Posts by ritzMo

    Natürlich könnte mein EPG nicht stimmen, aber dein Include ist imo einfach falsch.


    Laut xml willst du NCIS am Dienstag aufnehmen, ich finde das aber nur Sonntag bzw. die Wiederholung ein paar Stunden später in der Nacht (Montag).
    Der Zeit nach möchtest du die Aufnahme am Sonntag machen, das wäre DOW 6, nicht 1.

    Quote

    Originally posted by Wirbel
    Im Sperrbildschirm im Dreamote-Widget "Screenshot" wählen, Requester "Video/OSD/Video&OSD" wählen - fertig :)


    Muss ich mir nach meinem Urlaub mal anschauen, Xcode hat aber spontan keinen Fehler beim kurzen API-Test geworfen. Priorität hat dann aber wegen IAP eine eventuell notwendige Aktualisierung der watch Extension. Dazu hab ich aber soweit nichts gehört (gutes Zeichen?).


    Quote

    Originally posted by Wirbel
    Wenn die Screenshots dann direkt in einem Fotoalbum "Dreamote" gesichert werden würden, wär das perfekt! :)


    In der Hauptapp wird das in iOS8+ mit einem kommenden Update gehen...


    So, und jetzt wieder im Urlaub und hoffentlich morgen wieder besseres Wetter :D

    Quote

    Originally posted by Wirbel
    Ich würde mir für das Applet im Sperrbildschirm auf dem iPhone noch einen Button für Screenshots wünschen, um schnell mal den Bildschirm abfotografieren zu können.


    Ich bin mir nicht sicher, ob der Screenshot von dort angezeigt werden kann - und für direktes Speichern sollte eine Nutzererlaubnis notwendig sein die man von dort vermutlich nicht einholen kann. Schau ich mir aber mal an.


    Quote

    Originally posted by Wirbel
    Und ideal wäre auch, wenn Dreamote Screenshots in einem eigenen Album auf dem iPhone ablegen würde :)


    Hab die APIs grade nicht genau genug im Kopf, bin mir aber nicht sicher ob/wie ich das in ein Album schieben kann.
    Speichern allgemein geht jedoch mit Finger gedrückt halten auf dem Screenshot.

    Quote

    Originally posted by Charly2mal2
    Bei OE2.0 habe ich keine Tasten, um die Wiedergabe zu stoppen/beenden. Das ist das Oben beschriebene Problem.


    Bei OE2.0 Images sollte es kein Problem ein Update aufzuspielen (wenn es denn nötig ist).
    In den Verbindungseinstellungen die Advanced remote aktivieren.


    Quote

    Originally posted by Charly2mal2
    Bei OE1.6 erscheint bei Stopp manchmal das PIP, dann friert das Bild ein, manchmal friert es direkt ein. Lässt sich beide male mit der original FB beenden. Problem taucht ohne dreammote nicht auf.


    OE1.6, gehört ja schon in ein Museum :)
    Du bist vermutlich in einem bösen Modus - der Wiedergabe einer Aufnahme während die Box denkt es sei Live-TV.
    Da hab ich einen (nicht ganz netten aber deutlich besseren als die Alternative) Fix in WebIf eingebaut, damit eben genau das nicht passiert.


    Im Prinzip solltest du die aktuelle WebComponents.Sources.SwitchService einspielen können. Dafür übernehme ich aber keine Garantie.


    Quote

    Originally posted by Charly2mal2
    Bei OE2.2 erscheint die Abfrage, was nach beenden geschehen soll(zurück zum Sender, zur Filmliste etc.) man kann das glaube ich irgendwo einstellen und muss das dann fuer dreammote so einstellen, dass die Auswahl nicht angezeigt wird.

    [/quote]
    Man könnte auch kurz einen OSD-Screenshot laden und gucken was los ist :)


    Quote

    Originally posted by DeMaddin
    Bei mir das Gleiche - habe keine Wiedergabe-, Stop- oder Vor/Zurück-Tasten.


    OS ist OE2.0 Experimental...
    Ist das das Problem?


    Nope, nutze ja auch OE2.0 (oder? ich blick da schon lange nicht mehr durch xD).



    Kann man das ganze nicht auch so lösen, dass man einfach via dreaMote auf einen anderen (richtigen) Sender umschaltet?

    Quote

    Originally posted by Charly2mal2
    Wenn man in DreaMote über Aufnahmen auf eine Aufnahme geht und den Pfeil anklickt, startet die Wiedergabe auf der Dreambox.
    Mit DreamMote habe ich nun keinen Zugriff mehr. Auch nicht mit den entsprechenden Tasten über die nachgebildete Fernbedienung. Da tut sich nix.


    Antwort hat bis heute gedauert um das Ganze in Ruhe an der Hardware testen zu können… Ich kann es aber noch immer nicht nachvollziehen.


    Mit der DM7020HD kein Problem - eigenes Image mit Version aus April und von diesem Wochenende.
    Starte die Aufnahme aus dreaMote und Beende sie dann via TV-Taste (altes FB-Layout) oder via Stop (Advanced Remote).

