Posts by BFU-Meister

    und das lustige dabei ist, dass von den Kunden die Bandbreiten größer 100Mbit/s buchen können hier bundesweit nur 15% dies auch machen. Also genau genommen werden zwar immer höhere Bandbreiten gefordert... aber gebucht werden diese nicht... und dabei ist nicht nur der Preis ausschlaggebend... es kommen dann auch noch, wenn man nicht selbst Wohnungseigentümer ist die Damen und Herren der Wohnungswirtschaft mit ins Boot... die lieber auch die Fäden für Ihre Häuser (Inhouseverkabelung) in den Händen halten wollen. Und dann muss man sich nicht wundern wenn Wenig Kundennachfrage >> höherer Preis herauskommt. Denn bei den meisten Telcos liegt ja auch erst mal der Focus auf den Gebäuden der Wohnungswirtschaft und dann auf den "Einfamilienhäusern".. es gehts ja erst mal darum (Anschluss)Masse zu machen und der Rest.. die Häuser ringsherum ergeben sich dann von selbst (sofern das GF Kabel überhaut auf das Grundstück verlegt werden darf und dann ggf auch sogar noch durch eine Aussenwand ins Haus geführt werden muss :huh: ... das geht ja gar nicht ist da häufig die Antwort) also darf man ja froh sein wenn man mal die GF verbuddelt hat. :-) Aber selbst der Weg dahin eine GF auf öffentlichen Grund zu vergraben ist steinig und hart (Selbst das Trenching Verfahren) wird von den Kommunen ja kritisch beäugt, das ja trotzdem die schöne Gehweg/Fahrbahnoberfläche beschädigt wird und die Genehmigungen dafür warten lassen oder ganz und gar verweigert werden. Genauer darf man da gar nicht nachdenken... aber es erklärt warum wir in Deutschland fast zum Digitalisierungsschlusslicht geraten.


    stefanbenno6 lässt du dir dann den Anschluss auch ins Haus legen..? Oder gehörst zu den mehr als 50% die dann darauf sogar verzichten? (Passt leider im Moment nicht, die Tulpen beginnen gerade zu blühen ;) )

    Hallo cepheus,


    vielen Dank für deine Erklärung. Ich habe nun die Netzwerksuche deaktiviert.. und siehe da, es werden die WDR Sender alle gefunden. Diese Art des Suchlaus findet zwar aktuell "nur 1287 während die Netzwerksuche vorher 1333 Sender auf Astra fand...

    Scheint als wäre die generierte List dann auch nicht zu 100% passend. Aber wenn ich das dann richtig verstanden habe, sollte eine Netzwerksuche ggf. in ein paar Wochen dann auch die WDR Sender wieder behalten.. sofern die Refernztransponderliste über NIT aktualisiert ist.


    Leider löst das jetzt noch nicht mein Problem mit dem Multistream Tanspondern auf 9° Ost.. der will mir hier auch immer Sender löschen auf dem Transpondern die ich manuell gesucht habe.

    Muss man da eigentlich für diese Multistreamtransponder mehrere Zeilen eintragen wenn es z.B.

    <transponder frequency="12466000" symbol_rate="41950000" polarization="1" fec_inner="3" system="1" modulation="2" onid="29" tsid="512" is_id="33"/>

    <transponder frequency="12466000" symbol_rate="41950000" polarization="1" fec_inner="3" system="1" modulation="2" onid="29" tsid="512" is_id="34"/>

    <transponder frequency="12466000" symbol_rate="41950000" polarization="1" fec_inner="3" system="1" modulation="2" onid="29" tsid="512" is_id="35"/>

    <transponder frequency="12466000" symbol_rate="41950000" polarization="1" fec_inner="3" system="1" modulation="2" onid="29" tsid="512" is_id="36"/>


    denn nach dem einlesen mit DreamboxEdit ist nur eine Transponderzeile in der Satellites.xml

    <transponder frequency="12466000" symbol_rate="41950000" polarization="1" fec_inner="3" system="1" modulation="2" onid="29" tsid="512" is_id="35"/>


    Ich hatte nach diesen Angaben manuell den Transponder durchsucht und dann die Sender des Persideria Pakets auch so gefunden. Wenn ich nun wieder automatisch suche werden alle gelöscht trotz deaktivierter Netzwerksuche.

