Posts by Trekki80

    Hallo Peter,


    wie immer Danke für deine Arbeit an den Picons.
    Anbei die aktuelle lame.db von mir, mit den Daten aus dem Leipziger VF-Netz und DVB-T2 Leipzig.
    Seit 08.05 haben wir jetzt auch Leipzig Fernsehen HD (1_0_1_CBC9_431_1_FFFF0000_0_0_0) im Kabel, es wäre nett wenn du das Logo analog zu Dresden Fernsehen HD anpassen würdest.
    Bei DVB-T2 fehlt in deinen Sammelpaket Freenet Shopping aus unserer Region. QVC2 HD lautet zwar der Sendername und die Auflösung beträgt 960x540, aber das Cornerlogo ist ohne HD-Zusatz. Ist also Geschmackssache ob man das vorhandene Logo aus deinem DVB-T2 Paket verwendet, so wie ich, oder ob man umbedingt ein Logo mit HD-Zusatz haben will.


    MfG Rico


    Edit: Anhang entfernt.

    Hallo,


    im Zuge der Analogabschaltung wird bei VF ja auch das UKW-Radio im Kabel abgeschaltet und die bisher vorhandenen Sender als DVB-C Radiosender wieder aufgeschalten. Anbei die Logos der Sender aus Leipzig zzgl. der lamedb aus dem vollausgebautem Netz.


    MfG Rico


    Edit: Anhänge entfernt

    Hallo,


    ich hab hier das Problem mein Logitech Gamepad in Mednafen zum laufen zu bringen. Unter DGEN funktioniert es wie es soll, nur leider ist DGEN ein Mega Drive Emu und ich hätte aber gerne meine Master System ROMs am laufen, die Mednafen starten kann.
    Anbei 2 Logs von Mednafen und DGEN wo man sieht, dass das Gamepad eingebunden wurde, aber von Mednafen nicht angesprochen wird.
    Box ist eine DM900 mit aktuellen unstable.
    Danke für eure Hilfe


    Rico

    Files

    • mednafen.log

      (5.56 kB, downloaded 1 times, last: )
    • dgen.log

      (3.55 kB, downloaded 1 times, last: )

    Hallo,


    jetzt wo ich meine DM900 habe wollte ich natürlich alles wie gewohnt einrichten, leider komme ich nicht ins Wiki und auch der direkte Link zum GP3 Wizard funktioniert nicht. Kann sich das mal bitte einer der Verantwortlichen ansehen, danke.


    Gruß Rico

    Hallo,


    die aktuelle KR für Leipzig Fernsehen, ist die des verlinken Picon, 1_0_1_CB3B_2710_F001_FFFF0000_0_0_0 . Anbei ein Screenshot des TV-Bild mit Logo.
    Die KR von info tv leipzig, 1_0_1_CB58_2710_F001_FFFF0000_0_0_0, kann raus. Seit 22.09 ist die Kennung des Senders gelöscht worden.


    Hier noch ein Bericht zur Fusion für die, die es interessiert. Link

    Files

    • lf_tv-live.png

      (281.02 kB, downloaded 641 times, last: )

    pph Danke das du dich wieder entschieden hast deine Picons hier im Board zu veröffentlichen.


    Änderungen bei Regionalsendern im Leipzig bei Vodafone-KD:


    Leipzig Fernsehen und info tv Leipzig haben fusioniert. Übrig geblieben ist Leipzig Fernsehen mit einem neuen Logo unter der Dachmarke Sachsenfernsehen. Vielleicht kann ein User aus Dresden noch etwas zum aktuellen Logo von Dresden Fernsehen beitragen.

    Hallo


    für alle KDG Kunden hier die aktuellen Änderungen.

    Hallo


    der MX-Player funktioniert nach wie vor wunderbar, nur wurde durch eines der letzten Updates leider eine Option aktiviert welche beim Streaming von TV-Inhalten den Videotext aufruft. Um wieder das alte Verhalten wieder herzustellen einfach den MX Player per Icon starten in die Einstellungen gehen und unter Untertitel den ersten gesetzten Haken entfernen.


    Gruß Rico

    eheinz: Von pph wirst du die von die gewünschten Picons nicht bekommen. Es gab vor einiger Zeit Probleme mit diversen Leute im Netz, die sich nicht an seine Wünsche bezüglich des Copyright und des Verteilweges gehalten haben und er hat daraus seine Konsequenzen gezogen.
    Die Picon die du suchst findest du jetzt hier. Du musst, da es sich meist um die KR für Sat handelt, diese noch an das Netz von KDG anpassen.

    Hallo,


    da auch bei KDG manche Dinge System haben, wenn auch nicht immer alles Gute kann man die fehlenden KR von Hand bestimmen.


