Posts by frankygth

    ....im aktuellen Oozoon läuft es nicht, bzw geht es aus aber beim Aufruf eines Streams, kommt nur Pinguin der vor sich hin watschelt und weder Ton noch Bild.
    Das gleiche Problem hatte ich auch beim Chartsplayer Plugin.
    Es sieht so aus, als ob die Abhängigkeiten zwar vorhanden sind, allerdings benötigt das Plugin wohl eine "ältere" Version der Abhängigkeiten??


    Wenn ich die angeführten zusätzlichen Dinge installieren will, sagt er, dass alles up to date ist (....good, ...bad, ,,,lib - so wie am Anfang angeführt)


    Wie krieg ich das hin?


    Image aktuelle experimental von Oozoon (oe2) und Dreambox 8000


    dank euch....

    ...mit dem ursprünglichen "Airplay" Plugin geht es einwandfrei?


    Zur Info: Ich hab ein Qnap NAS mit dem Qtunes Media Server. Mit dem ist es möglich, per iPhone und der Apple Remote Anwendung direkt auf die Musikdaten vom Qnap zuzugreifen und diese dann direkt per Airplay abzuspielen.


    Eigenartigerweise geht das mit dem Open Air Plug nicht? Die Dreambox wird nicht gefunden.
    Wenn ich per iPhone und z.B. YouTube App per Airplay abspiele geht es einwandfrei?? Sozusagen funktioniert das Open Air Plugin, aber eben leider nicht per Apple Remote.


    Ich dachte das Open Air ist ziemlich gleich wie das Airplay Plugin (das ja kostenpflichtig ist --> Premium Key für Audio Streaming)


    Gibt es eine Erklärung für das?? Bzw. könnte da noch was implementiert werden? Hängt das mit dem eigentlichen Audio Streaming zusammen, dass ja nicht funktionieren soll - in der YouTube App am iPhone geht es aber wunderbar. Wenn es im Airplay Plugin machbar ist, sollte sich das ja vielleicht auch im Open Air Plugin realisieren lassen.
    Oder ist in diese Richtung nichts geplant.


    Vielen Dank für das tolle Plugin....

    ok, danke - das war mir nicht ganz klar. Ich dachte, es handelt sich dabei um die hinterlegten Standardpfade...


    Ich habe das jetzt geändert, auf MOVIE umgestellt sowie FOLDER. Das sollte dann doch ok sein, oder?


    Meine Filme sind auf der internen HDD in verschiedenen Ordnern organisiert. Er müsste dann jetzt diese wohl durchsuchen.


    Außerdem hat "Valerie" noch ein Update angeboten, welches ich dann auch installiert habe. Der lästige Effekt, dass der Hintergrund nicht verschwindet ist jetzt nicht mehr da. Supi...


    Der Scan läuft noch, ich bekomme aber keinen Verlauf angezeigt, was mich schon etwas wundert. Im Beispielvideo wird dieser doch angezeigt?


    Liegt es vielleicht an den Dateiformaten? Diese habe ich nicht angerührt und auf Default gelassen. Damit sollte er doch klar kommen, oder?
    Sind ohnehin nur ts sowie mkv auf der Platte...

    Ich hätte da auch mal eine Frage...


    Bis jetzt ist das Project Valerie ja eher an mir vorbeigegangen, jetzt bin ich aber dann doch neugierig geworden und habe es installiert.


    Allerdings geht das bei mir nicht so wirklich? Wenn ich es automatisch starten lasse und dann auf Live-TV klicke, höre ich zwar mein Fernsehprogramm, allerdings hab ich immer noch das Hintergrundbild von Valerie da. Und ich bekomme es einfach nicht weg! Erst durch Neustart geht es wieder (vorher automatisch starten per WebIF abschalten)


    Das noch größere Problem bzw. Unverständnis? Ich habe alles auf Standard gelassen und meine Filme liegen im Standardverzeichnis auf HDD.


    Meine Hardware: Dreambox 8000 mit aktuellstem Ooozoon CVS Experimental 3.2.


    Wenn ich dann auf Sync gehe, passiert überhaupt nichts? Er schreibt zwar, dass er sucht, aber es kommt nichts. Auch wird im Balken absolut kein Fortschritt angezeigt. Auch nicht nach neuladen der Seite.


    Auch der Fast Scan bringt nichts...


    Was mache ich falsch? Bzw. wodurch lassen sich meine 2 Probleme beheben.


    Ich verwende die aktuellste Valerie Version.....

    ...für den einen oder anderen sicher interessant!!!


    Da ich anfangs recht umständlich an die Sacher herangegangen bin, habe ich nun aber doch eine zufriedenstellende Lösung gefunden.


