Tunen fehlgeschlagen

  • Hallo zusammen,


    habe das gleiche problem mit meiner DM800S, "tunen fehlgeschlagen" sporadisch dann ein Programm rauf oder runter geht es meist oder im schlimmsten Fall auf das Programm Bildschirm dunkel dann Dreambox aus und wieder an da läuft es.


    Habe einen Schwaiger Multiswitch Modell SEW 4394 wollte eigentlich nicht einen neuen kaufen !?


    Vielen Dank Dreamers



  • Ich habe drei Schwaiger sew 4051. (Die sind super)
    Absolut kein Tunen fehlgeschlagen mehr.
    Mit Schwaiger KFR 6025 hatte Ich öfters Probleme

  • Ich verzweifel schön langsam.


    Ich habe ein DM8000 und 2 DM 800 und eine Wavefrontier T90 (die optimal eingestellt ist) und irgendeinen Multiswitch dran.
    Bei der 8000 und der älteren 800er hab ich null Probleme.
    Die neuere 800er (gekauft im Jänner) hat anscheinend massive Probleme mit der Diseqc umschaltung.


    Ich bekomm nur sporadisch die Satelliten umschalten, großteils geht gar nix...es kommt immer Tunen fehlgeschlagen.


    Habs auch bei einem bekannten mit Monoblock (Hotbird/Astra) ausprobiert, selbes verhalten.
    Bei ihm funktionieren andere Receiver einwandfrei.
    Ich habs mit dem 4.5, 4.6 und 4.7. gp ausprobiert, keine Änderung.


    Komischerweise hats mit dem orginalen DMM 2.7.0 Image aber einwandfrei funktioniert.


    Kann einer von euch das bestätigen?

  • Quote

    Original von altintas1976
    dm 800 clone keine probleme


    Danke für deinen informativen und hilfreichen Beitrag...ich hab auch keine Probleme auf der älteren _originalen_ Dm800 und auf der DM8000.

  • Meine neue Dream 800, am 01.02.2010 gebaut, hat auch massive Tuner Probleme. Jetzt teste ich sie an einer reinen Kathrein Sat Anlage mit Multischalter.
    Neuestes Gemini und Dream Image /Wechsel hat nix gebracht. Neue Verkabelung auch erfolglos.


    Nach dem Test weis ich ob Tuner einen Defekt hat oder mein Multischalter nicht passt. Auf jeden Fall Endwiderstände auf alle nicht benutzten Ausgänge am Multischalter draufmachen!

  • bei mir war die Lösung die interne Festplatte auszubauen. Normal war die immer auf Standby, aber bei Aufnahmen wurde dann die Platte anscheinend zu warm und führte zu einem Hitzeproblem. Seitdem die Platte raus ist, funzt das Tunen auch wieder (seit gut 3 Monaten) ohne Probleme.

  • schon komisch...
    Habe mir und meinem Schwager ein DM800 bestellt (gleiches Produzierdatum), gleiche Ausrüstung mit einer Samsung festplatte, bei mir kam das tuner failed einmal vor und das war aber auch nur weil ein sender die frequenz gewechselt hat, jedoch bei ihm sporadisch immer wieder, so wie man das hier liest kann es ja an allem liegen.. na dann viel spaß beim suchen...
    lasse von mir hören sobald Problem gelöst sein sollte...

  • Neues Netzteil und das Problem war gelöst.
    Leider hatte ich mich ca. 1 Jahr mit dem Problem "Tunen fehlgeschlagen" rumgeschlagen.


    Fehlerbeschrieb:
    Einige Sender funktionierten manchmal einwandfrei. Wenn beim Umschalten die Horizontal/Vertikal Ebene gewechselt wurde funktionierte der Senderwechsel nicht, da anscheinend die Spannung des Steuersignals zu gering war. Das Display der DM 800 flackerte ungefähr mit halber Leuchtkraft. Die LED auf dem Netzteil leuchtete auch nicht mehr so stark. Diese LED darf die Leuchtstärke mit oder ohne Box nicht verändern.


    oder


    Box startet nicht auf. Alles ist dunkel. Ich steckte dann den Stecker an der Box wie wild mehrmals EIN und AUS. Nach ca.5x Startete sie meistens.


    Diese Fehler traten sporadisch auf. Sie nahmen allerdings mit der Zeit zu. Die DM600 und DM500 verhalteten sich mit dem defekten Netzteil ähnlich.
    Nun bekam die DM800 ein neues Netzteil. Alles läuft jetzt Spitze. Da dieses auch USB anschlüsse besitzt, kann ich jetzt auch eine 2,5" USB-Harddisc betreiben. Die Spannung der Box reicht leider nicht aus, um meine Harddisc ordendlich zu drehen.


    Ein Kollege hatte auch ein defektes Netzteil. Hat jemand auch diese Erfahrung gesammelt?

