Posts by Henni1111

    natürlich nicht, bei mir geht die uhr auch im Betrieb um konstant 5 minuten nach... Insofern ists egal, hab einfach bei meinen Timeraufnahmen den Vorlauf von 5 Minuten auf 10 erhöht und den Nachlauf von 10 auf 5 verringert, damit ist das Thema für mich erstmal durch.
    Wobei das natürlich keine Lösung ist, wenn die Uhr immer unterschiedlich lange falsch geht.
    Aber das wurde ja heute sowieso von Ghost gefixt und kommt in die neuen DVB Modules rein, von daher: wird sicherlich morgen oder übermorgen im neuen Oozoon Experimental sein, nicht wahr, oozoon?? :D

    auf die neuen dvb-modules von dmm (vermutlich dann heute im laufe des Tages) warten und dann entweder das neue dmm experimental von heute flashen oder auf ein aktualisiertes oozoon oder beliebiges anderes image mit cvs-stand von heute warten.

    ok, habs aus der erinnerung geschrieben, hauptsache hast die datei gefunden...


    ich hab noch nicht probiert eine interne sata platte und eine esata platte anzuschließen, wollte ich aber heute mal machen und werde berichten, so wie ich das gesehen habe sollte das aber prinzipiell funktionieren, der esata port ist ja schließlich verdrahtet und nicht wie bei der 800er einfach nur ein Stecker auf den internen...

    fendodendo:


    Unix-Editor (am Einfachsten das DCC nutzen) und unter /etc/enigma2 die datei fstab öffenen und den passenden namen in der Zeile wo /media/usb drinsteht anpassen.
    Bei mir stand auch /dev/sdc1 bei usb, es war aber /dev/sdb1


    Ändern, speichern, neustarten, freuen ;)


    (vermutlich hängt das damit zusammen, dass es sowohl sata intern und esata gibt und so der erste usb-anschluss sdc1 sein sollte aber evtl. nicht ist)

    Quote

    Original von Henni1111
    P.S.: Wenn ich meine 800se habe (hoffentlich kommt die Samstag) werde ich das machen (also DVB-C Tuner einbauen statt DVB-S2) und kann dann endgültig berichten.


    So, ich habe den Kabeltuner meiner 800er in die 800se eingebaut.


    Erstmal das Ergebnis vorne weg: Funktioniert einwandfrei.


    Zum Einbau: klappte soweit auch problemlos, ausreichend Platz ist da.
    ABER: Bei der 800se lag nicht das passende Teil für die Rückblende bei (da wird jetzt statt wie bei der 800er die komplette Rückblende nur noch ein kleiner Teil der Rückblende am Tuner fixiert und dann mit dem "Rest" verschraubt. Eigentlich ein sinnvolles Konzept, aber das Teil fehlte in meiner Packung (k.A. ob DMM das nun bei neuen Kabeltunern beilegt oder wie die sich das denken). Somit hängt mein Tuner derzeit etwas in der Luft, sprich er ist nur durch die Steckverbindung mit der Box verbunden. Das ist auf Dauer sicherlich kein Zustand, da man die Box dann ja nicht bewegen sollte, da der Tuner quasi rausrutschen kann.
    Also ich habe bei DMM ein Ticket aufgemacht, ob ich das entsprechende Ersatzteil bekommen kann, mal sehen was die schreiben.


    Edit: DMM hat sich gerade gemeldet, bekomme wohl das passende Teil zugeschickt. Super Service! Bin begeistert!


    Ansonsten, wie gesagt, funktioiniert auf Anhieb einwandfrei.

    also ich bin auch auf die 800se umgestiegen und habe natürlich gleich versucht den sundtek stick zu installieren.


    DIe installation selbst funktioniert zwar, aber die box wird nicht als dm800se erkannt, sondern als einfaches mipsel system. Daher wird kein usbkhelper installiert und die box kann damit nicht umgehen.


    Also Sundtek: Bitte passt euren Installer auf die 800se an, sollte im prinzip ja dassselbe wie die 8000 sein...

    na danke, dann weiß ich ja bescheid, hätte erwartet, dass es non nen Unterschied zum "normalen" ausschalten gibt.


    kann ich denn aus dem deep-standby auch auf usb aufnehmen oder nur auf die interne platte?

    Hallo,


    hab die 800se jetzt soweit erstmal eingerichtet, und nun stellt sich für mich die Frage:


    Die Box kann Deep-Standby. Wie komme ich da hin??


    Ich hab erstmal das Elektro-Plugin der 8000 installiert, ich hoffe das funktioniert, aber wie kann ich die Box manuell ins deep-standby schicken?

    Die DVB-C Tuner passen, die DVB-T Tuner passen auch, bei den DVB-S2 Tunern würde ich drauf verzichten.


    Dass es einen neuen DVB-CT Kombituner geben wird hat wohl nur den Grund, dass DMM aufgrund des geringen Absatzes DVB-C und DVB-T nicht mehr einzeln verkaufen will und so Ressourcen einspart.


    P.S.: Wenn ich meine 800se habe (hoffentlich kommt die Samstag) werde ich das machen (also DVB-C Tuner einbauen statt DVB-S2) und kann dann endgültig berichten.

    Na hervorragend, ich auch :)


    Das nenn ich mal wirklich ein Schnäppchen, hätte nicht gedacht, dass der Shop das durchzieht. Hab vorher bisher 2 mal da bestellt gehabt und nur positive Erfahrungen gemacht. Daher sollte jetzt mit der Lieferbestätigung die Sache gegessen sein. Wird mit Sicherheit ne 800SE sein.


    Achja, und zu Nachnahme: Nachnahme ist keine sichere Bestellweise. Sprich du hast nicht das Recht vor der Übergabe der Ware bzw. des Geldes den Postboten das Paket öffnen zu lassen und darfst es auch selbst nicht. Wenn du bezahlst hast ist der Postbote auch nicht verpflichtet das von dir geöffnete Paket, wenn er dann überhaupt so lange bleiben sollte, wieder mitzunehmen und dir das Geld wieder auszuhändigen. Du kannst das dann auch nicht von der Post zurückbekommen.
    Sprich wenn Du das Paket angenommen und dem Boten das Geld gegeben hast ist es bei nichtgefallen gleich ob du per Vorkasse bezahlt hast oder per Nachnahme.


    Falls du den Postboten kennst und der dir da entgegenkommt könntest du aber Glück haben (evtl. eher auf dem Dorf als in der Stadt, geht ja schließlich von seiner Arbeitszeit ab)...

    hab auch bestellt.
    Hab bei dem Shop auch schonmal andere PC-sachen bestellt. Da waren die sehr zuverlässig. Mal sehen was draus wird. Hab Nachnahme gewählt..


    Achja, weiß jemand, ob die DVB-C Tuner der 800 in die 800se passen?