit der Boxee funktioniert es überhaupt nicht. Das Format wird nicht unterstützt.


    Bevor nun eine kleine gebauchte Dream HD box gekauft wird (Für Partnerbox Plugin), habe ich bei meinem alten Laptop Xbmc installiert und dies getestet. damit funktioniert es per Wlan sehr gut. Nur bei schnellen bewegungen, bilden sich so leichte "querlinien" (keine ahnung wie ich es sonst beschreiben soll).


    Zum navigieren werde ich mir diese Fernbedienung bestellen:


    http://www.amazon.de/Hama-0005…TF8&qid=1335697443&sr=8-1


    Ich muss nur noch schauen, dass das Notebook schnell hochfährt, Xbmc automatisch startet und über HDMI das Bild gleich auf den Fernseher bringt.

    Hallo Zusammen,


    Ich möchte hier kurz meine Erfahrungen berichten und über ein seltsames verhalten diskutieren.


    Zuerst hatte ich die Idee mit einem Ipad und Apple TV, HD Lvestream an einem Zweitfernseher zu betreiben.


    Nachdem (stand jetzt), dass wohl so noch nicht geht, habe ich hier im Forum einen sehr guten Tipp mit Mediatomb bekommen.


    Also hies es für mich zuerst reinlesen wie das genau Funktioniert. Mit dem tollen Forum hier, habe ich es auch geschafft Mediatomb auf meiner Dreambox zum Laufen zu bringen.


    Nun wurden ein paar Test Livestream Programme hinterlegt:


    - ARD HD
    - SKY Cinema HD
    - Sky Sport HD
    - VOX HD
    - ARD
    - Sky Cinema
    - Vox


    Nun wurde das ganze mit dem Notebook getestet. Hier ist alles Perfekt.
    Ich wähle irgendein Programm zum streamen aus. Bild und Ton kommen sofort (Innerhalb einer Sekunde). Keine Ruckler. Auch in HD. Alles läuft stabil.
    Die Streams werden direkt im Browser über VLC geöffnet. Es reicht dabei nur ein Klick (Es muss keine Stream.m3u nochmal geöffnet werden).


    Da Mediatomb mit allen DLNA geräten kann, wurde eine Asus O!play Air bestellt. Streaming Client kurz angeschlossen, ans Netz gebracht (Mal mit Wlan, mal mit Kabel. (Machte keine Unterschied)) und den upnp Server Mediatomb von der Dream ausgewählt.


    Also HD kanäle ausgewählt. Es dauert so zwischen 5 - 15 Sekunden bis Bild und Ton läuft.


    Soweit so gut.


    manchmal bricht die Verbindung aber nach ca. 30 Sekunden ab. Manchmal nach ca. 5 Minuten, manchmal nach ca. 15 Minuten.


    Wlan und Lan Kabel machen da kein Unterschied. Bei ARD HD kommt zusätzlich kein Ton.


    Nun habe ich mir gesagt, "für 70 Euro langt es auch, wenn SD gestreamt wird. Dies müsste ja besser gehen."


    Jetzt kommts:


    reaktion dauert genauso lange (5 - 15 Sekunen). Und mit SD habe ich permanent Ruckler bei allen Stream Kanälen !!!!
    Egal ob mit Wlan oder Lan.


    Es stockt andauernt und auch beim weiter laufen lassen wird es nicht besser.


    Jetzt frag ich mich ernsthaft: Wie kann es sein, dass SD Live Stream überhaupt nicht geht, während HD Live Stream erstmal Ruckelfrei läuft?


    Firmware ist bei Dreambox und Asus Aktuell.


    Es muss ja wohl irgendwie an der Streaming Box Liegen, denn mit dem Notebook Funktioniert alles bestens.


    Nur meine Logik kommt damit nicht ganz klar: Die Art des Formats des Streams müsste doch gleich sein, was die Asus Box bekommt.
    Bei HD müssten doch soger die Datenrate oder was auch immer größer sein, als beim selben SD Kanal.


    Im moment müsste ich provokant behaupten, dass das nicht der Fall ist. Ich habe aber definitiv HD und SD nicht vertauscht !



    Ich hoffe, dass jemand mir vielleicht das erklären kann, wieso dies so ist. Vielleicht hat auh jemand einen Workaround, oder eine Tipp.


    Parallel habe ich mir zum Wochende eine WD Live TV und eine Boxee bestellt, mit denen ich es auch noch testen werden.


