Posts by Captain_Grauhaar

    Danke für Lösung, hatte eigentlich gedacht ich hatte bei der Installation "Experte" gewählt, aber war wohl doch nicht so. Jedenfalls läuft es jetzt, viele Dank! Kleine Sache, Blöde Auswirkung
    Dass die "nicht" Einstellung Experte auch dort Auswirkungen hat, ist sicherlich nur wenigen bewusst.

    Hallo, erstmal toller Skin!! Nutze ihn seit Dez. auf der DM920, auf der noch ein Stable Image vom Dez. läuft. Heute kam eine zweite DM920 dazu, habe dort ein aktuelles Unstable Image (4.3.1r25-r0.6) installiert, den aktullen HDR3 Skin und ebenso MerlinSkinThemes 2.6, beides aus dem GP Feed.


    Soweit so gut, es läuft fast alles, bis auf den Punkt, dass ich in der Kanalliste via Menü Taste keine Auswahl für die Skin Settings der Kanaliste bekomme, also für Picon aktivieren, Fortschrittsanzeige etc. Picos werden in der Infobar und im Display angezeigt, die für die Kanalliste sind auch installiert. Bei der ältern DM920 mit dem "ältern" Softwarestand erscheint nach Menü drücken in der Kanaliste der Punkt mit den Skin Einstellungen in der Auswahlliste.


    Via MerlinSkinThemes kann ich zwar das Grundaussehen der Kanalliste schon ändern (Bildanzeige, EPG Vorschau, Anordung etc.), aber es gibt keinen Punkt in der Menüauswahl für die Skin Einstellungen. Habe ich da etwas übersehen, wurde das irgendwo hin verlagert?

    Quote

    Original von kodo
    Nicht abonniert?


    Bei Kabel-BW ist Anixe HD frei empfangbar


    Quote

    du musst mal richtig lesen, er hat es über VLC versucht...


    Nana, wer wird denn gleich ....


    Zum einen hat er das geschrieben, während ich meinen Beitrag geschrieben habe und zum anderen gehe ich davon aus, dass er bisher versucht hat HD Sachen direkt über die Box zu schauen und da gibt es nur Ton, aber kein Bild, weil die Box damit eben nicht klarkommt.

    Quote

    Original von innobow
    Ich bekam wenn überhaupt nun den Ton, aber kein Bild.
    Und genau das ist mein Thema.


    HD Material wird in 1280x720px bzw. 1920x1080px ausgestrahlt, die 7025 kann abe rnur maximal 720x576px intern verarbeiten und darstellen, zudem, wie schon gesagt, versteht sie nur den MPEG-2 Codec, aber nicht den bei HD Materail verwendeten MPEG-4 H264 Codec.


    Du kannst maximal die Sache "unsichtbar" als Stream aufzeichnen und später am PC weiterverwerten. Aber anchauen auf der Box geht definitiv nicht, dazu brauchst Dui eine DM-800 oder DM-8000 welches beide HD Boxen sind.

    Quote

    Original von innobow
    Ich habe DVB-C Tuner drin.
    Und soweit ich gelesen habe, gibt es keine DVB-C2 Tuner.


    Richtig, im Kabelbereich gibt es nur DVB-C. Damit kann man auch Tunertechnisch HD Sender empfangen, aber es scheitert an der weiteren Soft- und Hardware des Gerätes.


    Quote

    Korrekt: Sie hat eine HD-Ausgänge.
    Allerdings kann ich sie über über einen entsprechende Receiver anschliessen, über den ich dann die Ausgänge habe.


    Hä, nix verstehen ?


    Quote

    Aber es scheint mir, dass es allein an den Treibern für die Tuner resp. die Box liegt.


    Nicht nur Treiber, auch die Hardware


    Quote

    Was bitte ist den die H264 Unterstützung?


    MPEG-4 H264 Komprimierung wie sie i.a.R. für HD Sender verwendet wird. SD Sender werden daegegen MPEG-2 komprimiert.

    Quote

    Original von dream2009
    captain Grauhaar, verstehe, Du hast die 800er aufgeschraubt und innen die Karte angebracht. Bei mir steckt Sie derzeit in der 7025, von wo ich sie jederzeit rausziehen kann. Auch dürfte die Karte in der 7025er viel kühler bleiben, da doch wesentlich grösseres Gerät, oder?


    Hä ...?
    Frontlklappe runtergeklappt und Karte rein. Das geht genauso wie bei der 7025er in den internen Schächten.

    Quote

    Original von dream2009
    Beide habe ich heute per Ethernet verbunden und möchte gerne weiterhin auf der 7025 aufnehmen, aber auch von der 800er die Filme sehen und wenn möglich sogar von der 800er aufnehmen mit Speicherung auf der 7025er,


    NFS mit Abspielen von der 800er zur 7025er kannste vergessen, weil die 800er da einen Bug hat und die Daten nur sehr stockend kommen.


    Quote

    Uns schlussendlich möchte ich auch noch CS betreiben, da ich bei der 800er keinen Slot für die Prem**** Karte habe.


    Warum das denn nicht ? Meine Premiere Karte steckt in der 800er und wird mittles CCcam angesteuert und macht CS zur 7025er und zur 600er.

