Posts by Raid22

    Quote

    Original von maxl
    beim Experimental von DMM mußt du bei der 7025 aufpassen - damit ist der Speicher schon sehr voll, wenn du das ICVS ohne Samba nimmst hast du schon mehr Spielraum


    ... ja das musste ich leider auch feststellen, deshalb ist der erste Schritt nach einer Installation eines Images bei mir, mich per Telnet einzuloggen, via passwd ein Passwort zu setzen und dann via SSH einloggen und


    Code
    opkg remove sambaserver


    eintippen. Dann hat man 3,9 MB frei, wenn man Gemini nur mit RSS Reader und Wetter installiert hat man noch 1,9 MB frei. Auf den Glassline Skin verzichte ich seit GP3, sonst wird es trotz deinstalliertem Samba ganz eng. Man hat zwar noch 400 kb frei, aber diese reichen offenbar nicht aus, Updates via Softwareaktualisierung zu ziehen. Naja man lernt draus und arrangiert sich, so wie es momentan läuft ist schon echt top, vor allem wie schnell immer neue Updates kommen.

    Also dickes Danke für das neue GP3, auf ner 7025+ läuft es mit nem experimental Image vom 03.01.11 super.


    Da die Foren-Suche nichts gebracht hat, gibts denn Infos, ob irgendwann irgendwie der Mailchecker wieder kommen wird? Oder geht das als Plugin Version nicht mehr?

    Also ich kann nur sagen GP3 läuft super, aber da ich ein OE 1.6. Image habe, pfeifft das sch... OLED Display meiner 7025+ wieder, sonst half immer seit Gemini 4.7 damals der Austausch der lcd.ko, aber damit ist jetzt wo schluss.

    Hallo,


    ich machs fix hab eine 7025+ und das letzte Gemini Image drauf, also 4.7.


    In meiner Firma gabs ne Umstellung, so dass ich meine Mails nur noch via SSL abrufen kann auf Port 993 bzw. 995 via POP3 bzw. IMAP.


    Habe nun die mailconf.xml entsprechend konfiguriert, leider aber stürzt die Dreambox nach dem booten komplett ab.


    Ich hab bei Google bissel gesucht und was dazu gefunden, allerdings bei nem Images für die 8000er in version 5.0


    Fix + Update:
    * Email-Checker gefixt, kommt wieder mit Google-Konten klar und Absturz von Enigma wenn keine SSL-Verbindung zum Server zustande kommt



    Hat jemand eine Ahnung, ob wie 7025 NICHT 5.0 Image Besitzer das auch irgendwie gefixt bekommen oder selber fixen können?

    Was ich bei der neuen lcd.ko nur feststelle, dass mein OLED dann so matschig ist und es fiept und das halte ich schon alleine vom Aussehen her nicht für tragbar.


    Mit der alten lcd.ko höre ich nichts und mein OLED hat ganz scharfe Schriften.


    Und was die CVS Sache angeht, ich habe damals so ziemlich alle bekannten Images getestet gehabt und da ist mir das aufgefallen, dass die mit Stand November ohne fiepen waren und alle Images mit CVS Stand nach 3. Dezember haben eben das Geräusch fabriziert.

    Quote

    Original von LarryXXL
    Das Netzteil piept immer noch. Erst beim laden der vorher ausgewechselten LCD.ko Hört das piepen des Netzteils auf.



    ... Leute kapiert es endlich, wir sind schizophren und bilden uns das alles nur ein mit dem piepen und wenn einer dran Schuld hat, dann das Gemini Team.


    Ja auch wenn es sarkastisch klingt, aber nach ewigen Streit mit den Brüdern von DMM ist das oben geschriebene so die feste Meinung an der nichts gerüttelt wird. Ich fands zwar nett, dass die an meiner Box das Netzteil tauschen wollten, aber da kannst Du Mails schreiben und anrufen, an der Meinung wird nichts gerüttelt, es gibt kein piepen und damit Ende, ich solle mich an die Image Ersteller wenden die könnten das beheben, weil man mit fremden Images nicht am Hut hat.


    Was soll man da noch sagen ... ich habs dann irgendwann aufgegeben mich mit denen zu streiten, denn es ist eben wirklich bei allen Images ab CVS Stand glaub 03.12.09 so gewesen.


