Posts by Sat_Hopper

    Na ja, Episode 1 sieht jedenfalls ziemlich dürftig aus :baby:
    Die vielen Unterbrechungen stören den Genuss sowieso.
    Hoffen wir mal, dass sich Sky erbarmt und ähnlich wie bei Indy auch wieder alle Star Wars-Teile in HD wiederholt. Ist ja bald Weihnachten ;)


    Bye
    SatHopper

    Hi Leute,


    ich habe auch mal eine Frage. Finde das Plugin wirklich klasse, aber eines nervt mich: Wenn ich bei den Aufnahmen direkt in einen Ordner speichern möchte, muss ich ja diese Ordner erst zu den Bookmarks zugeordnet haben. Habe ich hier ein Verständnisproblem, oder muss ich dann tatsächlich die klassische PVR-Oberfläche benutzen, um diesen Ordner hinzuzufügen? Die Bookmarks im PlugIn scheinen nicht dafür zu funktionieren...


    Das nervige ist halt, dass ich dann die Tastenübersteuerung abschalten muss, dann GUI-Neustart, Ändern und dann alles wieder zurück :O


    Gibt es einen eleganteren Weg?


    Bye
    SatHopper

    "Die" Einstellung gibt es einfach nicht! Persönlicher Geschmack und vor allem TV/Beamer sind zu verschieden...
    Ich habe auch nur die Scaler-Sharpness angefasst, den Rest nicht. Bei den NoiseReductions habe ich eh den Eindruck, dass hier NIX passiert. Selbst auf Stellung 5 und großer Leinwand kann ich keinen Effekt feststellen. Wer weiß, evtl. gelten diese nur für DVD-Wiedergabe?


    Bye
    SatHopper

    Ich finde die Scaler-Sharpness auch klasse und klar besser als die normale Sharpness! Habe diese ebenfalls auf 0 zurückgestellt...und der zunächst genannte Wert von 12 oder 13 erscheint mir auch fast zu konservativ. Derzeit fahre ich auf 15 und kann auch auf Anhieb nichts negatives feststellen, während die Schärfe hier wirklich zu Doppelkonturen führt.


    Wirklich klasse, das dieser Thread letztlich doch etwas gebracht hat :P


    Bye
    SatHopper

    Hallo Leute,


    laut Homey[GER] wird es möglicherweise sehr bald wieder neue Treiber geben, siehe Bild Qualität Dream800


    Klingt sehr interessant, offenbar wurde auch am Scaler etwas getan, u.a. auch wegen der hier kritisierten Feinauflösung bei s/w-Linien !
    Also da kann man echt nicht meckern, DMM reagiert hier sehr schnell - da muss man die Leute auch mal ganz doll drücken :danke:


    Ich bin jedenfalls gespannt...hoffentlich geht auch wieder 1080p, denn mit den aktuellen Treibern gibt es kein Bild bei entsprechenden Trailern.


    Bye
    SatHopper

    Hallo Iceman,


    natürlich gibt es TVs, die keinen besonders guten Scaler haben. Mein Panasonic-Plasma macht auch keinen guten Job bei 576i, da sieht 576p deutlich besser aus. Pioneer soll aber sehr gute Scaler haben, da kann ein 576i-Signal Wunder wirken...


    Man sieht, es kommt immer auf die komplette Kette an.
    Ich persönlich fahre SD+HD auf 1080i, nur bei progressiven Signalen lasse ich per Autores-Plugin umschalten (also 720p, 1080p usw.).
    Übrigens kann man mit dem neuen Bildverbesserer.Plugin auch einiges an der Schärfe und am Kontrast machen, bei mir hat das echt was gebracht !!
    Du brauchst dazu allerdings die neuesten Treiber.


    Bye
    SatHopper

    Quote

    Original von lord75
    Kontrast : 125 / 256
    Saturation : 122 / 256
    Hue : 133 / 256
    Helligkeit : 129 / 256
    Sharpness : 72 / 256


    Hui, da hast Du aber die Schärfe ordentlich raufgedreht!
    Das wäre mir definitiv zu viel, auf meinem Display wirkt alles ab 30 schon überschärft...aber wie gesagt, jedem das Seine, das ist ja das tolle am Plugin. Die Werte hier zu posten macht aber wenig Sinn -> Probieren geht über Studieren ;)


    Bye
    SatHopper

    Ich persönlich habe an zwei Stellen geschraubt und bin jetzt auch SEHR zufrieden: Das ist vor allem die Schärfe (ca. 25% aufgedreht) und dann eben DynContrast (ich glaube bei 30). Die anderen Werte habe ich auf Standard gelassen bzw. nicht gesetzt. Der dynamische Kontrast läßt das Bild insgesamt "knackiger" und plastischer erscheinen - man darf es nur nicht übertreiben, dann wirkt es zu künstlich. Aber das ist ja das schöne, jeder so, wie er es mag !!


    Was die ganzen Rauschunterdürcker angeht frage ich mich ernsthaft, ob diese evtl. nur bei DVD-Betrieb wirken, denn es ist mir beim besten Willen nicht gelungen, einen Unterschied zu erkennen. Und das auf einer 2,5m Leinwand mit Full HD-Beamer....
    Entweder arbeiten die Filter SEHR subtil, oder sie wirken wie gesagt nicht bei Live-TV.


