Posts by Bundy00

    Quote

    Aber bitte nochmal kurz zum Streaming mit dem VLC player:

    Dort sehe ich meine komplette Ordnerstruktur vom Mac und ich habe im VLC player plugin lediglich die IP-Adresse des Macs angeben. Wie kann das sein, dass dort alles angezeigt wird,

    Weil VLC mal rein gar nichts mit einer Netzwerkfreigabe (egal ob SMB oder NFS) zu tun hat. Das ist alles VLC "internes" Protokoll.


    Quote

    Mit dem Mac bekomme ich es aus irgendeinem Grund noch nicht hin...

    Da kann man nicht wirklich helfen. Keiner was, was Du machst: keine Fehlermeldungen, keine Screenshots, keine Infos.


    Quote

    ich kann auch einfach alles vom Mac aufs NAS ziehen, das dauert aber immer etwas und ist eher umständlich.


    Hä? Hast Du ein NAS oder nicht? Und was ist daran dann umständlich?


    Du solltest mal genau beschreiben, was Du an Hardware hast und wie Du das alles verwendest. Meinst Du mit "alles vom Mac" eine interne Platte?

    Das ist alles sehr nebulös beschrieben und für Hilfswillige schwer nachvollziehbar.

    Sollte ein Mac auch können: https://www.macwelt.de/ratgebe…r-einrichten-9784306.html


    Zu Kaiser Wilhelm : Deshalb hatte ich ja den Tipp mit "vers=2.0" gegeben. Ja, SMBv1 ist seit einiger Zeit deaktiviert. Aber nicht generell das SMB Protokoll. Bei mir klappt das einwandfrei:


    Code
    root@dm900:~# mount //192.168.188.1/fritzbox/Dokumente /mnt -o user=*****,password=****
    mount error(112): Host is down
    Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs)
    oot@dm900:~# mount -v //192.168.188.1/fritzbox/Dokumente /mnt -o user=****,password=***,vers=2.0
    mount.cifs kernel mount options: ip=192.168.188.1,unc=\\192.168.188.1\fritzbox,vers=2.0,user=****,prefixpath=Dokumente,pass=********

    Komisch, warum da bei Dir "invalid argument" kommt. Aber egal, nu geht ja. Mit dem MAC wirst es auch hinbekommen.

    Aber bei mehr als einer externen Festplatte solltest Du mal über ein NAS nachdenken. Da kann dann ein jeder (PC/MAC,Box) mit dem jeweils für sich "besten" Protokoll (NFS/SMB) drauf zu greifen. Nur mal so als Tipp.


    In diesem Sinne: Guten Rutsch.

    Habs doch noch eben gelesen. Versuche mal:


    Code
    mount -vvv //192.168.178.55/Film1 /mnt -o user=<dein-user>,password=<dein-passwort>,vers=2.0

    Ich denke mal, das wird klappen. Die Box versucht wohl SMB Version 1.0 und das wurde bei W10 seit einiger Zeit deaktiviert.


    Jetzt aber auch GN8.

    OK - letzte Tips für heute:


    a) In deiner Ausgabe User und Passwort in einem öffentlichen Forum lieber ausschwärzen. ;)


    b) Versuche das mal manuell via putty Session zu mounten:


    Code
    mount -vvv //192.168.178.55/Film1 /mnt -o user=<dein-user>,password=<dein-passwort>

    Klappt das ohne Fehlermeldung? Sonst Ausgabe posten.


    Dann guckst Du:


    Code
    ls -la /mnt


    Dann ist die Windows Freigabe OK und es passt was mit der Box Konfiguration nicht.


    Morgen dann mehr. ;)

    Quote

    Entschuldig bitte. Leider bekomme ich es immer noch nicht hin es im code anzeigen zu lassen.


    Einfach den Text markieren und dann in der blauen Zeile vom Post den Schalter </> anwenden. "Mouse over" zeigt auch den Hinweis "Code".

    Lege mal manuell ein Verzeichnis auf den Box an:


    Code
    mkdir /media/test

    Dann wieder probieren. Box neu starten zur Sicherheit.



