Posts by MMS

    Ja, sorry, MB/s .


    Ist nicht gleichzeitig. Also am PC immer die gleiche Situation: TotalCommander per FTP, beide DM über Devolos am LAN auf eine 7270 , PC im WLAN


    Wenn ich jetzt mit der DM8000 sauge und gleichzeitig auf die DM800se schiebe halbiert sich ca. jetzt die Geschwindigkeit bei beiden auf ca. 700kB/s.


    Hatte noch Antivir in Verdacht bzgl. Echtzeit-Scanner , das wars aber nicht.


    Trotzdem ist halt die DM800se bei quasi gleichen Bedingungen 5 mal schneller beim herunterziehen.


    Werde mal mit dem PC direkt ans LAN gehen ..


    Gruß MMS

    Moin,


    wollte gerade paar auf der DM8000 (OE2.0) aufgenommenen Filme auf die DM800se kopieren. Direkt per FTP über den TotalCommander scheint nicht zu gehen .. ?
    Also speichere ich die Filme erst auf dem PC lokal zwischen. Dabei ist mir aufgefallen dass die DM8000 "nur" 1 MBit/s effektiv schafft. Die DM800se macht 5 MBit/s. Ist das so richtig oder kann ich an der DM8000 noch was optimieren ?


    Gruß MMS

    Hi wysiwyg,


    lies Dir mal meinen Beitrag im Oozoon Forum oder hier im Forum durch.


    Ich hatte ein ähnl. Problem nach einem Update letzte Woche von einem exp. Image.
    ( Box hängt bei DHCP )


    Bei mir war letzlich die Lösung ein Backup eines altes Images ( in meinem Fall ein Backup aus 12/2013 ) aufzuspielen und dieses mit dem neusten DFLASH im Format ubifs zu sichern.
    Danach dieses über das Webif wieder aufzuspielen. Erst danach waren wieder Updates möglich und die Box lief wieder kpl. hoch ...


    Gruß MMS

    Moin ,


    Problem mit GM gefunden: es lag am Dateisystem jffs2 welches die Probleme nach dem Update verursachte ..


    Abhilfe: Image mit DFlash im ubifs-Format gesichert und neu geflasht , danach ging das Update mit anschließenden funktionierenden Neustart ;)



    Gruß MMS

    hab ich gemacht ... daran liegts nicht . ( in der werden nur symbolische Links erstellt )
    Hab dann NUR BA 11.1 über das Gemini --> Addons installiert
    Dann löscht BA die Datei , die Box bootet danach aber normal ohne Fehler.
    Bin jetzt lt. Oozoon dran einen Bootlog zu erstellen. Im "normalen" sieht man nix.
    Mach morgen einen erweiterten .. dann gehts weiter ..


    Gruß MMS

    hmmm ... glaube das geht da nicht weiter. :rolleyes:


    Die Antwort in etwa ...


    Quote

    >>> /etc/init.d/bootup gefunden und geloescht !


    In einem OE 2.0 Image gibt es KEINE /etc/init.d/bootup, weswegen BA diese löscht. Bitte an die Hersteller des Plugins wenden der dir eine anlegt und nicht bei BA beklagen.


    Wenn du nicht weis warum du diese Datei hast und warum deine Box ohne nicht mehr bootet - schau rein was drinnen steht, aber erwarte dir keine Hilfe von uns.


    irgendwann such ich mal weiter ...


    Gruß MMS

    Moin,


    hab ein OE2.0 exp. auf der Box. Letztes Update dessen ca. im Herbst.
    Habe heute wieder ein Update über die Softwareaktualisierung gemacht.
    Meldung 91 Updates ok ... Neustart ...
    Danach hängt die Box bei DHCP , vmlinux-3.2-dm8000.gz , nach paar Minuten bootet
    sie neu und das ganze dann immer in Schleife.
    Ok, Box mit Sicherung aus Dezember 2013 neu belebt. Alles gut. Dann wieder das
    Update ... und ... wieder das gleiche, 91 Updates ... DHCP .... vmlinux ... in Schleife.


    Hab ich was übersehen ? Mache ich etwas falsch ?
    Muss ich vorher noch was anderes ( Bootloader ? ) aktualisieren ?


    Gruß MMS

    so , nochmal am Rande ... nix Port 443 und Fernwartung an ... ;)
    betrifft ALLE !!
    sinvoller war da NoScript .. ;)


    Gruß MMS



    Quelle Spiegel.de

    Quote

    Original von dhwz
    MMS
    Wieso extra löhnen? History gehört doch zu Sky Welt da sind die HD inklusive.


    Muss ich die extra freischalten lassen ? Bei mir gehen alle HD außer History , Discovery , NatGeo , NatGeoWild und MTV als HD. Hab noch ein Uralt-Abo .. ;)


    Gruß MMS

    so, camoFS funktioniert aber auch nicht ... ;)


    Generell stellt es bei der Dateneingabe des Videourl das Bild und den Ton meines Stream dar. Aber camoFS scheint den JPG Zugriff zu prüfen wie auch der Entwickler schreibt:


    "Es ist absolut notwendig, die Daten zum JPG-
    Zugriff einzutragen, nur mit den Daten zum
    Videostream allein wird das Programm nicht funktionieren! "


    Und dieser funktioniert leider nicht , warum auch immer ..


    also bekomm ich nur .. connect failed ...


    Da in der Auswahl unter LUPUSNET keine Cam aufgeführt ist , ( meine = LE180 ) , gehe ich mal davon aus dass es nicht funktioniert ..


    Gruß MMS

    Hazett


    Wenn das bei mir passiert waere würde ich der Sache noch auf den Grund gehen wollen warum es passiert ist ...


    Hast Du eine Dyndns , bzw. was ähnliches ?
    und wenn nein:
    Hast/Hattest Du die IP über die Fritz schon mal erneuert ?


    Klingt irgendwie nicht plausibel das ganze :rolleyes:


    Gruß MMS