Posts by bauernbub

    Danke barabas für die schönen Worte!


    Es ist so wie barabas schreibt, ich arbeite in einem anderen Board aktiv mit (NICHT DBF, konnte barabas ja auch nicht wissen) und habe so auch weniger Zeit mich hier darum weiter zu kümmern!
    In letzter Zeit hat auch barabas für Euch die Pflege übernommen, Danke dafür!


    Es stand nun ein Providerwechsel an (noch dazu habe ich jetzt die hälfte Webspace) und habe daher alle Inhalte von diesem Server gelöscht.


    Der Installer für Scripte wurde natürlich noch weiter entwickelt und als ganzes in einem Addon-Manager in einem Image integriert, ähnlich wie das Blue Panel von Gemini.


    Danke noch für Euer Interesse!

    Die Erklärung dieser Befelssequenz ist ganz einfach wenn du sie in mehrere Zeilen zerlegst!



    cat /proc/bus/dreambox liefert die folgenden Zeilen (bei der 7020):

    Code
    type=DM7020
    chipset=STB045xxx
    boardrev=03
    nim=Alps -S
    nimtype=DVB-S
    ethernet=00-09-xx-xx-xx-e5



    cat /proc/bus/dreambox|sed "/ethernet/!d" löscht alle Zeilen wo nicht "ethernet" vorkommt

    Code
    ethernet=00-09-xx-xx-xx-e5


    cat /proc/bus/dreambox|sed "/ethernet/!d" | sed "s/.*=//" löscht alles bis zum "=" Zeichen (ersetzt es mit nichts). .* bedeutet bis zu dem nachfolgenden Zeichen.

    Code
    00-09-xx-xx-xx-e5



    diese Zeile mit den 3 Befehlen
    cat /proc/bus/dreambox|sed "/ethernet/!d" | sed "s/.*=//"


    kann durch diese Kurzform ersetzt werden (das 2. sed entfällt und wird mit ; ersetzt)
    cat /proc/bus/dreambox|sed "/ethernet/!d;s/.*=//"

    da gibt es wie immer mehre Wege!


    entweder mit
    ifconfig in ein File schreiben und auswerten


    oder besser mit cat /proc/bus/dreambox und dann filtern mit sed

    cat /proc/bus/dreambox|sed "/ethernet/!d;s/.*=//"

    der Rest ist ja dann ganz einfach, die Ergebnisse vergleichen und auswerten!


    LG

    Hallo ThomasP!


    Quote

    Original von ThomasP
    Schade, aber Support für dieses möglicherweise nicht so schlechte Image wird es nicht geben. Siehe auch aaf_complete310707_7000img


    selbstverständlich gibt es Support, aber eben nur im Heimatboard des Images!


    Guten Gemini-Support gibt es ja auch nur hier im IHAD obwohl die Gemini-Images in fast allen Boards vertreten sind!


    Das ist doch gut so und wird sicher jeder einsehen!



    LG
    Bauernbub

    Hallo barabas!


    Danke für den Hinweis!


    Ursprünglich wurde dieser Eintrag vom Webmaster vergessen, daher waren die Pferde doppelt. Gabe sie jetzt halbiert, aber leider, unsere Lieblingstiere fehlen gänzlich!


    Patch für Umlaute ist nun auch enthalten!


    Habe die Version oben ausgetauscht!

    Hallo mattys!


    Leider, das Los aller Scripte die direkt auf Webseiten zugreifen und diese filtern!
    Eine kleine Änderung und schon funktioniert es nicht!


    versuch mal diese Version!


    PS: neue Version, Pferde nur einmal, Patch bei den Umlauten!

