Posts by mjbrunner

    Quote

    Original von mfgeg
    Noch nicht im WIki ;)


    Aber sonst gibt es ja massig Informationen zum mounten
    einer Synology hier im Forum.


    Oder wo happert es im Moment?


    An der Hardware, ich habe (noch) keine Synology.... ;)


    Wollte mich einfach schon ein wenig einlesen.
    Wo sind die "guten" Infos dazu?


    Gruss

    Hallo


    Keine Ahnung, ob das Forum hier richitg ist, sonst bitte verschieben.


    Ich habe auf Sat1 und allen Sendern der Pro7 Sat1 Gruppe z.T. doppelte Einträge im EPG, siehe Screenshot. Manchmal sogar verschiedene Zeitangaben, sehr mühsam....
    Kann mir jemand sagen, was da schief läuft?


    Fehler bei Sat1? Bei mir?



    Habe eine Dreambox 8000 mit GP3, aktuelle Updates, CrossEPG nur für Sky IT und Canalsat....


    Gruss

    Files

    • Sat1 EPG.jpg

      (152.48 kB, downloaded 158 times, last: )

    Hallo zusammmen


    Nachdem auf meiner Dreambox 8000 die 1,5 TB Festplatte langsam voll wird, wollte ich mal meine Uralt-Festplatte Myxtor OneTouch4 per USB an die Dreambox 8000 anhängen.
    Das Ganze funktionierte auch gut, habe sie initialisiert, dann ein Verzeichnis /movie gemacht --> alles bestens.


    Die Standby-Zeit habe ich auf "kein Standby" eingestellt.



    Wenn ich jetzt einen Timer darauf programmiere, dann wird problemlos darauf aufgenommen.


    Mache ich aber 10 Minuten oder später eine Timeraufnahme darauf, dann wird sie nicht auf die ext. Festplatte aufgenommen, sondern auf die interne HDD.
    Wenn ich dann mit dem Datei Manager nachschaue, dann ist das Verzeichnis /movie auch nicht sichtbar.


    Gehe ich in den Geräte Manager, hänge die Platte aus, dann wieder ein, so ist das Verzeichnis /movie sofort da.


    Irgendwie scheint es, dass die OneTouch4 in irgendeinen Tiefschlaf geht und von dem nicht mehr selber erwacht.
    Die Einstellung mit Standby nach 10 Sek, oder 1 Stunde oder gar nicht scheint überhaupt keinen Einfluss zu haben.


    Kennt jemand ähnliches? Oder ist die Festplatte womöglich einfach nicht geeignet?


    Gruss

    Habe Enimga2 neu gestartet, alles bestens.


    Kannst du mir bitte noch nachschauen, was mit den Crashs los war, habe die Logs angehängt.
    Haben die auch etwas mit dem Problem zu tun?
    Oder soll ich neu flashen, damit ich keine Greenscreens mehr erhalte?

    Sieht so aus:


    drwxr-xr-x 17 root root 0 Jan 1 1970 .
    drwxr-xr-x 17 root root 0 Jan 1 1970 ..
    -rw------- 1 root root 0 Dec 27 22:48 .python-history
    drwxr-xr-x 4 root root 0 Jan 1 2000 autofs
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Jan 1 1970 bin
    drwxr-xr-x 3 root root 0 Jan 1 1970 boot
    drwxr-xr-x 19 root root 3640 Jan 1 2000 dev
    drwxr-xr-x 29 root root 0 Jan 1 2000 etc
    lrwxrwxrwx 1 root root 9 Jan 1 1970 hdd.del.del -> media/hdd
    drwxr-xr-x 3 root root 0 Dec 12 14:00 home
    drwxr-xr-x 4 root root 0 Dec 13 23:12 lib
    drwxr-xr-x 16 root root 0 Dec 27 22:48 media
    lrwxrwxrwx 1 root root 5 Jan 1 1970 mnt -> media
    dr-xr-xr-x 82 root root 0 Jan 1 2000 proc
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Jan 1 2000 sbin
    lrwxrwxrwx 1 root root 10 Jan 1 1970 share -> /usr/share
    drwxr-xr-x 10 root root 0 Jan 1 2000 sys
    drwxrwxrwt 2 root root 160 Jan 1 2000 tmp
    drwxr-xr-x 14 root root 0 Nov 22 2009 usr
    drwxrwxr-x 10 root root 300 Jan 1 2000 var

