Posts by malloc

    Hatte ich mir schon fast gedacht. Gibt es die Quellen für den Unterbau in Sourcecode Form oder nur als Binary?
    Vermute mal nur als Binary, da sich das sonst bestimmt schon jemand angeschaut hätte, oder?

    Mir ist schon öfters aufgefallen, das wenn eine bestimmte Zeit per Timeshift aufgezeichnet wurde und ich dann per z. B. 3 nach vorne springen möchte, er zurück springt. Ähnlich beim Spulen, sobald ich über 8x nach vorne spulen möchte, dann spult er plötzlich zurück. Dieses Verhalten scheint aber nur dann aufzutreten, wenn eine bestimmte Timeshift Dauer überschritten wurde.


    Ist das ein Problem des LT Images oder eher ein generelles Problem, was im DMM-Unterbau liegt? Habt Ihr das selbe Problem?

    Ich kanns war in /etc/enigma2/settings eintragen, aber es hat keine Auswirkungen. Sobald die Box bzw. die GUI neu gestartet wurde, ist die settings auch wieder überschrieben und somit auf dem alten Zustand.
    Witzig. ;-)
    Also dann doch erstmal per FB.

    Habe es bisher mal mit 10s timeout ausprobiert, leider ohne Erfolg. :-(
    Werde es jetzt noch mit 60s ausprobieren ... mal schauen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. ;-)


    Wisst Ihr zufällig auch wie bzw. wo man die festen Links im Media Center von /mnt/hdd/mpg, .../music und .../player ändern kann? Ich würde die gerne auf die CF legen. Evtl. hängt es auch damit zusammen... Die Platte braucht immer eine gewisse Zeit bis sie anläuft, was nur für die Links eigentlich keinen Sinn macht.

    Ok, dann brauche ich den Fehler soweit erstmal nicht bei mir suchen. ;-)


    Wenn ich anstatt automount zu verwenden, einfach von Hand (per telnet) mounte, so scheint das aktuell stabil zu laufen. Zumindest hatte ich bisher (meine Testzeit ist noch nicht sooo groß) keine Abbrüche.


    Oldboke
    Hast Du das auch schon probiert?

    Ich habe über Automount (cifs) ein Verzeichnis /autofs/media eingerichtet, auf das mein NAS gemounted wird. Für die Verwendung des LT Media Centers habe ich dann noch auf der Festplatte drei symbolische Links für mpg, music und pictures angelegt, welche nach /autofs/media/Musik, .../Bilder und .../Filme verweisen. Damit lässt sich das Media Center relativ einfach nutzen.


    Es passiert jedoch immer wieder, das während des Betriebes die Verbindung von /autofs/media auf mein NAS verloren geht. Auffallend ist, das gerade beim Anschauen von größeren Bilder über das Media Center, es wohl am häufigsten vorkommt.


    Mein Eintrag in auto.hotplug sieht wie folgt aus:
    media -fstype=cifs,ro,soft,rsize=8192,user=xxxx,password=xxxx ://192.168.1.26/Qmultimedia


    Kann sich das einer erklären oder hattet Ihr das bereits auch?


    Ein 32 MB Swapfile ist übrigens auf ner CF angelegt.

    Hmm ... kann es sein das auf dem Feed manches nicht mehr existiert?