Picons - "Kanal Name" oder/und "Kanal Reference"

  • Bitte hier keine Picons posten und erst lesen bis zum Schluss !!!!!



    Hallo,


    wie einige evtl. bereits mitbekommen haben, gibt es mit den neuen CVS-Images nun auch
    die Möglichkeit Picons per "Kanalreference" anzeigen zu lassen.


    In den neuen Geminis habt Ihr dies bzgl. im BluePanel unter
    "Extras / Einstellungen --> Infoleiste"
    auch die Auswahl ob Ihr die Picons nach "Kanal Namen" oder
    "Kanal Reference" anzeigen lassen wollt.


    Wie man Picons erstellen kann findet Ihr ja hier: Picon erstellen - wie geht das?


    Die alte Art mit den "Kanal Namen" ist zwar wesentlich Übersichtlicher, jedoch gibt es hier die
    Problematik mit den Sonderzeichen bei den Picons damit diese angezeigt werden können.
    Weiterhin gibt es natürlich dann auch die Problematik das wegen der Sonderzeichen
    den verwendeten Windowszeichensatz und den der Dreambox das zusammenspielt nicht gut ist.
    Genauso kommt es dann auch zu Anzeigeproblemen wenn User Ihre Kanalnamen selbst editieren
    und die Groß- Kleinschrift verändern.


    Um diese Problematik zu umgehen bzw. entgegen zu wirken wurde das mit der
    "Kanal Reference" eingeführt und natürlich auch im Gemini mit übernommen....



    Die Neue Art der Darstellung ist im Gegensatz zwar erstmal Unübersichtlich, hat aber den
    Vorteil das die Picon ohne Sonderzeichen direkt den Sendern zugewiesen werden kann und
    somit gewährleistet ist das auch das Picon angezeigt wird, und man benötigt dazu keinen
    Linuxrechner bzw. den entsprechenden Zeichencodec.


    Die "Kanal Reference" der Sender kann man in den neueren Images im Hauptfenster
    der Kanal-Informationen finden. Dieser Menüpunkt findet sich wie folgt:


    Menü-Taste --> Informationen --> Kanal


    Dort sieht man z.B. diese Darstellung:

    Code
    Name: Premiere Direkt
    Provider: Premiere
    Videoformat: 16:9
    Videosize: 720x576
    Namespace: 0x00c00000
    Service Reference: 1:0:1:12:4:85:C00000:0:0:0:
    Verschlüsselung: Keine


    Diese "Service Reference" ist die gesuchte Zahl, diese wird mit einem Unterstrich "_"
    anstatt der Doppelpunkte angegeben, der letzte Doppelpunkt fällt weg und wird ignoriert.


    Das entsprechende Picon in diesem Falle würde also wie folgt lauten:


    1_0_1_12_4_85_C00000_0_0_0.png


    Wie Ihr seht braucht man bei dieser Art sich nicht mehr mit Sonderzeichen usw. rumärgern ;)


    In den neueren Geminis hat man also nun die Wahl welche Art von Picons Ihr verwenden wollt.


    - Kanal Name
    - Kanal Reference



    Aud dem DMM Board habe ich auch ein Pythonscript, das man unter einer Enigma2-Boxen
    einsetzen kann um seine Installieren Picons automatisch umzuwandeln ins neue Format.
    Dieses Script befindet sich im Dateianhang und wird einfach ins Verzeichnis kopiert wo die Picons
    liegen, dann per Telnet auf die Box ins Piconverzeichnis gewechselt und das Script dort ausgeführt:

    Code
    python ./create_picon_links.py


    Leider hat das ganze bei mir einen kleinen Nachteil.....


    Das Script fand keine Picons die Sonderzeichen und Umlaute enthalten haben ;(



    Selbst bin jetzt noch dabei von meiner "Egle-Astra(19,2E)-Hotbird(13,0E)-Piconsammlung"
    die restlichen Picons mit Umlauten und Sonderzeichen fertig Umzuwandeln und die
    entsprechenden Symlinks der doppelt verwendeten Picons zu erstellen um diese dann
    euch auch noch anbieten zu können.


    Bitte habt aber diesbzgl. noch etwas Geduld ;)

    Files

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • hi,


    wenn ich das script ausführe bekomme ich folgendes:


    Code
    root@dm800:/media/usb/picon282> python ./create_picon_links.py
    Traceback (most recent call last):
    File "./create_picon_links.py", line 10, in <module>
    f = open(sys.argv[1]).readlines()
    IndexError: list index out of range
    root@dm800:/media/usb/picon282>


    hat jemand eine idee?


    oops sorry, steht ja im dmm board:


    Code
    python create_picon_links.py /etc/enigma2/lamedb

    mfg crankdll


    :zensiert:

    Edited 2 times, last by crankdll ().

  • und hier die aktuellen kabelbw radio + tv txt

    "i have a dream ... a perfect working box"

  • hallo.


    ich hab mal eine frage... habe die picons für pwHD und discoveryHD, aber die werden nicht angezeigt....was mache ich falsch?
    alle anderen picons werden nach kan.rev. angezeigt, nur diese beiden nicht. :rolleyes:

  • @ diddsen


    du mußt schauen ob das wirklich die richtige nummer ist bzw ob du auch kanal reference hast und nicht kanal name. dann sollte es gehen.

  • help not run last cvs


    Code
    OpenDreambox 1.5.0 dm7025
    dm7025 login: root
    root@dm7025:~# cd /media/cf/picon
    root@dm7025:/media/cf/picon# create_picon_links.py /etc/enigma2/lamedb
    create_picon_links.py: 8: import: not found
    create_picon_links.py: 10: Syntax error: "(" unexpected
    root@dm7025:/media/cf/picon#
  • Hallo!