    NDR NDS 1_0_19_2857_431_1_FFFF01CA_0_0_0
    NDR MV 1_0_19_2858_431_1_FFFF01CA_0_0_0
    NDR SH 1_0_19_285A_431_1_FFFF01CA_0_0_0
    RBB Brandenburg 1_0_19_286E_431_1_FFFF01CA_0_0_0
    MDR Sachsen Anhalt 1_0_19_2871_431_1_FFFF01CA_0_0_0
    MDR Thüringen 1_0_19_2872_431_1_FFFF01CA_0_0_0


    NDR HH ist für alle Netze gleich auf S25 1_0_19_2859_44D_1_FFFF0152_0_0_0


    Gruß Rico

    Die Werte sind immer noch zu schlecht.
    Ich hab auch KDG Signal in einem kleinen Ort wo das Erdverteilnetz anfangs nicht viel taugte, da waren SNR Werte von ca. 36db kritisch, ab da gab es erste Klötzchen. Jetzt wo alles auf Vordermann seitens des Netzbetreibers (nicht KDG) gebracht wurde, hab ich von unten bis oben Werte zw. 39 und 44db bei SNR, BER konstant 0 und AGC zw. 39 und 41%.


    Hast du einen Hausanschlussverstärker? Wenn die kaputt gehen kommt es gerne mal vor das der Pegel (AGC 39%) noch brauchbar ist, die Signalqualität (SNR) aber in den Keller geht. Ansonsten wird wohl auf der Stecke in dein Haus etwas kaputt gegangen sein und der KNB ran muss.

    Hallo,


    die genannten Sender befinden sich im Band 1 des Kabelnetzes. Obwohl die übertragenen Frequenzen dort sehr gering sind 114, 122, 130Mhz sind sie sehr empfindlich. Ich vermute auch das es ein sehr grenzwertiges Antennensignal ist, entweder durch eine zu alte Dose (S02/03 Problem) oder das ankommende Signal des Kabelanbieters ist aufgrund eines Problems an Steckverbindern oder Verteilern nicht mehr in Ordnung.
    Vergleiche zwischen 2 Geräten von verschiedenen Herstellern sind bei solchen Problemen aufgrund der unterschiedlichen Hardwarebasis immer nur bedingt brauchbar.
    Hast du schon mal die Anschlussleitungen zw. Dose und Receivern untereinander getauscht?

    Hallo,


    wichtig alle Updates müssen eingespielt sein, da es in der Vergangenheit einige Fehler in dem Plug-in gab. Du musst den Punkt "Filme immer freigeben" auf "nein" setzten, anschließend alle vorhandenen Freigaben löschen und nur die gewünschten Ordner neu eintragen. Danach noch mit der grünen Taste speichern und alles sollte in bester Ordnung sein. Den Tipp habe ich aus dem DMM Board bekommen, sollte diese Option eingeschaltet sein werden alle anderen Freigaben ignoriert.

    Files

    • dlna1.png

      (73.96 kB, downloaded 213 times, last: )
    • dlna2.png

      (45.87 kB, downloaded 175 times, last: )

    Danke für die Antworten.


    Ich werde es erst mal so lassen wie es ist (swap auf HDD und automatisch eingebunden). Das die Festplatte durch die vorhandene und eingebundene swap Partition am Stand-by gehindert wird kann ich nicht bestätigen, bei mir schläft die Platte ordnungsgemäß nach 10 min. ein, selbst dann wenn durch irgend eine vorherige Tätigkeit (viel Hbb-TV) etwas swap-Speicher in Anspruch genommen wurde, dann scheinbar aber nicht mehr benötigt wird.
    Durch mein Nutzungsverhalten, jeden Abend Deep-Stand-by, wird der swap regelmäßig geleert. Wer die Box aber als Mediaserver oder nur im Idle Modus betreibt, da könnte ich mir schon vorstellen das es nach einiger Laufzeit zu einem Zustand kommt wo der swap die HDD am einschlafen hindern würde, und es da besser ist diese Partition auf ein externes Flashmedium auszulagern.


    Gruß Rico

    Diese Option hab ich heute nach einigem lesen im Forum gefunden. Und wie lauten da die Empfehlungen: automatisch einbinden an oder aus?
    Was ist aktuell eigentlich der Vorteil des GP3.2 Gerätemanagers gegenüber dem von DMM.
    Den einzigen unterschied den ich kenne ist das DMM über UUID mountet und der GP nach Label.

    Das die beiden Speichermanager nicht kreuzweise nutzt werden sollen weiß ich, aber warum hält sich das Plugin nicht daran. Ich habe meine Box neu aufgesetzt mit dem DMM Manager alles sauber eingebunden und im weiteren Verlauf das GP3.2 installiert und schwupp war die swap Partition via GP3 Gerätemanager automatisch eingehangen. Oder bindet der DMM Manager die swap-Partition doch dauerhaft und nicht nur bei bedarf ein und ich hab das im Eifer des Gefechts übersehen. In der fstab-datei die ja der DMM Speichergerätemanager nutzt ist kein Eintrag für die swap-patition vorhanden und die Datei trägt das Datum des letzten flashens.