Externe Festplatte: esata oder USB oder egal???

  • So meine 7025 wird jetzt auch gegen eine 800er ersetzt und jetzt brauch ich eine große externe 3,5" Festplatte. Soll schick sein weil das Teil ins Wohnzimmer muss eventuell auch ein 2er Raid Gehäuse. Was mich jetzt beschäftigt... muss es auf jedenfall esata sein oder schickt auch ne USB Platte. Funktioniert beides einwandfrei?

  • Bei mir ist am USB eine 40 GB externe 2,5" Festplatte funzt einwandfrei.
    In der Dream eine 160 GB Platte.

    MfG Grünschnabel



    Dream 7000s


    Flash/Andy_und_friends img.


    USB/Trekstor 40GB Gemini 2.8

  • Meine Empfehlung: wenn du eine USB-Platte hast, dann nimm die.


    Ansonsten ist die Frage, was du vorhast: willst du die Daten eventuell durch umstöpseln auf einen PC ziehen? Dann geht evtl. nur USB.


    Viele externe Platten haben heute aber auch 2 Anschlüsse. Ich persönlich würde eSATA bevorzugen, da das dann der "direkte" Anschluss ist.

    Der Computer löst viele Probleme, die wir ohne ihn nicht hätten...

  • Mhhh bin ja auch eher für eSATA aber die Preisunterschiede haben mich überlegen lassen ob ich das wirklich brauche. Habe bisher noch nie die Option vermißt die HDD der Dream an den PC anzuschließen. Wenn dann habe ich halt den einen Film per Netzwerk kopiert...


    Egal habe mir jetzt erstmal ein eSATA Gehäuse bestellt von Revoltec dann noch ne 1TB Platte und ich habe erstmal genug Spielraum.

  • Quote

    Original von Grünschnabel
    Bei mir ist am USB eine 40 GB externe 2,5" Festplatte funzt einwandfrei.
    In der Dream eine 160 GB Platte.


    hallo
    sag malwie hast du das geschafft eine usb platte an die 7000 er anzuschlissen
    und wieoder wofindest du die dann im menü
    lg harry

  • Hier gehts um die 800er :winking_face:


    Wird nur Probleme mit dem Standby der USB Platte geben. Deswegen würde ich eSata nehmen. Die legt sich artig schlafen.

  • hoi zämä,


    Möchte mir ein eSATA Gehäuse von "Revoltec Alu Block Edition 2 OTB" zu tun und dazu eine 1 TB grosse paltte von "wd caviar dp 32mb sata-2".


    ist das eine gute wahl?
    hat jemand erfarungen?


    danke und gruss

  • Quote

    Wird nur Probleme mit dem Standby der USB Platte geben. Deswegen würde ich eSata nehmen. Die legt sich artig schlafen.


    Hallo
    richtig über USB ist es nicht vorgesehen das sich die HD schlafen legt.
    Aber moderne USB-Gehäuse machen das mittlerweile für einen.
    Also ein USB-Gehäuse welches die Platte schlafen legt geht auch ohne Probleme an der 800er.


    Aber es gibt noch einen Grund für eSATA : die Geschwindigkeit.
    Ich habe auf der Dream mit der SATA Platte weniger CPU-Belastung bei gleichzigen schnelleren Zugriff.
    Also wenn man der Dream was guten gönnen will ne ext. Platte mit eSATA Anschluß.
    Und diese Gehäuse haben meistens noch zusätzlich einen USB-Port und kann dann leicht an einen PC angeschlossen werden.


    Gruß