Posts by Paratwa

    danke :)


    der 8k läuft eh schon prima mit oozoon, hab mir jetzt die 500hd vorgenommen, squeezeout klingt super (muss noch usb pimpen, oder doch einfachheitshalber einen esatastick ordern)
    mit squeezout probier ich dann wirklcih oe2.0 mit der ollen 800hd (ohne se) *gg


    LG Paratwa

    ein punkt spricht noch für die DM8000 gegenüber der 7020hd


    die beiden Tuner sind bei der 8000er intern durchgeschliffen, bei der 7020hd brauchst definitiv 2 eigene SAT kabel, bei der 8000er kann man den multituner zumindest auf der gleichen polarität nutzen (wie früher bei der 7025er mit dem loopkabel)


    kumpel von mir hat grad die 7020hd darum gegen eine gebrauchte 8000er getauscht.


    (oder gibts einen steckbaren DVBS2 Tuner der noch einen loopthrough hat?)


    grüsse
    Paratwa

    hab grad dreamboxedit auf meinem neuen win7 (64bit) installiert.


    wenn ich jetzt auf "öffnen" klicke sehe ich keine unterverzeichnisse mehr ... wenn ich dann aus dem dreamboxeditordner weiter zurück zum programme Ordner wechsle, dann ist auch der Dreamboxeditordner nciht mehr sichtbar - ist das ein spezielles win7 problem? oder dreamboxedit?


    greetings
    Paratwa

    werde das heute noch testen :)


    nur eins sei gesagt: im 3D modus beim Panasonic VT20 geht die Fernbedienung der Dream sowieso nur mit langem langem drücken und viel geduld. Daher ist die "übelkeitsgefahr" beim OSD aus meiner Sicht sehr sehr gering, da man ja kaum ins Menü kommt, wenn 3D im TV an ist.


    lg Paratwa

    sorry ... ich hab die sufu wirklich benutzt ...


    wenn ich "video" drück, dann spielen die filme von der hdd oder dem letzten verzeichnis, seit meinem letzten update (ich war faul in letzter zeit - ich weiss), automatisch ab.


    wo kann ich das abschalten?!?!?


    ich will wieder das TV bild im skin haben und nicht das video das ich grad durchsuche? (hab doch relativ viele .. und hab's gern, noch TV zu gucken, während ich die filme durch "browse")


    lg Paratwa


    (hab die SUFU wirklich benutzt "cvs filme automatisch starten" - "autoplay" uswl usw) ;) ,) ;)

    dann will ich jetzt schon bestellen :-)


    2 Stück


    1x 800er damit ich das Display endlich auch vom Bett aus lesen kann (100 Euro dividiert durch ca. 3 Jahre *365 = sind 9 cent pro Tag - das sollte mir die Lesbarkeit schon wert sein)


    1x 8000er damit ich die Box endlich ganz unten im Rack platzieren kann und auch das tür'l schliessen kann. auch hier ist mir die Optik die rund 10 cent pro tag auf alle Fälle Wert.


    jetzt warte ich nur noch auf den Bestelltermin und die Bestelladresse mit Kontonummer :)


    ich wünsche dem Projekt noch gute Fortschritte


    LG

    schau mal beim avr ob deine Einstellung auch getrennt vorgenommen werden kann.


    beispiel: AVR 3808 - da hab ich "SAT" ausgewählt, kann aber in den Einstellungen des AVR dann aussuchen, welche Audio und Videoquelle iich beim "Profil" SAT verwenden will. könnte auch HDMI Bild mit TUNER (Radio) TON angeben (das wäre natürlich blödsinn) oder ob der Ton vom Coax kommt, oder optisch ... gleiches bei der videoquelle ... - aber das gillt jetzt für meinen Denon


    ausserdem prüf nochmals ob in der Dreambox auch DVI als ausgang bild angegeben ist. - wenn da cvbs ist, dann sendet die Dream ja nur über Scart, daher schliess mal die Dream (DVI->HDMI) direkt am TV An - wenn dann dort sauberes Bild und Ton kommt, dann würde ich mich nochmals mit dein Einstellungen am AVR auseinandersetzten. - dort könnte als BildQuelle nämlich auch S-Vhs oder CVBS usw. eingestellt sein (auf genau der einen Quelle) - bei Blueray scheint bei dir ja alles zu gehen.
    Wenn du die Dream am Blueray eingang anhängst - kommt dann ein Bild?


