Posts by FNBalu

    Hallo


    Respekt für Deine Leistung und Deine Leistung und Dein Arrangement.



    Ich nutze Deine Picons und finde diese Bombe.
    Ich meine irgendwo von SuperRTL das Picon gesehen zu haben.
    Jetzt nicht das Toggo Teil, sondern als Schriftzug.


    Oder vertue ich mich da?
    Die Referenz wäre nicht das Problem zu tauschen.


    Kannst Du da eventuell noch was machen???
    Ich wäre Dir sehr dankbar.

    Es werden die Ports freigegeben, aber getriggert.
    Komme dann über 21850 rein und lasse den auf 80 umbiegen.
    Muss ich eh, weil es 2 Boxen zu betreuen gibt.


    Es wird auch kein dyndns eingerichtet.

    Hallo zusammen,


    ich möchte mir demnächst für die Dreambox eines Kollegen einen Fernzugriff einrichten.


    Dreamboxedit sollte funktionieren und SSH.


    Dafür brauche ich doch eigentlich nur Port 80 für das Webinterface was auch DBE verwendet
    Port 21 für FTP und für SSH was nnicht schaden kann die 22 oder?


    Habe ich was vergessen?
    Theoretisch kann ich doch dann über das Webinterface auch die Fernbedienung steuern oder?

    Ich habe in ner 7025+ CFs mit 2GB die sind FAT.
    Dann hatte ich noch eine 4GB CF und die hatte ich früher kleiner partitioniert und dann mit FAT gearbeitet.
    Jetzt läuft sie mit FAT32.


    Meine 2 8000er Boxen haben jeweils einen 4GB Stick mit FAT32 allerdings alles schön sauber mit dem HP Tool formatiert und nie Schnellformatierung.

    Empfohlen wird doch auch dieses HP Formatiertool.
    Da wird dann alles, was über die 2GB geht als Fat32 formatiert bzw steht das normale Fat dort nicht zur Verfügung.

    Frohes neues.


    Hab da noch mal ne Frage zu.
    Ist diese Änderung mit dem Löschen und keinen Aussetzern Gemini spezifisch oder ist das eine Änderung i n den Treibern, womit alle Images die Vorteile haben?

    Hallo zusammen,


    ich bin dabei gewesen meine 7025er neu zu flashen und wollte dort aufgrund des mickrigen Speichers wieder auf LowFat setzen.


    Ich habe momentan das neueste Oozoon drauf.
    Wenn ich die CF formatiere und LowFAT 3.3 darauf entpacke (ohne ein Image mit auf der CF) und damit boote, zeigt er kurz das LowFAT Logo und zieht dann durch.
    Danach kann ich unter Erweiterungen dann sagen er solle mir das Flash speichern.
    Vorteil dabei ist, wenn da mal was mit der CF nicht geht, habe ich zumindest was lauffähiges im Flash.



    So nun hatte ich aber Version 5.1 genommen und genauso auf die CF gebracht wie die 3.3
    Nur bleibt das ganze jetzt beim Spendenlogo stehen.
    Die CF habe ich jetzt schon LOWFAT genannt, das las ich hier im Forum irgendwo.
    Nur warum zieht die nicht durch?
    Ist da was verändert worden?
    Reicht vielleicht sogar die 3.3 oder was ist da jetzt anders???





    Wo ist denn gutemine jetzt zu finden???

    Hallo


    vorhin hat meine 8000er 2 Serien aufgenommen und anstatt eine Aufnahme von 45 Minuten + jeweils 15 Minuten Vor/Nachlauf anzulegen, wurden 2 Aufnahmen angelegt mit jeweils ca 35 Minuten.
    Es hat natürlich leicht was gefehlt.


    Ich habe einfach mal neu gestartet und die nächste Aufnahme ging wieder tadellos.
    Sowas hatte ich noch nie. Gibt es dafür irgendeine technische Erklärung???


    Installiert ist da sneueste icvs mit Gemini.

    Hallo
    das neu flashen ging aufgrund des Backups schneller als gedacht.
    Mir fällt nur gerade auf, dass in der Timerliste die erledigten Timer ganz oben stehen.
    Bisher war es so, dass die nächste Aufnahme immer ganz oben stand und die erledigten Timer in chronologischer Reihenfolge darunter.


    Hat sich das geändert oder kann man das einstellen, oder liegt es vielleicht an der importierten Timerliste???

    Das kenn ich, schonmal gelesen.


    ich habe ja Gemini3 drauf.
    Damals direkt nachinstalliert.
    Da sist das leichteste.


    Mal schauen ob es noch ne aktuelle midnight commander version gibt die man ja so nachschieben kann und dann morgen flashen.
    Im März musste ich den Umweg gehen. Vielleicht ist es ja jetzt anders.

    Ich habe via ssh mal mount ausgeführt.
    ich denke mal das folgende ist da sinteressante ;-)


    Code
    /dev/sda1 on /media/hdd type ext3 (rw,data=ordered)


    Wie ich sehe, habe ich die Änderung bei dem Image vom Mai mit dem sda1 schon dabei was??
    Und ext3 lese ich ja auch ;-)