Posts by mogwai

    Quote

    Original von Trial
    Hi,
    wird nicht an Softwareupdate sondern an Spielereien von HD+ liegen.


    ciao


    Sehe ich genauso ... habe das mit 2 unabhängigen 8000ern getestet,
    die schon länger kein Update mehr bekamen und bis vor ein paar Tagen noch ohne Freezer bei hd + waren

    Hab mir jetzt auch mal ne 8000'er gegönnt. Gem 4.6 funzt darauf sehr gut.
    Mit dem ihad-skin-hd hab ich folgenden bug entdeckt:
    Einzel-EPG - Suche
    - Hier funzen die Tasten < und > nicht, somit können keine Buchstaben gelöscht werden
    - links, bei der grünen Taste steht Suche löschen, statt Suche starten. Bei Gem 4.5 DM 800 ist dies noch anders.
    Wird dies gefixt werden ?


    Falls dies schon mal geschrieben wurde, einfach meinen Text löschen oder abändern. Bin damit einverstanden.


    Fazit:
    Auf der 8000'er läuft das Gem nahezu mit E1 Geschwindigkeit und macht einen stabilen, runden Eindruck.

    Ob's hier hin passt oder nicht, habe keine bessere Rubrik gefunden ...


    Bei eurem Sponsor HM-Sat gibt es die obige Hardware zu ordern.
    Da Enigma2 fähig folgende Frage.
    Ist es in eurem Sinne oder unterstützt ihr die Installation
    eines E2-Geminis darauf ?

    Jo, werde ich exakt einmal testen und dann bestimmt nicht wieder. Habe doch keine Lust
    immer wieder hinter den Schrank zu kriechen. lolololo ...


    Na ja, wenn´s funzt, werde ich den Dreams wohl eine ffb-Steckdose gönnen.


    Ist m. E. trotzdem nicht in Ordnung und DMM sollte diese Boxen tauschen oder eine andere
    Lösung anbieten.

    Es scheint das Problem nicht vollständig entladener Kondensatoren zu sein.
    Meine 800er haben dies alle beide und wenn sie längere Zeit (>3 Min) vom
    Strom sind booten sie wieder, egal welches Image und SSL.

    Habe die Version 2.6 installiert und getestet.


    Installation und Konfiguration in E2 funktioniert einwandfrei. Für die eingerichteten Boxen lassen
    sich Timer programmieren und das Goody dabei ist, dass der Timer sich auch editieren lässt, genauso
    wie bei einer lokalen Timerprogrammierung.


    Ganz große Klasse, danke für dieses hervorragende PlugIn. Für mich eine wahre Killerapplikation
    für Enigma. Danke für die tolle Arbeit.


    Einen hab ich noch ....... Das einzige was für mich noch fehlt, ist eine vllt. variable Einstellung der
    Größe des Fensters. Ist bei HD nach unten und zur Seite etwas zu klein.

    Quote

    Original von Dr.Best


    Nee, das werde ich nicht machen, das ist fest in unseren E1 Images integriert die Funktion (also Timerprogrammierung von E1 nach E2), für ein Plugin fehlt mir sowohl die Motivation als auch die Zeit....


    Dachte ich mir, macht aber nix. Du hast uns sowieso schon superaffentittengeilgelungen geholfen.
    Ich kann ja mehrere PlugIns verwenden ...


    Ist zwar OT. Ich habe euer Image installiert und es hat mir recht gut gefallen.
    Was mich vom weiteren Nutzen abhielt war,


    - konnte nicht wie gewohnt über die Datei init meine nfs-Freigaben auf dem Server mounten
    - mounten ging nur über die Konsole, Web- oder Enigmaoberfläche
    - ls via telnet in den nfs-freigaben war zwar möglich; das auflisten der Dateien über die
    Web- oder Enigmaoberfläche hatte jeweils ein so großes Delay, dass ich es immer killen musste.
    Box war nicht mehr bedienbar


    Ergänze mein Posting: Habe Gemini 4.1 mit WW und BA auf Stick. Hier funzt die RemoteTimer-Funktion
    sehr gut.

