Posts by madknut

    Nabend...


    ist das eigentl. normal, das die 800se beim unterbrechen des Bootvorganges um per Browser zu flashen nicht die vom dhcp bezogene IP anzeigt? Meine alte 800 hat das gemacht. Kann nur scannen oder im Router gucken. IP ist ja korrekt zugewisen, ich weiss nur nicht welche...


    Kann man aber mit leben... Hab per MAC immer die gleiche im Router reserviert...

    Quote

    Original von m0rphU
    Das beantwortet aber nicht die Fragestellung ;) Laufen die Files, wenn du Downmix deaktivierst?


    oh... hab das Fragezeichen übersehen... :tongue:
    kann ich erst heute abend testen... dreambox war so teuer das ich jetzt Überstunden machen muss ;)

    ich hab einen AVR, will den aber nicht zwingend benutzen müssen um einen File mit DTS zu sehen und ohne downmix gibt der TV keinen Ton raus (klar, ich kenn keine TV der DTS ausgibt...)...

    Quote

    Original von Suizide
    na ja ironie sollte dir bekannt sein, aber um wieder aufs thema zu kommen, wie wäre es wenn ihr von einem nicht gehenden file ein sample zur verfügung stellt das man das mal testen kann?


    evtl spuckt ja ein anderes plugin mit rein doch das ist reine spekulation :)


    ich glaube nicht ;)


    ich denke der hat ein Problem die Timeline des Files richtig zu interpretieren...


    hmmm

    Quote

    Original von madknut
    er läuft ja... nur die Zeitangabe ist falsch und man kann nicht springen... abspielen geht... ist bei den betreffenden Filmen immer, aber eben nicht bei allen...

    Hallo...


    kurze Frage... habe bei einigen xvid divx mkvs das Problem, das die Box eine utopische Filmlänge von z.B. 5 Stunden und mehr anzeigt und man dann nicht mit den Ziffertasten springen kann... Bild steht dann...


    ist die Timeline hinüber? Am PC ist das kein Problem...

    im Router die externe WAN IP ermitteln... oder meine WAN IP... auf Router Portanfragen auf 22 an Port 22 der DreamboxIP weitergeben... im DCC die WAN IP angeben... fertig... Bei KD ändert sich die WAN-IP meines Wissen, anders als bei DSL, nur wenn sich die MAC des Modems ändert... also eigentl. nur wenn man ein anderes Modem anschliesst... dyndns also nicht zwingend notwendig, würde aber auch gehen...


    Port für FTP (21) usw. genauso...

    Quote

    Original von Pjanoo
    Hallo Community,


    (z.B. über AirPlay Express, LAN, WLAN o.ä.) an meine Hi-Fi-Anlage übertragen


    ...das würde mit einer der erwähnten Netzwerklösungen vorraussetzen, das die Hifi-Anlage in der Lage ist, diesen "Stream" abzugreifen und zu dekodieren... abgesehen davon gibts meines Wissens keine Möglichkeit über das Netzwerk der Dreambox deartiges beizubringen...


    Lösung... Analogton über Scart : Link


    nicht schön aber selten...

    try to play flac music with itunes on windows pc... its the same... it doesnt work... if you find source-code of itunes and someone can modify it... be happy... ;)


    Ergo... you will never ever get a additional column... sorry... if someone make it, Hats off!!


    try it : -->code<--

    könnte man das installscript erweitern mit dem enable network und start nach Installation und das ganze dann in sowas wie den autostart des Qnap legen? Ist ja nur selten der Fall das die neustartet, aber dann doch komfortabler wenn man sich nicht um den Stick kümmern müsste...


    Quote

    Original von fendodendo
    Mit der Dockstar hatte ich diese Probleme aber nicht.


    die Dockstar speichert ja dauerhaft auf USB-Stick... von der Dockstar bin ich wieder weg... lief eigentl. ganz gut, aber sehr instabil... bei 4 von 5 starts nach Stecker ziehen bootete sie nicht mehr vom USB-Stick... ausserdem macht das die Qnap genauso gut...

    Hallo...


    kurze Frage... ich habe Muuta auf einem Debian laufen...


    bekomme aber immer :
    ---
    FFMPEG outConnectionLost
    FFMPEG errConnectionLost
    FFMPEG inConnectionLost


    Received SIGINT, shutting down.
    ---
    habs auf 2 Win7 Rechnern auch probiert, gleiches Problem...
    liegts an der Dreambox?


    Danke