Posts by Yamaha-Heini

    Quote

    Original von karl11
    Hi Yamaha-Heini
    nicht auf WebTv klicken sondern auf den"Monitor" eine Zeile tiefer.
    karl


    Ja, dann passiert eben das was ich beschrieben habe. VLC öffnet sich, füllt den Buffer, gibt den Stream ein paar Sekunden wieder und bricht dann ab.

    Quote


    1.) Webinterface - Ich nutzte das Webinterface bisher mit Firefox und Google Gears. Das funktionierte bislang gut. Seit der 4.50 wird das Webinterface nur noch "halb" geladen. Soll heißen die Menüpunkte erscheinen und es bleibt dann mit "loading..." bei "SubNav" und "Content" stehen. Gears habe ich schon deinstalliert. Ohne Erfolg. WebIF also für mich momentan nicht mehr nutzbar. Im IE8 funktioniert es dagegen.


    Das Problem ist gelöst, Cache leeren hat geholfen.


    Quote


    3.) CCCam Info - Die Daten von meinem CCCam Webinterface sind korrekt eingegeben. (Denke ich zumindest) Wenn ich eine Funktion aus dem Menü aufrufe (z.B. "Informationen"), erscheint nur die Meldung "Error - write - command"


    Das Problem ist auch gelöst. Habe eine neue Konfiguration angelegt


    Quote


    2.) VLC Streaming - Nach wie vor etwas, das bei mir auf der DM800 noch nie funktioniert hat. Das lief bei mir zuletzt auf der DM7000 vernünftig. Klicke ich im Webinterface den Link zum Streamen an, dann öffnet sich der VLC Player (1.03) und mit etwas Glück bekomme ich sogar für 1-2 Sekunden ein Fernsehbild zu sehen. Manchmal passiert auch nichts.


    Dieses Problem besteht nach wie vor. Anscheinend hat das aber nichts mit dieser Gemini Version zu tun, denn das Problem trat von Anfang an bei meiner DM800 auf. Sowohl unter Windows XP, als auch unter Windows 7 und Mac OS X 10.6
    WebTV geht übrigens bei mir auch nicht. Da steht immer nur "Waiting for Video"

    So, nachdem ich die 4.40 ausgelassen habe, habe ich heute auch mal wieder neu geflasht und mir die 4.50 drauf getan. Ein paar kleine Probleme haben sich nun ergeben. Vielleicht weiß jemand Abhilfe.


    1.) Webinterface - Ich nutzte das Webinterface bisher mit Firefox und Google Gears. Das funktionierte bislang gut. Seit der 4.50 wird das Webinterface nur noch "halb" geladen. Soll heißen die Menüpunkte erscheinen und es bleibt dann mit "loading..." bei "SubNav" und "Content" stehen. Gears habe ich schon deinstalliert. Ohne Erfolg. WebIF also für mich momentan nicht mehr nutzbar. Im IE8 funktioniert es dagegen.


    2.) VLC Streaming - Nach wie vor etwas, das bei mir auf der DM800 noch nie funktioniert hat. Das lief bei mir zuletzt auf der DM7000 vernünftig. Klicke ich im Webinterface den Link zum Streamen an, dann öffnet sich der VLC Player (1.03) und mit etwas Glück bekomme ich sogar für 1-2 Sekunden ein Fernsehbild zu sehen. Manchmal passiert auch nichts.


    3.) CCCam Info - Die Daten von meinem CCCam Webinterface sind korrekt eingegeben. (Denke ich zumindest) Wenn ich eine Funktion aus dem Menü aufrufe (z.B. "Informationen"), erscheint nur die Meldung "Error - write - command"


    Irgendwelche Ratschläge?


    Danke im voraus

    Naja, solche "Experten" trifft man leider überall. Bei mir wäre dir das nicht passiert ;-)
    Was aber auch daran liegt das ich nicht für eine Promotionagentur arbeite und heute Sky und morgen Blutwurst verkaufe. Ich interessier mich halt für das Thema PayTV. Die Software ist momentan aber trotzdem eine Katastrophe und Sky wollte mich leider nicht als Mitarbeiter haben... ;-)

    Quote

    Original von lokari
    Lustiger Spaß beim Mediamarkt. Man man man, der gute Mann hatte einfach gleich mal gar keine Ahnung was er da macht. Er konnte die Software nicht bedienen (die zudem äußerst buggy war und mit seltsamen Fehlermeldungen um sich warf) und letztlich hat's ne Stunde gedauert bis ich meinen Vertrag und die Karte habe. Letztlich hab ich nun aber eine S02 die seit ca. 20 Minuten auf das Aktivierungssignal auf Sport Info wartet. Bin mal gespannt ob das mit der Aktivierung klappt.


    Was auch daran liegt, dass Sky seit ein paar Tagen für die Händler ein neues Anmeldesystem aufgeschaltet hat, das ungleich komplizierter zu bedienen ist und aus Italien übernommen wurde. Zeitweilig werden weder Receiver- noch Smartcardnummern angenommen und das System schmeißt teilweise noch mit italienischen Fehlermeldungen um sich. Eine einzige Katastrophe. Ich muss selber täglich damit arbeiten und es gibt da zum Teil massive Probleme. Hoffe das ändert sich bald.

