Posts by Chortyenz

    Hi
    Ich habe von Gira das Unterputzradio.
    Bin damit sehr zufrieden also dafür was ich damit mache ;). Radio hören.
    Der Empfang ist bei uns nicht wirklich der beste, da wir im Tal wohnen, aber für die großen Sender(1Live,WDR4,WDR2) langt es alle mal.
    Könntest dir auch ne eigenbau Lösung mit Hilfe eines Autoradios, Webradio, Tuner machen falls du einen Neubau hast. Hat mein Kollege gemacht. Da ist man dann nicht so beschränkt und kann mehrere Boxen etc. anschließen.
    Hat er recht gut gemacht.

    Hi JackDaniel
    Hab ich noch nicht. Image habe ich fest im Flash. Also bei der 800er.
    Bei der 7000er habe ich das Image im USB Stick. Dort ist aber auch kein Swap aktiviert. Ich probiere es einfach mal bei beiden aus.


    Könnte es zufälliger weise auch an der rsize=32768,wsize=32768 einstellung liegen? Meine wenn man die Aufnahem anschaut ruckelt ja nix. Das Bild bleibt einfach stehen.


    Wenn ich das mit dem NFS richtig verstehe wird der Datenstream doch ein wenig gebuffert oder!?


    Oder könnte es sein das die Platte in den Standby geht? Das kontrollier ich auch nochmal.


    Hatte gerade etwas von Überhitzung in der Suche bei der 800er gefunden. Aber die 800er ist bei mir normal warm.


    Ich werde mal die Lösungen ausprobieren und dann meld ich mich nochmal.
    Danke für deine Unterstützung.

    Hi JackDaniel
    Danke für Deine Hilfe hab den Fehler gefunden.
    Im Bluepanel der 7000er hatte ich unter den Einstellungen den falschen Pfad eingegeben.

    Quote

    Hier stellen wir die IP der Enigma 2 Box ein, und den Pfad der HDD wie unter Grundwissen angeben. Der Rest so wie am Screenshot und speichern es mit der grünen Taste


    Wenn man dies im Wiki berücksichtigt klappt es. Also bei mit haperte es an dem Grundwissen ;).


    Nicht desto trotz habe ich ein Problem.
    Also ich habe die 7000er mit Aufnahmen für Daily Soaps programmiert. Die 7000er nimmt diese auch auf und man diese vollständig anschauen.


    Nur wenn ich nun von der 800er auf die 7000er zugreife kann meine Frau genau so ca. 15-20min der Aufnahme anschauen und dann bleibt die Aufnahme stehen und die Box friert ein. Es erscheinen diese zwei Rädchen links oben im Bild die sich drehen aber die Box reagiert einfach nicht mehr.
    Meistens ziehe ich dann den Stromstecker. Wo kann ich hier anfangen den Fehler zu suchen? Ich hoffe es liegt nicht an dem Abendprogramm ;).
    Danke schon mal.

    HI Ja wie so manch anderer habe ich auch ein Problem mit dem mounten.
    Ich habe hier eine DM 800 und eine DM7000 mit den aktuellen Gemini Images.
    Mit der 7000 kann ich auf die Festplatte der DM800 zugreifen. Das klappt auch ganz prima nur nicht von der DM800 auf die DM7000.


    Könnte mal jemand über meine Einstellungen schauen und evtl. ein paar Fehler sichten!?
    DM7000


    automount.conf

    Code
    DM800 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.34.140:/media/hdd/movie


    • root@dreambox:~> exportfs -v /var/mnt/hdd/movie 192.168.34.140/255.255.255.0(rw,async,wdelay,no_root_squash)
    • root@dreambox:~> exportfs
    • /var/mnt/hdd/movie 192.168.34.140/255.255.255.0


    DM800
    auto.network

    Code
    DM7000 -fstype=nfs,rw,soft,tcp,nolock,rsize=32768,wsize=32768 192.168.34.141:/var/mnt/hdd/movie


    • root@dm800:~# exportfs -v
    • /media/hda1/movie
    • 192.168.34.141(rw,wdelay,no_root_squash,no_subtree_check)
    • root@dm800:~# exportfs
    • /media/hda1/movie 192.168.34.141


    Wo kann noch ein Fehler liegen? In den Bluepanel Einstellungen?
    Danke schon mal für eure Hilfe und Danke für die Anleitung.

    Moin Leute
    Ich habe gestern mal ein wenig aufgeräumt und meine alte 400GB Festplatte mit der Unslung Firmware von der Linksys NSLU2 gefunden.
    Nun habe ich die Festplatte in meine DM7000 gebaut. Diese wurde auch erkannt und ich konnte meine darauf gespeicherten Filme und Daten mit der Dreambox lesen und auch wiedergeben.