    So habe die RemoteTimer-Funktion auf der 800er getestet und es funktioniert von
    E2-E2 und E2-E1 das
    - EPG aufrufen
    - Anzeigen von Informationen zu den Sendungen
    - Setzen eines Timers
    - Löschen eines Timers
    - Löschen von erledigten Timern


    Danke, tolle Arbeit. Ist und bleibt für mich eine der Killerapplikationen für Enigma (1+2).


    Was ich mir noch wünschen würde, wäre die Möglichkeit der Konfiguration von mehreren
    Partnerboxen, wie in eurem Image, das verbreitern der GUIs (steht aber glaube ich bei dir
    unter to do unter HD-konform) und eine evtl. Umsetzung als PlugIn für E1. Es wäre fein, um halt
    einen Timer remote von E1 nach E2 setzen zu können.


    YMMD

    Wie viele andere waren mir die Ladezeiten der Filmliste wesentlich zu lange, zumal meine Aufnahmen
    auf einer zentralen NFS-Freigabe auf einem 24/7 File-Server liegen. Anzahl der Aufnahmen
    sind oft über 100.


    Um die Ladezeiten zu verbessern, habe ich als erstes den Rat einiger geplagten befolgt und unter
    Taste Menü-Einstellungen-System-Anpassen-Benutzermodus Experte-Anzeigen der Spielzeit in
    der Filmliste auf nein gesetzt.


    Tunen konnte ich das ganze noch durch:


    - In der Filmliste Taste Menü-Erweiterte Beschreibung anzeigen auf nein gesetzt
    (durch drücken der Info-Taste bekomme ich für den entsprechenden Film trotzdem eine Inhaltsanzeige)
    - weiterhin lasse ich auf dem Server ein Crontab-Skript 1x pro Minute laufen, welches die
    m. E. unsäglichen .meta-Dateien und die recordings.epl löscht.
    (Wenn ich im G2 4.1 bei der Anzeige der Aufnahmen die .meta-Informationen außen vorlassen
    könnte, ähnlich wie im Merlin-Image, würde ich die Dateien natürlich auch gerne behalten)


    Jetzt kann ich die Filmliste annähernd so performant händeln wie unter Enigma 1 (E1). ;)


    Das Crontab-Skript bringt mir einen weiteren Vorteil bei der bescheidenen Sortierung unter E2
    (zumindest kann die Anzeige nicht weiter konfiguriert werden via GUI).
    Es wird nun wie bei E1 die Sortierung nach dem Datum angezeigt, d. h. die letzte Aufnahme finde
    ich nun auch am Ende der Liste. Unter E2 lasse ich mir neue Aufnahmen zusätzlich mit new
    markieren. Wenn nun die Anzeige der Filmliste unter E2 noch endlos wäre, d. h. ich gehe über
    den ersten Eintrag in der Filmlist und gelange zur letzten Aufnahme, könnte ich schon ein
    leichtes Glücksgefühl bzgl. E2 verspüren.


    na ja, ... alles wird gut, oder ? :einschenken:

    Quote

    Original von passi007
    Du kannst die Datei /etc/enigma2/settings bearbeiten.
    Dort gibt es einen Eintrag "config.skin.primary_skin=", den du bei Bedarf ändern kannst.


    Natürlich ohne Gewähr ;), aber schlimmer kann´s ja nicht mehr werden...


    Nur zur Info, weil ich bei der Behegung meines Problems auch nach diesem Sachverhalt
    gesucht hatte.


    Es reicht, wenn du den String der auf "config.skin.primary_skin=" folgt einfach
    löschst und neu bootest. Es wird dann der Standard-Skin gebootet. :)



    push to schaedelmeister ...