    Jetzt noch ein paar Greenscreens dazu, wollte gerade neu flashen, poste jetzt aber zuerst doch noch den mount Befehl:


    rootfs on / type rootfs (rw)
    /dev/root on / type jffs2 (rw)
    proc on /proc type proc (rw)
    sysfs on /sys type sysfs (rw)
    udev on /dev type tmpfs (rw)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw)
    usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    /dev/mtdblock2 on /boot type jffs2 (ro)
    tmpfs on /var type tmpfs (rw)
    tmpfs on /tmp type tmpfs (rw)
    /dev/sda1 on /media/hdd type ext3 (rw,data=ordered)
    automount(pid911) on /autofs type autofs (rw,fd=4,pgrp=911,timeout=1,minproto=2
    maxproto=4,indirect)
    /dev/sdb1 on /media/Picons type ext3 (rw,data=ordered)

    Quote

    Original von SadButTrue
    glaub mir du brauchst nicht neu flashen ;)


    hänge die platte aus klicke auf labeln mach da hdd rein boote die box neu und alles ist beim alten ;)


    Leider nicht ;(


    Die Platte ist eingehängt, also zuerst gelabelt mit hdd, dann mit rot eingehängt.
    Mountpunkt: /media/hdd
    Gerät: /dev/sda1


    Dann habe ich die Box ausgeschaltet und neu gestartet.


    Wenn ich die PVR Taste drücke dann kommt folgendes:


    Error : path '/hdd/movie' not available!



    Was nun?

    Quote

    Original von SadButTrue
    wie schon gesagt wurde label die platte als hdd (wenn es nicht schon gemacht wurde) und starte dann mal neu dann sollte es wieder passen ;)


    Habe mal mit rot wieder eingehängt, konnte nicht zugreifen.
    Dann mit grün als label "hdd" gesetzt, Platte wurde mit PVR-Taste nicht erkannt. Kam eine Fehlermeldung irgendetwas mit media/hdd nicht gefunden.


    Habe aber keinen Neustart gemacht, ist dieser "zwingend" notwendig?
    Kann jetzt leider nicht an die Box, TV ist von der Frau besetzt (mit DVD-Player)...


    Wenn alles nichts nützt, könnte ich einfach neu flashen?


    Übrigens, danke für eure Tipps.



    Roli100: Schlechter Tipp von dir, die 1,5 TB Platte ist zu 1,479 TB gefüllt!!!!

    Hallo zusammen


    Aus lauter Mist habe ich spasseshalber die Festplatte im Geräte Manager ausgehängt. Dann wollte ich wieder einhängen, aber dann erschien für die Festplatte so ein langer Name (mit Buchstaben und Zahlen) und ich hatte mit PVR keinen Zugriff mehr auf die Festplatte.


    Im Geräte-Manager erscheint die Platte als: /dev/sda1
    Mountpunkt: /media/hdd


    Wie kann ich die Platte wieder "richtig" einhängen?



    Ich habe die Festplatte unter /hdd/movie normalerweise drin.



    Helft mit bitte, ich kann die Festplatte nicht mehr einsehen, kann deshalb auch keine Aufnahmen mehr machen.

    Swiss-MAD


    Danke für die Antwort.
    Es ist für mich wirklich ein wenig verwirrend und ungewohnt, dass nach einem Stop beim Film einfach keine Auswahl kommt.
    Aber daran gewöhne ich mich (und meine Frau) schon noch...


    Viel "schlimmer" finde ich: Ich schaffe es wirklich nicht, dass EMC mit PVR lang aufgerufen wird. Habe schon alles im QuickButton eingestellt. Keine Chance!


    Jetzt "lebe" ich halt damit, dass EMC mit PVR kommt (da wollte ich eigentlich für meine Frau die normale Video-Übersicht)


    Gruss