    Meine Hoffnung ist, dass ich im Idealfall den selben Zustand wie mit dem Notebook erreichen werde, mit dem Komfort eine Fernbedienung zum schalten zu haben.

    mit einem Tablet PC wäre es ja auch mal möglich gemeinsam im Bett etwas zu schauen, oder draußen auf der Terrasse, oder sogar im Klo (wenn ich suchtig nach Fernsehen werde) :winking_face:


    Leider kenne ich keinen der ein Ipad hat. :frowning_face:


    wenn SD tut, kann ich ja noch hoffen dass es mit HD vielleicht auch funktioniert.


    Vielleicht fält mich ja noch eine andere Möglichkeit ein, ein HD signal auf den Zweitfernseher zu bekommen.

    Alles klar.


    Nicht desto trotz, sollte mit den Apps und Player es doch irgendwie möglich sein. An der Leistung des Ipad könnte es ja nicht liegen.


    Es ist doch möglich mit einer Dm500 HD und dem Partnerbox Plugin auch HD zu streamen. Das neue Ipad sollte doch mehr leistung haben wie eine DM500 HD, oder ?


    Falls ich total falsch liege, entschuldigt meine unwissenheit.

    Leider habe ich (noch) kein Ipad und kein Apple TV. Ich dachte mir, dass ich es mir am Samstag kaufen möchte.


    Ziel ist es komfortbel, auf einem Zweitfernseher die Sky programme in HD zu sehen und debei noch keine Kabel zu verlegen.


    (Hoffentlich sind das keine zu hohen ansprüche)


    Mit einer zweiten Dreambox und dem Partnerbox Plugin, würde dies auch gehen, jedoch bin ich bereit etwas mehr auszugeben um den mehrwert einer Tablet PC's zu bekommen.

    Kurze Verständnisfrage:


    mit der DM7020 HD kann ich z.b. auf dem Fernseher Discovery HD und auf dem Notebook mit der Web Oberfläche gleichzeitig Sky Sport 1 HD streamen. das Noteook kann ich dann per HDMI an den Zweitfernseher anschließen und dann dort darüber schauen.


    Alles kein Problem. Nun möchte ich es etwas komfortabler haben.


    Ich habe mir überlegt das neue Ipad zu kaufen und über safari auf die Web Oberfläche der dreambox zu gehen.


    Nun lese ich, dass wohl kein HD Stream geht, bzw. nur mit ruckler ?


    Vom Streaming her dachte ich immer, dass das Bild von der dreambox "nur" weitergeleitet wird und die Netzwerkverbindung gut genug sein muss.


    Es kann doch nicht sein, dass das Ipad zu schwach ist. Jeder Streaming Client für 70 Euro, kann doch HD Steamen.

    Erst mal Danke.


    Mit Dreamote, habe ich quasi eine fernbedienung auf dem Ipad.


    Dort steht, dass ich zum Streamen z.B Oplayer (HD) nehmen kann.


    http://itunes.apple.com/de/app/dreamote-pro/id420494500?mt=8


    Beim Oplayer HD steht, dass es Airplay kann, wenn ich es richtig verstanden habe.


    http://itunes.apple.com/de/app/oplayer-hd/id373236724?mt=8


    " TV Out: Beide TV-outs und AirPlay sind unterstützt. "


    Also müsste mit einem Ipad einem Apple TV, dreamote und Oplayer (HD) folgendes szenario möglich sein:


    mit Ipad zweiten Tuner von dm7020 HD über dreamote ansprechen. mit Oplayer bild streamen und über Airplay auf Apple TV, welcher an Zweitfernseher angeschlossen weiterschleifen und Ipad als Ferndienung nutzen ?



    Bitte sagt, ist dies möglich ?????

    Schon mal Danke für die Vorschläge.


    Ich persönlich würde etwas ohne Jailbreak bevorzugen, zumal ich auf die Apple TV 3 spekuliere und es bei dieser wohl bis dato noch nicht geht.


    Die Marketingabteilung von Apple zeigt, dass alles so einfach wäre.


    http://www.apple.com/de/iphone/features/airplay.html


    MIt dem Safari Browser müsste ich doch per IP Adresse in der URL auf die Dreambox kommen. Das starten von Live TV Streams sollte es doch so genau so Funktionieren, wie wenn ich mit Firefox/IE und einem Notebook drauf gehe.


    Mich interessiert nur noch, ob es diesen kleien Button oder Funktion "An Airplay gerät senden" oder so ähnlich dort im Safari zum auswählen gibt.