    Quote

    Originally posted by DeMaddin
    Ich wünsche mir sehnlichst eine komplette Tastatur mit Wiedergabesteuerung, weil es sehr nervig ist, dass man aus einer Wiedergabe nicht mehr herauskommt, wenn man diese versehentlich angeklickt hat.


    Da hilft nur ein Neustart...
    Oder hat wer noch eine Idee, wie man eine Wiedergabe beenden kann?


    Darauf kann ich nur ganz klar antworten mit: Huh?

    Quote

    Originally posted by DeMaddin
    Neuerdings kann man "Loading..." nicht mehr richtig lesen.
    Sehen tue ich nur noch "_oading.."


    Du meinst den Startbildschirm, oder?


    Ich hatte mich so auf das neue Multitasking auf dem iPad gefreut, dass ich die neu implementiert habe von den alten statischen pngs von mfgeg (deren Anpassung war schon ein ziemlicher Hack, aber das ist ein anderes Thema) zum neuen LaunchScreen, da das eine der Voraussetzungen ist.
    Das ganze ist aber deutlich weniger trivial als man es sich wünscht, so musste ich auch den "Code" für die Landscape-Orientierung auf dem iPhone 6+ anpassen.


    Langer Rede kurzer Sinn: Die Grafik stand fälschlicherweise auf "Center" statt "Aspect Fit" und somit dache iOS, es wäre eine super Idee die Vektorgrafik an den Ecken zu beschneiden :)
    Langer Rede sekundärer Sinn: Das neue iPad-Multitasking ist aktuell durch Einschränkungen auf Apples Seite nicht möglich und das Designkonzept ist einfach zu alt um es sinnvoll anzupassen.


    Quote

    Originally posted by DeMaddin
    Bei Autotimer unter "Aufnahmeversatz" steht beim Eingeben der Minuten unter "Vorlauf" immer "Nachlauf" ;)


    Der Hint sollte mit dem nächsten Update wieder stimmen.

    Auch wenn mir das von Apple untersagt wurde und die letzten zwei Male die Antwort war "natürlich, sonst hätte ich mich nicht gemeldet": Habt ihr mal neu gestartet?
    Auf meinem iPhone 5 geht es und das hat seit langem keine Entwicklungsversion mehr gesehen.


    Wie gesagt, per default sind alle (nicht-Apple-)Widgets deaktiviert und müssten manuell vom Nutzer hinzugefügt werden. Dazu das NC öffnen und unten auf Bearbeiten klicken (Bei Passcode/TouchID vorher anmelden, sonst gibt es den Knopf nicht). Dann gibt es zwei Kategorien (aktiv/inaktiv) und dreaMote sollte in der unteren sein.

    NotificationCenter öffnen, unten auf Bearbeiten und dann beim Widget auf Plus.


    Nachdem es seit dem Telefonat von Apple Funkstille gab, haben sie in der Nacht von gestern auf heute das Update endlich freigeschaltet. Hoffentlich braucht das nächste Update nicht wieder 6 Wochen. Rein den Statusupdates nacht dauerte die Review an sich übrigens nur eine Minute ;)

    Nein, ich gebe das ganze mal verkürzt wieder:


    Letztes Update (1.7.0):
    - Ich schicke ein
    - Apple sagt (nach 10 Tagen): Wasn das? Zeig mal (Video)
    - Ich schicke Video
    - Apple sagt (nach 10 Tagen): Klasse, schalten wir frei


    Aktuelle Update (1.7.1):
    - Ich schicke nein
    - Apple sagt (nach > 10 Tagen): Wasn das? Zeig mal (Video)
    - Ich schicke Video
    - Apple sagt (nach 10 Tagen): Gib uns die Möglichkeit das ganze zu testen
    - Ich antworte: Seit der ersten Version gibt es einen Demo-Server, den dürft ihr so viel nutzen wie ihr möchtet
    - Apple sagt nichts
    - Ich beschwere mich (nach 1 Tag): Was soll das?
    - Apple sagt (nach 1 Tag): Faker! Du hast gar keine Apple Watch. Nimm das Video mit der Watch auf!
    - Ich antworte: Tickt ihr noch ganz richtig? Ich möchte mir aktuell keine Watch kaufen und ihr habt doch den Demo-Server
    - Apple sagt (nach 1 Tag): Hey, können wir dich anrufen
    - Ich antworte: Klar
    - Apple sagt nichts
    - Ich antworte (nach 2 Tagen): Was seid ihr denn für ein Scheissverein? Benutzt den Server oder ruft mich an.
    - Apple antwortet (innerhalb weniger Stunden): Hey, wir rufen dich heute mal an… Oder ruf du uns an… Können wir nicht darüber sprechen?


