Posts by BlackWing

    Wenn ich den Kontrast runter dreh gehts auch ?(
    Ich habs noch mit der Harmony 525 probiert, klappt auch nicht besser, der Pana geht damit aber problemlos...


    DM800 und TX-P50GW10 klappte problemlos

    Servus,


    bei meiner neuen DM500HD kam es mir ziemlich komisch vor, dass die Box sehr träge reagiert. Teilweise muss ich bis zu 10x eine Taste drücken bevor etwas passiert. Sowas kenne ich von der 600er & 800er nicht!
    Die Fernbedienung reagiert allerdings problemlos was man ja auch schön sehen kann wenn die Taste Dream leuchtet.
    Der Support gab mir den Tip mal meinen Plasma (Panasonic TX-P50GW20) abzudecken da dieser wohl viel IR aussendet was die Box bzw. FB stört.
    Nach dem das Bettlaken drüber war konnte man noch ein wenig vom Menü erahnen und sie da, FB geht einwandfrei.
    Eine Lösung, außer evtl. FB tausch, kennt DMM noch nicht.
    Ich hab die Box mal 1,50m neben den Plasma gestellt und auch drunter ins Rack, keine Besserung!


    So nun hab ich nen spitzen Plasma bei dem sogar die FB super geht und wenn ich mal zappen will muss ich erst das Bettlaken holen... ;-)


    Hat jemand eine gute Idee?


    Plasma wechseln bringt nix da es laut DMM auch bei Samsung, Philips etc. vor kommt.


    BW

    Quote

    obwohl die Aussage steht das eben kein RGB+FBAS parallel zum DVI anliegen soll...


    Die Aussage steht eben nicht mehr seit dem ich mit dem Scope nachgesehen habe und RGB ausgegeben wird :tongue:


    Natürlich will ich das aucht mit dem Bausatz testen, ich warte aber noch auf eine Antwort von denen. Ich will wissen ob nur die Farben dem RGB Signal angepasst werden oder halt auch die Helligkeit angepasst wird.


    Wird die Helligkeit nicht angepasst ist es murks, schaut man sich nen dunklen Film an würde die Beleuchtung zu hell sein.

    Yep gibt mir zu denken dass man nach 5 Monaten warten vom heiligen Progger auf eine Anfrage angemault wird.


    Leute was soll das denn, was ist verkehrt daran nach dem ich schon vor 5 Monaten nachgefragt habe nun
    nochmal nachzufragen? Oh hab ich mit 5 Monaten keine Geduld bewiesen oder habe ich bei 5 Monaten nicht genug
    Rücksicht auf das Privatleben eingeräumt?


    Wenn der heilige Progger was in den falschen Hals bekommt und rummault ist das ehrlich nicht mein Problem und den Mut
    nimmt der heilieg Progger wohl denen die mit testen und auch Fejler finden oder mit Ideen kommen.


    Man man man ;)


    Beiträge zum Thema anstatt nen Laberthread wären echt besser, das Thema macht nun mehr Aufmerksamkeit durchs OT
    statt sich seit langem mal am Thema zu beteiligen...

    Keine Ahnung was einen bei dem Betreff Mißstimmen kann, da steht das was ich wollte, eine Antwort, nicht mehr nicht weniger.


    maxl ich denke nicht dass ich mich im Ton vergriffen habe, ansonsten vielen Dank für Deinen kreativen Beitrag zur
    Problembehebung.


    ritzMo
    Gute Idee, sollte echt kein Problem sein da ich ein paar andere Programier / Skripsprachen kann.


    3c5x9
    Wer losbollert muss damit rechnen dass zu rück gebollert wird, ich war in allen 3 eMails nicht unhöflich, für Deine Emotionen
    beim lesen von Texten kann ich leider nichts.

    Nachdem nun 5 Monate vergagen sind habe ich nochmal nachgefragt:



    Zum Thema nicht warten können, schade dass es eine solche Reaktion nach 5 Monaten gibt.
    Wenn man etwas anfängt und es einen Bug gibt kann man den auch fixen wenn es ein Freizeitprojekt ist.
    5 Monate warten ist wohl kaum hetzen :gelb:

    Ja genau bei denen bist Du richtig :361:


    Wer sich ein wenig mit AREADVD befasst wird schnell dahinterkommen dass es sich hier nicht wirklich um vernüftige Tests
    handelt! Seht das mal mehr so zu ersten Eindruck gewinnen, mehr nicht! Häufig wird auf entscheidende Sachen nicht eingegangen usw. Keine Ahnung ob die das nicht wollen, nicht können oder vielleicht es lukrativer ist mal was weg zu lassen oder schön zu schreiben.


