Posts by Lupos15

    Quote

    Original von betonme

    Mir ist nichts bekannt...


    Ich nehem Law & Order auf - seit dem 17.04. werden die Timer nicht mehr automatisch benannt. Manuell die fertige Aufnahme umbennen funktioniert allerdings. Ich bekomme immer mal wieder Timeout Meldungen, vermutlich wegen Law & Order - andere Timer werden richtig benannt.


    Mache ich einen Testlauf über das AutoTimer-WebIf seh ich folgendes - normalerweise wird da ja jede Menge Infos angezeigt zur jeweiligen Episode (was für andere Serien auch funktioniert)

    Code
    possible epgmatch Law & Order
    
    
    Serviceref <serviceref>
    
    
    {}
    
    
    We found a timer based on eit
    Quote

    Original von betonme
    Mach doch einen Ping oder DNS Lookup ...
    176.9.103.227


    Update:
    Das wird aber nicht funktionieren. Da der Server mehrere Domains bereitstellt und die einzelnen Webserver nicht öffentlich erreichbar sind.


    Danke, die IP reicht mir schon damit sie in der FW freigeschaltet werden kann, welche vHosts auch immer dann benutzt werden :)


    Danke

    Quote

    Original von crazydogs
    Die Version 4.5 arbeitet noch mit einem alten Server, der bald abgestellt wird.
    Installiere dir die 5.3


    Gibt es dazu auch irgendwo die IP-Adresse? Ich finde nur die alte .54.54 - auch mit der neuen Version. Die bräuchte ich aber da die Box sonst generell kein Internet hat...

    Quote

    Original von latteAls ich gelesen habe das die 4.5 nicht mehr lange unterstützt wird habe ich mal "schnell" die 5.3 auf der 7020hd installiert.


    Huch, hab ich das überlesen? Ich verwende SP erst seit vorgestern und hab ebenfalls 4.5 - gibt es da jetzt akuten Handlungsbedarf?

    Gibt es eine Möglichkeit das konfigurierbar zu machen? So oft wird die Autotimers.xml doch garnicht geändert?! Da wird doch alleine das epgcache wesentlich öfter geschrieben (wenn man ihn auf den Flash legt)...


    Ich fänds toll wenn man das einstellen könnte, ich hab mich in all den Jahren schon das ein oder andere mal geärgert :frowning_face:

    Hi,


    Ich bin mir sicher, dass es irgendwo auf den unzähligen Seiten hier steht, aber ich finde es nicht:


    Ich nutze Autotimer "schon ewig" und bin super zufrieden! Ich hab mich heute aber mal wieder geärgert und frage mich ob ich zu doof bin...


    Ich hab im Autotimer mehrere Timer geändert seit dem letzten Enigma2 (neu)start - und heute ist bei uns der Strom ausgefallen (Großes gelbes Kabelsuchgerät aka Bagger ist fündig geworden) und meine Autotimer sind wieder auf dem Stand des letzten Enigma2 starts...


    Gibt es - abgesehen von der Sicherung über das Web-IF oder einen manuellen E2 Neustart - etwas das man tun kann damit die nicht immer verloren gehen?


    Viele Grüße

    An die Leute die hier ein CI+ genommen haben:


    Sky hat mir im laufe der Woche beim zweiten Versuch meine S02 zu tauschen schon wieder 99€ für das CI+ Modul abknöpfen wollen. Versteh ich nach wie vor nicht, habt ihr was dafür bezahlt?


    Ich habe jetzt auch den Tausch 8000->7080 erstmal hinten angestellt und warte darauf was aus dem Thema wird. Als Zweitreceiver reicht mit die 8000 auch wenns da nicht mehr laufen will...

    Quote

    Original von verylong
    Das bringt dir aber nichts, denn das habe andere auch probiert.
    Ich weiß zwar nicht nach welchem System die vorgehen, aber andere hatten auch vor dem Zwangstausch gemeint die damit zu überlisten und kurze Zeit später haben die doch ein schreiben bekommen, dass die Karte gepairt werden soll.
    Halte die S02, wenn du drann bist, bist du drann.


