Posts by skynyrd

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.

    Dream stellt nicht mal die komplette Box selbst her ... geschweige denn die einzelnen Bauteile ... Das Empfangsteil ("Blechteil") auf der Steckkarte wurde vom jeweiligen Hersteller zugekauft.
    War schon früher so ... in meiner DM600 und DM 800HD waren die Empfangsteile von ALPS ...

    Genau der SSL#86 verursachte das Problem:
    Habe das Image (mit altem SSL) geflasht und die Box funzte wieder. Dann erneut probiert SSL#86 zu flashen ... Box blieb wieder stehen ... wieder Image (verschiedene probiert) neu geflasht und gewartet bis das nächste Update bereit lag, seither ist SSL#86 drauf und läuft !

    Hab mal getestet; meine 7020 HD läuft am Switch von Beginn weg problemlos ... am Router angehängt, verweigert sie nach einer gewissen Zeit den Zugriff ...
    Der Switch merkt sich das Gerät und dessen IP ... egal an welchen Anschluss ich die DM hänge, die IP bleibt immer die Selbe. Vielleicht funzt das DHCP am Router nicht so gut wie am Switch ... die Router sind ja oft in der unteren Preisregion angesiedelt (wenn nicht sogar gratis vom DSL-Anbieter gestellt)... da muss man ein paar Einschränkungen in kauf nehmen ... meine D800 lief am Switch auch viel zuverlässiger, ohne irgendwelche Einstellungen manuell vorzunehmen.

    Hmm ... hatte auch Probleme mit dem Update ...


    kann schon mal passieren (nicht oft aber möglich), dass beim Download oder Schreibvorgang ein Fehler passiert.
    Bei mir war nach dem Update schluss mit Starten ... blieb hängen ...
    Einfach Image neu flashen, gesicherte Einstellungen und Senderliste per webif neu laden und alles wieder in Butter ... Image flashen dauert ja nicht wirklich lange (bei mir ca. 5 Minuten) und man kann wieder die hervorragende Bildqualität der Box geniessen !!!


    If you hade a crash ... just flash !!!

    Habe gestern den ganzen Abend versucht, eine "alte" 500GB WD in der 7020 zum laufen zu bringen ... ohne Erfolg. Ich vermutete auch, dass die Stromversorgung für eine ältere HDD zu schwach ist. Die noch etwas ältere 2.5" WD Scorpio Black 250GB funktionierte auf Anhieb !!!


    Da ich diesen Thread gerade erst gesehen habe, versuche ich die 500GB mal mit einer alternativen Stromversorgung zu betreiben. Wenn das klappt, wirds wohl am NT der Dream liegen.

    Der Verstärker sollte kein Einfluss haben. Sofern das Signal über Glasfaserkabel zu Verstärker gelangt, ist ein Einfluss auf die Box nahezu unmöglich. Falls das Signal analog, via Kupferkabel, übertragen wird, könnte man ja kurz ohne Verbindung zum Verstärker einen Testlauf wagen (Kabel an der Box abziehen).

    Ich würde erst mal das Problem NICHT bei der Box suchen :
    Sämtliche Kabel (TV,SAT,Strom u.s.w.) auf korrekten Sitz kontrollieren.


    Anhand vom Video (super Idee, da weiss man, wovon man spricht) würde ich auch das LNB als Fehlerquelle in die Auswahl nehmen. Hatte auch mal ein defektes LNB, das einfach "hinüber" war und wegen starker Währmeentwicklung auch solche Aussetzer produzierte.


    Da du die Bildstörungen bereits auch mit der 800er hattest, könnte der Fehler wirklich mal nicht bei der Box liegen. Eventuell ist auch der TV am zicken ... falls möglich, eine MKV-Datei(1080p) auf der Box abspielen. Wenn das ohne Aussetzer geht, wirds wohl irgendwo zwischen SAT-Schüssel und SAT-Empfangsteil liegen.

    Neee !!!!


    Der Downmix am TV an !!!



    der Downmix der Dreambox bleibt aus !!!



    Die Dream schickt 6-Kanal an den TV (via HDMI) und an den Receiver (via Opto) ... der TV mach den Downmix selbst und der Receiver kriegt sein 6-Kanal ...



    Du schaltest nur den TV auf stumm, wenn du den Receiver brauchen willst ... mehr musst du nicht tun (ausser natürlich den Receiver einschalten) ... der Receiver kriegt IMMER Ton von der Dream (via Opto), auch wenn er ausgeschaltet ist (und die Dream läuft)


    Die Dream gibt GLEICHZEITIG auf HDMI und auf S/PDIF den Ton nach Aussen !!!

    Also Ton kommt (zumindest an der 800er) über HDMI UND S/PDIF gleichzeitig.


    Wenn Du am TV "AC3 downmix" einschaltest kann man wie gewohnt TV gucken (mit Stereo-Ton) und wenn Du den "Samstagabendfilm" gucken willst, schaltest Du den TV stumm und wirfst den SurroundReceiver an ... oder ist das zu kompliziert ...

    Die Schrauben nicht so stark festziehen und beim einschrauben drauf achten, dass man auch das Gewinde trifft.


    UND GANZ WICHTIG :


    Nicht irgendein Schraubendreher, sondern der passende Schraubendreher benutzen !!!
    So sehen die Schrauben auch nach dem 30sten einschrauben noch gut aus ....

    Bei der DM800 wurde da auch noch in der Software nachgebessert, dass auch Boxen ohne "optimierung" absolut alltagstauglich waren ... mit aktueller Image und Bootloader versehen habei ich bis jetzt jede 800er hingekriegt und mit der 7020 wird das nicht viel anders sein...



    Quote

    Original von Karl Klammer
    skynyrd:
    Ich habe noch nie in einem Datenblatt eines IR-TSOP gelesen, dass man diesen vor UV-Strahlung schützen muss.


    Die UV-Strahlung zerstört nicht akut den Sensor ... die normale Alterung wird Beschleunigt.