Posts by decksstar

    die uhrzeit plazierst du über position dieser zeile:
    <widget font="Regular;30" halign="center" position="568,40" render="Label" size="55,18" source="global.CurrentTime">
    und die spielzeit über die position dieser zeile:
    <widget source="session.CurrentService" render="Label" position="4,0" size="252,64" font="LCD;36" halign="left" >


    die größen und positionen stimmen nicht..das display von der 8k hat z.b. 128x64pixel..bei der uhrzeit steht doch bei x-568..die uhr ist also weit außerhalb des sichtbereiches platziert. die größe des spielzeitfeldes von 252 macht auch keinen sinn


    wenn man das oled/lcd so bestimmt:
    <screen name="InfoBarMoviePlayerSummary" position="1,-1" size="130,66">
    entspricht, für alles weitere, position (1,1) den obersten linken Bildpunkt und (128,64) den untersten rechten Bildpunkt..in diesem Bereich kannst du dich dann bewegen..

    das die werbung immer so laut ist hat doch einen ganz anderen hintergrund..technisch ist die werbung genauso laut wie alles andere..nämlich maximal 0db..die werbung ist einfach stärker durch einen audiokompressor komprimiert..dadurch verringert sich die dynamik aber es klingt lauter. automatische laustärkeanpassungen funktionieren so, daß ein bestimmter pegel in zeitlicher abhängigkeit überschritten wird, dann wird runtergeregelt..


    http://de.wikipedia.org/wiki/Kompressor_(Signalverarbeitung)


    link funktioniert nicht ganz..am besten gesamten link copy&paste


    wichtigster ausschnitt wikipedia:


    Komprimierung von Gesamtsignalen: ]Bei der Komprimierung eines fertigen Musikstückes werden z.B. nicht wahrnehmbare kurzzeitige (Mikrotime) Pegelveränderungen vermindert. Das Gesamtsignal kann somit näher an die Verzerrungsgrenze gebracht werden. Dadurch wird der Klang insgesamt lauter. Der Effekt wird dem Bereich der Psychoakustik zugeschrieben.


    Häufig eingesetzt wird diese Technik bei Radiosendern (typisches Gerät: Optimod), die das meistens bereits stark komprimierte Originalsignal eines Musikstückes vor dem Senden erneut komprimieren, um eine möglichst hohe Lautheit bzw. akustische Durchsetzung im Vergleich zu anderen Sendern zu erreichen. Die dabei teilweise deutlich hörbare Veränderung des Originals wird hierbei billigend in Kauf genommen.

    ..und für 20cent gibt es bei mir schon lange keinen strom mehr..kann man mit 25cent rechnen..und somit werden aus den 36,79€ mal eben 45,99€!


    schön gegen atomkraftwerke sein..aber selber nichts dafür tun wollen..wenn sich jeder mal ein stückchen bewegen würde, bräuchten wir die akw`s nichtmal ersetzen..

    die HD 21 hat im Gegensatz zur HD 30 eine längere Halterung ( hat den Vorteil, daß sie dann komplett Horizontal schwenkbar ist und vielfältiger anzubringen ist / das klappt mit der kürzeren Halterung der HD 30 nicht) und bei der HD 21 ist noch eine Fensterhalterung dabei die wiedrum bei der HD 30 fehlt.
    Weiterhin gefällt mir bei der HD 30 diese Schmutzsammelkante durchs zusammenschweißen des Gehäuses ringsherum nicht so. Die HD 30 ist also nicht ohne Grund etwas günstiger..schlecht ist sie aber natürlich auch nicht..

    bei mir war sogar ein 10cm berg schnee auf der selfsat kein thema..bei extremen gewitter hatte ich mal ausfall..vermute aber mal, das hat dann jede antenne..zumindest gibts im kabelnetz dann auch öfters ausfall..

    für 19,2° reicht die selfsat H21D..würde sie mir jederzeit wieder kaufen und kann sie uneingeschränkt empfehlen..habe sie selbst auf dem balkon und sieht sehr dezent aus..noch nie ausfall gehabt, selbst mit dicker schneeschicht egentlich keine dämpfung.