    Mir gings ja nicht ums überlisten oder am pairing generell vorbeikommen. Es ging wirklich nur ums nicht-schon-eine-gepairte-Karte-bekommen :) Wenn sie mir eine non-paired V14 schicken bin ich ja schon zufrieden. Mit den bekannten Einstellungen kann man ja zumindest Stand jetzt dafür sorgen das die Karte nicht gepairt wird und trotzdem in der Dream läuft

    Nein, er hatte ja ne laufende S02 und wollte auf das CI+ wechseln weil er keine Lust mehr auf nen Receiver hatte und sich gerade nen neuen TV mit Tripple-Tuner geholt hatte. Der Vertrag lief ja ganz normal weiter, er ist seit 4 oder 5 Jahren Sky Kunde. Ihm wurde gesagt er kann kostenlos den Leihreceiver haben oder (was keiner gesagt hat: für einmalig 99€) würde ihm während der Vertragslaufzeit das CI+ Modul zur Verfügung gestellt - das aber am Ende des Abos wieder zurückgegeben werden muss. Die 99€ + Logistik-und-Verpackungs-Verarsche-Pauschale wurden ihm mit der nächsten Monatsrechnung abgebucht. Daraufhin hatte er nachgefragt und diese Infos bekommen - von den 99€ hat nämlich am Telefon keiner was gesagt.


    Das er sich beschweren kann und so aussen vor - das ist also nicht die Regel? Würde mich ja auch betreffen wenn ich dann wechseln würde, da ich auch ein Modul nehmen will.

    Ich weiß - blocken und von Hand schreiben tue ich auf meiner V14 jetzt auch schon, obwohl die Herren wie gesagt bisher noch keine S/N zum verheiraten haben :winking_face:


    Mir gings ja nur um das Pairing beim/vor dem Versand, was danach kommt weiß keiner. Mit entsprechender Config kann man das bisher maximale rausholen (blocken und von Hand selektieren) und das ist mir bekannt.


    Wie siehts eigentlich aus wenn man das Modul haben will? Nem Arbeitskollegen haben sie dafür 99€ abgeknüpft - "Gerätepauschale" oder sowas haben die das genannt. Kost das Ding echt soviel und ist trotzdem nur ne Leihgabe?

    Es gibt aber auch für meine schon vorhandene V14 Zweitkarte nichts auf das sie pairen könnten, da sie keine S/N haben derzeit. Und wenn marco777 sagt, er hat am Samstag genau so eine Karte bekommen die ohne Probleme in der Dream läuft ist das nunmal ein Fakt - das die Karten schon gepairt sind bei Versand hab ich (ohne danach jetzt besonders zu suchen!) noch nirgendwo belegt gesehen.

    Quote

    Original von Tode
    Die Karte weiß sehr wohl, ob sie gepaired ist, oder nicht.


    Bitte nicht falsch verstehen, dass die Karte weiß ob sie gepairt ist oder nicht ist mir durchaus bewusst. Ich meinte Sky.


    die Erklärung von Walt finde ich zwar logisch, führt aber nach wie vor nicht zu einer "Liste" welche Karte gepairt ist oder nicht. Also nur indirekt, weil die wenigsten werden wohl weiterhin ihr Abo zahlen wenn sie nicht mehr gucken können und sich melden :winking_face:

    Also jetzt mal so rein von der Technik her: Woher wollen sie wissen welche Karte gepairt ist und welche nicht? Es ist ja m.M. nach nachwievor eine 1-Wege-Kommunikation, den Rückkanal den sie schon zu D-Box Zeiten (mit Modem) beworben haben gibts ja nunmal nicht. Woher sollen sie also wissen, dass genau diese eine spezielle V14 nicht gepairt ist?


    Edit: Das ist nicht sarkastisch, sondern wirklich eine ernstgemeinte Frage weil Mr. Bunny da so überzeugt von ist.

    Quote

    Original von __QT__
    Lupos15: exakt so war es! Wusste gar ned, dass der Fall noch weiter Furore machte. Ich hatte schnell widersprochen und wurde sondergekündigt und bin dann zu nem anderen Verein weitergezogen...


    http://www.dr-bahr.com/news/e-…et-wettbewerbswidrig.html


    Um nicht ganz Off-Topic zu werden:
    Wie jemand anders schon gesagt hat: Machen können die viel und auch in die AGB schreiben. Der Passus mit der Anpassung der Gebühren wenn die Kosten höher werden... Wer weiß ob das auch so Bestand haben wird - ich schließe ja einen Vertrag mit einem definiterten Preis ab - nicht mit +/- 5% ca. Schätzungen...

    Quote

    Original von __QT__
    Hatte vor einigen Jahren schonmal bei nem Internetprovider den Fall, dass er am Ende einer langen Werbemail quasi im PS: den Tarif erhöht hat und wenn man nicht widersprach, galt es als akzeptiert. Schneller Widerspruch per Mail und ich wurde sondergekündigt :hurra:


    Das dürfte 1&1 gewesen sein tippe ich mal - die haben auch nachher vor Gericht verloren und das ganze wurde vom Gericht so erklärt: Sowas verstecken geht nicht. Der Kunde muss explozit drauf hingewiesen werden, ansonsten gillt keine Stillschweigende Zustimmung :winking_face: