Posts by Enigma09

    Dreambox
    Typ : DM8000
    DHCP: aus
    IP: xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    Nameserver : xxx.xxx.xxx.xxx
    Gateway : xxx.xxx.xxx.xxx


    PC
    Betriebssystem : XP Pro
    Firewall : aktiv


    LAN1
    Verbindung PC zur Dream : per Switch/Router


    Router
    DHCP-Server : ja
    IP : xxx.xxx.xxx.xxx
    SubnetMask : xxx.xxx.xxx.xxx
    ISP : xxx (für evtl. einzutragenden DNS-Server des Providers)


    Ist nicht unbedingt ein Fehler, stört aber: seit ich die 8000er angeschlossen habe, taucht sie in der Netzwerkumgebung im Explorer auf. Das hat meine 800er und die alten 7000er nicht gemacht. Warum ist das so & kann man das abstellen?


    enigma09

    @ emanuel


    Frage: Ich habe PTS=PermanentTimeShift installiert und dann geht ja der DMM-Quickbutton nicht mehr. Also habe ich MultiQuickButton installiert & aus der Auswahlliste 2 Plugins auf den Quickbutton - grün gelegt. Das funktioniert auch ausgezeichnet. Nun würde ich aber gerne auch das PTS in das Auswahlmenü bekommen, so daß ich PTS ohne langes Menü-Durchstreifen über MQB aus- und einschalten kann. Gibt es da eine Chance?


    enigma09

    QuickButton doesn't work with PTS plugin. This is not a problem with PTS but with DMM software. To see the problem: disable PTS which brings you back to the basic TimeShift as it is designed by DMM. As long as you are not in timeshift mode, i.e. you have not yet pressed the yellow button, QuickButton works. However when in timeshift mode, i.e. you have pressed the yellow button, QuickButton doesn't work anymore.
    (yellow button on all models except 8000)


    enigma09

    @ Homey
    Zitat: ----andere QuickButton Plugins funktionieren ja auch wunderbar, auch mit PTS ...


    Im Thread habe ich Referenz zum "MultiQuickButton" gefunden. Welche gibt es denn noch (wenn möglich mit Link), Du hast irgendwann mal von 3 anderen geschrieben.


    Wenn Quick Button dann mit einem anderen Plugin wieder läuft, könnte ich evtl Dein PTS nur bei Bedarf ein- und ausschalten. Ich suche nämlich immer noch nach einer Möglichkeit, Timeshift so hinzubekommen, wie auf der 7000 erweitert mit den Möglichkeiten Deines PTS. Falls Dir ein eleganterer Weg einfällt, wäre das eine Erweiterung für die nächste Rev.


    enigma09

    Hallo ihr Beiden,


    ich habe die aktuelle Version probiert, Film gespeichert, aber eits waren nicht dabei - nur meta. Ich nutze Gemini 4.7. auf der 8000. Sonst habe ich keine besonderen anderen Plugins geladen, nur OFF, SETUP QUICKBUTTON, CD INFO, WEB INTERFACE & FLASH BACKUP. Sollte es damit ok sein? Wenn ja, würde ich die letzte Sicherung flashen & nochmal neu installieren.


    Noch ein Tip für alle Plugin-Bauer: es wäre hilfreich, wenn auf Seite 1 die Voraussetzungen für das Funktionieren des Plugins mit aufgeführt wären - z.B. erforderliche Image Version, und wenn in den Release Notes noch das Datum des Releases erscheint. Wenn man dann das Datum des aktuellen Releases kennt, kann man im Thread gleich bei dem entsprechenden Datum einsteigen und erspart sich Durchlesen von "historischen" Einträgen. Bei inzwischen 95 Seiten wäre das eine echte Hilfe.


    enigma09

    Aha, das war mir so nicht bewusst. Immerhin war ich fleissig und habe mich durch die diversen Timeshift-Plugin-Foren gekämpft. Hut ab - jeder hat so seine eigenen Vorlieben und offensichtlich hast Du mehr als einmal versucht, den Leuten ihre Wünsche zu erfüllen.


    Da meine Ansprüche recht simpel sind (es soll so gehen wir bei der 7000) habe ich mal das "Timeshift Save" ausprobiert. Das kommt einer Lösung schon sehr nahe. Allerdings wäre es schön, wenn ich nicht für das Abspeichern extra das Plugin aufrufen müsste, sondern beim Anhalten des Timeshifts, zur Abfrage "abbrechen" "weiter machen" noch "wegspeichern" dazu käme. Letzteres ruft dann das Plugin auf. Dass die Datei einen komischen Default-Namen bekommt, wird sich nicht ändern lassen - und selber den Namen der Datei über die FB eintippen ist ja nicht unbedingt praktisch.
    Ich habe verstanden, daß das ganze Problem von Dream initiert wurde, die "Aufnahmen" und "Timeshift" getrennt haben. Könnte man eventuell die Aufnahmefunktion überlisten und doch noch eine "Pause-Funktion" integrieren?


