Posts by humpf29

    Achja, wie müssen die Scripte aussehen?


    So typische start/stop Scripte welche das als parameter mitbekommen oder wird das einfach nur ausgeführt?


    Habe mir ein Script angelegt (start/stop Script mit switch-case), was nicht wirklich ausgeführt wird und es fehlt in der GUI auch der erste Buchstabe vom Scriptnamen?

    Weil du ein Billig-Android Phone hast und desen CPU eben gewisse Chipsatzinstruktionen (glaub NEON oder so heißt das) nicht kann, was der VPlayer und zig andere Apps benötigen..


    Viel Spaß dann mit Skype & Co...





    Ich gebe ja nichtmal dir die schuld, dass du eher ein günstiges Androidphone genommen hast, sondern eher Android/Google/Samsung, da sie solche CPUs überhaupt zulassen oder nicht genug aufklären..

    So das austauschen der .so hat nichts gebracht.. Aber Videos gehen trotzdem noch..
    Habe mal adb logcat angeworfen und ein Log vom Auswählen eines m3u + starten gemacht. Hoffe die können da was fixen, weil wenn die auch libffmpeg nutzen, so wie VPlayer, sollte das ja eigentlich funktionieren..

    Jo, hab den Moboplayer auch nicht wirklich zum Laufen gebracht..


    Aber da das Teil ja genauso auf ffmpeg passiert, werde ich mal paar Libs tauschen gehen..


    Suche ich nach libffmpeg so haben das paar Player, aber nur der VPlayer kriegtn Bild zusammen!


    Quote

    find * | grep libff
    com.clov4r.android.nil/lib/libffmpeg.so
    me.abitno.vplayer/lib/libffmpeg.so
    tunein.player/lib/libffmpeg.so


    tunein:

    Quote

    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 39504 Nov 23 11:30 libmms.so
    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 836936 Nov 23 11:30 libffmpeg.so
    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 31960 Nov 23 11:30 libdec.so


    VPlayer:


    Moboplayer ( = com.clov4r.android.nil)

    Quote

    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 186319 Mar 27 21:46 libpng.so
    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 76377 Mar 27 21:46 libcmplayer.so
    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 76409 Mar 27 21:46 libcmplayer_8.so
    -rwxr-xr-x 1 1000 1000 4303748 Apr 3 02:14 libffmpeg.so


    So ist die libffmpeg vom VPlayer ne Spur größer.. Und die Frage ist, ob die libcmplayer*.so gleichzusetzen sind wie die libvplayer*.so...


    Ich werde mal bißchen die .so am Abend austauschen und dann mal weitergucken.. Vielleicht gehts ja mitn Moboplayer und den Libs vom VPlayer...

    So, mal 1.01 probiert und da bekam ich nen Permission Fehler.
    Danach die .hosts Datei so geändert wie oben im Link und dann gings..


    Aber wenn ich auf Pause und Play gedrückt habe, ist der VLC Player abgestürzt und GS auf DM800 :D

    Ich werde einfach mald en VLC heute vom Macbook löschen und nochmals probieren!
    Und zwar halt mit 1.03 und dann berichten obs geht oder nicht..


    Habe auch "nur" eine DM800, aber an dem kanns ja nicht liegen oder?

    JackDaniel: Ich habe das nichtmal mit 1.01 geschafft :D


    Aber wie gesagt, hier: VLC.app\Contents\MacOS\share\http habe ich eine .hosts Datei gefunden wo das drinnen steht::


    #
    # Access-list for VLC HTTP interface
    # $Id$
    #


    Maybe habe ich da einfach die IP der Dreambox eingetragen..


    Wobei ich nicht ganz verstehe, wieso mein Win7 PC aufs HTTP-Webinf zugreifen kann, weil der steht dort sicher nicht drinnen.. :/


    Hier gibts aber auch nochmals eine .host Datei..


    VLC.app\Contents\MacOS\share\lua\http


    Da soll mal einer das richtige finden :D


    Aber wenn mich meine Erinnerung nicht trübt, habe ich eine neue Datei wohinkopieren müssen..

    Das VLC-Plugin habe ich nicht geändert ;)


    Sondern in der vlc.app unter Mac OS..


    Bei Mac OS ist fast jede Anwendung eine .app. Das ist eigentlich gar keine Anwendung sondern ein Ordner wo die configs, etc. und die Binary (also VLC selbst) drinnen liegen.


    Dort drinnen habe ich eine Datei (oder waren es sogar 2) Dateien verändert und paar Rechte vergeben.


