Posts by Duplicate derbär

    Moin allerseits,
    DreamboxEdit ist sicherlich ein tolles Programm, aber ich habe nirgends eine Einstellung gefunden in der man die Schriftgröße anpassen kann.
    So ist es leider nicht benutzbar, gibt Augenkrebs ;-)
    Kommt da noch mal was, oder muß ich weiter Dreamset benutzen?
    Gruß derbär

    Moin,
    der Scrollfehler im Telnet ist leider nicht behoben, der Cursor ist nach dem automatischen Scrollen meist verschwunden (letzte Zeile wird nicht gescrollt).
    Einen weiteren Fehler gibt es wenn man vom rechten (Wndowsfenster) Fenster ins linke Boxfenster kopiert, werden Unterverzeichnisse nicht mitkopiert.
    Lässt sich sicher bei nächster Gelegenheit mal beheben ;-)
    Gruß derbär

    Quote

    Original von bughunter
    Ext4 wird wohl das kürzeste Dateisystem der Geschichte sein, geht sogar den Nas Herstellern so..... only Problems. Btw....Fuse mag ich immer noch net ;)


    Moin,
    das kann schon sein, zumal bei Heise heute über einen eingebauten Fehler berichtet wird.
    Allerdings läuft ext4 auf meiner ET9000 seit ca. einem Jahr völlig problemlos.
    Gruß derbär


    Indirekt kann ich das bestätigen, habe vorgestern Merlin OE2.0 vom 16.9.12 installiert, auch ich habe keine Probleme bis auf das die Aufnahmen ab und zu Aussetzer hatten. Das habe ich mit folgendem Eintrag in der fstab beseitigt:
    /dev/sda1 /media/hdd ext3 defaults 0 0


    Die ganzen Fehlermeldungen in diesem Thread haben mich bisher abgeschreckt.
    Gruß derbär

    Quote

    Original von John McClane
    Die WD EcoGreen haben wohl das eine oder andere Problem oder werden auf Grund der dauernden Parkvorgänge der Köpfe schnell zum Problem.


    Nein, bei mir laufen zwei WD EcoGreen völlig problemfrei.
    Gruß derbär

    Also mein LG-47LW650S kann von meinem Synology-NAS alle .ts Dateien abspielen, sowohl SD/HD. Zwar nicht so gut bedienbar wie von der ET9000/DM8000, aber Starten, Pause, Stop und 2x Vorlauf funktionieren.
    Der LG kann auch AC3 Downmix, nur so mal am Rande.
    Gruß derbär

    Quote

    Original von cs_e
    @derbär wenn du die dcc.exe umbennst steht der geänderte Name doch schon unten in der Taskbar bei den laufenden Programmen.


    Bisher hatte ich das umbenennen nicht getestet, aber dick im Kopf wäre schon schöner, da man meist aufs Fenster schaut.
    Gruß derbär

    Das kann ich gut verstehen, aber ich hätte den Wunsch, das z.B. oben im Fensterrahmen der Verzeichnissnahme erscheint. Dann könnte man mehrere Fenster leichter auseinander halten. Oder der EXE-Name von DCC erscheint oben, dann könnte man z.B. die eine in DCC-8000.exe die nächste Instanz DCC-9000 nennen usw
    Gruß derbär

    Quote

    Original von Kendoha
    Ich spiel jetzt aber ernsthaft mit dem Gedanken von PLi auf iCVS mit Gemini zu wechseln, weil ich das EMC wirklich gern hätte. Aber jetzt krieg ich ein schlechtes Gewissen, wenn sich Swiss-MAD damit abmüht den Fehler zu finden und ich einfach das Image wechsel.


    Das hat mit OpenPli nichts zu tun, tausche einfach die Skin_user Datei wie im 2.Post beschrieben entsprechendd Deinem verwendeten Skin aus.
    Gruß derbär

    Ich weiss nicht ob es damit zusammen hängt, aber letzte Woche habe ich mit der Version 1.5 unter OpenPli das Image gesichert. Dann wollte ich dieses zurück spielen (verkonfiguriert).
    Das lief auch durch, auffälig ist neuerdings das es ab Mitte Anzeige sehr schnell durchläuft.
    Nach dem Flashen bootete die Box direkt in die Stop-Stellung und nichts geht mehr.
    Fazit: Ein unter OpenPli gesichertes Image lässt sich nicht fehlerfrei zurück spielen, ein unter Merlin gesichertes ohne weiteres.
    Wie kommt das denn?
    Gruß derbär