Posts by sat-glotze

    Hallo,
    5°, 7° und 9° sind mit dem MultiConnect Sytem von Inverto absolut kein Problem.
    Ab Schüsselgröße ab 80 oder 90cm sind 2° Abstände mit ganz normalen Empfangswerten realisierbar.
    Ich habe es so an meiner T90 am laufen und bin damit und mit den nun sehr guten Empfanswerten mehr als zufrieden.
    Schau es dir einfach mal an bei Inverto klick! unter MultiConnect an.
    MfG

    Habe es jetzt selber gefunden, in
    /var/tuxbox/config/enigma/
    Datei config ist das Geheimnis, die Zahlen sind in hex, deshalb sind sie mir Anfangs nicht aufgefallen.
    Nicht desto trotz > Danke!

    Oder mal anders herum ...
    Wenn ich per FTP und Editor die Netzwerkeinstellungen ändern möchte, wo befinden sich diese?
    Suche die IP, Subnetzmaske und evtl . noch den Gateaway der DM500.

    Hallo,
    eigentlich suche ich auf der DM500 und der DM7000 die Datei interfaces.
    Beide Boxen sind mit Gemini 4.7 gefüttert.
    Bei E2 findet man ja die Datei im Ordner etc/ network, aber bei E1 heißt die Datei anscheinend anders, wenigstens kann der Totalcommander nichts finden.
    Vielen Dank!
    MfG

    Hallo,

    Quote

    den diseq schalter hab ich von best.


    Ich tippe mal auf den DiseqC-Schalter, das hatte ich selber schon bei einer Anlage.
    Einfach mal auf Spaun umrüsten und schon klappte es auch mit dem Nachbarn :winking_face:


    Ja klar rede ich von Satfernsehen, die Dosen sehen genauso aus wie die von einer Kabelanlage.
    Ich war damals auch ersatunt, das es sowas gab, da wir 2 Jahre vorher eben diese 3 oder 4Lochdosen bei der gleichen Schalterserie bekommen haben.
    Funktioniert aber einwandfrei in 3 Zimmern mit digitalen Receivern.
    Wenn ich meine Eltern wieder besuche, schreibe ich mal die Bezeichnung auf.

    Hallo,

    Quote

    also über normale 2 loch dosen ging NIE SAT drüber


    Das stimmt so nicht, als wir damals das Haus umgebaut haben, wollten wir die 3 Lochdosen kaufen, aber die gab es nicht mehr bei der Schalterserie.
    Es sind seither 2Lochdosen verbaut und da drüber geht auch das Digitalsatfernsehen und das seit Jahren.
    Die Schalterserie war von Busch und Jäger, ist aber schon ca 8Jahre her.

    Ich finde es gut, das wieder mal was neues für Enigma1 kommt.
    Ob jemals alle Bugs behoben werden können, na ja >das ist doch eher unwahrscheinlich.
    Ob die Kritik, ob berechtigt oder nicht, das entgültige Aus ist, sollte schon noch mal in ruhigerer Stunde besprochen werden.
    Denn Kritik gibt es auch bei Enigma2 und da ist auch nicht gleich von einem Aus die Rede.
    Das DreamMultimedia das Kind schon vergraben, sollte für euch schon ein Grund genug sein, das Kind auferstehen zu lassen.

    Hallo,
    ich möchte an meiner DM7020 2 serielle Smartmäuse betreiben.
    Eine Smartmouse läuft seit längerer Zeit ohne Probeleme.
    Gibt es eine Möglichkeit via Kabelteiler das zu ermöglichen?
    Evtl. hat ja einer hier etwas selber gelötet und kann mir weiterhelfen.
    Vielen Dank!

    Hallo,
    versuch mal Modus 5 ...
    Konfiguration erweitert
    Satellit ??
    LNB 1-10
    LOF Universal-LNB
    Spannungsmodus Polarisation
    Erhöhte Spannung nein
    Tone Modus Band
    DiseqC -Modus 1.1
    Tonburst
    DiseqC- Befehl übertragen AA
    schnelles DiseqC nein
    Sequenz wiederholen ja
    Befehlsfolge uncommitted, committed, toneburst
    Uncommitted DiseqC-Befehl 1-10
    DiseqC-Wiederholung keines

    Hallo,
    beim Installieren des Samba(Version sambaserver_3.0.24-r2_powerpc.ipk) bekomme ich eine Fehlermeldung >
    Error: Cannot satisfy the following dependencies for sambaserver: libpopt0 (>=1.7)
    Gibts da ne Möglichkeit Samba trotzdem zu installierten?
    Vielen Dank!
    MfG