Posts by sedonion

    So, hab mir den Microserver bestellt, dank Mitarbeiterangebot über HP Partner und zusätzlichem Gutschein nur 165 Euro bezahlt.
    Dazu einen gebrauchten Raid5 Controller für 57 Euro und eine dritte hdd zu meinen jetzigen Raid1 hdds aus dem Qnap.
    Dann fehlt nur noch mehr Ram und der Tüftler Spaß kann los gehen; und das Qnap dann wieder in den Verkauf.

    Vielen Dank für Deine Eindrücke.


    Den Sammelthread kenne ich, aber viele dort setzen das Gerät eher im professionellen Umfeld ein. Z.B. kommt für mich kein Raid Controller >200 Euro zusätzlich in Frage.


    Welches Raid nutzt Du?
    Ich überlege ob mir ein Software Raid 5 reicht mit wöchentlichem Backup auf externe hdd.

    Hi Zusammen,


    ich überlege von meinem Qnap Ts-219p II auf ein 4-Bay Nas umzusteigen.
    Wobei mit das Qnap TS-451 oder Synology DS415+ etwas zu teuer sind.


    Somit versuche ich mir Infos zum HP Microserver Gen8 zusammen zu suchen.
    Ich denke das kleine Modell mit dem Celeron und 2 GB sollte reichen.
    Anforderungen sind:
    - Als NAS von der Dream aufnehmen
    - Videodarteien der Dream zur Verfügung zu stellen per NFS
    - Sabnzbd
    - rsync auf externe hdd
    - eventuell Transcoding, da bin ich mir nicht sicher


    Habt ihr Erfahrungen mit den Microserver Geräten?
    Wenn ja, welches OS? FreeNas z.B. oder XPEnology oder was anderes?


    Danke und Gruß
    Sed

    Quote

    Original von Meister Propper
    du brauchst es andersherum


    DVI auf HDMI


    Das ist Quatsch, das Kabel kann sowohl in die eine als auch in die andere Richtung verwendet werden:


    Quote


    .. ist ideal geeignet, um Ihren Computer oder andere Geräte (Anmerkung: Dream) mit DVI-Anschluss an einen HD-Fernseher oder ein anderes digitales Anzeigegerät mit HDMI-Schnittstelle anzuschließen. Alternativ kann damit auch eine Verbindung zwischen Quellen mit HDMI-Anschluss, z. B. Blu-ray-Player, PlayStation 3 oder Xbox 360 und Monitoren oder Fernsehern mit DVI-Schnittstelle hergestellt werden.

    Hi Zusammen,


    ich habe seit Ewigkeiten ein Qnap TS-219P II laufen mit 2x 1,5TB Platten drin.
    Updates der Firmware mache ich regelmäßig.


    Problem:
    Seit gut 6 Wochen rebootet das Ding selbstständig. Aber ein harter Reboot, danach heisst es dann:
    "The system was not shut down properly last time." und
    "[Mirror Disk Volume: Drive 1 2] The file system is not clean. It is suggested that you go to [Storage Manager] to run "Check File System"


    Der Check ist dann (zum Glück) fehlerfrei.


    Jemand eine Idee wo ich da suchen könnte?


    Gruß Marco

    Sagt mal, geht bei Euch Vox oder rtlnow?


    Mit rmtpdump bleibt es bei 0byte und nur "connecting",
    ohne ca. 2 Minuten Spinner und dann die Meldung Film stoppen.


    Jemand einen Rat?

    Ich hab seit Freitag Harmony Smart Control.
    Die mitgelieferte Fernbedienung ist sehr gut, guten Druckpunkt, sehr leicht und hat nur eine Knopfzelle.
    "Zielen" gehört der Vergangenheit an, die FB kommuniziert per Bluetooth, und funktioniert auch aus der Küche aus.
    (Die App ist allerdings auf einem Handy schlecht zu bedienen, auf einem Tablet geht es wieder).


    Wer also kein Display in seiner FB braucht und gerne Tasten "fühlt", sollte die mal ausprobieren.

    Hallo Zusammen,


    da stehe ich heute morgen auf und die interne 2,5TB xfs hdd ist nicht gemountet.
    "Structure needs cleaning".....


    xfs_repair angeworfen und nach langem rödeln......alles weg!
    Bzw. viele Dateien im Lost+Found Ordner, aber eben mit Zahlen als Dateinamen (inodes?).


    Ist da noch was zu machen?
    Kann man Dateien daraus wieder her stellen?


    Gruß Sed

    So, die Telekom hat uns nun die Verträge zum 20.1.2014 gekündigt.


    Ich denke ich werde zu O2 wechseln. Der Preis ist einfach zu verlockend, mit den Prämien von Check24 oben drauf echt gut. Und wenn es ohnehin ein IP Anschluss werden muss, dann eben bei O2.
    1und1 fiel aus dem Focus, da ich dort zwingend einen Router von denen hätte kaufen müssen den ich nicht brauche, bei derTelekom muss man zwigend einen MediaReceiver mieten den wir nicht nutzen.


    Ergo wird es wohl O2.


    Danke an alle die Infos beigesteuert haben.

    Quote

    Original von Ukle
    Irgendwie verstehe ich das Problem nicht wirklich.
    [/quote
    ]Von einem Problem war keine Rede.


    [quote]Original von Ukle
    Also verstehe ich nicht, warum man als zufriedener Kunde einen Wechsel zu alternativen Anbietern erwägt wg. der "Zwangsumstellung" auf IP-Verträge....


    Weil vielleicht andere Anbieter bessere Leistungen anbieten oder gleiche Leistung günstiger etc.
    Ich bin kein Freund von "das war schon immer so". Ich schaue mich gern nach Alternativen um. Das gilt bei DSL ebenso wie beim Mobilfunk, Stromanbieter etc.

    Ahhh danke Dir, das die Drosselung auch für Entertain geplant ist, ging an mir vorbei.
    Ähnliche Grenzen hat O2 auch, aber, wie ich finde, transparenter und fairer.


    Mal abwarten ob noch jemand mit O2 VDSL oder Vodafone VDSL Erfahrungen hat.

    Ok das verstehe ich. Gebe zu beim ersten durchlesen das "zum Ende der Laufzeit" überlesen zu haben.


    Dennoch wäre es dann die Möglichkeit zu wechseln.


    Ist es richtig, das bei KabelD die ankommende Geschwindigkeit abhängig der DSL Kunden im Haus ist? Mindestens 2 Nachbarn haben KabelD DSL.


    Ist/war bei der Telekom nicht auch eine Drosselung geplant bei reinen VDSL Anschlüssen?