    Nun ja nun wollte ich die Platte richtig sauber machen. Dazu bin ich über Einstellungen->System->Festplatte zu den dortigen Funktionen gelandet.
    Ich wollte die Platte formatieren und erhielt hier eine Fehlermeldung.
    "Die Fehlermeldung habe ich gerade nicht zur Hand, werde ich nachtragen."


    Des weiteren sind dort auf der Festplatte noch zwei andere Partitionen drauf, wo die Dreambox meckert das das Dateisystem unbekannt sei. Die konnte ich auch nicht formatieren.


    Nun ja was ich gerne möchte ist das ich die Platte in den "Urzustand" bekomme als ob sie neu wäre. So das mir die 400GB Speicher wieder zur verfügung stehen.


    Wie kann ich hier vorgehen? Mir würde es auch helfen wenn mir jemand ein paar Telnet Befehle für die Konsole vorschlagen würde. Bin da nicht ganz fit drin würde es aber hin bekommen.


    Edit:
    Peinlich. Hab alles zu meinem Problem in dem GP-WIKI gefunden. "Festplatte formatieren"
    Sorry bitte löschen wenn möglich. War nen schnell schuss.

    AliAbdul
    Danke für deine Antwort.

    Quote

    Server-Daten? Du meinst für Client-Boxen? Diese Einstellungen werden in /etc/enigma2/settings gespeichert.


    Ich möchte von meiner Client Box im Wohnzimmer auf die Daten meines Servers im Pc Zimmer zugreifen.
    Ist das der gleiche Pfad? In der Settingsdatei habe ich dafür nicht wirklich was gefunden. Bzw. wie sieht der Eintrag aus?

    Hallo zusammen
    Ich bin gerade dabei das Tool wirklich schätzen zu lernen.
    Danke an AliAbdul und alle die da dran arbeiten.


    Ich habe eine Frage.
    Kann man eigentlich Server Daten in eine Datei direkt eingeben, ohne das man das ganze über die Fernbedienung machen muß?
    Ich hab das Problem das ich die Buchstaben nicht auf meinem Fernseh erkenne.
    Das müßte doch in die plugin.py eingetragen werden oder!? Wenn ja wo dort?
    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Ich denke auch hier gibt es so etwas wie Bestandsschutz.
    Man kann ja nicht verlangen das die "alten" Geräte den neuen Regelungen entsprechen. Daher ist hier Ruhe zu wahren ;).
    Ist ja wie mit den Glühbirnen man darf sie weiter nutzen nur sie werden nicht mehr hergestellt bzw. verkauft.

    Also mich freut es das es bei dir wieder geht.


    Nur was mich nicht so freut, ist das hier in Deutschland scheinbar immer alles unter Druck passieren muß. Das finde ich total schlimm. Die eine Hand weiß nicht was die andere macht. Schlimm. Wir haben hier bei uns in einem kleinen Dorf nun endlich 16000er DSL bekommen. Dies wurde bei uns mit dem neuen Stromnetz gemacht. Aber da hier eine neue Art der DSL Übertragungstechnik eingebaut worden ist (frag mich bitte nicht was, wie und wo), wurde aus der anfänglichen Freude nun mal Frust für alle die gewechselt haben. Andauernde Verbindungsabbrüche, am WE keine Hotline. Wenn dann noch das DSL halt abgeschmiert ist, ist somit auch die Telefonleitung tot, obwohl ein richtiger Telefonanschluß versprochen worden ist. Nur durch öffentlichen Druck wird jetzt an dem Problem gearbeitet.


    Naja ich kenn das auch aus meiner Firma. Manchmal verstehen es Leute einfach nicht ohne DRUCK.
    Schon komisch alles. Aber finde ich gut das Du direkt an den Vorstand eine Email schreibst. Vielleicht sollten das mal alle tun die Probleme haben.
    Naja, trotzdem allen noch ein sonniges WE.

    @all 
    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe.


    Ich werde den Server mal mit Windows aufsetzten. Zum Thema SSl und VPN findet man unter Google etliche Themen aber auch recht gute Anleitungen.


    mrwilli
    Also Zugriff sollen insgesamt 10 Leute bekommen. Ich werde erstmal anfangen und schauen wie ich das ganze ausbaue.


    Danke und Gruß Chortyenz

    Erst einmal vielen Dank für eure Hilfe. Das ist echt Spitze hier.


    Ich wollte es so realisieren.
    Das ganze hängt hinter einem DSL Anschluss/Router wo ich eine Dyndns Adresse eintrage die dann entsprechend auf einem Port zum PC weitergeleitet wird. Das Netzwerk ist kein Firmen Netzwerk, also rein Privat.


