Posts by cooliemueller123

    Quote

    Original von joergm6
    cooliemueller123: aus Mangel an 900uhd kann ich dazu nichts sagen. Wenn man aber im WebIF die Modi hin und her wechselt, dann kann schon mal ein unpassender Zustand bleiben. Das sollte sich aber bei einer Aktivität/Moduswechsel an der Box wieder einkriegen. Wenn aber aber irgendwas auf der 900 generell anders funktioniert, schaut es schlecht aus, das Problem zu finden.


    Danke für den entscheidenden Hinweis :-) (hätte man aber auch sicher selber ausprobieren können).


    Ich habe die Box nochmal neu gestartet (hatte ich wohl seit der Benutzung des WebInterface nicht mehr gemacht), und siehe da --> es geht. Bild im TV-Modus bleibt stehen.


    Du kannst das Paket also als lauffähig aufnehmen (vielleicht mit dem Hinweis zur Nutzung des WebInterface).

    Habe auch das DM900 - Paket installiert (auf meiner DM900).
    Läuft soweit und erkennt auch mein Samsung-Bildschirm).


    Doch leider wechselt das Display nach 20-30 Sekunden immer in den Standby-Schirm, auch wenn die Box noch im TV-Modus läuft.


    Es reicht jedoch schon, auf einem PC im Webbrowser die URL Dreambox/lcd4linux einzugeben und schon ist das Bild wieder korrekt zu sehen. Als wenn lcd4linux dann aufgeweckt wird :-)


    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Hallo,


    hat jemand eine Lösung, so dass Plex (Plex Server) die von der Dreambox aufgenommenen Filme auf eine NAS sauber erkennt und in seine Datenbank einbaut?


    Ich habe schon einiges gesucht, aber bisher keine Lösung gefunden.
    Standardmäßig scheint es jedenfalls nicht zu funktionieren (bei mir werden die Filme jedenfalls nicht erkannt).

    Quote

    Original von Tode
    ... das einlesen von Verzeichnissen funktioniert super, alle Filme die ich mit der Dreambox aufgenommen habe, wurden erkannt (allerdings erst, seit ich mittels shell script alle Datums- und Senderinformationen immer entferne, die Einstellung in enigma2 für kurze Dateinamen gefällt mir nicht).
    ...


    Hallo Tode,


    kannst Du zu diesem Shell-Script etwas mehr sagen bzw. das Script mal posten. Ich suche schon länger eine Möglichkeit, die von der Dream aufgenommenen Filme in XBMC in die Datenbank aufnehmen zu lassen.
    Eine Lösung habe ich bisher aber nicht gefunden :-(


    DANKE und viele Grüsse

    Hallo,


    ich würde gerne eine Grafik meiner Photovoltaik-Anlage auf's Display bekommen.
    Aktuell lade ich meine Daten auf das Portal pvoutput.org hoch.


    Dort kann man dann über folgende Zeilen auch eine Grafik in einer Webpage einbauen:


    Code
    <script src="http://pvoutput.org/widget/inc.jsp"></script>
    <script src="http://pvoutput.org/widget/graph.jsp?sid=19936&t=1&d=1&c=1&w=300&h=100">
    </script>


    Damit habe ich eine lokale hmtl-Seite gebaut, die nur diese Grafik generiert.


    Diese wollte ich nun anzeigen lassen --> aber es geht nicht :-(
    Die Grafik wird nicht angezeigt.
    Versucht habe ich es über die Funktion WWW-Internet-Konverter.


    Hat jemand einen Tip oder gibt es eine andere Chance die Daten meiner PV-Anlage als Grafik anzuzeigen?

    Die "normalen" Tasten wie Cursor, Enter, Ziffern ... sind alle kein Problem.
    Problematisch wird's mit den Farbtasten, Mediaplayer (Start, Stop, ...).


    Und wie gesagt bin ich daran verzweifelt (auch wegen der eigenen keyxml's der PlugIns).


    Wenn es irgendwie machbar wäre, dass der Flirc nicht als Tastatur, sondern als Fernbedienung erkannt würde ... hätten wir einfaches Spiel.
    Kann man das per PlugIn oder wie auch immer beeinflussen (also Quasi umbiegen) ???



    Ach ja --> bitte beobachte mal, ob der Flirc irgendwann "aufhört" zu funktionieren ... einige Tasten gingen bei mir einfach irgendwann nicht mehr ...

    Hallo Zusammen,


    ja, ich habe den Flirc einigermassen am laufen gehabt und dann aufgegeben.
    Denn die Tastaturunterstützung ist von Haus aus nicht gut :-(


    Ich habe viele Änderungen in der keymap.xml und der keyids.py ausprobiert.


    Zuerst habe ich versucht, die Zuordnungen in der keyids.py zu ändern, so dass die keymap.xml gleich bleiben kann.


    Aber da der FLIRC als Tastatur erkannt wird, hat das nicht ausgereicht. Dann habe ich die keyids.py wieder auf's orginal gesetzt und in der Keymap.xml angepasst.
    Den Flirc kann man in der keymap.xml mit <device name="flirc.tv flirc"> sauber zuordnen.


    Dann kamen aber weitere Probleme, denn Plugins haben zu Teil ja eigene keymap's --> so auch das Bluepanel oder EMC :-(
    Auch hier habe ich dann angefangen zu ändern ... am Ende alles sehr mühsam und nicht wirklcih update-sicher.


    Und zum Schluss hatte ich dann noch das Phänomen, dass der Flirc irgendwann nicht mehr reagierte .... warum auch immer :-(


    Nun bin ich auf OE2.0 ... ohne LIRCD oder FLIRC unterwegs ...
    Nun muss ich mit meiner ONE viel genauer auf die Dream zielen ... geht einigermassen, aber mit FLIRC oder dem IGRO war es deutlilch besser.


    Ach ja --> für die ONE habe ich als Profil eine Fernbedienung vom GigablueHD 800 SE genommen. Dort sind alle Tasten verfügbar. Diese habe ich dann entsprechend über die Software vom FLIRC zugeordnet.
    Eigentlich war das wirklich alles sehr einfach einzurichten.



    Ich würde mich wirklich freuen, wenn wir gemeinsam eine gute Lösung für den FLIRC hinbekommen ... denn es ist wirklich ein gutes Teil und man braucht keine zusätzlichen Treiber wir beim LIRCD-Projekt (was ja leider unter OE2.0 nicht läuft).



    Ich bin auch gerne bereit weiter zu helfen oder zu testen.


    Ich habe noch einen zweiten FLIRC an einem PI mit XBMC am laufen --> läuft super !!!

    Hallo Zusammen,


    kommt eigentlich das Tonsignal ei einer 800se über HDMI und den optischen Ausgang parallel an?
    Ich überlege einen Funkkopfhörer mit optischem EIngang direkt an die Dream zu hängen, da mein Verstärker keinen optischen Ausgang hat.


    Ansonsten hängt die Dream per HDMI am Verstärker.


    Ist bei dieser Konstellation etwas zu beachten?