    Als App gäbe es alternativ dreamote, nur dort finde ich nichts mit Airplay und Apple TV.


    Ich hätte gedacht, dass es mit dem Apple TV eine einfache Lösung gäbe, LIVE TV auf dem zweiten Fernseher in guter Qualität zu streamen.

    Image ist das Original 3.2.2 Image und Als Gemini habe ich 0.51r2 .


    Als zusatz muss ich sagen, dass heute mein Timeshift davor auch irgendwie nicht funktioniert hat. Die Dreambox meinte, dass ich ein Speichergerät erst eingerichtet werden muss, wobei dies Wochen davor ohne Probleme lief. Nach dem suchen hier im Forum habe ich eine Dateisystemüberprüfung durchlaufen lassen und zusätzlich habe ich die Aufnahmepfade bei allen 4 Punkten auf media/hdd verändert.


    Nun kann ich seid dem Neustart wieder Aufnehmen und Timeshift nutzen, bis auf das "kleine" Problem, was noch herscht.

    Folgendes "Feature" habe ich mit meiner Dreambox:


    Ich starte mit der "Pause" das aufnehmen des aktuellen Programmes. Soweit so gut. Nun lasse ich es mit "Play" weiterlaufen. Anschließend kommt Werbung und ich spule vor bis ich wieder in der Echtzeit bin (Ich hoffe, dass es bis hierher klar ist :winking_face: ).


    Nun benutze ich wieder die "Pause" taste und die Aufnahme beginnt anscheinend wieder. Mit anscheinend meine ich, dass das Bild schwarz ist und schwarz bleibt !


    Auch wenn ich wieder "Play" drücke, bleibt das Bild schwarz und Timeshift Uhr zählt trotz Play weiter hoch.


    Nur duch einen Senderwechsel bekomme ich wieder Bild. Dann kann ich dass Spiel immer wieder wiederholen, so das es beim ersten mal klappt aber beim zweiten mal das Bild schwarz bleibt.


    Ich hoffe, dass es einigermaßen verständlich ist.


    Ist es bei euch auch so ?

    könnte ich dank mediatomb mit dem Apple TV direkt Live Streamen, ohne dass ich ein Ipad dazwischen als "fernbedienung" nutzen müsste ?


    Dass Würde die ganze sache ein "bisschen" günstiger machen :winking_face:

    Erst mal danke für die Antwort.


    Also SD stream auf Ipad würde gehen.


    - Könntest du das "Singal" per Funktion noch weiterleiten (Airplay) ?
    - Geht auch ein Stream auf HD ebene?
    - Benutzt du eine App oder den Browser aufruf ?
    - Wie ist es mit der stabilität des Signals ?


    - Gibt es eine Alternative zur Airplay und Partnerbox fürn Zweitfernseher?


    Ich weiss, dass bei einem Ipad die SD Qualität vollkommen ausreicht. Denn das Bild sieht auf so einem kleinen Bildschirm Super aus. Leider weiss ich nicht, ob dies beim weiterleiten auf einen Fernseher (falls möglich) nur noch in "Augenkrebs" qualität rüberkommt.


    Sorry für die vielen Fragen. Ich hoffe dass es so OK ist. Vielleicht stellen sich andere Leser auch diese fragen.


    Danke schonmal für eure antworten.

    Hallo Zusammen,


    da hier AppleTV erwähnt wird, denke ich, dass es hier auch reinpassen könnte.


    Ich habe eine 7020HD mit 2 Sattunern. Im zweiten Zimmer steht unser alter Flachfernseher.


    Nun habe ich folgenden gedankengang:


    Das Ipad und Apple TV können ja miteinander Airplay. Wenn ich mir nun diese beiden geräte zulege, müsste es doch möglich sein, dass meine Frau im Wohnzimmer ein HD Programm mit dem einen Tuner anschaut und ich, dank des zweiten Tuners, ein anderes HD Programm (Fussball) auf dem Ipad streame und per Airplay das HD Programm im zweiten Zimmer auf dem Fernseher schaue.


    Hat dies jemand vielleicht so auch schon im Einsatz ?


    Ich weiss, dass es auch möglich ist mit einer zweiten billigen Dreambox per Partnerbox Plugin auch tun zu können, jedoch reizt mich der Gedanke mit dem Ipad mehr, da dies z.B auch die Möglichkeit geben könnte auf der Terrasse oder auch gemeinsam im Schlafzimmer zu schauen.