    Files

    • lexikon.sh.gz

      (4.52 kB, downloaded 56 times, last: )
    Quote

    Original von izibizi
    hmmm, i just tried to use cat in telnet and you are right.


    how is it so?


    you must type in telnet: cat proc/bus/dreambox


    here is a Script to check the db:


    dreamtype=`sed -e'/^type=/!d' -e 's/type=//' /proc/bus/dreambox`


    if [ $dreamtype = "DM7020" ] ; then
    TAB=`echo -e "\t"`
    CRLF=`echo -e "\r"`
    CR=`echo -e "\n"`
    else
    TAB=`echo "\t"`
    CRLF=`echo "\r"`
    CR=`echo "\n"`

    fi


    LG
    Bauernbub

    Quote

    Original von SnoopDog
    geht alles prima außer die user-online liste


    Hallo SnoppDog


    wa ist denn mit der Liste, ewig lang oder?


    Umblättern mit den Links / Rechts Tasten (siehe Beschreibung von Tuxwetter). Indem es nur eine Zeile ist funktionieren die anderen Tasten (5 vor und so) nicht!


    LG
    Bauernbub


    Das kommt davon, du selbst hast mir mit deinen Vorlagen das Scripten beigebracht und nun ......


    Spaß beiseite, die User in der "willkürlichen" Liste sind solche Leute, die öfters im Scriptsektor unterwegs sind, damit man auch gleich mal testen kann. Das Schaedelmeister und Seddi hier ganz oben ist, ist "reiner Zufall".


    Ich glaube, jeder der das Script testen will, wird sich selbst in die Liste eintragen, denn nur so ist ein 100%-iges Test-Feedback gegeben.


    Die UserListe ist auch nur eine Demo-Liste und die Namen die hier eingetragen sind, sollten halt bekannte sein.


    Aber ich weis ohnehin wie du es gemeint hast!


    LG
    Bauernbub

    bexbier


    habe mir das Script mal genauer angeschaut und noch einen kleinen Fehler entdeckt.


    Code
    if [ `grep -ci "$Search_User" "$msgfile.new"` -gt 0 ]; then
    msgbox size=26 title="IHAD User-Ticker Message: $Search_User" select="Melde mich wieder wenn der User erneut Online geht" timeout=$infotime msg=$msgfile.owner
    rm $msgfile.new


    Entferne mal bitte die rm-zeile, in einem bestimmten (Zu)Fall könnte das die Ursache sein, nämlich dann, wenn gerade eine Meldung ausgegeben wird und du zufällig versuchst die Online-User anzuzeigen.


    LG
    Bauernbub

    Quote

    Original von bexbier
    hy bauernbub


    die idee fiind ich super ..... leider bekomme ich immer von tuxwetter die meldung "fehler 10 beim download" :( hast du ne ahnung welcher fehler das ist ?


    Hallo Bexbier!


    entweder er findet die Datei /tmp/ihad-ticker.new nicht (sollte zur Laufzeit der Funktion Online-User da sein) oder hast du das Passwort geändert.


    Habe es statisch eingebaut (ich schlimmer)


    Code
    $tuxwet 'TXTPLAIN=ONLINE-User im IHAD,ftp://root:dreambox@localhost/tmp/ihad-ticker.new'

    LGBauernbub

    Quote

    Original von schiggy
    danke für die hilfe, habe die box rebootet und seitdem läuft der ticker nicht mehr, nur merkwürdig dass ich den menüpunkt Ticker beenden im flexmenü nicht sehe.


    Die Menüpunkte siehst du nur dann, wenn bestimmte Ereignisse eintreffen, in diesem Fall ist das Vorhandensein der Datei /tmp/ihad-ticker.pid wichtig.


    Datei vorhanden, dann kann man nur mehr beenden
    Datei NICHT vorhanden (dann läuft auch der Job nicht) kann man nur starten.


    Das ist ja die geniale Idee, die die Macher des Flexmenüs mit DEPENDON und DEPENDOFF hier realisiert haben! Menüs einfach ausblenden, wenn man sie in dem Augenblick nicht braucht und nutzzlos wären!


    LG
    Bauernbub

    Quote

    Original von barabas
    und wenn du das flexmenu neu startest müsste der Eintrag dann weg sein


    *edit* oh bauernbub ist da ;) na dann geh ich jetzt mal was essen :]


    Hallo Barabas!


    das verstehe ich jetzt nicht, warum sollte der Job dann verschwinden? Hat ja mit dem Aufruf von Flexmenü nichts zu tun, ist ja schon im Speicher!