    Das mit dem VPN hört sich schon mal gut an. SSL hatte ich mir auch schon mal angeschaut. Aber die beiden Sachen muß ich mir mal genauer anschauen.


    Das mit den zwei Routern fällt leider raus. Das würde meinen Kostenrahmen sprengen.


    @ mrwilli zur 1. Frage: ja


    Andere Frage ich habe gesehen das es Software gibt die in Java geschrieben sind und Betriebssystem unabhängig sind.
    Wäre es eine bessere alternative dann Linux zunehmen?
    In Sachen Linux bin ich ein Anfänger. Arbeite zwar schon mal hin und wieder mit Linux aber ich kann nicht sagen das ich damit umgehen kann. Gibt es hier wohl eine Distribution die all diese Wünsche erfüllt? Eisfair habe ich heute in Google gefunden.


    Danke nochmal für eure Hilfe.

    Hallo zusammen
    Ich habe folgendes vor. Ich möchte gerne einen Windows Webserver installieren. Windows deshalb da ich ein Programm habe, das nur in Windows funktioniert. Das Programm wertet Töne die über funk gesendet werden aus und verarbeitet diese Töne dann in Daten. Diese Daten kann man dann halt per Webserver online stellen.


    Was ich jetzt machen würde wäre, das ich einen PC mit WindowsXP und Xampp installiere.
    Aber meine größte Sorge ist wie sichere ich diesen Webserver von/nach aussen ab? Reicht hier eine einfache Firewall? Oder wie hand habe ich das ganze? Habt Ihr andere Vorschläge?


    Danke schon mal im voraus.
    Gruß Chortyenz

    Ich hatte vor kurzem eine DM100 in der Hand. Hatte dort eine andere Firmware drauf gemacht. War sehr einfach.
    Was hier stört ist das du bei jedem Flash die Box resetten mußt und alle Einstellungen futsch sind.
    Die Senderliste lässt sich am PC bearbeiten und auch dort rüber einspielen. Das ganze kann man per USB Kabel machen. Es gibt für die DM100 ein Team was die Firmware erweitert und verbessert.


    Die Oberfläche ist sehr einfach gehalten. Man kann diese nicht mit einem Menü der anderen Dreamboxen vergleichen. Es ist also keine Dreambox wie man sie kennt.


    Also wer nur Fernseh gucken möchte oder evtl. die Box als zweit box für die Kinder haben möchte ist diese zu empfehlen, weil der Preis stimmt. Hinzu kommt das hier die CCcam läuft. So das man diese Box auch fürs HomeSharing gebrauchen kann.


    Hoffe das hilft euch etwas weiter.

    Ich beschäftige mich gerade mit Weitwinkel und Zoom. Da bin ich mich grad am einlesen.
    Die Links die du mir geschrieben hast sind echt dufte. Wird einiges erklärt. Was ich eigentlich möchte ist, das was man mit dem menschlichen Auge sieht auch die Kamera festhalten kann. Aber das denke ich wird nicht wirklich möglich sein ;) .


    Ich mache des öfteren Bilder im freien von unserem Hund. Hier mal der Link zur Galerie. Dort sind noch keine Bilder von der Canon dabei. Die Bilder stammen von einer Panasonic Lumix FX 3 oder so. Nur dann kann man sich mal ein Bild von der Verwendung der Kamera machen.
    Und für die Anwendung suche ich noch ein gutes Objektiv mit viel Zoom und einen guten Weitwinkel. Aber um da ein wenig mitreden zu können bzw. um zu verstehen worüber es hierbei geht muß ich mich da erstmal einlesen.

    Die Entscheidung ist gefallen.
    Ich habe zusammen mit meiner Frau die Canon 1000D+Objektiv gekauft.
    Das Objektiv ist das Standart Objektiv was dabei ist.
    Mein erster Eindruck, fantastisch es ist schon etwas anderes wie meine kleine Digital Kamera. Aber von der Bedienung her fast dasselbe wie bei meinem Papa mit der "normalen" Spiegelreflex.
    Nun heißt es üben, üben, üben oder "learning by doing".
    Warum haben wir uns für diese Kamera entschieden!?
    Nun ja das Angebot war gut(Freundschaftspreis) und meine Frau kam mit der Kamera sofort zurecht. Wir haben auch die 450D in der Hand gehabt. Einen großen Unterschied fanden wir nicht und daher haben wir uns auch für die 1000D entschieden. Das nächste was ich mir anschaffe ist ein gutes Objektiv. Da werde ich aber mal im Forum von Swiss-MAD nachlesen und mich erstmal schlau machen worauf es da ankommt.


    Ich möchte mich bei euch allen bedanken, die mir mit Tipps zur Seite gestanden haben. Es hat mir vieles klarer gemacht.


    Gruß Chortyenz