    PS: Der Name der Windows Freigabe muss nicht zwangsläufig der Ordername (Mountpunkt) auf der Box sein - aber es hilft ungemein den selben Namen zu verwenden. Der Übersicht halber...;)

    Das ist überhaupt nicht kompliziert. Aber Du könntest auch mal die Fragen beantworten, um Dir weiterhelfen zu können:


    Was siehst Du im Ordner /media/test?


    Code
    cd /media/test
    ls -la


    Wie zombi schon fragte:


    Wie sieht die Windows Freigabe aus?


    Mach mal Screenshots!



    Des weiteren:

    Quote


    Ist denn nfs bzw. cifs bei Windows 10 standardmäßig installiert?


    Die Windows Netzwerkfreigabe (CIFS bzw. SMB Protokoll) ist immer vorhanden. Da muss nichts installiert werden. NFS ist was anderes: https://docs.microsoft.com/de-…er/storage/nfs/deploy-nfs



    Ein wenig musst Du schon mithelfen, wenn man Dir helfen soll. Nur "geht nicht" oder "ich seh nichts" hilft da nicht.

    OKI - ich war echt verwirrt. ;)

    Ich bau aber trotzdem mal den HDMI Zustand "gar nix verbunden" mit ein. Muss ich erstmal nachstellen bei mir.


    Aber der Gedanke, den DS als "Ambilight only" zu verwenden (also ohne den Ausgang(!)) find ich spannend. Ich hab ja einen FireTV 4k dran und da muss ich auf 1080 umschalten. Bei 2160 ist das Bild via DS komplett kaputt. Aber einen Y-Adapter vom HDMI-Switch Ausgang - einen in DS und den anderen zum TV - muss ich mal probieren.


    Beim DS Eingang mit meiner DM900 ist 4k kein Problem lustigerweise. Aber Fire TV kommt nicht klar damit (oder umgekehrt).


    To be continued... :thumbup:

    Öhhh... Bin grad verwirrt, wie Du Deine Geräte mit dem HDMI Switch bzw. dem DS verbunden hast damit ich das nachstellen kann?


    Also so hab ich das:


    Dreambox und einen FireTV hängen am HDMI Switch (den ich Dir empfohlen hatte). Dann den Ausgang des HDMI Switches in HDMI1 am DS. Von da dann den HDMI-DS-Ausgang zum TV.

    Dann schalte ich zwischen Box und FireTV per FB (entweder die mitgelieferte FB des Splitters bzw. meiner Harmony) am HDMI Switch den Eingang um. Am DS hab ich immer nur den einen HDMI Eingang (den Splitter Ausgang) in Verwendung.


    sven_h


    Quote

    Da fehlt mir leider der Hintergrund, was du da zum Auslesen des HDMI machst ;)


    Die Sache ist so beim DS:


    Die Variable "hdmi_bin" ist ein 3bit Feld, welches die Zustände der 3 möglichen HDMI Eingänge abbildet. "0" bedeutet "nix angeschlossen", "1" bedeutet "da ist was angeschlossen".

    Da ich davon ausgegangen bin, dass mindestens ein Eingang verwendet wird, hab ich den ganzen Codeblock , welcher mit dem Kommentar beginnt "# Welche HDMI Eingänge sind belegt?" so programmiert.


    Code
    # Welche HDMI Eingänge sind belegt?
    if hdmi_bin[2] == "1" and hdmi_bin[1] == "0" and hdmi_bin[0] == "0":
    config.plugins.dreamscreen.hdmi = NoSave(ConfigSelection(choices = [("0", _(hdminames[0]))], default = "0"))
    usw...


    Es gibt also 7 (sinnvolle) Möglichkeiten (von links nach rechts HDMI1, HDMI2, HDMI3) wo was angeschlossen ist:


    100 (dies ist der Code dafür : if hdmi_bin[2] == "1" and hdmi_bin[1] == "0" and hdmi_bin[0] == "0":)

    010

    001

    011

    110

    101

    111


    Aber einen Zweig für "000" hab ich nicht erstellt. Irgendein Eingang muss ja benutzt werden - sonst würde ja nix am DS angeschlossen sein.


    yvessun


    Zurück zu Satz #1. -> In welcher Anschlusskonstellation kommt der GS? Poste den mal bitte.

