Posts by Satpal

    Fehlerbeschreibung :


    Das Problem besteht in der Netzwerkverbindung nach einem Neustart einer Dreambox 7020 SI und einem Speedport W 722 V Typ B.


    Meist muß ich die Box zweimal neu starten, damit eine Netzwerkverbindung zustande kommt, manchmal auch öfter.
    Ich habe auch schon einige Varianten ausprobiert:


    Mit DHCP/ohne DHCP, feste IP aus dem DHCP-Pool und außerhalb des Pools.


    Im Netzwerk laufen noch mehrere andere Boxen (DM800, IPBox 250). Diese haben überhaupt kein Problem mit dem neuen Router oder den gleichen Einstellungen.


    Mit mehreren alten Routern (Speedport W 701 V, Zyxel Prestige 660 HW-67 und anderen) trat das Problem ebenfalls nicht auf.


    Das leidige "Netzwerkproblem" der alten Dream7020 dürfte bei dieser 7020 SI ebenfalls keine Rolle. Als ehemaliger Besitzer einer solchen Box, bei der das Problem durch neue Elkos gelöst wurde, habe ich auch damit Erfahrung und schließe diese Problematik eigentlich aus. Dies würde auch nicht das relativ regelmäßige Erkennen der Box beim zweiten oder dritten Versuch erklären, auch wenn sich dies zu Anfang des Netzwerkproblems mit der alten Box ähnlich äußerte.


    Ansonsten wäre ich mit diesem Router trotz einiger anderer Mängel ganz zufrieden, aber eine Box, die nach einem Reboot keinen Netzanschluß hat, geht natürlich gar nicht.


    Was mich nur wundert ist, daß bisher anscheinend sonst noch niemand ein solches Problem hatte. So selten sollte die Kombination doch nicht sein.


    Falls jemand doch Zweifel an der Konfiguration haben sollte:


    Router:


    192.168.1.254


    DM 7020 SI


    192.168.1.8 ( auch getestet 192.168.1.11)
    IP-Pool 192.168.1. - 192.168.1.199)


    DM 800


    192.168.1.9


    Sollte meiner Ansicht nach aber keine Rolle spielen, da die Box ja mit allen Konfigurationen früher oder später erkannt wird und dann alles funtioniert.


    Besteht die Möglichkeit, daß es an einer mangelnden Erkennung des Full-Duplex-Modus liegt und eine feste Einstellung im Bios der Box Abhilfe schaffen könnte?


    Bevor ich dort rumpfusche, wollte ich erst mal in paar Meinungen einholen, ob es sich nicht doch um ein bereits bekanntes Problem handelt.


    Das ist leider nicht so. Ich habe zwar Nabilo auf der Box, aber ich denke, daß es sich um ein image-unabhängiges Hardwareproblem handelt.
    Ich schalte die Box nie aus, aber ab und zu -wie gerade eben- hängt sie sich beim Umschalten oder wie gerade beim Drücken der blauen Taste auf und legt alles lahm.
    Kommt bei mir zwar nur alle paar Wochen vor, ist aber trotzdem nicht das Gelbe vom Ei.

    Ich kenne die Multytenne zwar nur durch die Installation bei einem Freund in Freiburg/Südbaden, aber dort sind BBC- und die ITV-Sender bei normalem Wetter und optimal eingestellter Schüssel gut empfangbar. Je nachdem, wo Du in der Schweiz wohnst kann das also schon gehen. Je südlicher und östlicher desto schwieriger, wie man dem Footprint entnehmen kann. Du solltest aber in jedem Fall alle BBC-Regionalvarianten ausprobieren, da nach meiner Erfahrung die Hauptkanäle (BBC 1 London, BBC 2 England) auf etwas schwächeren Transpondern angesiedelt sind.
    Entscheidend ist wohl wie immer die richtige Elevation zu finden.

    Wenn es sich um einen EMP 8/1 handelt:


    1.Toneburst: keine
    2.Diseqc Modus: Version 1.1
    3.Diseqc Parameter: none
    4.Diseqc Wiederholung: keine
    5.Uncommited Switch: Eingang 1 bis 8


    Außer dem Eingang bei 5. brauchst Du sonst nichts einzustellen. Bei mir läuft es jedenfalls so.




    MagicJo:
    Wie soll das bis 8 mit Deiner Vorgehensweise weitergehen?
    Ich habe in einigen Gebrauchsanweisungen solcher Switche auch schon gesehen, daß man mit Diseqc AA bis BB in Kombination mit UC 1+2 die 8 Eingängen ansteuern soll, nur hat das bei mir nicht geklappt.