Posts by cocojambo

    Nacdem ich keine andere Lösung gefunden habe, habe ich eine neue Firmware aufgespielt. OE02 mit GP3. Leider genau das Gleiche. Nach Anlegen des Automouts geht alles. Danach irgendwann wieder nichts.
    Vieleicht setze ich mal alle Einstellungen in der DS zurück. Dafür muß ich aber erst mal Sicherungskopien anlegen. Das wird dauern bei 1,5 TB.
    Mal sehen was dann passiert.
    Gruß
    Norbert

    Das mit dem Netzteil kann man ausklammern (bin Radio-und Fernsehtechnikermeister mit eigener Werkstatt) Netzteil ist OK. Mit dem Kabel hats auch nix zu tun, habe die DS auch mit einem anderen Kabel direkt mit der Dream verbunden. Dann habe alle Vorschläge für die NFS Freigaben mal eingegeben. Immer das Gleiche. Nach Eingabe in der DS und speichern sind die Freigeben in der Dream da und funktionieren auch. Aber nach manchmal 15min oder länger plötzlich nicht mehr da.
    Guck ich mir aber z.B. ein Konzert von der DS an, geht das ohne Unterbrechung 2,5 STD lang und danach irgendwann ist die DS im Mediaplayer wieder weg.
    Ich glaube, das ich vielleicht das DB-Image einfach mal neu installieren sollte. Vielleicht ist da was kaputt. Was anderes fällt mir auch nicht mehr ein. Wenns auch viel Arbeit ist............
    In Anlage noch mal meine Kombi-NFS-Freigaben.


    Gruß aus Köln
    Norbert

    Files

    • NFS.png

      (22.4 kB, downloaded 83 times, last: )

    Ich habe mal deinen Vorschlag eingegeben und dann den Media Player aufgerufen. Als dann sah, das das Verzeichniss tatsächlich mit senen Unterverzeichnissen da ist, dachte ich, das wars. Aber wie auch bei den anderen Versuchen nach 4-5 Minuten TV-klotzen war wieder alles weg. Auch ein Box Neustart half nichts.
    Srceenshot habe ich mal angehängt.
    Gruß
    Norbert

    Files

    • NFS.png

      (16.66 kB, downloaded 85 times, last: )

    so sieht jetzt die auto.hotplug aus:


    Code
    sr0 -fstype=auto,ro :/dev/sr0
    sr1 -fstype=auto,ro :/dev/sr1
    photo -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp 192.168.115.12:/volume1/photo


    rufe ich dann die autofs auf, es erscheinen die Ordner sr0, sr1 und photo, aber hinter jedem Ordner verbirgt sich nichts. Ordner werden als leer angezeigt.
    Gruß
    Norbert

    kenatonline
    erst mal entschuldige, das ich mich erst jetzt melde, habe zwischendurch auch nicht vorhersehbare Baustellen, bin selbstständig.
    schön, das du dich zu meinem leidigen thema gemeldet hast
    die DSM Version auf der DS114 ist die neuste.
    NFS ist eingeschaltet .kein NFSV4 Support
    Die Read und Write Packet Size ist zwar 8K, muß aber nicht beim Verbinden mit angegeben werden.
    In der Auto.network folgender Eintrag:
    photo -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp 192.168.115.12:/volume1/photo


    Wie gesagt, zweitweise während des fernsehens gucke ich mal in den Media Player und plötzlich sind die Freigaben da und funktionieren. Eine ein paar Minuten, da sind sie weg.
    Ich finde dafür keine Erklärung. Die DS geht nicht in den Ruhezustand oder Stbye.
    Mit Netcsan und auch mit dem Browser der Box ist die DS dann auch nicht mehr auffindbar.
    Ping geht und wird beantwortet. Der Synology Assistent findet die Box.
    Auch ein Auffwecken mit Netscan hilft nicht.


    Ich weiß nicht wo ich suchen soll.
    Gruß
    Norbert aus Köln

    netman
    und auch alle anderen


    ich habe mich gefreut als du das Thema helfend aufgegriffen hast. Ich habe deine Vorschläge ausgefüht, hat aber leider nicht zum Erfolg geführt.
    Wäre schön wenn du noch weiteres weißt, damit ich die NAS Verbindung ans laufen bekommen.
    Wie gesagt, alle Netzwerkgeräte werden von der Dream gefunden, zwei Aldi Nas, alle Windows Rechner im Netz und Drucker, aber nicht oder nur zeitweise die DS114.
    Vielleicht hast du oder auch andere die den Beitrag lesen noch ein Tip wie ich weiterkomme. Vielleicht muß man am NAS noch was einstellen?
    Ich selbst weiß nix mehr.


    Gruß aus Köln
    Norbert

    Ich habe fast alle Beiträge zu diesem Thema gelesen, gibt ja genug hier und im Internet. Ich kann mit Netscan und dem Netzwerbrowser die Mounts zu dem NAS erstellen und auch speichern.

