Posts by Alaska_S

    Quote

    Original von zombi
    Alaska_S
    und wieder nicht aufmerksam gelesen (auch nicht mal die AMS Geschichte) ;)
    bei serien kannst du einem cover den namen series.jpg geben und das wird dann für alle folgen die sich in diesem ordner befinden als cover genutzt,man brauch also nicht für alle folgen ein cover (und das ist schon lange drin)


    Sorry, das hatte ich gar nicht verstanden. Vielen Dank für die Erklärung. ;)


    Dafür muß ich dann aber für jede Serie einen eigenen Ordner erstellen. So wie ich das bisher organisiert habe, ergäbe das dann für jede Serie ein Lesezeichen. Hmm…


    Vielleicht sollte ich mich mal mit dem Thema beschäftigen:


    "Ordnerstruktur kann im Menü zugeschalten werden (somit kann man in der Filmliste zu verschiedenen Ordnern navigieren)."

    Vielen Dank. :) Das hatte ich gelesen und daher bei der 8000 gar nicht mehr installiert (bin nämlich gerade dabei, alle 3 Boxen mit neuem Image zu versorgen). Und bei der 800se hatte ich vergessen, daß ich es installiert hatte. :rolleyes:


    Zur Mehrfachauswahl – ist so was möglich? Bei Serien würde das eine Menge Arbeit ersparen, die haben eh alle das gleiche Cover.


    Gruß Alaska

    Ich habe noch einen Crash, der ist folgendermaßen entstanden: Ich wollte eine Serienfolge mit Cover versehen und habe im Aufnahme-Menü TheTVDB & D/L gewählt. Die Daten konnten nicht gefunden werden, so habe ich die Manuelle Suche aktiviert. Dann habe ich den Titel von rechts gelöscht, das waren ungefähr 10 Ziffern. Es stand relativ viel im Titel, ich wollte nur den eigentlichen Seriennamen behalten.


    Bei der Gelegenheit ein Verbesserungsvorschlag: Wäre es möglich, AMS so einzurichten, daß über die Mehrfachauswahl ein Cover an mehrere Folgen einer Serie gleichzeitig vergeben werden kann? Die muß man ja alle einzeln behandeln und dann gibt es solche Probleme wie mit "Die Sopranos", die werden merkwürdigerweise nicht erkannt, obwohl sie mit diesem Titel eingetragen sind, ich muß bei jeder Folge den ganzen Text löschen und "Sopranos" eintragen. Habe mich auch schon auf der Seite http://thetvdb.com/ restriert und vergeblich versucht, am Eintrag etwas zu ändern.


    Gruß Alaska

    Quote

    Original von JackDaniel


    steht auch schön auf der ersten seite :tongue:
    @all
    ich bitte euch das ihr euch dort registriert, und wenn es mal einen film dort nicht gibt oder die filmbeschreibung in eurer sprache nicht vorhanden ist ihr diese dort einpflegt


    Ich habe mich dort registriert und zum Beispiel bei "Tausend Morgen" den deutschen Titel und eine Beschreibung hinzugefügt. Wenn ich auf http://www.themoviedb.org suche, finde ich den Film nun auch unter dem deutschen Titel, aber nicht über AMS, auch nicht nach einem Neustart der Box. Dauert es eine Weile, bis der Titel freigegeben wird oder kann man selbst ein Update erzeugen?

    Quote

    Original von JackDaniel
    ah ok :leuchte:, braucht man aber eh nicht da ams das eh von haus aus kann :tongue:


    Aber es gibt einige Filme, deren Titel nicht gefunden werden können, auch nicht mit der manuellen Suche. Allerdings habe ich keine Ahnung, ob diese Vorschaubilder von Movielist bei AMS überhaupt sichtbar werden.


    Ich deinstalliere das jetzt mal. Vielen Dank! :)

    Ich habe jetzt inzwischen ein Plugin gefunden, daß ich als sehr gute Alternative zum Videothek-Plugin empfinde: Advance Movie Selection oder erweiterte Filmauswahl. Für mich ist es viel angenehmer zu nutzen als EMC, zudem kann man Cover und Filmbeschreibungen nachladen. Stürzt nur leider öfter mal ab, wenn man die Fernbedienung zu schnell bedient.


    Gruß Alaska

    Hallo,


    das Videothek Plugin 1.3.7.1 ist ja zu einem neuen Image nicht mehr kompatibel, von daher meine Frage, ob es ein Nachfolgeplugin gibt. EMC kenne ich und nutze es selbst, ich habe es mir auf die TV Taste gelegt und nutze EMC vor allem zum Ansehen von Filmen (bleibt ja immer genau bei dem zuletzt gesehenen Film), während ich mit dem Videothek Plugin über die Movietaste kopiert und verschoben habe.


    Gruß Alaska

    Hallo,


    habe gerade eine neue DM 800 se bekommen und versuche vergeblich, ein neues iCVS Image zu installieren.


    Die Box wurde mit dem Bootloader 80 geliefert, also muß ich sie auf 84 updaten. Habe die Datei secondstage-dm800se-84.nfi heruntergeladen und versucht, sie über den Browser zu flashen. Also ausgeschaltet, mit Druck auf den Knopf angeschaltet und es erscheint die IP-Nummer und Boot, alles wie ich es kenne. Über den Browser die IP-Adresse angegeben, dann Firmwareupdate geklickt und die Datei gesucht. Auf Flash gedrückt, aber nichts passiert. Das habe ich mit Firefox und Safari probiert.


    Habe ich etwas falsch gemacht?


    Gruß Alaska

    Quote

    Original von __QT__
    Jaja, Thema Fernbedienung....


    Ich habe aktuell schon die 3. FB für meine 8000 und auch die lässt bereits wieder nach. Bevor im Juni die 2 Jahre Garantie rum ist, werde ich mir noch einmal von DMM ne neue FB schicken lassen und danach dann mal schauen, ob ich irgendwann mal ne andere hole. Die Dinger haben immer wieder das Problem, dass die Tasten nach einigen Wochen nicht mehr richtig funktionieren. Davon abgesehen, dass die FB der 8000 viel viel schlechter funktioniert als zB die von der 500HD. Oftmals wird 1 Tastendruck zweimal interpretiert oder der Tastendruck wird geschluckt. Es ist jedenfalls oftmals kein Spaß mit dieser Fernbedienung!


    An einer neuen FB würde mich allerdings auch das andere Layout stören. Aktuell hab ich 2 Boxen und finde es gut, dass das Layout so gut wie identisch ist. Mal schauen. Alternativ muss ich halt für beide Boxen eine andere Variante finden...


    Das kann ich 1 zu 1 für meine Erfahrungen übernehmen. Für die 8000 habe ich jetzt die dritte FB und es kommt immer wieder mal zu Abstürzen, weil z.B. ein Tastendruck zweimal interpretiert wird. Ich habe mir dann für 60 Euro den Stromfresser mit den beleuchteten Tasten von DM geholt (nach 3 Wochen sind die Batterien leer), aber die Tasten lassen sich damit nur sehr zäh bedienen, haben keinen eindeutigen Druckpunkt, bei Kopier- und Schneidevorgängen ist das sehr schwergängig und unangenehm.


    Eine den Dreamboxen angemessene wertige Fernbedieung wäre wirklich ein großer Fortschritt. Ob das die RC-10 sein könnte, scheint mir nach dem, was ich bisher über sie gelesen habe, fraglich.