Posts by xmine

    Wird Dir jetzt zwar auch nix bringen, aber ich hab genau das selbe Problem...


    Gestern abend ging noch alles bestens jetzt wollte ich Tv schauen und... nix Tv bleibt schwarz und im Display steht wie bei dir Dream Mult.


    Ich versuchs bei mir auch mal mitm Nullmodemkabel und schau mal was bei mir im BootLog steht, wenn sich was ergibt schreib ichs hier rein, hoffe mal das es wieder geht....


    Aber vllt kann mal einer bei dem die Box noch geht schauen was da im Bootlog steht? das mit dem Memoryfehler falls es einer ist sieht ein bisschen komisch aus.


    Bis dann

    Hatte das selbe Problem,


    mach einfach die Klammern weg. das es dann so aussieht:


    ACTION=&Mount Musik,smbmount //192.168.0.2/Musik /media/musik/ -o guest


    dann sollte es gehen.


    Gruß
    Xmine

    Nimm mal bei deinem Scanner 600 dpi und speicher es als bmp oder ein andere s hauptsache unkomprimiertes Fomat ab.


    Wenn dein Foto, ich schätze mal im üblichen Fotoformat (10 * 15 cm oder so) hat wird die Datei zwar ziemlich groß aber dann hat man vieleicht noch eine Chance was zu machen.


    Gruß
    Xmine

    Vielen Dank r_h fürr die komplettierung meines posts.
    War mir bei den anderen Punkten nicht merh ganz sicher und hab dann mal lieber nix zu geschrieben, nicht das dann nachher einer meint Du hast aber gesagt ... :D


    Aber das es mal einer probiert hat zu portieren ist Dir auch nicht bekannt, oder.



    @ onemarkus: Imo gibts nur des moviecutter plugin, heißt glaub ich so. Des soll wohl ganz gut funktionieren einfachmal die Suche bemühen, schau mal nach ts auf der dream schneiden oder so ähnlich

    Hallo


    also für das Linux vdr Projekt gibt es das Plugin noad und das funktioniert großartig, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.


    Ich häng euch mal einen Link zum Wiki dran, die Seite des Entwicklers, ist so weit ich weis im Zuge seiner Dipl. Arbeit entstanden geht imo leider nicht.


    Link zum Wicki


    Es sieht dann wie folgt aus:


    AUfnnahme starten über Timer oder manuel


    sobald Werbung kommt, wird es wie oben schon gesagt mittels Lautstärkedifferenz und ich glaube auch Auflösungsunterschiede und noch ein paar andere Dinge festgestellt und ersteinmal nur eine Marke gesetzt, später dann farblich von den FIlmbereichen zu unterscheiden.


    Also dann ist der Film fertig, ca 4 bis 5 Werbeunterbrechungen sind dann auf dem FIlmfortschrittsbalken zu erkennen. Die Werbung wird wenn man den Film anschauen will automatisch übersprungen.


    So das wars mal im groben den Rest könnt ihr euch im Wiki durchlesen. Vielleicht fällt einem ein guter Weg ein das ganze für die Dream umzuschreiben. Ist sicher nicht leicht da es ja für das LinVdr geschrieben wurde und dort auch in die GUI eingreift aber man weis ja nie.



    Gruß
    Xmine

    Hallo aandy45,


    Du kannst natürlich auch, so mache ich es immer mal wieder auf die folgende Seite gehen :hier


    Dort kannst du angeben welche Sats du empfängst den Rest erledigt die Page.


    Den File dann noch nach deinen Wünschen anpassen. Ist nicht viel Arbeit weil schon fast alles geordent ist.


    Viel Spaß und Erfolg

    Hi,


    also bei mir geht es, aber nur mit dem 8.1! 8.2 kommt nicht durch.


    Ganz wichtig ist bei den Einstellungen im VLC:


    Unter Einstellungen - Verschiedene: nur eine Instanz erlauben anzuklicken,


    ebenso unter Interfaces bei Extra Interface: "http" rein zu hacken ohne "" natürlich.


    Ach ja der Port muss auf 8080 eingestellt sein, ist unter Input zu finden.


    So jetzt kommt das Webif:


    Auf Stream dann Settings klicken. Dort stellst du zu allererst deine IP vom Rechner ein also nicht die der Dream. Dann noch Video und Audio Transcode anklicken und auch Change. Das wars.


