Posts by decksstar

    Quote

    Original von JackDaniel
    naja ein einfaches anlegen eines symlinks hätte auch gereicht ;)
    und du verzichtest freiwillig auf das spulen von hd aufnahmen, und denn schönen rest was das 4.2 bietet :rolleyes:


    dann erkläre mir bitte wie ich einen symlink mache..keine ahnung was ein symlink ist...danke!
    habe doch erst 3 wochen meine dream und habe da noch nicht soooo viel ahnung
    ..aber immerhin habe ichs schon geschafft mein fernbedienungsbelegung umzuprogrammieren :)

    Quote

    Original von Oldboke
    Meine Frage bleibt immer noch unbeantwortet.


    Ich stelle 720p als Standard für meinen HD-Ready ein und schalte den Deinterlacer aus.
    Was macht die Dream, bei Input 576i ?


    wenn bei av-einstellungen 720p eingestellt ist und im autoresolution bei sd-interlaceded-mode standard und der deinterlacer auf aus kommt trotzdem 720p raus...da es ganz einfach kein 720i gibt...somit kann die dream kein 720i ausgeben und kein tv 720i entgegen nehmen


    das war ja wieder meine frage..warum kann ich dann den deinterlacer an und ausstellen..wenn ich das eh in den auflösungen mit dem zusatz i und p einstelle


    also muß doch irgend einen grund haben..den scheinbar noch nicht weiß??

    Quote

    Original von JackDaniel
    unter was für einer bezeichnung ist dein stick in/media gemountet ?


    habe momentan wieder 4.1 raufgemacht..(hatte es probiert und nicht hinbekommen)
    glaube das war dann media/hdc1 oder so ähnlich..


    bei 4.1 kann ich ja ganz einfach im gerätemanager den stick mit hdd verlinken-mounten..der stick ist dann immer als hdd gemountet und der stick enthält den ordner media..somit hat der pvr sein gefordertes hdd/media


    bei 4.2 nicht möglich..wird ja automatisch auf media/hdc1? gemountet und beim timer setzten ist immer hdd/media als aufnahmeort gefordert.es sei denn ich setze einen bookmark auf media/hdc1 ..muß diesen aber beim timer setzen manuell umstellen von hdd/media auf media/hdc1.. finde ich halt nicht so toll..wenn man das mal vergißt hat man keine aufnahme oder vielleicht will die dream dann sogar in flash schreiben und dann wars das...

    kann mir bitte jemand erklären, wie einen usb-stick als hdd mounte? Ich habe sonst keine festplatte. das ging in 4.1 ganz einfach über den gerätemanager. in 4.2 geht das nicht mehr! ich hätte natürlich die möglichkeit den pvr einen bookmark zu verpassen, dann muß man aber bei jeder timeraufnahme erst zu diesem bookmark wechseln, da immer fest hdd/movie verlangt wird (das finde ich also mist).
    wie kann ich das also noch bewerkstelligen damit mein usb-stick einfach mit hdd verbunden ist auf dem sich der ordner movie befindet.

    also ich verstehe das autoresulution plugin nicht so richtig..wozu kann man den deinterlacer an und aus schalten??das stelle ich doch schon über die auflösung mit dem zusatz i und p ein!?
    also stelle ich auf 576p und deinterlacer auf aus kommt selbstverständlich 576i raus..dann kann ich doch aber gleich auf 576i einstellen, wenn ich das so haben will.
    oder gibt es einen anderen hintergrund dafür?
    außerdem habe ich es nicht hinbekommen mkv mit 1080p automatisch mit 1080i auszugeben(das höchste was mein tv kann) und mkv mit 720p automatisch mit 720p..
    da ja auf die hd-progressiv einstellung zugegriffen wird.schade, daß da nicht noch in 1080p und 720p unterschieden wird.


    sehe ich was falsch?

    habe im moment nur einen t-tuner in benutzung..irgendwie kann ich mit den anzeigen auch nicht viel anfangen.
    habe bei manchen sendern snr:0% bei manchen 100% und bei manchen wechselt die snr anzeige 0% zu 100% und auch zu 24dB
    habe keine probleme mit dem empfang..also alles bestens,
    nur was bedeutet denn die anzeige snr? also agc ist doch die signalstärke und snr hat was mit qualität zu tun? nur die werde ergeben für mich keinen sinn..

