Posts by sin

    Ach du scheiße...Das Ende einer Era!
    Erinnere mich noch gut an die Anfänge hier als die Leute immer mehr von der Dbox2 zur Dreambox wechselten und das Board sich immer mehr gefüllt hat. Viele interessante und auch schöne Jahre und mit dir hat alles angefangen.
    Machs gut, Marcel. Alles Gute für dich ...und Danke. :)

    Eh ich hier noch ewig suche. :D
    Kann man den output von curl, bei z.b.:


    Code
    root@dm7020hd:~# curl ftp://speedtest.tele2.net/100MB.zip -o /dev/null
    % Total % Received % Xferd Average Speed Time Time Time Current
    Dload Upload Total Spent Left Speed
    81 100M 81 81.8M 0 0 2925k 0 0:00:35 0:00:28 0:00:07 3299k


    auch in MB/s darstellen lassen?
    Hab jetzt irgendwie ewig gesucht, ob man da nen Parameter mitgeben kann, aber find irgendwie nix.

    Quote

    Originally posted by m0rphU


    sin: Kannst du einschätzen, ob du an einer modernisierten Kabelanlage hängst? Hast du z.B. schon Multimediadosen (2x IEC + 1x F-Stecker) oder noch alte Möhren in der Wand?


    Die Probleme treten nur auf RTL Hessen HD und Sat.1 Hessen HD auf?
    Die liegen laut https://www.kabel-helpdesk.de/he/senderbelegung-dtv.html auf 138 MHz. Das müsste eigentlich auch mit alten Dosen laufen (die filtern eher alles >446 MHz weg, siehe analoge Frequenzen: https://de.wikipedia.org/wiki/…Genutzte_Frequenzbereiche).
    Arte HD und alles andere auf dem untersten TP läuft stabil?
    sport1 (ohne HD) und alles andere auf den oberen TP läuft stabil?


    Ja genau, ist ne Dose mit den 3 Anschlüssen (R+TV+Data mit F-Stecker).
    Bei arte Hd und Sport 1 ist mir bisher nichts aufgefallen, aber werd noch mal genauer drauf achten.

    Hatte mir das Kabel geholt. Ist auch schon gekommen und dran, hat aber leider nicht den gewünschten Effekt gehabt. Nen Dect Telefon hab ich nicht. Ist noch nen altes für das ich mir erstmal nen Adapter holen musste um es an die unglaublich gute, mit wahnsinnig vielen Funktionen ausgestattete, ConnectBox anschließen zu können. :D Wirklich nen grauenhaftes Ding. Hardware mag ok sein, Software ist nen Witz. Denke werd mir bald mal ne Fritz holen.
    Für BER seh ich im Menü keine Anzeige (Satfinder zeigt das ja nicht für Kabel scheinbar), also muss ich mir das erstmal kurz in den Skin parsen.
    Mit Frequenz guck ich gleich mal, das sieht man ja auch in der TP info auf der Box.
    Die Antennendose ist glaube auch nicht so alt. Weiß nicht ob das irgendwelche Aussagekraft hat, aber Internet 400Mbit (sogar mit 430Mbit) läuft einwandfrei und ich weiß jetzt nicht ob das mit "zu" alten Dosen laufen würde... Aber echt kein Plan, bin erst seit Anfang Juli in der Wohnung und hatte halt nie Kabel.
    Ist halt komisch das es wirklich nur mit diesen 2 Sendern, die auf einem TP liegen, Probleme gibt.
    Ich such noch mal nen bisschen und mit ner Dämpfung werd ich auch mal überlegen.
    Dank euch auf jeden Fall schon mal für die Hilfe. :)

