Dream 800 SAT u. Timeshift

  • Hi all,


    Habe eine NAS (Buffalo Linkstation) im Netzwerk mit CIFS gemountet.
    Aufnahme und Wiedergabe klappt gut mit der Drenbox 800.
    Aber die Box sagt "Timeshift nicht möglich!".
    Habe unter der Suchfunktion nichts gefunden,
    Außer evtl. permantes Timeshift auszuprobieren.
    Klappt bei jemandem manuelles Timeshift mit NAS Platte ?


    DANKE! :tongue:

  • Selbst wenn dus mit NAS hinbekommen würdest, timeshift auf ner 800er kannste leider noch voll vergessen (auch mit /hdd/). Die wiedergabe beginnt meistens nicht da wo man pausiert hat, wenn man zurück ins LiveTV will bleibt das Bild schwarz und muss auf nen anderen Channel zappen damit man wieder Bild bekommt und noch son paar Dinge die Timeshift quasi unmöglich machen


    Leider schon seit nem halben Jahr so. DM8000 hat mehr Priorität bei DMM als die 800er ?(


    PS: Hast du evtl. nur /hdd/movie/ gemounted ? Timeshift wird immer auf /hdd/ gespeichert

  • Mal schauen. Persönlich glaube ich, dass die Dream800 die Butter Box für Dreammultimedia wird. Die 8000 ist halt doch arg teuer. Die Dream800 wird für 400350 Euro sicher einige Käufer finden. Sehe somit den Support als doch gesichert an. ;)


    PS: Timeshift geht bei mir eigendlich ganz gut. Habe bei der Festplatte hdarm von 128 auf 254 umgestellt. Lautstärke ist nicht größer aber gleichzeitiges Aufnehmen/abspielen von HD ist um einiges stabiler dadurch.

    ORF/HD+/KD Home/SRG/Vu+ Duo und Dream500HD

  • Also ich nutze ja nicht oft Timeshift, aber Probleme damit hatte ich noch keine.

  • Quote

    Originally posted by Thunder2001
    Mal schauen. Persönlich glaube ich, dass die Dream800 die Butter Box für Dreammultimedia wird. Die 8000 ist halt doch arg teuer. Die Dream800 wird für 400350 Euro sicher einige Käufer finden. Sehe somit den Support als doch gesichert an. ;)


    PS: Timeshift geht bei mir eigendlich ganz gut. Habe bei der Festplatte hdarm von 128 auf 254 umgestellt. Lautstärke ist nicht größer aber gleichzeitiges Aufnehmen/abspielen von HD ist um einiges stabiler dadurch.


    Thunder2001, kannst du da etwas mehr erläuterung geben wie du das umgestellt hast (syntax)


    hdParm meinstest du doch? (ist ja hdd intern? oder) und keine NAS


    chiao

    bin nicht sicher, ist Anne Will ministerin?

  • Hi,


    hab probeweise mal Gemini 3.60 auf USB installiert,
    und siehe da : Timeshift klappt.


    nicht ganz so flüssig wie mit der alten 7025, aber immerhin....


    Werde mal checken welche Einstellung in V 3.80 anders sind und diese ändern.


    Bis dann, ;)

  • wie geht das mit dem cifs und der Buffalo llinkstation?
    ich habe mich schon sehr tief in das thema reingelesen => lieder nicht brauchbares gefunden.probiert habe ich nfs, samba und natürlich auch schon cifs. Ich habe eine bufffalo linkstation live und eine 600er DB
    ich kann aber keine Verbindung aufbauen. Ich benötige eine Beschreibung wie ich die Linkstation konfigurieren muss (Ornerbelegung Rechte usw.)und dann die richtigen eingaben an der Box (Automount)
    PS: Eine korekte Verbindung mit dem Pc funktioniert optimal.

  • Hab heute meine dm800 bekommen und nach installation von gemini + software update gleich mal ein timeshift ausprobiert:


    Hab nicht den automounter probiert, sondern einfach in /etc/fstab:


    192.168.0.2:/record /media/hdd nfs rw,soft,nolock 0 0


    Dann ein mount /media/hdd (es muss hier sein, sonnst wird es nicht für ausnahmen verwendet anscheinend). rsize/wsize muss man nicht spezifizieren, bei meinem nfs server wird 32768 gebraucht per default.


    Mit einem HD sender lief der timeshift einwandfrei (srg hd). Ich konnte pausieren, und mit play lief die sendung sofort weiter an der stelle wo pausiert wurde. Hab eine 100mbit anschluss und einen grossen fileserver (mit 8 platten in einem raid-6, verwendet linux mit xfs als filesystem).


    Werde bald mal einige aufnahmen und längere timeshifts ausprobieren, und auch gleichzeitig aufnehmen und abspielen.

  • Auszug aus dem Newnigma 2.2.3 Release von Heute:


    Quote

    * Neuer Treiber für DM800 behebt Timeshift-Probleme


    Könnte vielleicht was für euch sein.....