    Und da sind wir aktuell ;)

    Da ich es auf Twitter bereits geschrieben habe - heute Nacht gabs mal wieder eine Ablehnung wegen fehlenden Videos (Notiz an mich selbst: In Zukunft zum Testen absoluten Mist mit Video von was anderem an Apple schicken und gucken ob sie es freischalten).
    Diesmal ging das ganze jedoch nicht nur an Apple sondern das kurze Demovideo findet sich auch auf YouTube.
    Es sei anzumerken, dass die Fernbedienung selbst kostenfrei ist, die Sender(/Bouquet)übersicht ist jedoch an einen IAP gebunden.

    Die Codes ändern sich nicht, die sind da brav und halten sich im Gegensatz zu anderen Herstellern an die Standards :)
    Die Tastenbelegung allerdings macht einen Unterschied.


    Setz mal den Typen explizit mit dem Parameter

    Code
    rcu=advanced
    Quote

    Originally posted by Ukle
    Ich habe - ohne etwas an den Plugins oder Skins geändert zu haben, seit etwa einer Woche auch Greenscreens nachdem ich bei einer Änderungen am Autotimer auf Grün = Speichern drücke.


    Beschwerden an betonme und DMM. Danke :)

    Quote

    Originally posted by crazydogs
    Zumindest zeigt dein neues PopUp immer 0 new Timer und wenn ich manuell den AT anstosse werden neue Timer gefunden und auch entsprechend in deinem neuen PopUp aufgelistet.


    Ich bleibe bei meinem Kommentar: nutze einfach den unveränderten AutoTimer, wenn man zwei interagierende Plugins nutzt sollte man kompatible Versionen nutzen. Also hole dir entweder die zum EPGRefresh passenden Änderungen dort wo du die AutoTimer Änderungen her hast oder verzichte auf die Änderungen.
    Wir können hier monatelang die API einer unbekannten Version raten (was ja offenbar betonme nicht gelungen ist) und dann versuchen das mit beiden Versionen kompatibel zu machen, aber dann holst du dir den Tag später einen anders modifizierten AutoTimer bei dem das ganze wieder fehlschlägt.

    Da ich gerne immer etwas aushole bevor ich die Antwort gebe hier was bei ATV passiert - wenn ich mich im Grund irre darfst du es trotzdem lesen und lernst für dich nutzloses Wissen, das macht auch immer Spass:


    Damit das ganze mit den bewegten Bildern und den sich deutlich weniger bewegenden Texten funktioniert, ist das im DVB-Standard definiert. Dort findet man u.a. folgendes

    Code
    event_id: This 16-bit field contains the identification number of the described event (uniquely allocated within a service definition).


    Jede "Sendung" hat also eine eindeutige Identifikationsnummer - klingt praktisch, oder?
    Nehme man also an eine eindeutige Id kennzeichnet die Sendung wie im Standard definiert. Das spart einem sehr viele Annahmen wenn eine Sendung erneut sucht - wenn ich also ein Programm schreibe welches automatisch Aufnahmen plant (hey, das bin ich!) kann man einfach die Id der gefundenen Sendung mit der ursprünglich gefundenen vergleichen und alles ist rosig, stimmt?
    Leider stimmt das so nicht, von Zeit zu Zeit wurden Sendungen um wenigen Minuten verschoben erneut programmiert? "Aber wir haben doch diese tollen Ids?" hör ich jemanden im Publikum fragen. [small]An dieser Stelle muss ich anmerken, dass ich NICHT den gesamten Standard gelesen habe; das wäre viel zu viel Arbeit für etwas was mich viel zu wenig interessiert (ist ja nicht so als würde ich selbst Software für einen Satreceiver schreiben wollte).[/small] Entweder interessiert es die Sender nicht oder sie legen den Standard recht wörtlich aus, denn dort finde ich keine Pflicht, diese Id nicht zu ändern. Sie darf eben nur nicht doppelt vorkommen, aber wenn man unbedingt möchte kann man sie vermutlich mit jedem neuen EIT neu generieren. In >90% der Fälle jedoch bleibt die Id gleich, auch wenn sich die Sendung (sogar maßgeblich) verschiebt.


    Was haben wir also heute gelernt. "Nichts" schreibt einer im Publikum - langsam bereue ich zu diesem Vortrag ein Publikum geladen zu haben.
    Gelernt haben wir viel: Sendungen haben Ids - bedeuten tun sie aber nur meistens was.
    Wenn man aber mit einer gewissen Fehlerquote leben kann gibt es in den Einstellungen eine Option, welche die Zuweisung Timer -> Sendung über den Ausstrahlungszeitpunkt zulässt.



    Kurze Antwort: Geh in die Einstellungen und aktiviere "Bestimme bestehende Timer anhand Anfang-/Endzeit" - und beim nächsten mal vielleicht einen Blick dorthin werfen. Ich habe unheimlich viel Dokumentation im Plugin bereitgestellt. Mehr als bei jedem anderem von mir geschriebenen Plugin und zumindest als ich noch regelmäßig andere Plugins angeschaut habe hatten dort die wenigsten eine.
    Wenn es bereits aktiviert ist kenne ich den Grund nicht aber es sollte so nicht auftreten - wenn es deaktiviert war hast du es manuell ausgeschaltet und ich lade dich nicht mehr zu meinen Vorträgen ein ;)