    Quote

    Original von Dan97


    Genau so ist es und need4speed hat recht wenn er sagt, dass die DM800 MPEG4 nicht kann.


    Nein, hat er nicht !


    Quote


    Heute werden bereits alle Varianten von Kombinationen angewendet und in der Zukunft werden es wahrscheinlich immer mehr mit MPEG4 sein. Somit ist die 800er nicht gerade zukunftsorientiert. Hoffentlich ist das bei der DM8000 anders.


    Hä ??


    DVB-T/C/S/S2 sind rein technische Übertragungsstandards, also Modulationstechniken und haben mit dem Inhalt (den Datenstreams) was da übertragen wird, rein gar nix zu tun. Der Modulation ist es vollkommen wurscht ob da MPEG2 oder MPEG4 oder sonstwas übertragen wird. Es muss nur den DVB Specs entsprechen.


    Natürlich kann die DM-800 MPEG4-H264 oder wie sonst könnte man damit Premiere HD, Discovery HD, Anixe usw. anschauen.

    Quote

    Original von Heizölpower
    Was aber funzt:
    800er als upnp-server und die 7020 als upnp-client einrichten.
    Probiert es mal aus...


    mfg


    Strike, funzt tatsächlich. Komme jetzt von der DM-600 auf die DM-800 und kann die Sachen von der 800er Platte abspielen. Merci für diesen Tipp :-)


    Wenn mir jetzt noch jemand sagt, wie bzw. wo ich den Servernamen der DM-600 ändern kann (Es gibt wohl keine Option in Egnigma 1 Blupanel dafür) dann bin ich zufrieden. Steht das in einer Datei, so wie bei NFS in Automount ?

    Tröste Dich, geht bei mir mit der 600er und 7025er zur 800er auch nicht. Es ruckelt ohne Ende und es gab auch schon diverse andere bei denen es so ist. Da kannste einstellen waste willst, es geht schlicht nicht.


    Wenn es bei JackDaniel funktioniert (also eine andere Box greift auf die 800er per NFS zu) dann bitte mal die NFS Parameter von beiden Boxen posten.

    Quote

    Original von Zodac
    Einwandfrei?


    Nach mehreren Berichten hier werden keine EMMs durchgelassen. Das ist alles andere als einwandfrei. Spätestens in 4-6 Wochen wirst das auch du merken. Dann muss deine Karte nämlich zurück in den Original Premiere Receiver.


    Greets
    Zodac


    Keine Panik, die EMMs kommen (meiner Meinung nach) trotzdem an. Ich habe seit ca. April eine Kabel-BW NDS Karte und die hat nur einmal kurz den Fox Receiver gesehen. Danach alles via CCcam und die läuft immer noch ohne Probleme.


    Via Webinterface wird da nämlich auch nur folgendes angezeigt:


    handled 35405(35402) ecms and 1(0) emms


    Also das gleiche wie mit der neuen Premiere NDS Karte.


    CCcam hat auch bei der Entitlement Auflistung ein Problem, weil eigentlich dürfte ich damit nix mehr sehen:


    Entitlement info
    007b 12-10-2001
    007c 12-10-2001
    007e 12-10-2001
    007f 12-10-2001
    0082 12-10-2001
    0087 12-10-2001
    008e 12-10-2001
    008f 12-10-2001
    00a3 12-10-2001
    00a4 12-10-2001
    00f3 12-10-2001
    00fc 12-10-2001
    00fe 12-10-2001

    Bei einer digitalen Übertragung gibts kein Rauschen, weil das Signal ja codiert ist und est im AV Receiver decodiert uns ins analoge gewandelt wird.
    Somit ist das Problem entweder in der Sendeanstalt oder im AV Receiver, aber ganz sicher nicht in der Dreambox (solange das digitale Signal zum AV Receiver geht) weil das nur 1:1 weitergeleitet wird.

    Quote

    Original von MagicJo
    Hast du auch die Audioeinstellung auf AC3 gestellt?


    Das spielt keine Rolle, wenn nicht AC3(DD), dann kommt der MPEG1 Stream darüber. Aber es gibt diverse ältere AV Receiver, die mit dem MPEG1 Stream nichts anfangen können.


    Aber evtl. ist ja nur der Eingang falsch ausgewählt.


    Ich würde mal sagen, dass bei AGC 99% die Signalstärke viel zu hoch ist und so der Tuner total übersteuert wird.


    Quote

    Habe Anfang des Jahres einen neuen Hausverstärker eingebaut, der den Frequenzbereich bis 862 MHz abdeckt , wodurch ich beim Empfang mit meiner alten DBox2 einige Empfangsprobleme beseitigen konnte (der alte Verstärker ging nämlich nur bis 458 MHz). Ich habe an dem Gerät aber nichts eingestellt (Pegel, Dämpfung (bis 30 dB)).


    Genau aus diesem Grund ist HF Technik auch nichts für Hobbybastler. Einstellen kann man eine Hausanlage nur mit Messgeräten und zwar so, dass an allen Dosen im Haus ein korrekter Pegel ankommt. Evtl. liegen auch konzeptionelle Fehler (Verteiler, Dosen, usw.) vor, die keinen brauchbaren Pegel an allen Anschlüssen ermöglichen.