Posts by Cilow

    Kannst du das vielleicht kurz näher erläutern?
    Was braucht man? Nur das Plugi?
    Weitere und evtl genauere Vorgehensweise?
    Erhälst du am Ende dann quasi einen http link oder immer noch rtsp?


    Soweit ich weiß gibt es mit den neueren Updates nur die Möglichkeit den Stream als HTTP raus zu schicken, statt RTMP oder RTSP.


    Soll aber nur gehen wenn man das ganze Image neu flasht, reines Update geht nicht.
    Hab mich damit noch nicht befasst, habs nur mitbekommen und ein Bild dazu gesehen.

    Bei mir funktioniert zwar der Stream und das Transcoding, aber nicht wie es sein soll.


    In den Einstellungen habe ich:
    Audio 128
    Video 4000
    Auflösung 720p
    Framerate 25


    Wenn ich als Link "rtsp://Ip(oderDyn) port/stream?ref=ChannelID" wähle, dann sollte die Gesamtbitrate bei rund 4128 Kbps sein. Ist es aber nicht. VLC Player zeigt mir nichtmal an, welche Input Bitrate ankommt. Teste ich diesen Stream von außerhalb, habe ich massig Freezer und Klotzbildung, und der Upload meines Routers schlägt teilweise auf 15mbit an, obwohl ich nur 6mbit habe:
    [Blocked Image: http://abload.de/img/17iocv.png]




    Wenn ich aber möchte, dass ich einen bestimmten Sender mit einer bestimmten Bitrate haben möchte, wähle ich den Streamlink so:
    rtsp://dyn:port/stream?ref=ChannelID=video_bitrate=2500&audio_bitrate=128


    Sieht das Bild so aus:
    [Blocked Image: http://abload.de/img/2mmrj4.png]


    Wenn ich den Link lokal teste wird mir im Router auch nicht angezeigt, dass der Upload benutzt wird, obwohl ich über meine Dyn Adresse gehe, statt meiner lokalen IP.
    Wenn ich den von außerhalb teste, spinnt wieder mein Router:
    [Blocked Image: http://abload.de/img/3cuqir.png]




    Ich hätte eigentlich gedacht, dass ich mit "video_bitrate=2500" ein Limit setze, und somit mein Upload auf ~2,5mbit begrenzt wird.

    Allerdings wird die Bluray ISO nicht mit allem PiPapo abgespielt, also Menü, Sprachauswahl usw. sondern es werden nur die verfügbaren Streams (*.m2ts) angezeigt. Und, wenn der Film einen HD Ton hat (DTSHD | Dolby Digital TrueHD) werden diese (glaube ich) auch nicht hörbar sein. Das hatte ich allerdings noch nicht über meinen AVR direkt ausprobiert.

    Also das mit den Bluray Iso's funktioniert bei mir jetzt. Da de Fehler mit "DVD Player nicht gefunden" kam, hab ich einfach mal das Plugin dazu installiert. Danach konnte man die Bluray Iso abspielen.
    Beim anwählen einer Bluray Iso erscheinen die ganzen Kapitel. Ich hätte gedacht, dass die Iso wie in einem Bluray Player abgespielt wird, mit Menü usw. Zumindest wird es bei den DVD Iso's so gehandhabt. Ich weiß, dass zwischen DVD und Bluray ein großer Unterschied ist.
    Aber sogesehen könnte ich auch gleich aus der Bluray Iso die *.m2ts Datei rausfischen und auf die Festplatte kopieren, wäre ja im prinzip das gleiche.

    Quote

    bis jetzt gingen alle meine BD´s hier egal ob mit AMS ,GP3 ,EMC oder dem original BludiscPlugin

    Und wie hast du das angestellt?



    Nachtrag.
    Also, die neue Bluray Iso funktioniert auch nicht. Die ist auch nicht kopiergeschützt.
    Gleiches Problem, beim starten kommt "DVD Player nicht gefunden".

    Klingt interessant.


    Könnte man aus:
    BD_PATHS = ["/media/bludisc/", "/media/network/bludisc", "/autofs/sr0/"]


    den Pfad zu den Iso Files machen?
    Wenn ich meine Iso Files zB bei /media/hdd2/0 - BLURAY ISO/xxx.iso habe, wie müßte man das dann ändern?

    Du bist ja ein richtiger Fuchs :D
    Mal eben auf Mountlaufwerke umgestellt... klingt wie ein Kinderspiel für dich.


    Ja gut, das stimmt. Es kommt immer darauf an wie man es nutzen will.
    Ich sags mal so, für meine MKV's reicht mir (vorerst) VideoDB. Hatte das vorher nie benutzt, und nun hab ich Gefallen daran gefunden. Mit der Zeit werd ich auch die anderen Plugins mal testen.
    Für die Bluray Iso's allerdings wollte ich halt mal AMS ausprobieren.


    Sobald die Bluray Iso fertig ist, schreib ich hier nochmal, ob geklappt hat oder nicht.


    Danke dir erstmal.

    Ahh okay. Dann war das bei dir mit dem BluDiscPlugin auf OE2.0 bezogen, oder?


    GP3.3 ist ja noch nicht offiziell verfügbar, oder?


    Wo ist denn der Unterschied zwischen AdvancedMovieSelection und EnhancedMovieCenter?

    Ja okay, bin gerade dabei eine neue Iso zu erstellen. Sollte in ~1 Stunde fertig sein.


    Also wenn ich Bludiscplayer bei mir starte, kommt immer das Fenster mit 'Lade Information' oder so ähnlich (kann grad nicht nachschauen), und danach passiert auch nichts.

    Gute Frage, das ist schon ewig her als ich die BD erstellt hatte.