    Im WebInterface der Dreambox gibt es die Möglichkeit, die erstellten Bouquets herunterzuladen. (Einfach auf das Monitor Symbol neben dem Bouget Name klicken)
    Diese wird dann im VLC als Wiedergabeliste geöffnet (Download mit Doppelklick öffnen).
    --> Anfangs dachte ich, dass ich mir die Links einzeln einfügen muss !!!
    Gott sei Dank geht das auch leichter.


    Mit der Mac Fernbedienung lässt sich dann Laut/Leise bzw. Kanal Up/Down steuern.
    Für das iPhone gibt es das kostenlose VLC Remote App bzw. auch eine kostenpflichtige Version wo noch mehr Dinge machbar sind.


    Somit lässt sich der iMac wie ein "normaler" Fernseher steuern! Einfach toll, was mit der Dreambox alles möglich ist.....

    Hallo Leute


    ....der Titel klingt ja ziemlich hochgeschossen, aber...


    Ich schaue "streame" sehr oft auf meinem iMac "live" Fernsehen von der Dreambox.
    Ist euch irgendeine Möglichkeit bekannt, wo man die praktische Mac Fernbedienung zum Umschalten verwenden kann. Bzw. kann man den VLC Player dementsprechend anpassen.
    Die Steuerung vom VLC über die FB funktioniert soweit. Lautstärke, vorspielen, etc....


    Es ist nur etwas lästig, den stream immer über das Webinterface zu starten.
    Da ja dabei vermutlich auch nur links aufgerufen werden, könnte man die gängigen Links für die gewünschten Kanäle ja vielleicht in eine Art Favoritenliste im VLC ablegen (oder PLEX??).
    Hat das jemand von euch am Laufen? Bzw. geht das Live schauen auch mit Plex (Media Center). Auf die aufgenommenen Inhalte kann damit problemlos zugegriffen werden.
    Wäre schön wenn man per Fernbedienung auch durch die live Kanäle zapfen könnte ohne immer ausstehen zu müssen....
    Bin schon gespannt, ob ihr da Tipps parat habt. Vielen Dank!

    ...haut irgendwie nicht hin!


    Also wie gesagt, normalerweise schau ich per WebIF (Fernsehen live geht ja wunderbar). Wenn ich aber einen aufgenommenen Film per WebIF/Movies auswählen will (am rechten Rand ist der Pfad zum auswählen - bei mir nur /hdd/movies) kann ich nichts mehr auswählen.


    iDreamX verwende ich und ja, da ist es möglich in den Einstellungen andere Movie Locations (die Ordner) anzulegen und dann per VLC ausgeben. Das funktioniert auch....
    Ist besser als Link kopieren, etc....


    Sollte aber eigentlich über das WebIF auch auswählbar sein? Lesezeichen hab ich eigentlich auch schon angelegt.... strange

    Guten Morgen


    also ich schaue sehr oft per iMac Fernsehen von der Dreambox 8000 per WebIF und VLC. Das funktioniert wunderbar....
    Allerdings hab ich seit kurzem ein "kleines" Problem. Die aufgenommenen Filme hab ich der Übersichtlichkeit halber in Ordner abgelegt.
    Allerdings kann ich per WebIF nur auf /hdd/movie zugreifen?


    Per http://IP-Dreambox/hdd/movie kann ich mir die Link Adresse kopieren und dann per VLC Netzwerk streamen. Das ist aber doch recht umständlich!
    Wie kann ich das änder? Das sollte doch eleganter lösbar sein, oder?
    Das ich dann quasi im WebIF Movie die einzelnen Ordner auf der Seite einblenden kann und folglich die enthaltenen Filme angezeigt bekomme.


    Vielen Dank!

    Hallo,
    wie kann ich das "nervige" automatische Abspielen beim Aufruf der Videotaste abschalten. Ich will teilweise nur die Filme löschen bzw. durch die Filme scrollen, um einen auszuwählen. Es startet aber immer sofort der Film der ausgewählt ist. Das war früher nicht so und stört irgendwie. Hab bis jetzt noch nichts gefunden, wo das zum deaktivieren wäre.


    Außerdem frage ich mich, ob es ein Plugin gibt, dass die Movies in Ordner verschiebt/anlegt.
    So wäre das ganze viel übersichtlicher...
    so quasi ein Ordner Kinder, Doku, etc.


    vielen Dank für eure Hilfe! Ein sehr zufriedener Dreambox 8000 User.