    Hallo zusammen,

    Ich verstehe nicht warum mir weder ein automatischer Suchlauf noch ein manueller Suchlauf über den kompletten Astra Satelliten auf meiner DM920 den neuen Sendeplatz der WDR Sender auf Transponder 11523H 22000 2/3 8PSK die Sender findet.


    Wenn ich dagegen einen manuellen Transpondersuchlauf mache werden die Sender gefunden.

    Wird dadurch nicht auch gleich die Satellites.xml aktualisiert? So dass bei einen erneuten autom. /manuellem Sendersuchlauf über den kompletten Satelliten diese auch gefunden werden? Denn bei mir fallen die dann wieder raus ||


    Ich hab auch bereits die sattelites.xml in /etc/tuxbox ausgetauscht mit einer aktuellen die ich von Satellites Creator erstellen lies... der Transponder 11523H ist dort auch definitiv gelistet... jedoch wird auch denn beim automatischen Suchlauf hier keiner der neu aufgeschalteten Sender gefunden... auch nicht mit der aktivierten Netzwerksuche.


    Habt Ihr einen Tipp was ich hier falsch mache ?

    DM920

    Tuner: BCM45308X (DVB-S2)


    Meine Satellites hab ich mal beigelegt. :-)


    Ach ja.. zum überpüfen mit meiner Senderliste verwende ich DreamboxEdit 7.1.0.0

    Files

    Wenn ich mich jetzt nicht irre...Dein Tuner A ist doch ein DVB-S2 Twintuner..und zusätzlich hast du noch einen DVB-T/C Tuner... Mehr als bestellt...würde ich sagen


    DREAMBOX DVB-S2 FBC TWIN TUNER
    Einsatz v.a. bei Unicable sinnvoll, wenn man viele SCR-Frequenzen zur Verfügung stehen hat, um das ganze Potential der 2 Tuner bzw. 8 Demodulatoren ausreizen zu können. Auch interessant als Ersatz für einen Dual/Twin Tuner, der mit 2 Leitungen versorgt wird, da der FBC Tuner auch hier mehr Möglichkeiten bietet
    BCM 45208
    DVB-S2
    DM 920 UHD, DM900 UHD
    Broadcom

    Aktuell scheint das Image aber nicht zu sein.. ich würde auch eher das aktuelle "unstable Image" welches vermutlich stabiler ist als das alte stable Image das du auf deiner Box hast.


    Zu finden ist das Original Image auf Dreambox Update


    Date: 2019-02-19 16:20:20.512846
    Distro: opendreambox 2.5.0
    Drivers: 3.14-1.17-dm920-20181127-r0.0
    Enigma2: 4.3.2r3-r0.1

    Sichere einfach deine Settings z.B. mit Dreamboxedit auf den PC und nach der Umstellung spielst du die wieder zurück. Da wird auch die Satellites.xml gesichert, denn alleine mit der satellites.xml hast du weder deine Bouqets noch sonst großartig etwas... ausser eben die Liste der Satelliten und ihre Transponderdaten.


    Die Satellites.xml ist in /etc/tuxbox

    Auch der E-Channellizer ist da sehr brauchbar...
    Hab meine Picons auf dem PC genauso wie die Settings. Mit einem Klick überprüft der alle Picons auf Basis der vorhandenen Kanäle und entfernt ebenso mit einem Klick alle überflüssigen Picons und archiviert die überflüssigen bei Bedarf in einem eigenen Ordner (deleted).
    Dann nur noch die aktuellen Picons aus dem Menu auf die Dreambox senden.


    Leider hab ich diese Funktion bisher in Dreamboxedit so noch nicht gefunden.. mit der Überprüfung aller Picons auf einen Streich..

    Ich meine das wurde im Februar 2018 aufgespielt.. da bekam ich zumindest die Meldung vom vorhandenen Online-Update. Daher hab ich da erstmals auch die Einstellungen an der Dreambox angepasst. Und auf den HDR Testsendern merkt man sofort dass das Bild nochmals deutlich zulegt.

    Hallo mr.sarge


    ich nutze den Denon AVR-X6200W.
    Nutzt du eigentlich das Original HDMI Kabel der Dreambox? Denn das hab ich bei mir auch nicht in gebrauch.. nur mal so als Ansatz.. den die Kabel könnten ggf. auch mit reinspielen.


    VG
    BFU-Meister

    Hier mal mein Screenshot... sind eigentlich die Standards.. Die Dream ist am Denon AVR angeschlossen und dessen HDMI Out geht auf den HDMI 3 ARC des Sony A1.