    Um es kurz zu machen, ich persönlich glaube hier an keine Behebung, denn die werden nichts beheben, was es nicht gibt für die.

    Quote

    Original von Speeedster
    Warum, schreib die an, dass das Problem bei ihrem neusten Experimental auch vorkommt, und die werden auch handeln...


    Irrtum! Es ist genau so gekommen wie ich es geschrieben habe, es hat absolut nichts gebracht.


    Ich habe noch einmal geantwortet, habe noch einmal klipp und klar geschrieben, dass ich dieses Phänomen mit so ziemlich fast allen Images mit einem Enigma Stand nach 03.12.2009 habe und meine Bekannten ebenso.


    Ich habe sogar Links mit gesendet wo andere das Problem auch haben und ich habe sogar explizit geschrieben, dass man das fixen kann, wenn man eine alte lcd.ko Datei einspielt und dann das Pfeifen weg ist.


    Jeder kleine Depp hätte genau verstanden was ich meine, nur die Herrschaften von DMM nicht, was meint ihr was die mir antworten? Man geht absolut nicht auf das Enigma und sonstiges ein, man schreibt kurz und bündig, dass man mir anbieten würde das Netzteil zu tauschen. Das hat kein Sinn jetzt darauf zu antworten, die wollen mich doch verarschen ...


    Eigentlich wollte ich dieses Jahr eine 8000er Dream anschaffen, bei so einem inkompetenten Support werde ich das aber bleiben lassen.

    So ich nochmal zum Thema Pfeiffen der 7025+ und OLED:


    Ich habe ja wie hier geschrieben mich da den Support von DMM gewendet und das Problem geschildert, ebenso meine Erkenntnisse geschildert, dass es mit allen Images die einen CVS Stand Dezember haben eben Probleme mit dem Pfeiffen gibt. Das es mit ALLEN Images aus dem Dezember so ist habe ich nicht aus Spaß geschrieben, sondern ich habe es wirklich getestet.


    Nun habe ich heute eine Rückmeldung von DMM bekommen, mit der Aussage, dass denen nichts bekannt ist in der Form und es wahrscheinlich an dem Image liegt was ich benutze. Hierzu soll ich bitte mit dem zuständigen Firmware Support Kontakt aufnehmen, weil die keine Fremd-Firmware supporten.


    Das heißt im Endeffekt, DMM ist sich keiner Schuld bewusst und wollen von nichts wissen, schiebt den schwarzen Peter auf gut deutsch gesagt an das Gemini Team weiter.


    Ich habe überlegt darauf zu antworten, aber es hat ja keinen Sinn, dann muss ich eben in Zukunft damit leben, dass man bei jedem neuen Gemini Image diese lcd.ko austauscht und dann ist gut. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass das Gemini Team diesen Fehler nicht verursacht hat, denn es ist ja bei allen Images aus dem Dezember so, ergo müssten alle hier einen Fehler gemacht haben und das halte ich für unwahrscheinlich.

    Also für alle die unter dem Pfeiffen leiden, hier ein kleiner temporärer Trick:


    Bei installierten Gemini 4.5 die lcd.ko aus dem Verzeichnis /lib/modules/2.6.12.6/extra auf euren lokalen PC laden und danach das Gemini 4.6 installieren.


    Wenn das dann geflasht ist, einfach wieder die alte gesicherte lcd.ko nach /lib/modules/2.6.12.6/extra kopieren und schon habt ihr wieder ein tolles sauberes OLED Display und die Dreambox schweigt wie ein Grab, trotzdem könnt ihr Gemini 4.6 geniessen, was bis jetzt sehr gut läuft.


    Achso: Von den Dreambox Leuten habe ich bis heute keine Antwort zu der Problematik, aber wir wollen das mal nicht so sehen, iss ja Urlaubszeit.

    Quote

    Original von Norbert36
    habe in \lib\modules\2.6.12.6\extra\ nur die lcd.ko durch eine ältere ersetzt
    (testweise aus dem Paket dreambox-dvb-modules_2.6.12.6-20091118-gcc4.1-r0_dm7025.ipk)
    und der Fortschrittsbalken rennt beim booten


    Gruß Norbert



    ... und wie sieht es mit dem Pfeiffen aus? Das war ja mein Plan, ein Gemini 4.6 installieren und die alten Treiber nehmen.