    lg

    also ich hab eigentlich schon lange das gleiche problem aber leicht anderes setup


    2x orginal s2 tuner + 1x sd tuner von der dm600 (die ist inzwischen eine 600c)


    jetzt nehm ich rtl auf (auf tuner c sd) und guck dann orf1hd (dann auf A org.S2) starte auch eine aufnahme und will dann auf SwissHD zappen ... (sollte dann eigentlich B orgS2 nehmen) und dann kommt "tune failed" .. das hab ich schon lange, aber einfach so hingenommen. ..


    jetzt da sich jemand anderer meldet - muss ich das auch mal schreiben..


    (alle 3 tuner haben eigenes kabel zu einem 16/8 multi ... sollte also mehr als genug power haben ...)


    grüsse
    Paratwa

    nachdem mir der Mediaplayer deluxe 0.5 (mit neuestem OOZOON für 7025) immer abschmiert hab ich mal diesen Thread nachgelesen.


    Tut sich da überhaupt noch was, auf die diversen Crashanfragen wurde nix mehr beantwortet.


    lg Paratwa

    ist zwar wahrscheinlich nicht vergleichbar, aber wenn du "durchschleifst" kann das zum einfrieren führen:


    habe eine DM7000 und DM500 (die macht den CCCAMServer). das SAT (!) signal geht in die 7000 und schleift zur 500 durch - die 500 ist eigentlich immer im Standby, da ich nur für EMM Updates einschalte.


    wenn ich jetzt aber mal mit der 500 TV schau (z.B pro 7 - bei Astra Vertikal) und die DM7000 ist noch auf ORF (bei Astra auf Horizontal) dann schmiert mir die 7000 bzw. die Box die An ist aber "kein" Signal bekommt ab
    - hilft nur stecker zeihen, bei der 7000 alle knöpfe drücken, oder per telnet killall enigma.


    könnte ein Dream Bug sein - ist aber absolut reproduzierbar.


    LG
    Paratwa

    hatte das gleich problem,


    tuner A - 4 sat positionen
    tuner B - die gleichen 4
    tuner C - die gelichen 4


    dann mal einen Senderscan gemacht - aber nur auf Tuner A mit alle 4 Positionen - ab dem moment kam bei Tuner B immer wieder das "tunen failed"


    somit hab ich dann eben auch für tuner B und tuner C (der ist natürlich nur SD) einen Senderscan gemacht seit dem funktioniert alles wieder. (sender löschen auf JA)


    also auch wenn alle Tuner der DM8K die gleichen positionen drauf haben, immer einen Scann für alle Tuner einzeln machen, die haben manchmal eine leichte abweichung in der Frequenz (wenn nur mal 0,1 khz ist) und dann gehts schon nimmer sauber, wenn die Box für Tuner B die sender vom Tuner A verwenden will....


    grüsse
    Paratwa

    ich habe glaub den fehler gefunden:


    > dd if=/dev/zero of=/*pfad*/swapfile bs=1024 count=65536
    swapfile erstellen


    > mkswap /*pfad*/swapfile
    das hat glaub gefehlt - seit ich den befehl auch noch abgesetzt hab, funktioniert das swapon


    > losetup /dev/loop/0 /*pfad*/swapfile
    > swapon /dev/loop/0


    wenn das mkswap ausgeführt wird, dann funktioniert anschliessend das swapon auch mit GM4.7


    LG Paratwa


    ***edit ****


    im /var/etc/init funktioniert es nicht - habe also ein mini swap_start.sh angelegt und starte das eben über das emu.sh script.
    das init ist wohl zu früh - da steht der mount zum NAS wohl noch nicht


    ***edit *****

    orginal img draufspielen, und darauf achten dass eventuelle crashfiles oder BA mouts usw. von der HDD / USB / CF gelöscht sind, dann kann niemand nachvollziehen was einmal installiert war.


    womit und wie hat dir der Händler denn gedroht?


    lg Paratwa