    Würd das gern mal hier nachstellen.




    Edit!!!


    Quote

    Deshalb wollte ich den DS über eine HDMI Splitter nur als reines Ambilight ohne HDMI Ausgang nutzen aber da stürzt es ja noch ab ;)


    Ach so! Auf die Idee bin ich ja noch nie gekommen! Warum so?

    Das muss ich mal nachstellen. Morgen vielleicht oder erst 2021! :whistling::D

    Quote

    Da allerdings dann das Plugin abstürzt kann ich auch mit AC3 downmix leben,

    Das Plugin stürzt ab, wenn AC3 Downmix aus ist?? Meins oder ein anderes?

    Ja daran lag es, ich hatte zum Test einen hdmi Splitter nach der Box.

    Einen hdmi Kabel direkt zum TV und einen zum DS, denn das Bild war immer lila nach längerem standby, jetzt läuft es ohne Probleme.

    Der Restart nach dem Aufwecken funktioniert sehr gut und behebt auch das Problem mit den Falschfarben.

    Dann beobachte mal, ob das so nun ausreicht. Wie gesagt: ich kann das auch noch extra auf ne Taste legen, damit man nicht die "blöde" App benutzen muss.

    Lass mich wissen, wenn Du noch nen Wunsch hast. Nach 1 1/2 Jahren ohne Änderungen hatte ich schon wieder einiges vergessen - hält mich vom Einrosten ab. ;)


    Grüße

    Hast du am DS kein HDMI angeschlossen?

    Da erkennt er wohl kein HDMI und setzt die config dafür nicht.


    Code
    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/lib/enigma2/python/mytest.py", line 385, in create
    return screen(self, *arguments, **kwargs)
    File "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/DreamScreen/plugin.py", line 491, in __init__
    config.plugins.dreamscreen.hdmi.value = str(hdmi)
    File "/usr/lib/enigma2/python/Components/config.py", line 1709, in __getattr__
    raise AttributeError(name)
    AttributeError: hdmi


    An was man so alles denken müsste, um alle möglichen Fehler abzufangen... ;) Das werd ich nochmal einbauen.

    Danke Dir! :thumbup:

    Code
    chmod 775 ./DreamScreenCLI.py

    Und das Ding brauchst auch nicht in den Plugin Ordner kopieren. Pack das unter /data oder so. Mit dem Plugin hat das nix zu tun - das ist nur zu Testzwecken. ;)


    Quote

    Ich dachte ich musste erst noch etwas im script aktivieren, denn leider klappt es nach dem neustart oder aufwecken nicht.

    Diese Punkte hast Du aber aktiviert?

    Den Restart kannst Du auch erstmal per command line damit testen:


    Code
    ./DreamScreenCLI.py <deine DS IP> -m 0

    Einfach den Anhang auf die Box kopieren und die .txt Endung entfernen.

    Das muss auf jeden Fall klappen. Sonst hat dein DS ne andere Bytesequenz zum Restart. Dann sehen wir weiter.

    Jo - das war ein Tippfehler. Der Aufruf hört auf callRestart().


    So wie der Code jetzt ist, wird der Restart immer nach dem Neustart der Box bzw. wenn der Idle Mode wieder verlassen wird ausgeführt.

    Also einfach zusätzlich zum automatischen Einschalten (muss natürlich aktiviert sein) des DS (setMode(1)) wird gleich hinterher ein "Restart Device" gesendet.

    Diese Optionen hast Du doch bei Dir aktiviert, gell? Hab ich schließlich auf deinen Wunsch hin eingebaut. ;)


    Ich kann das auch noch auf ne extra Taste im Plugin legen. Aber teste erstmal, ob Dir das nun hilft und Du das nicht mehr manuell über die HandyApp machen musst.

    So, hab mal mitgeschnüffelt und die Bytefolge zum Neustart rausgefunden.

    Habe ne neue Funktion "callReset()" eingebaut. Diesen Aufruf hab ich in Zeile 674/675 und 693/694 hinzugefügt. Ist mehr als selbstsprechend. ;)


    Schau mal, ob das bei Dir wirkt.

    Files