    Tweek:
    ist für die 8000 und habe es schon vermutet, daß es nur auf der 8k klappt..soweit ich weiß ist das ja auch die einzige die eine größere fernbedienung mit mehr tasten hat. deswegen wird die keymap.xml und die infobargeneric.py nicht für die 8c passen.
    außerdem habe ich es auf GP2 4.1 , ob es noch bei 4.2 funktioniert kann ich nicht sagen


    hatte davon auch keine ahnung und habe mir einfach das ganze thema hier durchgelesen und es einfach ausprobiert..und mir halt gedacht ich hätte den einfach epg lieber auf info als auf rot, sowie zappen mit hoch und runter


    du mußt halt mal in deiner keymap.xml und deiner infobargeneric.py stöbern..vielleicht findest du ja auch die höher genannten Zeilen wo geändert werden muß

    ..habe mich das auch schon gefragt. da ich glaube das es den Standard 720i nicht gibt, dürfte auch kein 720i rauskommen. oder? mmh muß ich mir auch mal angucken


    habe bis jetzt immer alles auf 720p.finde das bild der 8k aber etwas schwammig..im vergleich zu meiner ps3. Die macht ein wesentlich besseres bild

    achso das funktioniert nicht dauerhaft?
    wie gesagt noch nicht ausprobiert aber ich hätte es so gedacht


    und wie kann mann dann nun einen usb-stick als seine festplatte benutzen??
    ..ich bleibe erstmal bei GP4.1 mit dem neusten secondstageloader#72 und den neuesten dvb-modules vom 23.04. läuft ja alles bestens

    fixnix:


    das sollte so funktionieren: pvr taste drücken..mit nochmaligen druck auf pvr kommst du ins menü wo du den bookmark ändern kannst.habe es noch nicht ausprobiert, aber so sollte es eigentlich funktionieren.
    kannst ja mal bescheid geben ob es so klappt.

    bin gerade am ausprobieren und einstellen..bei einer sache komme ich grad nicht weiter..wie bekomme ich meinen usb-stick mit hdd/media verbunden? kanns ja über den gerätemanager nicht mehr dahin mounten oder was übersehe ich?
    helft mir mal bitte auf die sprünge

    habe auch mal noch rumgebastelt und mir die fernbedienung wie folgt belegt:
    info taste kurz: einfachEPG
    info taste Lang: programmübersicht (also was vorher auf info kurz war)
    Sender umschalten mit hoch und runter und in die Kanalliste mit recht und links


    ist für die 8k und falls jemand daran interesse hat:

    Files

    hatte auch vor kurzem durchgemessen und hatte ähnliche werte..
    ich habe keine Festplatte dran, sondern nur einen usb stick, momentan nur einen dvb-t tuner im einsatz und komme somit auf folgende werte:


    tv gucken (720p): 22W
    zusätzlich eine usb-platte angestöpselt: 24W
    Stand by: 20,5W
    deep-stand by:0,5W (ist son meßgerät was man in die Steckdose dazwischen steckt..dieses hat erst eine hohe meßgenauigkeit ab 1,5W..deswegen werden wahrscheinlich die 1,4W eher stimmen)

    ich benutze zur zeit nur einen bvd-t tuner in meiner 8000 und kenne diese Fehler auch..beim original image kam es unwillkürlich beim umschaltenn. Seit GP4.1 drauf ist, ist es zum Glück weg..aber ab und zu wenn ich einen Film von usb gucke bekomme ich anschließend kein TV-Bild mehr. Nur noch diese Fehlermeldung und es hilft nur ein neues Hochfahren.


    (also nicht nur ein Satellitenproblem)

    Super Job den ihr bisher gemacht habt...verdient meinen vollsten Respekt!


    da das Thema hier wünsch dir was ist, würde ich mir für die Zukunft wünschen:


    daß man die Tasten der Fernbedienung selber belegen kann. Zumindest das Steuerkreuz und die farbigen Tasten. (würde mir als Beispiel gerne die Lautstärke links+rechts und das zappen auf oben+unten legen und den einfachen-epg auf eine der farbigen Tasten)


    und noch einen tollen Mediaplayer mit Zeitanzeige und diversen Einstellmöglichkeiten wie Audio-Video-delay und Anzeige der Bitrate und solchen Spielereien:)


    Gruß decksstar