    Datei auswählen und auf File drücken, ca 10 sec warten und der Film beginnt.


    Gruß
    Xmine



    P.S.: Stand so alles im DMM Board zwar einbisschen verteilt aber ...

    Hallo Leute,


    ich habe ein kleines Problem und zwar wenn ich meinen DVD Player durchschleife ist der Ton ziemlich schlecht.


    Ich habe an meiner Drem über den VCR Anschluß meinen DVD Player angeschloßen, damit er durchgeschleift wird. Dream an TV, logisch eigentlich ;-)
    Auf jeden Fall ist es so wenn ich den DVD direkt am TV anschließe ist der Ton gut durchgeschleift eben nicht?!? Ich habe keine Ahnung warum das so ist, einer von euch???


    Ach so hätte ich fast vergessen, der Ton klingt infach übersteuert. Einen Film kann man so einfach nicht anschauen.


    Ich kann mich auch nicht errinnern, dass das schon immer so ist.


    Schonmal vielen Dank im Vorraus



    Gruß
    Xmine

    Schonmal vielen Dank für deine Antwort uhuwal,


    also ein shell-script.. na gut.


    So warum will ich Verzeichnise, also ich hab ne 160 Gig Platte drin und wenn ich pro Aufnahme jetzt mal drei Dateien + EPG Info = 4 Dateien so jetzt mal sagen wir 15 Aufnahmen macht dann 60 Dateien und so weiter.


    Kurz um es wird einfach immer unübersichtlicher :-(


    Beim VDR werden auch daueraufnahmen (Bsp. jeden Tag Simson, etc) in ein Verzeichnis Simsons und dann darunter pro Tag in ein eigenes abgelegt.


    Verschafft einfach mehr Ordung. Klar wenn ich einen Film lösche müsste auch das Verzeichnis gelöscht werden. Und über das Menü aufgenommene Filme müssten die Verzeichnis angezeigt werden...


    Also einiges was geändert werden müsste... na ja muss ich mich mal dran setzten wenn ich mal Zeit habe. Aber wie schon gesagt vielen Dank.


    P.S.: Bin mit der Dream aber voll und ganz zufrieden im Vgl zum Vdr einfacher zu bedienen und viel bessere Programmverwaltung ;-)

    Hallo an alle,


    also ich kennn das Linux-VDR System ein bisschen und da werden alle Aufnahmen automatisch in Unterverzeichnis gespeichert.


    Also ich habe eine DB 7000, logischerweise mit Festplatte wg Aufnahmen etc... also jetzt meine Anregung/ Frage ist es möglcih, vielleicht mit einer einfachen Änderung im Aufnahmescript das jede Aufnahme in ein eigens Verzeichnis kommt?!?


    Eigentlich sollte es ja kein Prob. sein da der Dateiname ja aus den EPG Text übernommen wird. Wenn nun vorher noch ein gleichnamiges Verzeichnis angelegt wird... Ich weiss leider nicht wo die Routine drin steht, mal schauen ob nochjemand auch so etwas will :-)


    EIn weiteres Problem wäre natürlich das die Filme dann nicht mehr direkt angezeigt werden, aber das ist erstmal nebensache.



    Schonmal Danke für alle die mir Helfen können oder wollen.


    Gruß
    Xmine

    Hallo ihr alle,


    ich hoffe mal, dass das die richtige Abteilung ist, falls nicht sorry.


    so jetzt mein Problem:


    also wenn ich mit meiner Dreambox ein Video im NTSC Format (SVCD bin file) anschuen will ruckeln die FIlme.


    Wenn ich dann versuch die Dream auf Ntsc zu schalten geht es ohne ruckeln, allerdings ist dann das Bild verzogen :-( das könnte zwar an meinen Fernseher liegen (Museen stehen schon Schlange) aber viellecht kennt einer von euch das Problem und kennt eine Lösung.


    Nochmal kurz:


    - Ntsc Film ruckelt
    - Dream auf NTSC -> Bild am TV verzogen.


    Ach so nochwas
    eigentlich kann mein TV weder RGB noch NTSC. Das eigenartige ist jetzt nur das ich NTSC farbig bekomme wenn ich auf RGB schalte. Eigenartig.



    Schon einmal vielen Dank
    Xmine