    Wenn Geld keine Rolle spielt ist vielleicht auch einer von Samsungs neuen LED TVs interessant. Zum Beispiel der 55B7090. Braucht bei 55 Zoll nur 120 Watt und hat enorme Schwarzwerte. Wirkt in der Farbdarstellung allerdings etwas unnatürlich bunt. Ansonsten würd ich mich der Pioneer Plasma Empfehlung von weiter oben anschließen...

    Danke, hab etwas zu früh gefragt und den Befehl auch gerade selber rausgefunden. Jetzt hab ich vom Flash gebootet und BA aktualisiert. Da war noch Version 4.6.74 drauf. Leider sagt er mir nach dem Update immernoch das ich die alte Version hab. Ich glaub ich muss BA mal komplett entfernen.

    Ich habe gerade Gemini 4.3 mit BA auf dem Stick installiert. Seit dem Neustart bekomme ich beim Aufruf der Erweiterungen die Meldung das einige Plugins nicht verfügbar sind. BA taucht in der Pluginliste nicht auf, läuft aber anscheinend, da Gemini vom Stick gebootet ist. Wie bekomme ich BA wieder zurück in die Plugin Liste? Wo finde ich einen Telnet Befehl mit dem ich die Box vom Flash booten kann?

    Hab zwar nicht den PZ 80 sondern den PX 80 (HD ready) aber auf 576i ist das Bild bei mir auch schlecht. Ich habe den Deinterlacer ausgeschaltet und die Bildausgabe auf 1080i eingestellt. So finde ich es zur Zeit optimal. Autoresolution habe ich abgeschaltet.

    Hallo,


    bei mir passiert das sowohl bei SD und auch bei HD-Streams. Wie ich aber gestern festgestellt habe, kann ich Festplattenaufnahmen völlig problemlos streamen. Das Problem tritt nur bei Live-TV auf. Mein iMac ist verbunden mit einer FritzBox 7170. Auf dem Windows Notebook tritt das Problem nicht auf. Hab inzwischen auch mal das Webinterface gegen die neuste Version ausgetauscht, aber trotzdem keine Veränderung.

    Hi,


    ich bin vor einer Woche vom PC auf den Mac umgestiegen und nutze nun dort den VLC-Player 0.9.6 um in meinem Arbeitszimmer auf dem Computer fern zu sehen. Wenn ich über das Webinterface einen Stream starte, beendet sich dieser mal nach ein paar Sekunden und mal nach ein paar Minuten von selbst. Ich muss ihn dann immer über die "Play" Taste neu starten.


    Auf der Box ist Gemini 4.00 installiert. Meine Vermutung ist, dass evtl. der Datenstrom zum VLC Player abbricht. Die Verbindung läuft über WLAN, allerdings mit voller Signalstärke. Das Wohnzimmer liegt direkt über dem Arbeitszimmer. Kann ich irgendwo im VLC einen Puffer einstellen, damit eventuelle Einbrüche in der Übertragung abgefangen werden können?


    Was könnte sonst noch die Ursache sein?


    Nachtrag: Mit VLC Player 0.8.6i genau dasselbe Problem

    Hallo,


    ich habe schon seit längerer Zeit Probleme mit Dreamnetcast. Das Problem trat bereits in den letzten drei Gemini² Versionen bei mir auf. Da ich mit der Boardsuche nichts zu dieser Fehlermeldung gefunden habe, scheint das Problem wohl nur bei mir aufzutreten.


    Wenn ich die "Genre"-Liste aufrufen will erhalte ich häufig die Meldung "502 Service overloaded". Versuche ich es mehrfach, geht es meistens irgendwann. Heute habe ich es jedoch nach dem fünften Versuch aufgegeben. Manchmal tritt der Fehler auch auf, wenn ich einen Sender zur Wiedergabe ausgewählt habe. Auch hier geht es meistens nach mehreren Versuchen. Auf welchen Service greift denn Dreamnetcast da zu der anscheinend "overloaded" ist. Und ist das überhaupt ein Gemini Problem? Wer hat noch diese Beobachtungen gemacht?

    Das werd ich als nächstes probieren. Genug Platz auf dem Stick hab ich ja noch... Ich werd mal ne frische Installation vornehmen und vorher nochmal die Batterien der FB austauschen. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass die nach 4 Monaten schon leer sein sollen. Aber man weiß ja nie...

    Hm, nee ist immernoch derselbe Fernseher (Panasonic 42PX80), keine Lampen in der Nähe und auch wenn ich die FB direkt vor die Box halte geht alles nur in Zeitlupe. Manchmal muss ich ne Taste dreimal drücken bevor überhaupt irgendwas passiert.


    Das ganze ist im Moment überhaupt nicht frauentauglich...