    Hab jetzt, mit 36, das erste mal Kabel und hab mich damit nie beschäftigt... Bisher.
    Hab also auch keine Ahnung was da ne ausreichende Empfangsstärke ist und was da vielleicht negativen Einfluss auf den Empfang haben könnte.
    Hab ne 7020hd mit nem alten CU1216L/AIGH-3 Tuner.
    Soweit läuft der einwandfrei und soweit ich das sehe werden alle Programme gefunden
    Nur habe ich auf dem RTL/Sat.1 HD Transponder (Unitymedia Hessen) immer wieder Bildstörungen.
    Empfang liegt bei den meisten Programmen (wie auch auf dem RTL TP) bei 41.73dB (ist das Ok?).
    Hab, wie gesagt, keine Ahnung aber hab z.b. nen billiges Antennenkabel was ich noch gefunden hab, was ich nen bisschen in Verdacht habe und hab mir deswegen schon mal nen neues bestellt. Der Router steht auch direkt daneben und das alte Kabel ist glaub ich kaum geschirmt, aber wie gesagt, hab keine Ahnung ob das dabei und bei dann nur dem TP Einfluss haben kann.
    Lange rede, kurzer Sinn... jemand ne Idee dazu ? :)

    Quote

    Originally posted by komisch
    Woher sollen wir wissen ob es sich für dich lohnt :rolleyes:


    Sach ma is dir langweilig, oder was?
    Er fragt wohl nach Meinungen um auf deren Basis dann eine informierte Entscheidung treffen zu können.
    Du kannst ihn dabei unterstützen, du kannst, wenn du helfen willst, nach mehr Informationen fragen, oder...und jetzt kommts, du kannst dir das posten gleich sparen.
    Mein Gott...

    Na ja, was Größe des Tvs und Auflösung angeht, denke ich dass das eigentlich wesentlich weniger relevant ist, als manche denken.
    In meinen Augen macht auch ein 55" 4k (oled) sinn. Mann schaut ja auch nicht aus einem Fenster (die zum teil kleiner als 55" sind) und denkt das da so eine hohe Auflösung nicht wirklich gebraucht wird. :P Ich weiß das der vergleicht etwas hinkt (da es dann natürlich wieder um den Sitzabstand geht), aber ich denke einfach das man sich über zumindest diesen Bereich, ob und welche Größe denn sinn macht, nicht so viele Gedanken machen sollte.
    Zum Thema direkt...
    Gerade wenn man von Plasma kommt, wie ich, ist Oled die einzig richtige Wahl, da die Wahrnehmung von Bewegungen bei Oled, einem Plasma am nähesten kommt und auch kein LCD (selbst mit Full array local dimming) an einen Schwarzwert eines Oled ran kommt... Vom off-angle viewing ganz abgesehen.
    Im großen und ganzen bietet LCD technologie eigentlich, im 4k/hdr bereich, nur einen Vorteil gegenüber Oled und das ist die maximale Helligkeit.
    Alle 2017 Oled Panels sind auch, zum Vorjahr, noch mal erheblich verbessert worden, gerade was die near black Darstellung angeht.
    Da die panel, bei allen großen Herstellern auch im Prinzip gleich sind, kann man z.b. auch den LG B7 nehmen und vermisst eigentlich nichts, selbst im Vergleich zum W7 (was Bildquallität angeht).
    Momentan ist es im Prinzip...:
    Sony A1 = beste Bewegungsverabeitung
    Panasonic EZ1000 = beste "Out of the Box" Kalibrierung
    LG B7 = Günstigster Oled mit nahezu gleicher Bildquallität


    Ps. Auf YT gibt's auch nen sehr guten Channel dazu wo die neusten Geräte getestet und hervorragend erklärt werden.
    https://www.youtube.com/user/hdtvtest/videos

    Gibts da momentan, bei e2, irgendwie probleme mit dem hbbtv paket auf dem feed?
    Beim versuch das zu installieren crashed bei mir jedes mal e2.


    Die Tonspur AAC-HE lässt sich zwar auswählen, aber bleibt stumm.
    Das ganze ist irgendwie seit ein paar tagen so. Keine ahnung ob da das audioformat geändert wurde und die dream das nicht kann, oder ob es an denen liegt.
    Jemand ne idee?


