Posts by decksstar

    wozu dann bei die möglichkeit bei sd-sendungen, wo ich noch weniger auflösung habe??da sieht ein nicht anamorphes 16:9 bild (also ein 4:3 bild mit schwarzen balken oben und unten) aufgezoomt noch schlimmer aus als bei der hd variante.daß kommt auch hin und wieder mal noch vor, daß so ausgestrahlt wird
    also wo ist das problem? es soll jetzt nicht darum gehen, daß es jemand programmieren müsste und sich damit die mühe macht..es geht darum, ob es sinn macht..und das wiederum macht es meiner meinung nach! wenn ich mir gerne cinemascope-filme aufzoome, damit ich keine balken mehr habe, sondern ein 16:9-bild sollte das doch meine entscheidung sein.


    mir ist es jetzt egal, mein tv machts..ich bin also raus. mein alter tv wollte bei den hdmi-eingängen nicht zoomen, da hätte ich es mir gewünscht..
    ein zoom-plug in wo man in verschiedenen stufen zoomen kann würde ich trotzdem interessant finden

    das es nicht automatisch geht ist klar..es würde meiner meinung nach aber sinn machen, wenn es ein plug in gibt, welches aufzoomen kann durch drücken einer taste..mein neuer tv kann es zum glück..somit kann ich mir auch cinemascope auf 16:9 aufzoomen (also mit bildbeschnitt links und rechts)..
    sinn oder unsinn liegt im auge des betrachters..möglich wäre es also jedenfalls..für sd inhalte gibt es ja die funktion auch, wenn nämlich kein anamorphes 16:9 bild augestrahlt wird kann ich das 4:3 bild aufzoomen

    man kann doch einfach die helligkeit des displays in den displayeinstellungen für den stand-by auf null setzen und braucht dazu keine skin_user.
    oder irre ich mich jetzt? Sollte doch so funktionieren!

    so wie ich dich verstehe, geht das nicht..kann auch nicht. lautstärke auf 100% ist das lauteste und ist durch die bitzahl begrenzt. danach wäre es nur noch übersteuert.


    reicht es nicht aus wenn du bei der dream kurz vor anschlag etwas regelst? also laustärke an der dream möglichst laut und verstärker möglichst leise.


    was klappen sollte, wären die analogen ausgänge über einen vorverstärker z.b. mischpult (an dem du dann die laustärke hochschraubst) in den verstärker zu geben

    habe nochmal was am design der fortschrittsanzeige gebastelt..


    enthält anzeige für tv,pvr,dvd,jukebox,dreamnetcast,menü,stand by mit blinkender record-anzeige wenn in den einstellungen "blinkende uhr bei aufnahme" angestellt ist
    (das ganze ist für die 8k optimiert)

    Files

    • P1050243.jpg

      (59.38 kB, downloaded 539 times, last: )
    • neu-2.jpg

      (62.7 kB, downloaded 532 times, last: )
    • neu-3.jpg

      (38.27 kB, downloaded 528 times, last: )
    • skin_user.zip

      (136.42 kB, downloaded 75 times, last: )
    • neu-1.jpg

      (78.12 kB, downloaded 530 times, last: )
    • neu-4.jpg

      (72.41 kB, downloaded 524 times, last: )
    • neu-6.jpg

      (76.93 kB, downloaded 519 times, last: )

    habe jetzt noch nicht aktualisiert..aber da es gerade thema ist..
    mir fehlt, daß wenn man über den dateibrowser einen film abspielt, daß man dann das menü aufrufen kann (um z.b. zu den erweiterten bildeinstellungen zu gelangen)
    wenn man filme normal über pvr abspielt klappt das..wäre schön wenn das für die nächsten updates mal kommt..bin mir auch sicher das es früher mit den gemini-images so ging und hin und wieder fehlt mir das..


    achso und dabei fällt mir gleich noch was dazu ein was mich stört und das früher auch nicht so war. wenn man über den dateibrowser einen film guckt und er bis zum ende spielt (also nicht über stop)..kehrt man nicht in den dateibrowser zurück sondern gelangt ins pvr-menü..gucke ich etwas von einer externen platte springt dann immer die interne festplatte an weil er auf den movie-ordner zugreift..