    Enigma09

    GuteMine


    Jetzt muß ich mich auch mal melden: vielleicht ist es nur gute Gewohnheit, aber ich fand Timeshift auf der 7000er ok. Falls man nur kurz unterbrechen wollte: gelbe Taste. Falls man so lange unterbrochen wurde, daß man gar nicht zum Anschauen kam, war der Film nebst .eit Datei auf der Platte und man konnte am nächsten Tag schauen.


    Irgendwann hat man dann die Platte geputzt. Da waren die Angaben zur Speichergröße der Datei sinnvoll - wenn es nicht mindestens ca 3GB waren, stammte die Datei vom Rumzappen.


    ALTERNATE TIMESHIFT funzt genau so, mit dem einzigen Problem, daß die .eit Datei nicht mitgespeichert wird. Kann das eventuell auch noch mitgespeichert werden??


    enigma09

    Nein, alles geht über Kabel.
    Verblüffend ist aber, daß das Funktionieren scheinbar vom eingestellten Ausgangssignal abhängig ist. Ich bin nur darauf gekommen, weil ich mit der 800er keine Probleme hatte. Die hängt aber zum Experimentieren am PC am Eingang der Video Karte, also Scart. Also habe ich die 8000er auch an den Scart gehängt, Scart auch eingestellt, und siehe da: alles funzt. Am TV will ich natürlich den DVI-Ausgang nutzen. Hab auch mal ISOs probiert - gleiches Ergebnis: manche gehen, andere nicht.


    Vlt sollte ich mal ein aktuelles Original Image probieren - nicht, daß das wieder irgendein inzwischen beseitigtes Treiberproblem ist.


    enigma09

    Edit:
    Habe noch ein bißchen rumgespielt und bin auf einen seltsamen Zusammenhang gestossen: wenn ich auf DVI Ausgang schalte, habe ich das Problem. Wenn ich auf SCART schalte, funktioniert das Abspielen wiederholbar. Sieht ein bißchen nach Software aus (Bug oder Feature??). Und nun??


    enigma09

    DM8000 Gemini 4.7:
    Ich habe versucht mit dem DVD Player (Blue Panel) Film-DVD-Dateien, die auf dem PC liegen, abzuspielen. Geht aber nicht, bzw nicht immer: manche Filme funzen, bei anderen kommt ganz kurz der Ton, dann ist Ruhe aber ich komme ins Menü zurück, bei wieder anderen kommen die Rädchen und es hilft nur Power Cycle.


    Wenn ich das gleiche Experiment mit dem Datei-Manager mache, bekomme ich unter dem Video-TS Verzeichnis die ganze Auswahl der enthaltenen Dateien. Die lassen sich dann abspielen, auch die "DVD-Player-Absturzkandidaten". Ist aber nicht wirklich praktisch so zu verfahren.


    Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte? Swap Datei auf 2GB SD-Karte ist eingerichtet, falls es daran liegen sollte.


    enigma09

    Habe ich das richtig verstanden:
    Freeze ist sinnvoll zum "freezen", also zur Möglichkeit, leicht zum vorherigen Zustand zurückzukommen. Aber ist weniger wichtig, um den Flash zu erweitern, weil in der DM8000 jede Menge davon schon standardmäßig eingebaut ist?
    Und gilt das auch für die 800er?
    Und sollte man trotzdem noch Swap Space anlegen?


    Enigma09

    @ gutemine
    Thx, dann probier ich doch mal das Timeshiftsave.
    Der Himmel mag wissen, warum jemand "mehr" braucht. Ein bisschen schaut das ganze Gefummel danach aus, als ob unter dem Mantel <Timeshift> eigentlich die Möglichkeit gesucht wird, 50 Kanäle gleichzeitig "auf Verdacht" zu speichern. Andererseits verwundert es doch sehr, dass DMM zwei unterschiedliche Zweige, Recording & Timeshift, programmieret hat. Wenn Timeshift ein Subset von Recording wäre, könnten persönliche Vorlieben leichter in Plugins gegossen werden.


    enigma09

    Ich sollte mindestens ein Fleisskärtchen bekommen: seit gestern lese ich die Beiträge über Permanent Timeshift, Alternate Timeshift, Timeshift Save, Autotimeshift, Permanent Recording und mir raucht der Schädel. Nachdem ich auf der 8K mit Gemini 4.7 Permanent Timeshift eh vorläufig nicht nutzen kann, bräuchte ich eine Empfehlung: welches der zahllosen Möglichkeiten kommt denn meiner alten 7000er Lösung am nächsten? Also Timeshift auf Knopfdruck, Sendung hält an und spult auf Platte, und falls ich nicht dazu komme (überraschender Besuch) den Film weiter zu schauen, liegt er ja auf der Platte und ich kann ihn dann später anschauen. Falls sich auf diese Weise ein Haufen Mist angesammelt hat, lösche ich ihn manuell, da brauche ich kein Housekeeping Plugin dafür. Hat wer einen guten Rat?


    enigma09