    Danach ging das Streamen und genau diese Veränderung wurde durch das VLC Update zunichte gemacht...


    Leider habe ich damals vergessen mir die Seite zu merken und die google search-history hatte ich auch nicht an :(



    Und hier im Board hat zwar JackDaniel oft zu diesen Beiträgen was gepostet, aber kein user hat es (in den Threads welche ich gelesen habe) je mit Mac OS dann geschafft..
    Es wurde mit netstat die Firewall angeguckt, etc..
    Oder ob überhaupt das HTTP-Plugin läuft...


    Aber der VLC-HTTP-Mode am Mac läuft ja, vom Win PC kann ich sogar streamen, aber irgendwas tut das Dream-Plugin, was dem VLC auf Mac überhaupt nicht passt und dann gibts nen Fehler und nichts geht..


    Habe halt gehofft dass es hier mal jemand geschafft hat.. Werde mal google weiter ärgern und hoffen dass ich diesen Beitrag wieder finde..


    Der Beitrag war weit hinten bei den Treffern und sah eigentlich wie ne Themenverfehlung an, aber danach gings einfach ;)


    So, mal schnell ne dmg unter Windows entpackt und es gibt ne .hosts Datei unter diesem Ordner:
    VLC.app\Contents\MacOS\share\http


    Werde daheim mal testen, wenn ich da die IP von der Dreambox eintrage, ob sich da was ändert..

    JackDaniel: Du bist genauso wie google. Du sagst mir die falsche Richtung :D
    Ich will vom MACBOOK auf die Dreambox (also auf den TV) STREAMEN! ;)


    Nicht von der Dreambox auf das Macbook..


    SiennaRoot: Doch, da ich ein paar Filme als .flv oder sonstige Formate (xvid/divx) habe, wo sich meine DM800 verweigert das abzuspielen ;)
    Der VLC würde mir das on the fly konvertieren und ich war damals Happy...


    Wie gesagt, ich habe das ganze schonmal geschafft, indem ich ein paar Dateien im VLC.app Ordner verändert habe.
    Nur finde ich weder diesen Beitrag in google, noch weiß ich mehr was es war :(


    Weil von meinem Windows PC aus, kann ich Filme via HTTP-Webinf vom VLC vom Macbook angucken.
    Dreambox Plugin bringt einen Fehler.. :(


    Deswegen ist es IMHO auch kein Firewall Problem, sondern das Plugin tut etwas anders als die HTTP-Oberfläche und das gibtn Permission Denied Fehler..


    Warum habe ich auch VLC geupdated ;(



    Edit: Mal bißchen die Boardsuche benutzt und siehe da, diese Problem HAT NOCH NIE JEMAND lösen können!


    Jeder der bei seinem Mac OS Device dieses Problem hat, hat das Problem noch immer..
    Es werden irgendwelche Tipps wegen Firewall oder der Verweis auf wiki gegeben (wo nichts für Mac OS erklärt wird).


    Es kann ja nicht sein, dass kein Mac-User hier auf die Dream streamen will?

    Hallo!


    Also ich will von meinem Macbook aus Filme bereitstellen, die ich dann mit dem VLC-Plugin auf dem TV anangucke..
    Und hier ist auch schon das Problem. Alle Anleitungen im Web rufen irgendwie die vlc.exe mit Parametern auf, aber das funktioniert nicht für Mac OS..


    Ich habe auch schon eine Zeitlang Filme anschauen können mit dem VLC Player. Dazu musste ich in irgendwelchen Dateien Access-Rechte vergeben, da beim Mac immer ein Permission denied oder insufficient rights gekommen ist.


    Leider habe ich mir die Seite weder gemerkt noch gebookmarkt und nach einem VLC-Update war das alles wieder weg...


    Ich finde diese Seite auch nicht mehr, da diese bei den Google-Einträgen erst irgendwann kam (leider ist google zu dämlich die Wörter in richtiger Reihenfolge zu suchen, da die meisten Treffer eigentlich von der Dreambox auf Filme auf dem Mac gucken wollen).



    Also nutzt jemand zufällig VLC-Streaming mit einem Mac OS X Produkt? Ich kanns mir ja nicht vorstellen, dass sowas keiner mit einem Mac OS Device nutzt...


    mfg


    Edit: hier ist IMHO das gleiche Problem: VLC Player und Mac OSX: Connection refused


    Das Problem ist aber keine Firewall, weil ich damals im vlc.app Ordner direkt eine Datei geändert habe und nicht bei der Firewall..


    Ach wenn ich das doch nur finden könnte :(