    Ich benutze unter Enigma1 auf der 7020 die Picons mit Kanalreferenz.
    Unter Information->Sender bekomme ich allerdings nicht die Kanal Referenz angezeigt.
    Kann ich mir den Dateinamen selber aus den Angaben basteln?


    Oder hat Jemand die Kanal Referenz vom neuen TNT Serie auf Astra für mich?


    MfG
    splitti

    Meine Boxen:
    [list=1][*]1 mal Dreambox 500hd
    [*]4 mal Dbox2 Sagem1i (davon 2 mit sonderbarem Defekt)
    [*]1 mal DVBS-Karte
    [/list=1]

  • ---

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

    Edited once, last by muelleimer321 ().

  • laut PM wird das Post gelöscht, daher erledigt

    Edited once, last by skywatcher ().

  • Tja, so macht man das mit Sonderzeichen und Umlautem (Python):


    Zuestmal brauchen wird die Kanal Referenz von dem Sender
    Über diese besorgen wir uns den Namen, wie er original in der lamedb steht, nur diesem Namen kann man vertrauen, das er korrekt ist.

    Code
    serviceName_raw = KanalReferenz.getServiceName()


    bzw.

    Code
    serviceName_raw = ServiceReference(KanalReferenz).getServiceName() #wenn KanalReferenz ein String ist


    Und dann wird er konvertiert, so das er im für uns brauchbaren Format vorliegt

    Code
    serviceName = serviceName_raw.replace('\xc2\x87', '').replace('\xc2\x86', '').decode("utf-8").encode("latin1")

    Dieser serviceName hat nun die korrekte Kodierung, um als Dateiname benutzt zu werden.


    Das benutz ich im GraphMultiEPG und funzt super.
    Natürlich hilft das auch nicht, wenn man die Groß/Kleinschreibung nicht beachtet. ;)

    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorials sind für den Einstieg sehr empfehlenswert


    Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheißen. :klugscheiss:
    Alte asiatische Weisheit (wahrscheinlich Plagiat): Ohne Fleiß kein Scheiß. (Ich übernehme keine Garantie für Fehlerfreiheit der Übersetzung)
    "Alle großen Männer sind bescheiden." Gotthold Ephraim Lessing
    "Ich bin nur einsvierundsechzig"adenin
    "Es reicht nicht, Sachen falsch zu verstehen. Man muss sie richtig falsch verstehen."adenin
    "Friends: You Have 0 Friends"facebook

  • mus man alle referencen per hand eingeben um das picon anzeigen zu lassen?


    oder gibt es dafür eine art tool oder so.

  • Hallo Adenin,



    Hmm, könntest du mal wenn du mal Zeit hättest evtl. ein Script basteln das da evtl. aktueller wäre als das im ersten Posting, wo eben der korrekte Name auch bei Umlauten und Sonderzeichen aufgelistet wird?


    Also ich bin da leider echt zu blöde dafür :rolleyes:

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Hallo


    Ich habe Gemini 4.10 au DM800 und kann den >Info nicht finden.


    "Die "Kanal Reference" der Sender kann man in den neueren Images im Hauptfenster
    der Kanal-Informationen finden. Dieser Menüpunkt findet sich wie folgt:


    Menü-Taste --> Informationen --> Kanal


    Dort sieht man z.B. diese Darstellung:"


    Es gibt einfach kein "Kanal" unter Informationen.


    KP

  • Hi EgLe,


    Should references be identical of the same channels on both E1 and E2 ?
    Could channel reference differ between different images or service lists ?


    On Nilesat 7.0W I have references 1_0_1_xxx_xxx_xxx_DCA0000_0_0_0
    While some guys have references 1_0_1_xxx_xxx_xxx_FFBA0000_0_0_0
    I believe it should be DCA0000, which is hexadecimal equivalent of 3530


    Any tip ?

  • moin moin gibte es ein programm wo ich sehr schnell die Kanal Namen und oder Kanal Reference schnell einsehen kann da es ja sonst ewig dauert bis man alle hat

  • Quote

    Original von osnabrück
    moin moin gibte es ein programm wo ich sehr schnell die Kanal Namen und oder Kanal Reference schnell einsehen kann da es ja sonst ewig dauert bis man alle hat


    der comment ist zwar alt ... aber egal.. gibts es denn nun so ein tool oder nicht?

    Box: Dreambox 800S HD se v2 (Gemini 3.2) / Vu+ Solo²
    Abos: Sky HD - Welt - Extra - Film - Sport - Bundesliga / HD+
    Sat: 19,2°E - 13,0°E - 4,8°E - 4,0°W
    Tv: Samsung 37ES6710

  • hier oder hier

    Dreambox DM8000s/s/c/t mit 1TB,DVD-RW, DM800s mit 320GB ,


    Sat:
    28,5°/28,2°Ost, 23,5°Ost, 19,2°Ost, 15,8°Ost, 13°Ost, 10°Ost, 9°Ost, 7°Ost, 4,8°Ost und 0,8°/1°West

  • Hallo erstmal :-)


    kann in meinem BluePanel nicht Kanalname oder Refernz wählen - Habe unter Einstellungen keine Infoleisten-Einstellung - hat jeman einen Tipp?? vlg Sanja


  • Hallo, kann es sein das das mit dem G3-Plugin nicht mehr funktioniert?
    Das nur noch Picons mit "Kanal-Reference" angezeigt bzw. gefunden werden?