    LG
    Bauernbub


    PS: laß es dir schmecken!

    Quote

    Original von schiggy
    hallo,


    habe die dateien gelöscht, und die user werden weiterhin angezeigt ! das versteh ich nicht !


    Dieser Menüpunkt "IHAD Ticker beenden" wird bei mir garnicht angezeigt !


    Hallo,


    wenn du während dem Programmlauf die Dateien löscht, dann kommt das Script (vor allem die Steuerung mit DependOn und DependOff) durcheinander.


    Schau mal mit ps auf die Box, da läuft sicher noch der Tickerjob! Keine Angst, der beendet sich nach 10 Ausgaben ohnehin von selbst!


    LG
    Bauernbub

    04.06.2006 19:00 da dieses Script nun schon Anwender zwingt den Geist-Modus zu aktivieren, habe ich es entfernt. Möchte nicht das sich irgend jemand damit "beobachtet" fühlt.


    LG
    Bauernbub

    Quote

    Original von Stivmeister
    Hi,


    Und wie muss der genaue Aufruf in der shellexec.conf aussehen ?


    MfG
    Stiv


    Wenn du in das Script hineinschaust, da steht die Aufrufzeile (ist bei fast allen Scripten so)



    Code
    ACTION=&MusicBox,(/var/script/musicbox.sh mainmenu; /var/bin/shellexec /tmp/musicbox_main.inc; rm /tmp/musicbox*)


    LG
    Bauernbub

    barabas


    funktioniert super!


    Seltsam allerdings, das Menüs mit Dependoff und Dependon nicht verschachtelt werden können.


    Ich dachte zuerst der Installer funktioniert nicht, aber das Menü war korrekt eingetragen. Erst nachdem ich es herauskopiert habe, funktioniert die Menüsteuerung.


    Ich habe am Script des Servers noch die beiden Menüeinträge (MENU und ENDMENU) hinzugefügt, damit der Installer mehrere Menü-Zeilen erkennen kann.



    LG Bauernbub

    Mal eine Notlösung!


    Ich betreibe schon seit längeren an meiner Dreambox 2 IP-Kameras und habe es folgendermaßen gelöst.


    Natürlich ist dieses Lösung nicht so komfortabel, aber es klappt wunderbar. Nebenbei kann ich die Webcams von jedem Internetanschluß per PC abfragen. Bild in Bild wäre natürlich ideal, aber ich kann so was nicht programmieren deshalb habe ich es so gelöst.


    - Tuxwetter Plugin, folgende Zeile in die tuxwetter.conf einfügen und die Bilder werden alle 2 Sekunden (JPG2) erneuert. Die 2 steht für die Sekunden der Abfrage, also alle 2 Sekunden ein Bild, im Prinzip ruckartige Bewegung.


    PICTURE=Menüeintrag,|JPG2|ht tp://username:passwort@IP-derWEBCAM/IMAGE.JPG


    - Picviewer, FTP auf der Kamera aktivieren und je nach Bedarf die Bilder in ein Verzeichniss auf die Dreambox senden. Dort können sie mit Picviewer (oder direkt) angesehen werden. Schnellere Bildfolgen wie bei Tuxwetter im Sekundenbereich sind hier allerdings nicht möglich. Es können aber hier sogar ganze Bildserien in fixen Zeitabständen gespeichert werden und hat sogar eine Art Aufzeichnung. Auf der Kamera sollte dann aber zusätzlich der Zeitstempel zum Bildnamen gespeichert werden.


    Es gibt vermutlich noch mehrere Wege um die Bilder mit der Dreambox anzuzeigen, aber diese sind sicherlich die einfachsten.
    Ich habe die Kamera über 802.11b in einer Entfernung von 35 Meter (Gartenhütte) laufen. Keine Probleme. DYNDNS habe ich auf der Dreambox eingerichtet.
    Als Kamera habe ich eine Connectec und eine Simicom.


    [Blocked Image: http://www.pearl.de/images/large/pe-5587.jpg]


    LG
    Bauernbub