    vielleicht könnt ihr da ja was verbessern?
    danke ans team..

    achtung: die fonts die gleich heißen (Dstr1.ttf usw.) müssen aber gegen die neuen ersetzt werden..das sind nicht die selben..das wären dann die alten fonts meiner alten skin_user.xml aus dem plug in und sind nicht kompatibel.
    (hatte ich beim erstellen leider nicht daran gedacht)


    die skin_user.xml muß dann natürlich auch gegen die vorhandene ausgetauscht werden..die andere könntest du einfach umbenennen, dann kannst du alles wieder rückgängig machen


    vielleicht tauscht JD meine die neuere skin_user.xml und meine fonts in seinem plug in gegen das alte mal noch aus..dann bräuchte man das nicht manuell machen


    habe die fonts mal doch noch umbenannt..dann gibt es keine problem.habe weiter oben nochmal die dateien ausgetauscht, am besten du lädst noch mal runter

    skin_user.xml nach /etc/enigma2 und fonts nach /usr/share/fonts
    löschst du die skin_user.xml ist wieder alles beim alten


    (es werden noch die fonts "nmsbd.ttf" und "ae_AlMateen.ttf" benötigt, diese sollten aber standardmäßig schon im fonts-ordner liegen)

    in diesem fall nützt dir das audiosync-plugin ja nichts..da dieses problem nur nach der rückkehr ins laufende hd-programm von einem service aus auftaucht..und nicht allgemein ist


    du kannst dieses:


    echo "echo 2328 > /proc/stb/vmpeg/0/pcr_offset_h264" >> /etc/init.d/bootup


    ..über telnet eingeben (also über telnet mit der box verbunden sein).
    damit schreibst du den befehl in die bootup und das problem ist behoben..solltest du aber ein update fahren, wird dieses glaube ich wieder überschrieben..
    das ist eine vorübergehende löung und muß mal von dmm gefixt werden..da passiert aber seit monaten nichts..also schreibe hier auch noch mal was hin:
    http://www.dream-multimedia-tv…age=Thread&threadID=15129

    eigentlich müßte es alle betreffen die ab mai mal geupdated haben..also dein icvs vom märz hast du doch mit sicherheit mal geupdated.
    aber sind es denn die beschriebenen probleme? denn wenn ja gibt es dazu eine vorübergehende lösung in den beiträgen beschrieben.

    bei mir hat es nicht geklappt mit dieser datei..es hatte keine auswirkung..


    du kannst es auch in die bootup packen..über telnet eingeben:


    echo "echo 2328 > /proc/stb/vmpeg/0/pcr_offset_h264" >> /etc/init.d/bootup


    damit steht es dann in der bootup..neustarten nicht vergessen. sobald du aber updatest müßtest du das wahrscheinlich wiederholen..aber das merkt man ja dann..

    hab ich doch schon imm dmm-forum geschrieben..aber da passiert doch nix!!!
    das is ja das ärgerliche..
    (auch wenn mir klar ist das es ein experimental ist)..der fehler ist schon über 2Monate
    Wenn die Leute schon Versuchskaninchen spielen und die Fehler melden..ist es traurig wenn nichts passiert


    der sinn von der audio99 wäre doch, daß es ein update überlebt..richtig? ansonsten könnte ich es ja auch in die bootup reintun..

    ..leider klappt es doch nicht..bin der meinung alles richtig gemacht zu haben.rechte auch auf 755 gesetzt.


    der befehl über telnet funktioniert und korrigiert den fehler.hat es denn jemand über diese besagte audio99-datei am laufen so das es funktioniert?

    ich stehe auch aufm schlauch..
    habe da ne datei angelegt aber kann nicht richtig sein..hat auch nicht funktioniert.
    was für ein format muß die datei denn haben??und in dem ordener sind auch nur links..aber trotzdem soll in diesen ordner eine datei?