    zu 1..was soll ich da falsch machen..lasse mir einfach über den dateibrowser irgendeinen text anzeigen..und der "screen" ist dann nicht formatfüllend
    aber:das ist noch das vorletzte update..hatte jetzt das letzte noch gar nicht runtergeladen..(hätte ich natürlich mal lieber machen sollen)..werde ich mal machen und gucken..und dann gehe ich mal davon aus das es sich erledigt hat :)


    zu 2. das werde ich mir mal angucken scheint ja was das dabei zu sein:
    'MovieSelectionSummary' -> die FilmListe mit FilmName und aktueller FilmPfad als lauftext..hört sich an wie sowas, was ich meine


    ..da müßte was gepatcht werden in der movielist. meinst du im skin selber oder im default_skin? irgendwo müßte ja beschrieben sein das er bei der movieselection fürs oled auf die "simplesummary" geht, wie es ja bei allen skins ist..ist soetwas überhaupt im skin selber beschrieben (habe das gefühl nicht)
    hättest du denn eine grobe ahnung wie ich das für mich realisieren könnte, so daß ich eventuell auch nochmal nachfragen kann..oder geht das zu sehr ins eingemachte?
    trotzdem erstmal danke..

    hallo zombi..das meinte ich (Bild)..


    zusätzlich habe ich noch eine frage..wenn möglich wäre es ja vielleicht auch etwas zum verfeinern für deinen skin..ich hätte gerne, daß mir beim aufruf des pvr-menü (movieselection) das auf dem oled genauso angezeigt wird, wie z.b. beim menü oder beim dateibrowser..das ich nämlich die auswahl (stringlistselection) mit auf dem oled sehe..momentan wird mir nur der speicherort angezeigt (der mich herzlich wenig interessiert)..also die "SimpleSummary" greift hier.habe schon viel rumprobiert und es nicht hinbekommen..hast du eine idee wie man das realiesieren kann?

    Files

    • P1040522.jpg

      (186.31 kB, downloaded 512 times, last: )

    hallo zombi


    mir ist folgendes aufgefallen bei deinem skin..


    1.wenn man sich einen text über den dateibrowser anzeigen läßt, ist der hintergrund nicht formatfüllend und der text wird abgeschnitten..da scheinen die die größen des hintergrundes nicht zu stimmen. (ist vielleicht leicht fürs nächste update zu fixen)


    2.ich benutze einen zusätzlichen dvb-t tuner.ich habe mir die dvb-t kanäle als alternativen über die entsprechenden kanäle des dvb-s tuners gelegt..damit natürlich wenn dvb-s tuner belegt durch aufnahme die box auf dvb-t ausweichen kann. mir werden nun in der ChannelSelection bei den dvb-s kanälen die picons von den alternativkanälen angezeigt (aber nur bei den sendern wo es auch alternativen gibt)..beispiel: "das erste hd" hat die alternative "das erste sd" vom dvb-t..dann wird mir als picon das erste sd vom dvb-t tuner angezeigt in der ChannelSelection..usw.


    weiterhin wird auch komischerweise wenn ich über die ChannelSelection den epg eines anderen transponders aufrufe und einen timer setze bei der aufnahme mit den alternativen gearbeitet..beispiel: ich schaue einen anderen transponder als "das erste hd", gehe in die ChannelSelection, wähle "das erste hd" und rufe den epg auf (ohne umzuschalten), setze dann einen timer der beginnt während ich noch den anderen transponder schaue, dann wird auf die alternative "das erste sd" ausgewichen..im gegensatz dazu:wenn ich auf "das erste hd" schalte und von dort den timer setze wird immer auf den aufzunehmenden transponder geschaltet..was den vorteil hat, das ich bestimme von welchen tuner aufgenommen wird..möchte ich das wirklich von dvb-t aufgenommen wird muß ich ebend über den epg des dvb-t kanals den timer setzen. das hat wiederum vermutlich nichts mit dem skin zu tun..aber ist eine beobachtung im zusammenhang mit den nicht korrekt angezeigten picons der ChannelSelection

