Posts by Paradog

    Hallo,


    ich hab mal wieder neue Settings erstellt. Dieses Mal mit 30W, 13E, 19E und 28E.


    Jeweils für E1 Boxen und E2 Boxen.


    Neu dabei ist ein HDTV Bouquet. Leider fehlt mir momentan die Zeit um die Bouquets nach den offiziellen PayTV Paketen zu sortieren.


    Bei Kritik oder Anregungen einfach hier posten!


    PS: Die Settings werden wohl auch bald im BluePanel zum Download bereit stehen.


    EDIT: Ordnerstruktur korrigiert, bitte bei E1 testen und hier berichten ob die Settings funktionieren.

    Hallo,


    ja also ich dachte da auch an 1m Antenne, entweder Gilbertini, Triax oder eben Visiosat. Auch Technisat scheint eine 4fach Multifeed mit 85cm zu haben. Wichtig ist mir die optimale Form der Schüssel,d.h dass das Signal auch gut auf die 4 LNBs fokussiert wird. Ausserdem wie du schon gesagt hast sollte der LNB Feed stabil sein, denn 4 Quad LNBs wiegen schon ne Menge und wenn's etwas auf dem Dach bläst dann soll dass nicht zu sehr schaukel. Naja so einen Satshop wie du berichtest, gibt's hier in der Gegend nicht. Ich kaufe also wie immer die Katze im Sack und muss vorher mich überall informieren.

    Hallo,


    danke für die Antwort. Ne also ich kenn mich da schon gut aus ;) hab ein Satlook und die T90 damit ausgerichteg. LNBs sind Invacom Quad, also auch keine Discounter LNBs und das Kabel ist 120dB 4fach geschirmt. Also es liegt schon sicher an der T90 und voraussichtlich daran dass die 4 Hauptsatelliten am Rande der Schiene befestigt sind. Gilbertine hört sich schon gut an, hatte bisher allerdings noch keine. Hat keiner von euch Erfahrung mit einer Visiosat? Die scheinen mir für den Multifeedbetrieb optimiert zu sein, vor allem weil's auch originale 4fach Multifeedadapter für 13,19,23,28 gibt.

    Hallo,


    ich hab solangsam die Nase voll mit meiner T90. Bei gutem Wetter funktioniert sie einwandfrei, jedoch bei etwas mehr Regen oder Schnee wie gestern ist das Bild sofort weg, und das trotz professioneller Ausrichtung.


    Meine Idee:


    Die T90 behalte ich für ein paar optionale Sats zwischen 30°W und 10°E. Zusätzlich möchte ich dann einen guten Offset Spiegel installieren für meine 4 Hauptsatelliten,also 13,19,23 und 28°E.


    Was könnt ihr mir da empfehlen? Ich lese immer was von Visiosat mit einem extra multifeed Halter, aber taugt das was?Bzw. hab ich da auch bei schlechtem Wetter Empfang? Was spricht für/gegen eine 1m Triax Antenne mit einer Multifeedschiene und 4 LNB?


    Die Verkabelung der LNBs ist nebensache, Kabel bis auf's Dach sind verlegt (4fach geschirmt) und Diseqc Schalter hab ich auch noch übrig von meiner T90 Installation.


    Bin gespannt zu was ihr mir ratet.

    Die haben doch einen an der Ratsche. Wenn ihre Betrügereien sie nicht zum Fall bringen, dann aber sicher ein gezwungener Receiver Tausch. Solangsam frag ich mich welchen Preis man für einfachen Fussball!!! fragen darf. Meiner Meinung sind 10€/ Monat dafür schon zuviel. Man beachte was die Geld scheffeln mit ihrem Gehüpfe. Mal sehn wohin das noch alles hinführt

    Hallo,


    also jedem seine Meinung aber Fakt ist, bei analogem Signal hat die Kabelqualität enormen Einfluss auf die Signalqualität bzw Bild und Ton. Bei digitaler Ubertragung gibt es das in dieser Form nicht, d.h entweder hat man ein gutes Signal oder garkeins. Grenzfälle werden dabei durch die Fehlerkorrekturen der Kodierungen ausgebügelt. Somit dürfte z.B bei nem 2m HDMI Kabel die Bildqualität zwischen einem High End Kabel und dem mitgelieferten genau gleich sein. Bei Grenzfällen allerdings, ich spreche hier von z.B 10m Kabeln hat die Kabelqualität Einfluss darauf ob man überhaupt noch ein verwertbares Signal erhält.


    In diesem konkreten Fall hier rate ich: Mitgeliefertes Kabel benutzen und das gesparte Geld für was anderes ausgeben ;)


    PS: das mit der Schirmung stimmt, spielt allerdingt bei kurzen digitalen Kabeln absolut keine Rolle.

    @ ibrahim


    Danke...endlich mal einer der's einsieht...wir machen das hier privat! Ich sitz grad hier auf der Arbeit und versuch etwas die Wellen zu glätten...


    piotr27


    Klick


    Hier können wir dir nicht weiterhelfen, sorry aber es ist nun mal so...auch deine Paragraphen können dir HIER nicht weiterhelfen. Da musst du dich schon an den Hersteller wenden der ja eigens dafür einen Link im Board hat.

    hmm meiner Meinung ziehst du die Dream einfach so vom Strom bzw. sie kackt einfach ab. Stell mal alles so ein wie du's haben möchtest und dann MENU -> AUSCHALTEN -> NEUSTARTEN VON ENIGMA. Danach speichert die Box alle aktuellen Einstellungen und lädt diese beim Reboot immer wieder genau in der Form.