Posts by msl

    Also das der "Netzschalterneustart" besser klappt habe ich auch bemerkt - über einen Softwareneustart geht gar nichts.


    Ist es wichtig, dass ich per LAN/USB flashe? Reicht da nen normaler Mini-USB Anschluss an der Servicebuchse?


    Und wenn es wirklich Probleme mit den Boxen gibt (aktuel) dann muss ich sagen würde ich sie eher einschciken, da ich gerade von Problemen nichts mehr wissen wollte (AC3 Probleme beim Start der DM800se).

    Es kommt der Hinweis im Display das ein Linux 3.2-dm7020 geladen wird. Kurzes Bild mit der Box.
    Dann - bevor im Display der ladenalken kommen sollte - Display aus, LED aus, Tv grau.


    Hab auch alles an Kabeln und WLAN Sticks abgezogen. Ganz sporadisch startet er nach längerer Phase vom Strom genommen

    Ne soweit komme ich gar nicht. Ich durchlaufe den Assistenten und dann will er ja einmal neustarten. Danach gleiches Verhalten.
    Da gerade gekauft will ich nun auch nicht die Tuner ausbauen und durchtesten (hatte gelesen, dass das manchmal nen Problem mit einzelnen Tunern gab) - schicke sie im Zweifel wieder ein.
    Aber das alles aus ist (also LED) hatte ich noch nie - also auch kein Ladebalken oder so. Es scheint als wäre die Box komplett aus.


    Ich hab beim ersten Install (bei dem ich auch den Sendersuchlauf starten konnte) auch keine Treiber o.ä. installiert. Nur 1-2 Plugins wie epgrefresh und search.
    Aber die sollten ja nach dem Neuflash auch weg sein...

    Moin,


    ich habe mein Setting von einer 800 auf die 7020v2 mit Doppel C Tuner geupdated.
    Nachdem ich die ersten settings, Kanäle und skins ändern konnte startet die Box nicht mehr.


    Es erscheint kurz das Logo und dann ist der Screen grau.
    Das Display ist aus und auch das blaue Lämpchen ist aus.


    Leider komme ich über das Netzwerk nicht mehr auf die Box.


    Daher die Frage - was kann ich machen?
    Neuer Flash mit stable 4.0er Image hat nichts gebracht. Nach initialer Einrichtung startet die Box nicht mehr.


    Ideen?


    Gruß & Dank

    Moin,


    ich wollte auf meiner 800se Platz schaffen und habe daher das default-Skin gelöscht und wollte die Erweiterungen rund um die WLAN Einrichtung und die WLAN Treiber, sowie das AudioSync Plugin deinstallieren. Dabei ist die Box schon abgestürzt und startet nun nicht mehr.


    Habt ihr eine Idee, wie ich ohne Neuinstallation wieder den Start schaffe?


    Gruß & Dank
    msl


    Das Crashlog sagt übrigens folgendes:

    Code
    found 1 adapter, 1 frontends(1 sim) and 5 demux, boxtype 3 RTC not ready... wait for transponder time [EPGC] Initialized EPGCache (wait for setCacheFile call now) FATAL: pal.png not found! ]]>

    ich muss da micha47259 auch Recht geben - irgendwie trotz 4GB USB Stick und FE zeigt mir z.B. eine Übersicht der Picons an, dass ich diese nicht installieren könne, da nur noch 5mb frei.
    Gut hier konnte ich den Pfad manuell auf den USB Stick schieben - aber schon strange...


    Und jetzt wollte ich Bonjour installieren - das hat nen Haufen Abhängigkeiten, was dazu führte, dass ich die Installation nicht durchführen konnte.


    Habe ich da jetzt was am FE Prinzip falsch verstanden? Dachte damit sollte genau so etwas möglich sein?!

    Ich kann das Problem seit einigen Tagen auch bestätigen. Seitdem die dvb-modules geupdated wurden, startet meine Box manchmal gar nicht beim 1.,2. oder auch 3. Anlauf.


    Stereo-Sound ist immer da. Im Log steht folgendes:


    Code
    dm800se user.warn kernel: [4294813.204000] RAP pts error 0 PTS 0x2f2ef5aa, STC 0x2f2ef30f, type 0
    dm800se user.warn kernel: [4294813.205000] audio_cdb_itb_error_isr! underflow
    dm800se user.notice kernel: [4294833.354000] JFFS2 notice: (24) check_node_data: wrong data CRC in data node at 0x039a7600: read 0xf0e0e94e, calculated 0x2ed7c278.


    GP3 mit iCVS

    Ja kann sein, dass dein Bootloader zu alt ist - der Feed von heute lohnt sich auch deshalb, da vorgestern ein offiziell neues Release rausgekommen ist. Daher bist du quasi "stable" + den Fix