    Wenn man noch etwas verbessern könnte, dann tatsächlich das Speichern der Werte je Eingang, also 576i/p bzw. 1080i. Aber wir wollen mal nicht übertreiben :tongue:


    Bye
    SatHopper

    lord75
    Du benötigst ja zwingend die aktuellsten DVB-Treiber, und diese setzen wiederum den Secondstage 74 voraus. Ich denke nicht, dass das "böse" Image schon auf dem aktuellen Secondstage ist...


    Bei mir funktioniert das Plugin bestens, und die Schärfe läßt sich definitiv einstellen. Läßt sich mit dem SplitScreen auch sehr gut sichtbar machen :P
    Ich habe übrigens auch kein Gemini drauf, sondern NewEnigma2 V2.8, es geht also durchaus auch mit nicht-CVS-Images!


    Bye
    SatHopper

    Alaska S
    Na ja, der Vergleich hinkt etwas, denn mein HD-Ready ist ein 37" Plasma von Panasonic und mein Full-HD ist ein JVC HD1 Beamer :tongue:
    Trotzdem würde ich sagen, dass das Bild auf der 2,5m Leinwand nicht wirklich schlechter aussieht als auf dem Fernseher....
    Natürlich wird mit wachsender Größe des Bildes die Auflösung immer wichtiger !


    Bye
    SatHopper

    lord75
    Mal ganz davon abgesehen, dass wir uns hier mehr und mehr vom ursprünglichen Thema entfernen...hast Du denn inzwischen die Treiber und das Plugin installiert?
    Ich war auch nicht 100% mit dem SD-Bild zufrieden, aber mit den neuen Möglichkeiten der Bildmanipulation kann man einiges herausholen!
    Vor allem Schärfe und Dynamic Constrast haben eine deutliche Auswirkung auf das Bild - und Du weißt ja nicht, was Kathrein, Topfield und co am Bild schrauben, bevor es aus der HDMI-Buchse kommt ;)
    Eventuell war DMM bislang einfach nur zu neutral, während andere ordentlich nachbessern....


    Ich finde das Plugin jedenfalls klasse, und im Prinzip hat die DM8000 damit schon wieder ein Alleinstellungsmerkmal, denn mir ist keine Set-Top-Box bekannt, die solche Bildparameter erlaubt!


    Übrigens: Ich besitze sowohl ein HD-Ready- als auch ein Full HD-Gerät :einschenken:


    Bye
    SatHopper

    Kann mich nur anschliessen, das ging echt mal schnell mit dem PlugIn :tongue: :369: :369:


    Vor allem kann man die Auswirkungen endlich auch wirklich durch das SplitScreen kontrollieren. Ich mache das, in dem ich das SplitScreen von links nach rechts springen lasse....


    Und komfortabler als per Telnet ist es allemal, obwohl ich inzwischen die Befehle schon im Kopf hatte :]

    Quote

    Original von ix400
    Selbst natives 1080i (z.B. von Discovery HD) ist auf der DM8000 deutlich unschärfer als auf einem UFS922 oder iCord. Getestet an einem Pioneer 5090H, im direkten Vergleich. Wer etwas anderes behauptet, hat es nicht selber getestet und hat daher keine Ahnung, von was er redet.


    Es ist nun einfach so. Es gibt da nichts schön zu reden.


    ix


    Du bist nicht der einzige, der vorher einen anderen HD-Receiver hatte!
    Ich habe vor dem Abgeben des iCord sowohl SD als auch HD parallel am Full-HD-Beamer verglichen. Und weder HD noch SD (gerade hier hat der iCord echte Schwächen) waren beim iCord besser als bei der Dreambox.


    Wenn Dir die Schärfe nicht reicht, kannst Du diese ja inzwischen nachregeln. Die hier vorgeschlagenen 700 wären MIR zu wenig, da gibt es kaum einen sichtbaren Unterschied, da die Regelung offenbar sehr feine Schritte erlaubt. Aber alles ab z.B. 2000 ergibt ein sehr scharfes, eigentlich schon überschärftes Bild. Doch gerade hiermit kann sich ja jeder "seine" Schärfe an der Dreambox einstellen :einschenken:


    Bye
    SatHopper

    Ich muss sagen, dass die 885 bei mir auch schon ohne das Tissax-Profil ganz gut lief. Offenbar hat Logitech inzwischen die Dreamboxen allgemein besser im Griff. Nachdem ich trotzdem nach dem Tissax-Profil gefragt habe, wurde das Profil der DM8000 noch einmal aktualisiert. Seitdem läuft alles tadellos, nur die "OK"-Taste musste ich anlernen.


    Bye
    SatHopper

    Die Forensuche wird Dir unterschiedliche Meinungen zeigen. Ich habe die 885 und kann wirklich problemlos die DM8000 steuern. Die Geschwindigkeit kommt zwar nicht ganz an die Original-FB heran, aber alle Funktionen werden zuverlässig ausgeführt. Allerdings solltest Du Dir vom Support die neueste Version des Profils hochladen lassen!


    Bye
    SatHopper