    Gibts da denn Tips & Tricks wie man eine BD Iso erstellen sollte, so dass die auch auf der Dream erkannt und abgespielt werden kann?

    Naja, die Iso Datei wird schon soweit in Ordnung sein. Aufm Rechner kann ich die ja Problemlos abspielen.
    Ich vermute einfach, dass der Fehler bei mir irgendwo mit EMC und/oder Bludiscplayer zusammen hängt.
    Ist nur die Frage wo :/


    Die Bluray Iso liegt hier: /media/hdd2/X - BLURAY ISO/Fearless.iso:
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/1grudo.png] 



    Wenn ich die Iso starten will, kommt:
    [Blocked Image: http://abload.de/thumb/2cru09.png] 


    Die Einstellungen sehen so aus:
    [Blocked Image: http://abload.de/img/3zaumz.png]

    Bei mir läuft alles wunderbar. MKV's werden Problemlos abgespielt. Nur das hin und her spulen hab ich nicht getestet.
    EMC wollte ich eigentlich für die Bluray Iso's ausprobieren. Hab mal eine Bluray Iso rüberkopiert, aber beim anwählen und starten sagt der mir "DVD Player not found" oder so ähnlich. Bludiscplayer ist installiert.

    Quote

    Edit. Ich hab gerade nochmal geschaut ,DMM hat da wieder was rausgenommen (daher es geht zZ. nicht mit dem Plugin selber)
    man kann es übers GP3 ,übers EMC und über die AMS nutzen nur im Plugin selber muss erst wieder die mountoption rein um es dann direkt nutzen zu können.)

    Sorry wenn ich so blöd frage, aber welches Plugin meinst du genau? Bludiscplayer?Wie kann ich denn im Plugin selbst die Mountoption ändern, und was genau müßte da editiert werden, damit es funktioniert?Habe jetzt EMS und Bludiscplayer installiert, bin aber noch nicht dazu gekommen EMS zu testen.


    Nachtrag.
    So hab EMS mal kurz angetestet. Soweit läuft das alles ganz gut. Bluray Iso's geht aber nicht. Wenn ich die Iso anwähle kommt "DVD Player nicht gefunden" o.s.ä.


    Wäre cool wenn du mir die Lösung dazu verrätst.

    Kann man aktuell Bluray Iso's abspielen? Wenn ja, was ist dafür nötig? AMS only, oder noch was anderes? BluDiscPlayer ist ja auf dem Feed drauf, läuft aber ja noch nicht.

    Quote

    und dann noch jegliche Speichermanager in Deinem Image bzw Plugins deaktivieren

    Wieso?


    Ich hab das Ganze ja mit eparted soweit hinbekommen. Wie gesagt, die Namen der Einhängepunkte wären jetzt noch schön gewesen, aber so wie es ist kann ich mit leben.


    Bleibt nur noch das Problem mit dem Datendurchsatz, danach hab ich mit den HDDs abgeschlossen.

    Danke fürs verschieben.


    Mit eparted hab ich das Problem gelöst.
    Nur komisch dass das mit dem Festplattenmanager direkt nach dem Booten nicht funktioniert hat.


    Die SSD, welche als Hauptplatte fungieren soll, kann nicht als /media/ssd einghangen werden. Wenn ich als Einhängepunkt /media/ssd manuell eingebe und OK drücke kommt im nächsten Fenster die (ich nenn sie mal) Ordneroption, wo ich den Pfad nochmal angeben soll. Füge ich dann /media/ssd hinzu komme ich immer wieder zur Odneroption zurück. Irgendwas haut da nicht ganz hin. Also dann als Hauptfestplatte gewählt und /media/hdd gelassen.


    Die WD hab ich dann als /media/hdd2 einhängen.
    So funktioniert das ganze wohl ganz gut.


    Vielleicht könnt ihr mir mit was anderem helfen.
    Ich bekomm keine konstante 60MB/s Übertragungsrate hin.


    Die Konstellation sieht so aus: PC -> ROUTER -> 5fach SWITCH -> DM7080HD.
    Am Switch wird das Problem nicht liegen. Mit meinen vorherigen Receiver habe ich immer vollen Speed gehabt. Im Router ist der Green Mode ausgeschaltet, und alle Ports laufen mit 1Gbit.
    Jetzt im Moment schiebe ich auch gerade ein paar Sachen rüber:
    15,84 GB in 5 Minute(n) 50 Sekunde(n) (46,25 MB/s)
    12,20 GB in 4 Minute(n) 28 Sekunde(n) (46,53 MB/s)
    7,52 GB in 2 Minute(n) 45 Sekunde(n) (46,57 MB/s)


    Gestern hatte ich das noch beobachtet, und gesehen dass die Übertragungsraten kurzzeitig sogar über 60MB/s waren. Aber der Schnitt war immer so bei rund 45MB/s.


    Wäre super wenn ich wüßte wie ich die vollen 60MB/s bekommen könnte.

    Meine neue WD Green 6TB ist angekommen, und eine Kingston SSD auch.
    Beide in der 7080HD angeschlossen.
    sda = Kingston, sdb = WD : Beim Booten werden die nicht erkannt. Im Speichermenü sind die zwar zu sehen, aber initialisieren geht nicht -> Fehler: Creating partition failed.


    Dann mal die SATA Kabel umgetauscht am Mainboard.
    sda = WD, sdb = Kingston : Beim Booten werden die nun erkannt. Initialisieren geht aber hier auch nicht. Gleicher Fehler.


    Hab die WD jetzt gerade am Rechner dran und wird mit EaseUS Partition Master in ext3 (primär) formatiert. Kann natürlich jetzt dauern.


    Die SSD hängt noch in der 7080HD. Um die kümmere ich mich dann nach der WD..


    Aber was kann das sein?