    Von mir gibts da an AREADVD mal :gelb:


    Dein Pioneer ist aber sicher nicht schlecht ;)

    Naja am shared MEM kann es auch nicht liegen, schliesslich habe ich 88MBits per FTP und es gibt da nun keinen Grund warum NFS so extrem speicherintensiver sein soll ;-)


    Ich schliesse mittlerweile die Hardware komplett aus, denn 88MBits wenn die Box noch HD machen muss reichen mir, nur nicht
    per FTP sondern ich will ein funktionierendes NFS

    cmikula


    Also alles andere als berauschend, sieht man sich dabei mal die Netzwerklast per Taskmanager etc. an fällt extrem auf dass es sich dabei um starke Schwankungen im Durchsatz handelt.


    Probier mal FTP und Du wirst wohl feststellen dass es gut möglich ist 88MBits zu bekommen...

    Ich habe gerade vom TH42PZ70 auf den TH42PZ80 gewechselt und muss sagen das G11 Panal ist der Wahnsinn!
    Das ist ein enormer Sprung nach vorne und ich finde es eher angenehm dass das Display nicht so Matt ist wie beim 70er.
    Da war das mit dem spiegeln auch nur etwas matter, da ist mir die Wiedergabe doch wesentlich lieber!


    Plasma-Lag, ich bin sehr kritisch und ein Plasma-Lag konnte ich definitiv nicht beobachten, da ich viel HD sehe denke
    ich mal dass es das auch gar nicht mehr gibt bei den geringen Reaktionszeiten. Wenn es noch zu Lag's kommt sollte man die Zuspielquelle nicht ausschliessen.


    Ich deneke der nächste Schritt wird dann in 5 Jahren ein Panel 60" + sein, da wird auch genug Content vorhanden sein
    um solche Panel dauerhaft gut anzusteuern ;)


    LCD hatte ich auch, sehr teures Gerät von Philips mit Ambilight, tolles Ambilight, das Bild war verglichen
    mit dem Plasma eher :rot: Plasma ist schärfer, natürlichere und lebendigere Farben (nein ich meine nicht bunt) eine Schwarz welches sich auch Schwarz nennen darf.


    Gerade bei Filmen wie StarWars Episode 1 -3 in HD ausgestrahlt ist es ein Traum :dasnemma:


    Übrigens ist es kaum ein Unterschied ob die Sender das in HD senden (hochskaliert) oder ob mein DVD Player mit Faroudja Chip hochskaliert.

    Hi, zum abspielen brauchst Du nur die *.ts.
    Drück mal die Videotaste und danach nochmal die Videotaste, da kannst Du das Verzeichnis wechseln und so kommst Du zu dem Ort wohin Du die USB-Platte gemountet hast.

    Hallo,


    da ich nicht alleine mit Problemen DM800 und Durchsatz im Netzwerk bin, wäre es sehr hilfreich wenn man mal versuchen könnte herauszufinden wo es nun wirklich hakt.


    DMM räumt langsame Übertragungsraten wohl möglich ein wenn NFS per UDP gemacht wird was ich gar nicht nachvollziehen kann.


    Es wäre nett wenn ein paar DM800 User eben einen kleinen Test machen und die Werte kurz posten.


    1. Einloggen per Telnet auf die DM800
    2. time cp /media/hdd/lokalesfile.ts /mein/mont/externesfile
    3. Nach dem kopieren bitte die Zeit von "real" und die Filesize notieren
    4. Bitte nach unten stehenden Schema Eure Ergebnisse posten.


    BlackWing:
    BS: WinXP SP3
    NFS-Server: SFU 3.5
    Modus: NFS per TCP
    Filesize: 1719 MB
    Real Time: 9:23 Minuten




    PS: Da der Durchsatz im Netzwerk das NAS betrifft hier gepostet und nicht unter Netzwerk ;)

    :gutenmorgen:


    *sarkasmus on*
    Alle DM800 die behaupten sie hätten einen guten Durchsatz mit NFS egal ob tcp oder udp, haben den noch nicht wirklich gemessen und bewerten dies subjektiv
    *sarkasmus off*


    Es ist doch nicht zu verstehen dass ich per FTP einen Durchsatz von 66MBits netto habe und Cifs 18Mbits, NFS UDP 39Mbits und NFS TCP 28MBits.


    Da der Durchsatz per FTP ja da ist gehe ich nun davon aus dass es mit meiner Technik keine Probleme gibt, da keine Firewall etc zum testen genutzt wird kann hier auch nichts ungewöhnliches passieren.


    FTP - 66Mbits
    NFS UDP - 39MBits (nicht stabil)
    NFS TCP - 28Mbits
    CIFS - 18MBits


    :bahnhof:

    Hm, ne also verstehen tu ich das nun nicht denn es gibt doch genug hier die ne 800er mit NFS per UDP nutzen oder?


    Per TCP war es ja auch nicht schneller, irgendwie verwirrt mich das nun!!!