Posts by makki

    Hallo zusammen,


    ich bin mir sicher, das hat schonmal jemand gemacht:
    Ziel: Ich möchte Serien (etwa >500), aufgenommen teils auf verschiedenen Sendern, teils doppelt (mehrere Dreamboxen) "ordentlich benennen"/sortieren, also z.B.
    HouseOfCards/Staffel1/Folge12 statt 20141019....
    Also die Programmstruktur im groben:


    foreach <titel>*.ts in <folder>
    <lese EIT ein>
    <Suche Titel in extern erstellter "Serienübersicht.txt">
    <umbennen $_ in og>


    Gibts da irgendeinen Ansatz/Vorlage, präferiert in Bash oder Perl?
    Oder ne Lib für die EIT-Dateien?


    P.S.: es ist KEINE GUI-Lösung gesucht, wo man das anklicken kann, kein Windows, kein Java, kein Enigma. Ubuntu oder direkt Dreambox, Textdateien, Konsole.. ;) Python oder C geht Notfalls auch..


    Grüsse


    Makki

    Go? ist das nicht die Sache mit dem gucken auf ungeeigneten Endgeräten (<40") per Internet-Streaming? Nö danke - die Sat-Schüssel steht da ja nicht aus versehen :p


    Schade, trotzdem danke für die Info dann muss ich nicht weitersuchen..


    Makki

    Na denn sind ja alle Klarheiten beseitigt :D (genau das meinte ich, irgendwie gibts 5 Möglichkeiten und welche was wie tut ist sehr mühsam herauszufinden..)
    Danke jedenfalls für die kurzform davon.


    Ich versuch mein Glück jetzt mal mit dem EPGRefresh von ritzmo, scheint bisher zu klappen..


    Makki

    Danke, dann werd ich mein Glück mal versuchen, das mir das EPG einiger HD-Kanäle lag wohl primär am Transponderwechsel :rolleyes:
    Wäre IMHO trotzdem schön, wenn die Dream bei vorhandenen, freien Tunern im Betrieb das einfach selber im Hintergrund für alle Sender macht ;)


    Was passiert wenn zur eingestellten Zeit eine Aufnahme auf Tuner A läuft: bricht die dann ab oder macht er keinen EPG-Refresh?


    Makki

    Hi,


    mal ne glaube ich einfache Frage:
    Ich hätte gerne, das die DM8k einfach immer - für alle Sender den EPG hat.
    (ich gehe gerne mal 1x in der Woche per Browser drauf und will dann Aufnahmen programmieren..)


    Ich ersaufe irgendwie in gefühlten zehn Plugins und Möglichkeiten, wo ich aber irgendwie einzeln die 50 Sender auswählen muss :rolleyes:


    Kann man nicht irgendwo den Haken setzen, das sie das einfach immer für alle Sender tut? :313:
    Gerne auch direkt im config-File..
    Sind drei Tuner drin, wegen mir kann sie einen davon auch 12h am Tag verbraten ;)
    USB-Stick für die Senderlogos dran + HDD drin, also am Platz sollte es nicht mangeln...


    Makki

    Quote


    Müsste jemand portieren.
    Kauf dir die 500HD, mach den USB Umbau. Ist recht easy.


    Ersteres 100% eher, ich hab eine Lötstation, Labornetzteil, Oszi, aber ob ich damit jetzt wirklich umgehen kann, ist ne andere Frage :D
    Ich mach das jetzt mal auf der 8k (funktionierte ja auf Anhieb wunderbar) und dann fumle ich das aber eher SW-seitig um als an der DM500 rumzulöten, sorry. Das Ergebniss teile ich aber gerne..


    Vermutlich bestell ich mir dann aber doch eher die 800se (die ja noch 1-2 andere Vorteile hat) um des lieben Friedens willen :rolleyes:
    Für gelötete Kisten hab ich keine zeit oder anders ausgedrückt, ich kann SW erheblich besser als HW/Handwerk - und da - SW/Netzwerk - weiss ich IMHO auch was ich da tue :D


    Makki

    Ok, das klingt schonmal sehr gut, werd mich da mal durchwurschteln ;)
    (nach dem Post hab ich aus den Skripts auch etwas mehr verstanden wie das läuft..)


    amBX verwendet dasselbe Protokoll wie Atmolight?