    Ach ja, Image von Oozoon, letztes Experimental, aktueller Update Stand.

    habe seit neuesten das Problem, dass ich beim stream auf mein MacBook per Weboberfläche/Movies --> VLC (aktuelle Version) nicht mehr vor/zurückspielen kann?
    Das ist aber eigentlich immer gegangen?
    Image=Oozoon Experimental (letzte Version); DM8000,HD intern


    Kann das bitte mal jemand bei sich testen, bzw. kennt jemand das Problem. Ist ziemlich ärgerlich.... Vielen Dank

    ich hab folgendes Problem:


    Zur Empfangssituation, DM8000 mit Oozoon Experimental und 2x Sat Anschlüssen (getrennt). 1x Sat direkt zum Spiegel meiner Wohnung (Tuner B) und 1x Sat zu meinem Sat Spiegel (Tuner A). Ich hab nun manchmal das Problem, dass bei gewissen Sky HD Sendern (Aktion HD bzw. Christmas HD sowie ORF1+2 HD) dass Bild klötzchenmässig aubricht. Also scheinbar der Empfang zu schwach ist (wieviel DB Empfang sind denn eigentlich notwendig?)
    Eigenartigerweise scheint das Problem nicht bei meinem Spiegel zu sein. Vom Empfang her sagt der Satfinder ca. 80%.
    Da mein Bruder sich die DM800se zugelegt hat und ich die für ihn konfiguriert habe, hab ich das mal mit der kontrolliert. Dort sagt der Satfinder Empfang von ca. 90-92%.
    Da dürfte ja schon der neue steckbard DVB-S2 Tuner verbaut sein. Ist der soviel besser, was den Empfang angeht? (Ausgangssituation war die gleiche, auch Oozoon Experimental).


    Mir ist schon bewußt, dass für HD Empfang ein besseres Signal anliegen muß, aber 80% sollte doch ausreichend sein, oder? Bitte um Aufklärung....

    3c5x9


    ich hab eine DM8000 - als Image verwende ich das letzte Experimental CVS von Oozoon.


    Auf den download per URL hätte ich selber auch kommen können...


    Es geht aber leider immer noch nicht, da scheinbar noch diverse Pakete fehlen.. Hab es in der Reihenfolge unten nach oben, etc. probiert. Er schreibt immer, dass er zusätzliche Pakete benötigt. Diese liegen aber scheinbar nicht auf dem Feed...


    Ich werde Oozonn bitten, die nötigen Pakete bereitzustellen....
    (das Interesse für das Plugin ist ja groß!)


    Hört sich jedenfalls sehr spannend an - Auch der Tipp mit dem User:Passwort (dachte mir schon, dass das so funktionieren könnte )...

    Vielen Dank dass du dir so viel Mühe machst!!


    Das nenne ich mal Einsatz ;-)


    Also ich hab den Inhalt es Zips's in den Ordner kopiert, die Rechte angepasst.
    Die auskommentierte Zeile aktiviert bzw. die IP der Kamera angepasst.


    Das Plugin: gst-plugin-rtsp wird nicht gefunden? (ipkg update hab ich gemacht).
    Außerdem frage ich mich, ob ich beim Aufruf mittels rtsp das Passwort der Kamera benötige? bzw. kann ich das Passwort in den aufruf einbauen.


    Vielleicht kannst du mir das rtsp plugin ja anhängen...


    Bin schon sehr gespannt und Vielen Dank!


    lg,
    frankygth

    ...da wir ein behindertes Kind haben, hab ich uns eine Wlan Kamera von Allnet besorgt (mit LED - Filmen auch Nachts möglich).
    Da ich nicht immer den Laptop laufen lassen will, hab ich mich gefragt, ob es ein "brauchbares" Plugin gibt, um das Bild (Video) in Echtzeit aufzunehmen?


    Ich kann Bilder bzw. Video per URL ansprechen, nur wie realisiere ich dass am besten? Einzelbild wird ja nicht so ein Problem sein, aber glaubt ihr dass auch Video Streaming (nur zur kurzen Kontrolle, ob er schläft, etc.) funktioniert.


    Beim WebCamViewer kann ich ja keine eigene Kamera angeben, oder?


    Mir würde eigentlich eine doppelte Lösung vorschweben:
    1.) Per Plugin Einzelbilder
    2.) irgendwie Videostreaming - vielleicht mit dem VLC Plugin? Server zum streamen bzw. FTP ist alles intern vorhanden. Anwahl per dyndns oder so natürlich auch kein Problem.


    Wäre halt fein, wenn ich dass über den LCD TV kurz kontrollieren könnte. Aufgenommen wird die IP Cam sowieso....


    Hat jemand Erfahrung in diese Richtung?


    Als Image hab ich das aktuelle Oozoon Image Experimental drauf...