    So also ich kann sagen, es sind definitiv die OLED Treiber. Habe eben mit mir selber gerungen, aber ich wollte es einfach wissen und habe mein schön funktionierendes Gemini 4.5 mal aus wissenschaftlichen Zwecken geschrottet *grins* und diese IPK Datei mit den neuen OLED Treibern eingespielt.


    Vorher war alles prima und das Netzteil nicht zu hören, nach dem Update der OLED Treiber habe ich während des gesamten Bootvorgang nix im Display gesehen, dafür hat es danach mörderlich gepfiffen.


    quad erat demonstrandum.

    Quote

    Original von Speeedster
    2.Bis jetzt hat das Gemini Team noch immer reagiert, wenn sämtliche User das Image nicht nutzen, weil irgendwas nicht funktioniert!!! Und gerade in diesem Punkt gehe ich fest davon aus, das sich was tut. Die Schwachstelle der 7025 ist nun mal das Netzteil, und wenn das nach einem Image Update mächtig pfeift, dann ist das SCHLIMMSTE was passieren kann.
    Also ich nutze das 4.6 nicht, und ich kann es auch keinem mit einem OLED raten! :O :O :O


    War ja nicht böse gemeint, ich wollt ja nur ausdrücken, dass das Gemini Team dafür nix kann, mit dem Summen, weil die ja IMHO auch nur die Basis das Enigma erweitern und anpassen.


    Was das Netzteil angeht, so denke ich hat die 7025 das Problem, nur dachte ich das man das bei der 7025+ alles gefixt hat. In meinem Bekanntenkreis haben nun noch mehr das aktuelle Image getestet und irgendwie scheint das Summen echt nur die Plus Version der 7025 zu betreffen.


    Lirum Larum ich werd jetzt mal ein Ticket öffnen ... mal gucken ob mir jemand was antwortet, irgendwie, irgendwann.

    Sagt mal ne dumme Frage, ich bin zwar Linux SysAdmin aber so richtig habe ich bei Enigma und Co. noch nicht den vollen Durchblick, haben wir denn vielleicht eine Möglichkeit, wenn wir uns das 4.6er in den Flash jagen und dann irgendwie manuell mal zum testen irgendwie alte extrahierte Treiber fürs OLED einzubinden?


    Ich meine, es gibt so ein .ipk Paket mit neuen Treibern, von daher müsste es ja auch ne Möglichkeit geben mal alte einzubinden und dann zu testen.


    Vom Gemini Team brauchen wir ja hier nichts zu erwarten, weil die das IMHO nicht beheben können und wie man mit dem verantwortlichen von der Enigma Entwicklung Kontakt aufnimmt ist mir immernoch ein Rätsel.

    Ich hab den Glassline Skin drauf, bei dem "XYZ modern" Skin war das Pfeiffen ein wenig leiser, bestimmt deshalb, weil das LED weniger ausgeleuchtet wird.


    Ursache scheint mir die Änderung an den OLED Treibern zu sein, siehe hier und hier.


    Ich muss auch ganz ehrlich sagen, wenn ich so das 4.5er und das 4.6er Image vergleiche, habe ich mit den alten OLED Treibern eine schärfere OLED Anzeige. Mit den neuen ist mein OLED bzw. die Schrift nicht mehr scharf.


    Also ich kann mich irren, aber für mich ist da beim Enigma der Wurm drinne, denn wie schon geschrieben, ich habe nun einige Images die es so "am Markt" gibt getestet und alle die von Dezember waren haben das Pfeiffen. Alles was Images mit Stand November war, war alles prima.


    Ich kann mir zwar nicht erklären, in wie fern man mit Treibern für ein Display ein Pfeiffen erzeugen kann am Netzteil, aber nun gut ... vielleicht wird da irgendwas falsch angesteuert, braucht zu viel Strom oder sonst wie.


    Hab übrigens noch 2 Bekannte angerufen die haben gleiches Problem und wiederum von dem einen der Kollege hat ne normale 7025 ohne OLED und da gibts keine Probleme. So vermute ich jetzt einfach mal, dass hier nur Leute betroffen sind, die eine 7025+ mit OLED haben, zumindest sieht es für mich momentan so aus.

    Quote

    Original von armoroso


    Wie Raid22 festgestellt hat, wuss es etwas mit der Ansteuerung des Displays
    zu tun haben.
    Da müsste man doch feststellen können was sich bei dem letzten Image
    hierbei geändert hat.


