Posts by Dan97

    Quote

    Original von meistereder77
    Dann viel Spaß mit dem Alternativen Download ;)


    Ich würde solche Bemerkungen unterlassen. Wie schon TeHC schrieb, sind das nicht Deine Sorgen.


    Es wohnen nicht alle Forenteilnehmer in der EU. In vielen Ländern ist ein Download aus dem Internet für persönliche Zwecke explizit erlaubt, so z.B. auch in der Schweiz!


    Andererseits ist es wirklich eine sehr schwache Leistung von Dream, dass sich die Box einfach so verabschiedet. Ich hoffe auch sehr, dass dies in absehbarer Zeit gefixt wird.

    Ich möchte meiner DM920 eine USB Stick spenden. Der hintere USB-Eingang ist durch einen Smartreader bereits besetzt, so dass ich den vorderen unter der Abdeckung nutzen möchte. Der Platz ist hier aber sehr eng und ich möchte den Deckel natürlich wieder schliessen können. Gibt es einen Stick, der so kurz ist? Wenn ja, welchen könnt ihr mir empfehlen? Danke.

    Damit kannst Du es komfortabel auf dem PC machen.
    Daten auf eine SD-Karte herauslesen und wieder zurück auf den TV lesen (siehe Datei Password.txt).


    Ein Programm ist beschränkt und lässt pro Start nur 20 Veränderungen zu und das andere ist unbeschränkt, aber ich weiss aber nicht mehr welches.


    Einen Menüpunkt wirst Du nirgends finden!

    Files

    • SetEdit.zip

      (44.58 MB, downloaded 3 times, last: )

    Mich würde es interessieren, wie es in Deutschland im Kabel ist. Sind diese Sender auch verschlüsselt und muss man eine Karte haben mit monatlicher oder jährlichen Gebühr?


    Hier in der Schweiz ist es so, dass man für die HD-Sender der RTL-Gruppe eine Karte braucht, welche aber einmalig nur CHF 40.00 kostet, da die Sender offenbar aus rechtlichen Gründen verschlüsselt werden müssen. Warum das aber auch im Kabel so ist, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Die Sender sind ja die gleichen wie in Deutschland. Einzig die Werbung ist hier auf Schweizerdeutsch...


    Immerhin ist es eine Conax-Karte, welche in der Dream problemlos läuft. Aber auch sonst sind keine Einschränkungen mit einem anderen Receiver oder dem Modul.

    Hallo Homer
    Ich habe genau das gleiche Problem seit dem Update auf 5.51 (CH-Version). Ich habe mich noch nicht gross darüber unterhalten, wo das Problem ist, da ich noch ein NAS habe, wo alles wunderbar geht. Ich werde bei Gelegenheit schauen, ob ich die Fritz wieder mounten kann.

    Off-Topic On


    Quote

    Original von Ukle
    wieso ist da immer von "Bussen" die Rede, die auf die Hacker warten ?
    Sollen Leute die damit abgeschoben werden? :hurra:


    Gibt es etwa auf der Schweizer Tastatur kein "ß" ?


    P.S.
    Auch nach der neuen deutschen Rechtschreibung gibt es noch das "ß", z.B. nach langen Vokalen.


    Ja, auf einer Schweizer Tastatur gibt es kein "ß" und wird hier in der Schweiz auch nicht benützt! Alles klar oder sonst im Duden nachzulesen!


    End

    Mir wäre natürlich Egerkingen oder Zofingen recht. Auch bis hier hätte ich eine gute Stunde zu fahren. Denkt bitte daran, dass die Schweiz nicht in Bern endet! ;)
    Eine Alternative wäre natürlich auch Olten. Das wäre mit der Bahn gut erreichbar und gibt auch kein Problem, wenn man ein Glas zuviel getrunken hat.
    Freitagabend oder auch Samstag würde mir sehr passen.

    Ich glaube mehr als 1,5 TB geht nicht und auch die HDD werden sonst extrem teuer. Ich würde so etwas sowieso mit einem NAS-Server lösen. Ich habe in meiner DM8000 eine 1 TB HDD drinnen und ein Synology-NAS-Server mit 3 mal 1 TB HDD angeschlossen und alles läuft perfekt.

    Quote

    Original von karl2014
    ich habe hier unter Netzwerkprotokolle nachgeschaut.


    Zum Vergleich hier mit NFS.


    Also die DS 107+ unterstützt definitiv das Protokoll NFS! Ich besitze ja eine wie ich oben geschrieben habe und die läuft seit längerer Zeit mit meiner DM7000 und seit einem halben Jahr auch mit der DM8000. Dasselbe gilt für die DS 108j auch, dass das nur einmal klar ist hier, auch wenn etwas anderes geschrieben wird. Und wie gesagt: CIFS ist nicht zu gebrauchen, aber über NFS laufen auch 1080p HD-Filme ruckelfrei.


    Maven
    Auf den ersten Blick scheinen mir die Einstellungen auf der DS richtig zu sein. Ich werde es heute abend nochmals prüfen.
    Als Image benütze ich Newnigma2 und habe es auf der Box über den Netzwerkbrowser auf der DM8000 eingestellt.

    Was für ein NAS hast Du? Ich habe die Synology DS 107+ und es geht wunderbar mit NFS, hatte aber auch lange geübt mit den Berechtigungen. CIFS ist bei mir sofort gegangen, war aber nicht brauchbar, da viel zu langsam. Um ein Foto von 3 MB zu laden, brauchte es bis 10 Sekunden, mit NFS nur rund 3 Sekunden.

    Es ist schon komisch und nicht nachvollziehbar, dass es in Deutschland immer noch so schwierig ist, zu einer DM8000 zu kommen. Hier in der Schweiz hat fast jeder Sat-Händler die Box gleich im Dutzend am Lager und der UVP bezahlt hier auch niemand. Mind. 10 % Rabatt muss schon gewährt werden.