    ich weiß jetzt, daß <screen name="SimpleSummary" dafür zuständig ist..da wird mir über:
    <screen name="SimpleSummary" .......
    <widget source="parent.Title" render="Label" ......
    </screen>
    .."Aufgenommene Dateien... /hdd/movie/" angezeigt


    wie bekomme ich jetzt die auswahl noch mit angezeigt? im grunde das gleiche wie beim menü oder dateibrowser durch:
    <screen name="MenuSummary" ...
    <widget source="parent.title" render="Label" .......
    <widget source="parent.menu" render="Label" .......
    <convert type="StringListSelection" />
    </widget>
    </screen>


    (klappt nur leider so nicht bei der "SimpleSummary"..hier scheint mir das in PINK falsch zu sein?)



    die "SimpleSummary" greift auch auf den EPG und beim timer setzen..hier wäre im grunde der gleiche wunsch die auswahl mit angezeigt zu bekommen..dann könnte man sogar einen timer setzen ohne den tv oder computer anmachen zu müssen.

    besteht die möglichkeit das mit aufs oled zu bekommen?
    habe rumprobiert und es nicht hinbekommen.


    wollte es eventuell vor die aktuell laufende zeit (service position) der InfoBarMoviePlayerSummary setzen. bei play das (>) bei pause (II) und beim vor-/zurückspulen (>>/<<)..
    ist nicht super wichtig..aber ich möchte mal probieren was so geht..
    auch optisch


    zur zeit finde ich das oled sehr vernachlässigt und baue an einer skin_user.xml fürs oled

    Hallo..und eine weitere Frage :)


    ich habe jetzt mehrere stunden verbracht und in den skin.xml`s verzweifelt rumgesucht und bin nicht schlau geworden.


    mein vorhaben: ich möchte auf dem oled angezeigt bekommen was ich in der movieselection gerade ausgesucht habe..damit ich zum beispiel eine aufgenommene radiosendung auswählen kann ohne den tv einschalten zu müssen. momentan scheinen alle skins nur "Aufgenommene Dateien... /hdd/movie/" anzuzeigen.


    jemand einen tip für mich??

    Hallo..habe wieder eine Frage:


    während eine aufnahme abgespielt wird, wird bei druck auf pause auch ein pause-zeichen ( II ) angezeigt..ebenso beim vorspulen ( >> ) und bei play wieder ( > )
    habe dazu in der skin.xml nichts gefunden..wo genau muß ich nach was suchen?

    ja danke dir..
    mir ging es ums oled display..da ist es echt nicht einfach das mit den schriften so zu platzieren wie man es gerne hätte..und so wie du sagst bleibt einem immer nur verschiedenen Schriften zu verwenden..und genau das hätte ich gerne vermieden..dann muß ich weitermachen wie bisher :)

    Hallo (hoffentlich) Wissende!


    weiß jemand ob und wie man schriften im skin strecken/zerren kann?
    also nicht die größe im gleichen Seitenverhältnis ändern, sondern nur z.B. schmaler oder breiter machen.


    diese funktion: scale="100"/>
    wirkt sich auch nur auf ein gleichmäßiges Seitenverhältnis aus.

    Quote

    Original von dhwz
    Also eigentlich sollte das funktionieren da der Treiber im Automatik Modus selbständig erkennt ob progressive Matrial vorliegt oder nicht, und dem entsprechend den Deinterlacer abschaltet.


    bei dvds, mkvs usw. funktioniert das, daß weiß ich..da ist das material geflagt und die automatik schaltet dementsprechend ab. aber bei 1080i-tv sender glaube ich das nicht..er ist ja als i geflagt. werde ich mal überprüfen..bin mir nicht ganz sicher..aber ich kann nicht glauben, daß es anders sein sollte als bei 576i..


    ja das würde probleme bereiten mit dem hin und her schalten..hätten sie einfach aber von anfang an mit einbinden müssen, so daß es vernünftig funktioniert..



    ..habe mal anhand von anixe hd geschaut..es ist durchgängig als i geflagt..wird also bei z.b. 720p ausgabe von der box deinterlaced..