    Code
    photo -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.115.12:/volume1/photo
    music -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.115.12:/volume1/music
    video -fstype=nfs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192 192.168.115.12:/volume1/video


    Beim Aufruf über den Media Player werden auch alle Vereichnisse angezeigt und ich kann die Medien darauf abspielen. Doch nach ca. 10-15min ist plötzlich das Nas nicht mehr erreichbar. Auch einer neuer Versuch mit NETSCAN findet die DS114 nicht mehr. Alle anderen Netzwerkgeräte werden gefunden und aufgelistet. Mit dem PC und auch mit den Android Smart Phones ist das Laufwerk sofort da.
    Die App Bubble UPNP funktioniert ebenfalls. Ein Ping von Windows heraus wird ebenfalls fehlerfrei beantwortet. Das Laufwerk habe ich inzwischen direkt an die Dream gehangen, trotzdem nicht zu finden. Ich habe noch 2 "einfache" Medion NAS in Bertieb, die werden ohne große Konfig von allen Geräten und auch von der Dream gefunden.
    Ein Neustart der Dream behebt das Problem nicht. Über Telnet über DCC habe ich es auch mit dem Start des NAS probiert, funktioniert auch nicht. Irgendwann zwischendurch im normalen TV Betrieb erscheint das NAS wieder. Ich habe in der DS114 alle Vorschläge aus dem Internet schon gemacht mit Freigaben, Benutzern, mit und ohne Kennwörter und Benutzergruppen.
    Einfach nichts....hilft.
    Hat vielleicht einer einen Tip wie ich feststellen kann wo der Fehler liegt. Freue mich über jede Hilfe, denn ich sitze jetzt schon seit 2 Wochen stunden weise vor der Dream und dem NAS.
    Gruß aus Köln
    Norbert

    Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe das schon gelesen, bin aber auf diesen Thread gekommen, weil ich bei dem normalen Betrieb mit dem Eintrag:


    127.0.0.1 localhost.localdomain localhost


    diese Fehlermeldung bekomme:


    DNS lookup failed: adress "download.blue-panel.com" not found.


    Deshalb habe ich gedacht es hängt mit dem DNS Fehler zusammen. Das Image hatte gerade neu installiert und dachte, da kann ja kein Fehler drin sein. In welcher Rubrik sollte ch dann den neuen Thread aufmachen?


    Gruß
    nobbi

    Hallo,
    Ich habe den Thread durchgelesen und die zwei Zeilen

    Quote

    31.47.234.114 download.blue-panel.com
    31.47.234.114 wiki.blue-panel.com

    in die Hosts datei eingfügt.


    g3wizard_0.28-r0_all.ipk installiert und ausgeführt
    Es kommt aber nach einigen sekunden nach start des gp3wizzard diese Fehlermeldung:


    "Cannot satisfy dependencies for gemini plugin"


    weiß jemand was das bedeutet und wie ich trotzdem den bluepanel installiert bekomme?


    Box:DM8000, DMM image experimentel,


    gruß aus köln
    norbert

    hallo,
    seit ich vor einigen wochen mal wieder ein softwareupdate gemacht habe bleibt die box bei den o.g. plugins hängen. da ich in allen chrashlogs etwas vom Zombi skin errormeldungen kurz vor dem absturz gelesen habe, habe ich meine frage vorsichtshalber auch mal hier gepostet.
    auf meiner box DM 8000 ist GP3 installiert. egal ob ich ein Video, Bilder oder Mp3 abspiele bleibt die box bei beiden plugins nach ca.3 min hängen und läßt sich nicht mehr bedienen. auch kein zugang über dcc_e2 ist mehr möglich. nur noch das netzseitige ausschalten hilft. den crashlog von gestern mit dem media player beim versuch ein mpg file abzuspielen habe ich mal angehängt. ich kann das log file leider nicht lesen und weiß nicht warum dieser absturz passiert. vielleicht kann mir ja einer behilflich sein, der mehr ahnung hat als ich.
    vielen dank und gruß aus köln
    norbert

    hallo,
    auf meiner box DM 8000 ist GP3 installiert. egal ob ich ein Video, Bilder oder Mp3 abspiele bleibt die box bei beiden plugins nach ca.3 min hängen und läßt sich nicht mehr bedienen. auch kein zugang über dcc_e2 ist nicht mehr möglich. nur noch das netzseitige ausschalten hilft. den crashlog von heute mit dem media player beim versuch ein mpg file abzuspielen habe ich mal angehängt. ich kann das log file leider nicht lesen und weiß nicht warum dieser absturz passiert. vielleicht kann mir ja einer behilflich sein, der mehr ahnung hat als ich.
    vielen dank und gruß aus köln
    norbert

    danke für eure antworten. es kann natürlich sein, das die cf karte irgendwann bei time shift ihren geist aufgibt. selbst wenn das der fall wäre müßte ich immer noch bei der auswahl der speichermedien für timeshift die möglichkeit haben die cf-karte auszuwählen. aber das geht nicht, steht immer auf hdd. und selbst bei dieser einstellung auf hdd wird angezeigt "timeshift nicht möglich". die hdd ist 100%ig ok, aufnahmen gehen einwandfrei.
    gruß
    norbert

    Hallo,
    ich habe gestern während zwei aufnahmen liefen, timeshift (auf CF) aktiviert. nach kurzer zeit stürtzte box ab und startete neu. seit dem geht timeshift nicht mehr. meldung"timeshift nicht möglich". cf karte neu inizialisiert und eingebunden, geht immer noch nicht, wird aber erkannt. in den swap einstellungen kann ich auch nur noch die hdd auswählen. in den speicherpfaden kann ich aber weiterhin cf aufwählen (epg, picon, geminicache). was kann ich daran machen um es wieder ans laufen zu bekommen
    gruß aus köln
    norbert

    Quote

    Original von gutemine
    bootlog, enigma2 crashlogs,....


    So macht es keinen Spass/Sinn Euch zu helfen


    ich habe keinen crashlog gemacht, sondern hatte mich nur geärgert, das es nicht geht. habe danach mit dem rohimage wieder neu angefangen. in meiner frage gings darum ob das mit dflash erstellte image wieder auf diese art aufgespielt werden kann oder ob ich was falsch gemacht habe. weil, es ist schon ganz schön doof, wenn man sich auf eine sicherung verlässt, die wenn man sie braucht nicht funktioniert. ist ja mittlerweile geklärt, das es bei den neusten gp3 images nur mit dem neusten dflash geht.
    gruß
    norbert