Posts by dexter_26

    Schonmal versucht, die Festplatte per Telnet zu formatieren? Das hat mir mal bei ähnlichen Problemen geholfen...


    In diesem Beitrag wurde das folgendermassen erklärt:



    Ich hoffe du kannst mit der Konsole und Telnet umgehen:


    Wenn ja:


    Telnet IP-der-Box (richtige IP-Adresse natürlich)
    Login ist root


    dann


    umount /dev/ide/host0/bus0/target0/lun0/part1


    mkfs.ext3 /dev/ide/host0/bus0/target0/lun0/part1
    Das Formatieren dauert etwa 10 Minuten!


    Jetzt geht es weiter mit der Fernbedienung und der Dream selbst.


    Gehe ins BluePanel - GeräteManager wähle dort die Festplatte und dan Einhängen/Aushängen/
    TestMenü. Jetzt grüne Taste und als mountpoint /media/hdd wählen. Dann noch mit blauer Taste
    zur fstab.
    Jetzt wieder im Telnet Fenster:


    mkdir /media/hdd/movie


    Und Aufnahmen sollten funktionieren. Bitte auf die Leerzeichen achten!


    Wobei´s jetzt glaub ich nicht mehr "media/hdd" sondern "media/hda1" heissen muss...

    Also seit ich statt des Originalzappers die Universalbedienung Philips SRU 8015 verwende, brauch ich nicht mal mehr annähernd in richtung DM800 zielen.
    Bin echt begeistert, wie gut das jetzt klappt. und ganz nebenbei kann ich auch noch sehr komfortabel meinen TV und meinen AV-Receiver bedienen.


    Nur so als Tip für alle, die sich nicht mehr mit dem Original-Zapper ärgen wollen...

    hmpf, ich hab versucht, das script "scan-timers.sh" über die crontab alle 5min aufzurufen, aber irgendwie scheint da nix zu passieren.
    Ic erhalte weder irgendeine Fehlermeldung, noch wird mir im \tmp das log-File angelegt.
    Da scheint´s an was Grundlegendem zu scheitern.


    - Cron-Dienst läuft
    - Job in der Crontab angelegt, der mir zyklisch die \usr\script\scan-timers.sh startet
    - scan-timers.sh auf 755 gesetzt
    - Den Aufruf des eigentlichen "WakeLan" ab ich derzeit noch rausgenommen, weil ich das Ganze erstmal grundsätzlich testen wollte...


    Was kann ich jetzt noch tun??



    edit:
    weitere Info: Wenn ich das script aus dem dateimanager ausführen möchte, bekomme ich die meldung /usr/script/scan-timers.sh: not found


    was findet er da jetzt nicht? die datei selbst wohl nicht. schliesslich hab ich sie ja ausgeführt...??

    Quote

    Original von sackisch
    Die neuen Treiber bringen aber nix in Sachen "Tunen fehlgeschlagen". Ehrlich, das kann ja wohl nicht sein. Jeder Baumarktreceiver funzt besser als die 800er. Ich frage mich wirklich langsam, ob das ein Fehlkauf war. So grundlegende Dinge muss eine Box einfach können. Zu diesem Preis sowieso. Sind neue Treiber in Sicht? Hat jemand Info?
    Gruß
    sackisch


    naja, dann bleibt dir wohl nur eins: dm800 in der bucht verkaufen und ab in den baumarkt. schont deine nerven und dein portemonnaie und schafft dir ungetrübtes fernsehvergnügen :hurra:

    beim meiner DM800 (GP2_4.40) gibt´s keine Probleme mit dem Onkyo TX-SR507. Alles bestens. Sowohl über HDMI als auch über optisches Kabel....


    Muss aber dazusagen, dass ich auf mein Gemini4.40 keine nachträglichen Treiberupdates oder ähnliches installiert hab. Ist noch das nackte 4.40er...

    Ich hab den Onkyo TX-SR 507 mit Canton Movie 120MX


    Meiner Meinung nach wirklich super für die Preisklasse. Hat mich alles in Allem inkl. der nötigen Kabel grad mal knappe 550€ gekostet, und ich bin echt begeistert davon.

    "handbrake" find ich auch ganz gut für´s umwandeln auf mkv. "super" kackt bei mir regelmässig ab, wenn ich mehrere avi´s in einer queue umwandeln will. bei handbrake ist das ok.
    nur leider ist mein rechner ziemlich lahm....


    JackDaniel: schonmal nachgesehen, auf wieviele fps du beim umwandeln einer avi (divX) nach mkv (.H264) kommst. Ich hab eine Bitrate von ca. 1500kBit/s eingestellt und komm da auf 16fps.....kommt mir seeehr wenig vor. Muss aber dazusagen, dass mein Rechner schon ein etwas älteres Semseter ist...

    nein, das vlc-plugin benötigst du für divx. im prinzip streamst du damit die divx-datei von einem normalen rechner auf deine dm800. ist zwar manchmal etwas lästig, funktioniert aber tadellos.


    mkv´s kannst grundsätzlich abspielen. nur mit dts-tonspur geht auch nix. das kann die dm nicht...