    Edit: Ok streaming geht, also kann die dream das audioformat wohl nicht.
    Ich postes am besten mal im dream forum.

    Eine interne, die schon in der 7k lief und eine externe die noch nen bisschen älter ist. Beide laufen ohne probleme :)


    Code
    root@dm8k:~# /media/usb/script/hddlifetime.sh
    /dev/sda: WDC WD10EADS-19M2B0 has been powered on for 50566 hours = 2106,22 days = 5,6766 years
    root@dm8k:~# /media/usb/script/hddlifetime.sh /dev/sdg
    /dev/sdg: WDC WD6400AAKS-40H2B0 has been powered on for 53479 hours = 2228,7 days = 6,919 years

    Ich kram mal mein uralt post wieder raus. :)
    Mein letztes jahr war sehr turbulent und ich hab mich lange nicht mehr mit dem thema beschäftig, aber das interesse kommt langsam wieder. :)
    Auf 23.5° Ost gibt es ja den sender Fine Living HD ( den mein vater absolut liebt und da er nen alter herr ist, würde ich ihm gerne ne freude machen und ihm den sender besorgen ) der ja in meheren paketen verfügbar ist. Skylink fällt ja eher aus, da die karte ja nicht wirklich, so wie ichs gern hätte, nutzbar ist, aber ich glaube canal digitaal (seca 6A) und Tv Vlaanderen (seca 6C) bietet den sender auch an.
    Meine frage... Kennt jemand ne gute vermittlung, oder vielleicht auch nen anbieter aus dem land, den er empfehlen könnte?

    Die sind komplett größenwahnsinnig geworden.
    Kaum gehts ihnen mal nen bischen besser, besinnen sie sich nicht mehr auf das was sie getan haben damit es ihnen besser ging, sondern sie denken sich, jetzt sind wir groß jetzt können wir machen was wir wollen.


    Sky lief bestens... Ne gute auswahl an HD sendern, die wenigste werbung im europäischen vergleich, faire preise und jeder konnte nutzen was er wollte um es (legal) zu empfangen.
    Das scheint sich jetzt alles zu ändern.
    Ich hab nun (seit einem monat) seit 2003 das erste mal kein sky abo mehr und unter den momentanen umständen, werde ich auch keins mehr abschließen.

    Der sinn ist, das ich für nichts von dem, was ich genannt habe, ein keyboard brauche.
    Nu is aber glaub ich auch gut, kann ja jeder so nutzen wie es für ihn am besten funktioniert. ;)

    Ich weiß, ich kenne das. :)
    Und da muss man zwangläufig das keyboard nutzen um auf die startseite der verschiendenen suchen zu gelangen, denn mit der lupe wählt man ja nur die engines ansich aus.
    Glaub mir, die alte firefox art, die man bei pale moon immer noch nutzen kann, ist wesentlich bequemer.

    Quote

    Originally posted by Kaiser Wilhelm
    Ich nutze den FF schon seit Jahren und er hat sich bei mir in der Ansicht kaum verändert. Man muss zwar ein paar addons draufpacken, aber das Erscheinungsbild ist immer noch so, wie ich es gerne hätte. Auch die Suchleiste ist dort, wo sie hin soll. Man muss aber schon etwas Hand anlegen, um mit jedem Versionssprung das gewohnte Aussehen zu "retten".


    Ich will die suche so haben das ich einfach ne engine auswählen kann und dann mit der lupe auf die entsprechende seite komme.
    So muss ich dann nicht mal ans keyboard (das nicht immer da liegt, wo ich grade mit der maus bin) um auf die entsprechende seite zu kommen.
    So ist dann auch eine wesentlich bequemere auswahl der engine möglich, bei der nutzung der suche, makierter worte, über das kontext menü.


    Plugins funktionieren auch alle und ne 64bit version gibts auch.

    Files

    • Untitled.jpg

      (47.32 kB, downloaded 352 times, last: )