    Ich glaube das ist ne Sache der direkten Enigma Entwickler, hatte auch mal andere Images probiert und da war das Problem auch, ergo müsste man mal an die Enigma Leute rantreten, nur hab ich keine Ahnung wie und wo man da den Bug meldet.

    Quote

    Original von armoroso
    Hallo, ich kann das Singen des Netzteils, wie es Raid22 beschrieben hat voll
    bestätigen. Wenn das Display aus ist, ist auch das Singen weg.
    Beim 4.40 ist das nicht der Fall. Das 4.50 hatte ich nicht getestet.
    Es ist eine 7025+ und m it dem Netzteil gab es noch nie Probleme.


    ... ich danke Dir vielmals das Du das hier geschrieben hast, ich habe nämlich eben die Dream aufgemacht und musste feststellen, dass es wirklich vom Netzteil kommt. Ich wollte gerade bei DMM ein Ticket aufmachen wegen defektem Netzteil, hab aber vorher noch mal hier reingeschaut.


    Man merkt am OLED Display auch deutlich, dass die Schrift bei einigen Sendern stärker und bei einigen schwächer ist. Ebenfalls proportional zur Helligkeit und Befüllung des Display steigt auch der Geräuschpegel des Summen.


    Ich werde mir wieder das alte 4.5er flashen und vielleicht ja auch vorher nochmal ein anderes aktuelles CVS probieren.


    EDIT: Ich stelle fest, sämtliches Images mit Enigma Stand November sind ohne fiepen und summen, alle Images aus Dezember irgendwie mit Summen.

    Danke für das Image, allerdings fängt meine 7025+ mit dem Image zu singen an. Seit ich das Image drauf habe, pfeifft die Dream so, es ist so ein hochfrequentes Sirren was komischer Weise sofort verschwindet, wenn ich die Menü Taste in der Fernbedienung drücke.


    Hört sich so an wie früher die Leuchtstoffröhren und ich kann es mir nicht erklären, wenn man vor dem Gerät steht merkt man es mehr als deutlich.


    Hab noch mal das alte Image zum testen geflasht und da gabs keine Probleme, beim 4.6er ist es wieder da das Summen.


    Ich bilde mir ein, dass sich das Summen proportional mit der OLED Helligkeit verändert. Tut mir leid kann das auch nicht wirklich lokalisieren, die Quelle muss aber ziemlich weit vorne sein in der Dream.

    Quote

    Original von whopper
    Leider ist immernoch der gleiche Bug drinnen wie beim 4.3, nach aufnahme Ende wenn die Box in den Deep fährt bleibt die Uhrzeit im Display stehen!



    ... kann ich bestätigen, aber ansonsten läufts prima, dickes DANKE!

    So also an alle die das Problem mit dem "Error Syntax on line 5" haben, ich habe die Lösung gefunden.


    Ich habe bis dato immer den Link mit dem Firefox auf Seite 2 aufgerufen und dort habe ich die ImageWizard.py heruntergeladen, ich musste nur auf den Name der Datei klicken und hab die Datei zum Download angeboten bekommen. Die hab ich dann auch genommen und hochgeladen und CHMOD 644 gesetzt, die Datei war 14 kB groß.


    Da ich bei unseren Servern im Admin-System große Probleme mit dem Firefox hatte, habe ich heute aus Spaß mal die ImageWizard.py mit dem Internet Explorer heruntergeladen. Anders als sonst hatte ich plötzlich eine Auswahlmöglichkeit, welche Version ich von der ImageWizard.py haben will.
    Hab dann die letzte Version 1.7 genommen, auf download geklickt hochgeladen und klappt ... jetzt geht auch bei mir wieder LasMail.


    Hab jetzt Firefox 3.5.1 installiert und plötzlich hab ich auch da die Auswahlmöglichkeiten zwischen den verschiedenen Versionen der ImageWizard.py im CVS. Keine Ahnung ob das CVS System ne Macke hatte oder obs wirklich am Browser lag, aber mit dem IE hatte ich zumindest dann Glück. *freu*

    Sagt mal, so schön wie das Plugin ist, aber leider muss ich mich auf 1 Account beschränken wo ich Mails lesen kann, oder irre ich mich da?


    Würde gerne geschäftliche und private Mails lesen wollen, aber das scheint nicht zu gehen.