    Ich stelle mir das gerade so vor:
    per socat /dev/ttyUSBAtmo und /tmp/amBX auf UDP 8udev-rules kann ich ändern ;)), den Rest kann dann ein kleines Script oder meine (externe) Logik machen, werde gerne berichten aber jetzt muss ich erstmal die LED-Strips am TV montieren und das im "einfach-Mode" am laufen haben :D


    Makki


    P.S.: Ich wollte wirklich keine dummen Fragen stellen, ohne es mir überhaupt im Detail angesehen zu haben, aber auch nicht erstmal 4h verplempern genau diese zwei Sockets/Pipes zu finden, die ich dafür brauche..

    Hi,


    ok, mich interessiert eigentlich primär wie e2-plugin, daemon und atmolight miteinander "sprechen" bzw. wo man sich da einklinken könnte, um zum einen die aktuellen Dimmwerte abzugreifen und an die restlichen LED's weiterzuschieben.
    Und zum anderen eben selbst Werte auf das Atmolight zu schreiben, wenn die Dream nicht aktiv ist, also ob der daemon dann dauerhaft auf dem ttyUSB "sitzt" oder man sich den zwischendrin ggfs. mit socat o.ä. klauen kann und ins LAN weiterreichen.


    Makki

    Hi,


    ich hätte die unverschämte Frage für 1-2 kleine Hinweise: wo ansetzen ?
    Würde gerne per TCP, lieber UDP-Telegramm eine "Webcam" (Kamera am Eingang, z.B. wenns klingelt) automatisch einblenden lassen.


    Ein Ansatz, wo man sich da am besten einklinkt würde mir reichen; in einem /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/xy müsste man ja erstmal initial gestartet werden und dann auf UDP horchen, irgendwie fehlt mir da aber noch der Gesamtüberblick, wie man da rangeht :rolleyes:


    Makki

    Quote

    Original von gutemine
    da wirst du Pech haben, seitdem sich enigma2 exklusiv bei den FB Events einträgt


    Gut, danke! das bestätigt mir wenigstens schonmal, das ich nicht bloss zu dämlich war :D


    Quote

    ..wenn enigma2 gestoppt ist.


    Ok, das ist weniger ne Option, die Dream sollte schon auch noch ihrer primäraufgabe nachkommen können..


    Quote

    Innerhalb vom enigma2 wird das aber in der action Map gehandhabt


    Für jeglichen Hinweis zu einem Beispiel/Ansatz wäre ich echt dankbar!
    Vielleicht noch zum Background: ich glaube zu wissen, was Linux, Python usw. ist, ein kurzer Stichwort-brocken wie action-map (wird gerade eingelesen) reicht mir..


    Makki

    Hi,


    nach einer Stunde erfolgloser Suche die Frage ;)


    Wie kommt man (programmatisch) an das empfangene IR ran?
    Orginal-FB oder Universal - erstmal egal - da gibts doch bestimmt nen hübschen Socket auf dem man horchen kann?
    Aktuell uraltes Gemini auf der DM800, aber das liesse sich ändern.

    Was ich will ist bei IR-xyz ein Bash-script auszuführen (oder xyz darin auswerten), nicht mehr. Darf auch python, C oder sonstwas sein, wenn man mal wüsste wo das IR überhaupt "anliegt"..


    Makki

    Klasse Plugin ! :danke:


    Das anstregendste daran war diesen Thread zu finden ;) klappt wunderbar, genau das gesuchte..


    Trotzdem zwei Fragen/Anregungen ohne es mir jetzt im Detail angesehen zu haben:
    Kann man das auch irgendwie automatisch starten ohne drücken:
    DVD rein, wenn fertig Auswurf ? Ich hätte da noch so weit über 100 ;)


    Das mit dem Audio-CD rippen fände ich auch ein sehr interessantes Feature, wegen mir egal wie lange es dauert daraus mp3s zu machen, immernoch besser als vorn PC setzen..


    Makki