  • Hallo,


    Ich habe eine DM800S mit Gemini 4.7 Astra/Hotbird und konnte das Problem "Tunen fehlgeschlagen" bei meiner Satanlage mit der Tunereinstellung „Tone Amplitude“ auf 600mV beheben.


    Jedoch nach einem Neustart wird dieser Wert wieder auf 800mV gesetzt und somit kommt wieder die Meldung "Tunen fehlgeschlagen".


    Was mache ich falsch dass sich die Änderung „Tone Amplitude“ nicht speichert. Alle anderenTunereinstellungen werden nach dem Neustart bei Änderungen gespeichert.


    Kann mir jemand einen Tipp geben.

  • Viellleicht machst du nach dem Einstellen nur einen enigma2 Neustart (Vermutung)
    Mach mal einen richtigen Reboot.
    Ich hab die Einstellung dauerhaft gespeichert.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

    Edited once, last by Oldboke ().

  • Quote

    Viellleicht machst du nach dem Einstellen nur einen enigma2 Neustart (Vermutung) Mach mal einen richtigen Reboot. Ich hab die Einstellung dauerhaft gespeichert.


    Hallo Oldboke,


    Solange ich nach der Änderung nur auf Standby schalte bleibt die Änderung gespeichert.
    Wenn ich aber das Image neu starte, komplett ausschalte oder Neustart mache, dann sind wieder 800 mV eingestellt.

  • moin..


    Keine Ahnung ob da schon jemand drauf gekommen ist aber egal! :rolleyes:
    Bei meiner 4Sat mit Multiswitch Anlage stelle ich "Spannung und 22KHz setzen" auf nein und ich habe damit kein tunen fehlgeschlagen mehr!
    Das gilt fuer die alten wie auch fuer die neuen oe 1.6 Images.


    cu

  • Hallo Freddie,


    funktioniert bei mir leider nicht.
    Aber trotzdem danke für deine Antwort.

  • Ich hab die gleichen Probleme mit meiner DM800:


    mal haben die Sender 80% Signalqualität dann wieder nur 40%, andere gehen mal gar nichtund haben 0%, manchmal gehen aber alle.


    Die Wärmeentwicklung in meiner Box ist enorm, am Anfang, wenn Sie kalt ist klappt alles super, danach ist bei einigen Sendern Feierabend.


    Hab jetzt mal die Platte ausgebaut und gegen meine 256 GB SSD-HDD aus meinem Lappi ausgetauscht - die Hitze bleibt und der Fehler auch.


    Einen neuen Tuner hab ich auch schon gekauft - alles das gleiche:


    der Tuner wird sehr heiss und will dann irgendwann nicht mehr richtig.


    Habs schon mit:


    echo 12 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude


    probiert und auch schon mit 600mV - hilft alles nicht, der Tuner ist einfach ein Nachtspeicherofen :O


    ... gibt´s denn schon bei den Tunern bzw. bei den DM800 verschiedene Revisionen wo die Probleme behoben sind ?
    Hab wohl ´ne Montagsbox, bei meinem Kollegen läuft die 800´er ohne Probleme !


    Andere Boxen, wie meine 7020 oder die 500ér laufen ebenfalls einwandfrei, kann also nicht an der Sat-Anlage liegen !

    Es genügt nicht, unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.

  • Das hört sich nach einem LNB mit zu hohem Stromverbrauch an.
    Mein Tuner wird zwar auch etwas warm, aber der tuned wie er soll.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • wenn jetzt jemand wieder mit spaun oder irgenteinen anderen mist ankommt dann fang ich an zu kotzen :)
    unter gemini 4.7 hatte ich gar keine probleme, mit gemini 5 befinde ich mich wie am anfang wo ich meine 800 er hatte.
    an meiner anlage ista uch nix verändert worden, es ist wie damals epg was leuft etc steht nur tune failed und kein bild jetzt, immer sender die ver sind und ich wechsele zu einen auf horizontal, sense
    warum das jezt wieder bei diesem gem update der fall ist kein plan.
    ich schaue selten tv, hab nur hd sender in der favorite list, und ich will in ruhe ab und zu mal durchzappen können


    mein stick spinnt ja auch, 987d2cef-57d2-4ab6-97ad-8babf022f47d so heißt der jetzt


    nix gegen gemini, hammer arbeit die ihr hier macht, nur ich werde wohl wieder zu 4.7 zurückflashen

  • Das ist die uuid von deinem Stick und das wurde hier schon xxx-mal beschrieben.
    Nur lesen muss man das schon.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar
    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    http://www.dreambox-tools.info

  • hat mit dem neuen 5.0 nix zu tun, die Probleme hatte ich auch unter 4.7 schon !

    Es genügt nicht, unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.