Posts by Bundy00

    Eine Alternative wäre noch eine 7590 und das original Modem im Bridgemode betreiben. So mache ich das mit Vodafone (Gigabit via Kabel).

    So habe ich beide Möglichkeiten (VDSL - falls ich mal wechseln will). Auf dem Papier hat die 6660 wohl etwas mehr WLAN Speed, dafür aber z.B. nur USB 2.0

    Nachteil einer Nicht-Kabelbox hinter dem Modem: Du kannst nur eine der beiden möglichen Telefonnummern benutzen.

    Musst halt abwägen, was besser für Dich passt. Gut sind beide. :)

    Ich betreibe eine DM520 als Schlafzimmerbox mit dem HD-Skin Metrix.

    Auf meiner läuft auch Media Portal ohne Probleme. Außer dem Original Image + GP 4.1 Basis hab ich aber auch nix weiter drauf. Den Browser hab ich auch deinstalliert.

    Und das Gutemine Plugin brauch ich damit nicht. Ich hab das mal ausprobiert - aber bei mir war die Box damit lahmer als ohne. Mag auch am USB Stick gelegen haben. Für mich war's aber überflüssig.

    Ich hab jetzt keine TWO. Aber zwinge mal den Client auf NFS Version 3 und mal nur mit Defaults.


    Code
    DM-TWO -fstype=nfs,vers=3,defaults 192.168.178.241:/media/hdd/movie

    Probier das mal.


    Oder explizit v4 testen:


    Code
    DM-TWO -fstype=nfs,vers=4,defaults 192.168.178.241:/media/hdd/movie


    Ansonsten würd ich dann im Forum bei DP mal so anfragen, wie ein Client es "schaffen" kann, den rpc Dienst zum Absturz zu bringen.

    Ohne Kenntnis deiner Konfiguration sowohl Sever- als auch Clientseitig kann man da wenig zu sagen.

    Wenn auf dem Client die Übertragung abbricht, dann schau Dir da mal die /var/log/messages an.

    Wenn die mounts da sind, dann zeig mal bitte was

    Code
     cat /proc/mounts

    auf dem Client sagt.

    Wenn die Übertragung abgebrochen ist, ist der Mountpunkt auf dem Client dann noch da? Was sagt dann auf dem Server

    Code
    showmount -a

    ?


    Mit deiner Beschreibung (geht nicht/schlägt fehl) kann man nur sehr viel raten.

    ok muss ich mal schauen wie ich es mache werde bestimmt eine Lösung finden und dann am besten über den recovery mode ein Backup machen wenn ich alle plugins drauf hab oder? Ich danke euch auf alle fälle sehr für eure Hilfe

    Ich bin auch meist mit Linux unterwegs. Würde aber wetten (habs nie gebraucht), dass DreamboxEdit locker unter Wine läuft. Ist ja eigentlich ne reine Netzwerkschnittstelle zur Box. Probier es einfach mal aus.

    Ich hab exakt die gleiche Glotze - IMHO einer der besten klassischen LCD Fernseher wegen local dimming. Hing 2 Jahre an einer DM900. Nach Kauf eines OLED (LG) wurde der Philips zur Schlafzimmerglotze "degradiert". Dort hängt ne DM520 dran. Immer noch 1A Bild für sein Alter (> 10 Jahre).


    Dein Problem hatte ich (fast) nie. Ich kann mich ein 1 oder 2 Mal erinnern, wo das Bild einen Grünstich hatte (nicht wie bei Dir), aber bei mir war auch ein HDMI-Switch dazwischen. Dann musste ich die Box auch mal komplett aus- und einschalten. Das war aber seeeeeehr selten, aber nie während einer laufenden Session. Ich glaub, ich hab dann auch mal das Kabel getauscht. Genau weiß ich das aber nicht mehr.


    Check mal: https://www.philips.de/c-p/40P…t-pixel-hd-engine/supportPS: CEC war bei mir immer alles aus (Logitech Harmony).

    Zum Thema Sicherung zu groß: Ich glaube, da hast Du noch von älteren Systemen was in Erinnerung. Aber, im Zweifel kannst Du das große Image zwar nicht über das WebUI flashen aber spätestens mit installiertem dbackup dann :-)

    OKI. Danke für den Tipp.


    Ich muss sagen, dass ich das "Sofa-Flashen" auf der DM520 mit dbackup noch nie probiert habe bzw. musste (auf meiner DM900 schon diverse Male. ;))


    Grüße

    Jede Menge: ;)


    Image ist original DreamOS + GP 4.1. Erstinstallation > 4 Jahre.



    Also doch einfach alles außer "de-de" Kram deinstallieren?


    Scheiß drauf - ich machs einfach mal (das Deinstallieren) - sonst eben neu von vorne wenn's knallt.

    Ich komm deshalb drauf, weil die Sicherung mit "dbackup" ~128 MB groß ist und ich Schiss hab und dann ein evtl. Neuflash mit dem gesicherten Image fehlschlägt, wegen Image zu groß beim Flashen via Browser (hatte ich schon mal bei der DM520).

    Moin,


    Meine DM520 braucht ein wenig Luft im Flash.

    Da ist mir aufgefallen, dass noch alle Sprachen installiert sind.

    Wie bekomm ich die sauber weg, ohne einfach manuell alles überflüssige unter /usr/lib/locale/ zu löschen?

    Ich such mir grad nen Wolf.


    Einfach so (als Beispiel)?


    dpkg -r glibc-binary-localedata-uk-ua locale-base-uk-ua (usw.)


    Ich steh grad auf dem Schlauch. <X


    Danke und Gruß