Posts by snoopyhund

    Hallo, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meiner 7020.


    Schon beim Booten ist das Bild der Dream gestört. Es flimmern so Wellenlinien über den Bildschirm. Selbst direkt nach dem Einschalten flimmert es schon.


    So gehe ich davon aus das es kein Image Problem sein kann, da schon die ersten Bootbilder flimmern.


    Eine testweise an die selbe Anlage angeschlossene DBox läuft dagegen tadellos.


    Die an der Dream angeschlossene Sat-Leitung ist seit der gleichen Zeit auch gestört. Das heist dass vielleicht auch zufällig gleichzeitig die Sat-Leitung und das Bild irgendwie Schaden genommen hat.


    Hat jemand irgend welche Ratschläge für mich.

    TommyNRW


    Muss es denn die beiden getrennten Netze (192.168.178.0 und 192.168.0.0) geben, oder ist das Zufall weil die Router das so vorgeben?


    Ich würde auch bei den par wenigen Geräten OHNE DHCP arbeiten. Also alle IP's manuell vergeben.


    Am einfachsten wäre es (wie steinche schon gesagt hat) die beiden Netze in einen einheitlichen Bereich zu bringen.


    FritzBox: 192.168.178.1
    D-Link Router: 192.168.178.22
    Büro1: 192.168.178.2
    Büro2: 192.168.178.3
    Büro3: 192.168.178.4
    privat PC: 192.168.178.5
    Dream1: 192.168.178.102
    Dream2: 192.168.178.103


    DNS-Server: 192.168.178.1
    Gateway: 192.168.178.1
    Subnetmask: 255.255.255.0


    Wichtig ist das alle im gleichen (Class C) Netz befindlichen IP's mit den gleichen Nummern (192.168.178.) anfangen. Die letzte Stelle der IP kann dann jedem einzelnen Gerät frei (bis max. 254) zugeteilt werden. Allerdings darf jede IP auch nur 1 mal im Netz vorkommen.


    Du müßtest also den D-Link Router, den privat PC sowie die Dreamboxen auf die neuen IP's umstellen und evtl. in der FritzBox und D-Link Router den DHCP Server ausschalten.


    DNS-Server (sollte in der Frits aktiv sein), Gateway und Subnetmask sind bei allen PC's sowie den Dreamboxen gleich.

    Hmmm, bin damit auch noch nicht am Ziel.


    Rufe ich das Script via FlexMenü auf wird das Script auch gestartet und smbmount aufgerufen.



    Allerdings wenn ich dann anschließend mit "ps" nachschaue ist Script wieder weg und auch die smbmount Zeile ist auch verschwunden. Auch "mount" zeigt, nichts via smbmount gemounted.


    Quote

    1762 root 664 S sh -c cd /var/bin/ && ./shellexec
    1763 root 1288 R ./shellexec
    1768 root 804 R ps


    Rufe ich das Script via Telnet auf funktioniert alles wie gewollt.

    Quote

    root@dm7020:~# /usr/script/mount.sh mounten
    root@dm7020:~# ps
    1774 root 1704 S smbmount //192.168.0.2/Musik /media/musik -o guest
    1776 root SW [smbiod]
    1777 root 804 R ps


    Hier noch mein "mount.sh":


    und die shellexec.conf:

    Habe versucht Windows Freigaben mittels FlexMenü auf der Dreambox zu mounten.


    Dazu habe in der "shellexec.conf" folgenden Eintrag gemacht:

    Quote

    ACTION=&Mount Musik,(smbmount //192.168.0.2/Musik /media/musik/ -o guest)


    Man soll ja laut readme auch Shell Komandos via FlexMenü absetzen können. Allerdings funktioniert das so nicht. Das heißt die Windows Freigabe wird nicht gemounted.


    Im Telnet funktioniert der Befehl tadellos:

    Quote

    smbmount //192.168.0.2/Musik /media/musik/ -o guest


    Das unmounten via FlexMenü klappt übrigens mit folgender Zeile:

    Quote

    ACTION=&Musik unmounten,(umount /media/musik/)


    Wo liegt denn da mein Fehler?

    Ich möchte einige Windows Freigaben mittels smbmount automatisch beim Systemstart einbinden.


    Wo gehören die entsprechenden Einträge (z.B. "smbmount //192.168.0.2/Musik /media/musik/ -o guest") hin?


    Edit on: Achso, ich nutze das Gemini 3.20. ;) Edit off.

    Bin icht so sicher das es nicht am AV-Reciver liegt. Ich habe auch einen Harman Kardon und die selben Probleme mit meiner 7000er sowie der 7020er. Habe auch schon diverse Images getestet. Immer wieder gelegentlich keinen ton beim Umschalten von digitalen Sendern (z.B. Sat1) auf analogen Sender (z.B. RTL). Meine Dream ist auch via optischen Kabel angeschlossen.

    Dann stimmt etwas grundsätzliches mit deiner Internetverbindung nicht.


    Die Seite "http://download.blue-panel.com/gemini/7025/0110/skins/skins.xml" kann man sehr wohl im Browser aufrufen.


    Kommen denn auf ping Anfragen ins Internet Antworten?